Moabit: Verkehr

Schlaglöcher melden

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 16.04.2018 | 50 mal gelesen

Berlin. Um Straßenschäden schnell lokalisieren zu können, hat der Auto Club Europa (ACE ) einen zentralen „Schlagloch-Melder“ eingerichtet, wo die gefährlichen Löcher eingetragen werden können (www.ace.de/schlaglochmelder). Der ACE gibt diese Mängel dann an die örtlichen Straßenbaubehörden weiter. my

3 Bilder

Auf zum Fahrradfestival: VELOBerlin 2018 auf dem Tempelhofer Feld 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 09.04.2018 | 874 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Die VELOBerlin 2018 am 14. und 15. April auf dem Flughafen Tempelhof verspricht zu einem Fahrradfestival der Superlative zu werden mit 300 Ausstellern und Marken sowie einem umfangreichen Programm aus Testival und Side-Events. Mit dem Umzug des Fahrradfestivals an den Flughafen Tempelhof hatten die Veranstaltert auch eine Überarbeitung des Konzepts angekündigt. Die Ausweitung des Festivals auf mehr urbane und sportliche...

Umstrittener Grünpfeil: Neue Abbiegeregeln für Radfahrer in der Diskussion

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 03.04.2018 | 369 mal gelesen

Der Grünpfeil wird 40. Ob er Vorteile bringt, ist aber von jeher umstritten. Nun wird diskutiert, ob er nur noch für Radfahrer gelten soll. Über eine grüne Welle freut sich wohl jeder Auto- oder Fahrradfahrer. Einfach weiterfahren ohne ständiges Stop-and-Go. Den Verkehrsfluss verbessern soll auch der Grünpfeil. Dort, wo er neben einer Ampel angebracht ist, darf man rechts abbiegen, auch wenn diese auf Rot steht....

Auf der Straße Alt-Moabit soll ein Überweg mit Mittelinsel angelegt werden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 23.03.2018 | 338 mal gelesen

Berlin: Straße Alt-Moabit 96d | Passanten queren gerne und in großer Zahl die Straße Alt-Moabit, um vom Kleinen Tiergarten zum Spree-Bogen beziehungsweise zu einem Fitness-Studio zu gelangen. Nun soll auf Höhe des Grundstücks Alt-Moabit 96d eine Mittelinsel angelegt werden. Vorerst soll diese nur als Provisorium angelegt werden. Denn, wie die für Straßen und Grünflächen zuständige Stadträtin Sabine Weißler von Bündnis 90/ Die Grünen erinnert, muss eine...

ADAC prüft Autos auf Parkplatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.03.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Parkplatz Hellweg | Moabit. Der ADAC Berlin-Brandenburg kommt mit seinem Prüf- und Servicemobil direkt zu seinen Mitgliedern. Am 23. und 26. März von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr werden beispielsweise auf dem Parkplatz Hellweg, Ellen-Epstein-Straße 1, zum Teil kostenlose Pkw-Überprüfungen angeboten. KEN

Nur noch mit Helm: Berlin will per Gesetz eine Tragepflicht für Kinder erreichen 4

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 13.03.2018 | 444 mal gelesen

Berlin soll für Radfahrer sicherer werden. Eine Helmpflicht könnte helfen.  Wenn ich aufs Rad steige, dann nur mit Helm. Dazu gebracht hat mich die eigene Erfahrung: Ein Unfall mitten auf der Yorkstraße. Mit Schwung den hohen Bordstein hinunter in den fließenden Verkehr. Dann brach die Vordergabel und ich stürzte. Nur ein Ellenbogen, dessen Knochen dann einen ordentlichen Riss hatte, schützte meinen Kopf. Seitdem ist...

Infoveranstaltung zum Spreeradweg 

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.03.2018 | 50 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Umwelt und Verkehr plant der Bezirk Mitte die Umgestaltung des Spreeradwegs zwischen Paulstraße und der Bezirksgrenze zu Charlottenburg-Wilmersdorf. Nachdem Protest gegen die Baumaßnahme laut geworden ist, lädt das Bezirksamt am 12. März, 18 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung in den BVV-Saal des Rathauses Tiergarten ein. Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) informiert, das...

Ohne Ticket durch Berlin: Bundesregierung hält kostenlosen Nahverkehr für denkbar 4

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 06.03.2018 | 494 mal gelesen

Nie wieder einen Fahrschein kaufen? Unvorstellbar? Wer weiß. Immerhin denkt die amtierende Bundesregierung über einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr nach. Die Idee ist super: Einfach einsteigen und mitfahren, so oft und so lange man will. Keine Diskussionen mehr über Preiserhöhungen oder neue Tarifzonen. Wenn keiner mehr für Bus, U-Bahn, S-Bahn oder Tram bezahlen muss, dann werden die Fahrgastzahlen steigen....

Anwohner protestieren gegen Radwegausbau am Schleswiger Ufer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 26.02.2018 | 148 mal gelesen

Der vom Berliner Senat geförderte Radverkehr führt in der Stadt immer wieder zu Interessenskonflikten. Jüngstes Beispiel: die geplante Instandsetzung des Spreeradweges für Fußgänger und Radfahrer zwischen Paulstraße und Bezirksgrenze zu Charlottenburg-Wilmersdorf. Auslöser des Protests, der sich in einer Petition an Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) äußert, war das Fällen mehrerer Bäume im Abschnitt Schleswiger Ufer am...

Kreuz und quer geparkt: Wenn Leihfahrräder auf Gehwegen zu Stolperfallen werden

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 13.02.2018 | 299 mal gelesen

Mehr als 15.000 Leihfahrräder werden 2018 voraussichtlich durch Berlin fahren. Allerdings: Wenn sie nicht fahren, stehen sie irgendwo rum. Und da beginnt das Problem. Ich finde Leihräder in Berlin super. Zum Beispiel, wenn ich ganz schnell von A nach B will. Dort angekommen, muss ich entscheiden, wo ich das Rad abstelle. Angenommen, der Fußweg ist schmal, kein Baum, keine Laterne. Da ich verabredet bin, habe ich auch...

Baumfällung auf Spielplatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 11.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Rostocker Straße | Moabit. Die beiden Eschen auf dem Spielplatz in der Rostocker Straße sind am Absterben. Äste der Krone brechen ab. Ein Baum in diesem Zustand steht auf Dauer nicht mehr fest und sicher. Die beiden Eschen mit Stammumfängen von 150 und 89 Zentimeter werden daher gefällt. KEN

Porschütz statt Simson

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 06.02.2018 | 38 mal gelesen

Moabit. In ihrer nächsten Sitzung am 22. Februar, 17.30 Uhr, im Rathaus Karl-Marx-Allee 31, wird sich die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte auch mit der Benennung einer Straße im Baugebiet Heidestraße befassen. In einem Dringlichkeitsantrag ersucht der BVV-Ausschuss für Bildung und Kultur, die nordwestlich des Otto-Weidt-Platzes gelegene neue Straße nach Hedwig Porschütz (1900-1977) zu benennen. Ursprünglich war für...

1 Bild

Action und Infos rund ums Bike: Motorradmesse am Gleisdreieck

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 05.02.2018 | 492 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Am 9. Februar ist es wieder so weit: Die Berliner Motorrad Tage (BMT) laden zu viel Information, Action und Entertainment rund ums Bike. „Auch in diesem Jahr wird Vielfalt auf den Berliner Motorrad Tagen großgeschrieben. Wir haben alle großen Aussteller dabei, alle Motorradklassen – vom Einsteigerbike über Cruiser, Racer und Enduros bis zum exklusiven Custom-Bike“, verrät Eckhard „Ecki“ Stürck, Projektleiter der Berliner...

Wieder dröhnt die Motorsäge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.02.2018 | 9 mal gelesen

Moabit. Erneut muss das Grünflächenamt an verschiedenen Stellen in Moabit Bäumen mit der Motorsäge zu Leibe rücken. „Zur Wahrung der Verkehrssicherheit und der Gefahrenabwehr“, wie es in der Verwaltungssprache heißt, werden am Neuen Ufer drei Kastanien gefällt. Auf dem Spielplatz in der Pohlstraße entlang der U-Bahntrasse sind es drei Ebereschen, dazu kommen zwei Spitzahorn-Bäume auf dem Areal der Jugendverkehrsschule in der...

Weitere Baumfällungen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 19.01.2018 | 16 mal gelesen

Moabit. Wegen zu geringer „Restwandstärke“, was zum Umkippen geführt hätte, musste eine 71 Zentimeter dicke Kastanie im Hof der Miriam-Makeba-Grundschule, Zinzendorfstraße 15, gefällt werden. Die Motorsäge wurde auch an eine Robinie in der Jagowstraße bei Hausnummer 39 angesetzt. Hier war der Kern des Baumes faul. KEN

Baumfällung nach Pilzbefall

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.01.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: Jugendverkehrsschule Moabit | Moabit. Austernseitlinge, die zumeist Laubhölzer befallen, haben einen Bergahorn an der Jugendverkehrsschule massiv geschwächt. Der Baum mit einem Stammumfang von stolzen 91 Zentimetern war nicht mehr standsicher und musste am 11. Januar von Mitarbeitern des Straßen- und Grünflächenamtes gefällt werden. KEN

Jeweils nur ein Fahrstreifen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.01.2018 | 10 mal gelesen

Moabit. Wegen einer Baustelle ist die Stromstraße noch bis Ende Januar in beiden Richtungen zwischen Turmstraße und Perleberger Straße auf jeweils einen Fahrstreifen verengt. In der Straße Alt-Moabit steht in Richtung Stromstraße zwischen der Jagow- und der Elberfelder Straße ebenfalls nur eine Fahrbahn zur Verfügung. Die Baustelle bleibt bis April 2019 bestehen. KEN

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.01.2018 | 193 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Zoologischer Garten | Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem...

Bürger und Planer diskutierten Verkehrsdaten und Konzepte für die Seydlitzstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.11.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Casino Tribünengebäude Poststadion | Die Seydlitzstraße und der "Lehrter Platz" sollen umgestaltet werden. Ziel ist es, Fußgängern das Überqueren der Straßen leichter und sicherer zu machen und das Parken zu regulieren. Eine breite Öffentlichkeit darf sich am Verkehrs- und Gestaltungskonzept beteiligen. Das Verfahren moderiert Heinz Tibbe vom Berliner Stadtplanungsbüro „Gruppe Planwerk“. Mit dem Konzept hat das Bezirksamt Mitte das Büro SHP aus Hannover...

1 Bild

Ab 2021 fährt die Straßenbahn vom Hauptbahnhof zum U-Bahnhof Turmstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.11.2017 | 382 mal gelesen

Die geplante Straßenbahnneubaustrecke vom Hauptbahnhof zum U-Bahnhof Turmstraße nimmt Gestalt an. Für das Vorhaben wurde das Genehmigungsverfahren, das sogenannte Planfeststellungsverfahren, eingeleitet. Ein solches Verfahren ist gerade für so umfassende Infrastrukturvorhaben wie den Bau einer Straßenbahnstrecke gesetzlich vorgeschrieben. Schließlich sind zahlreiche Belange der öffentlichen Hand und auch auf privater Seite...

1 Bild

Warten auf den Baustart: Gotzkowskystraße und Alt-Moabit werden saniert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 11.11.2017 | 250 mal gelesen

Moabit. Die Fahrbahn ist mit gelben Streifen markiert. Rot-weiß gestreifte Baken sind aufgestellt. Der Verkehr läuft anders. Es gibt Staus. Busse werden umgeleitet, Haltestellen sind verlegt worden. Aber bisher passierte nichts weiter. Anwohner der Gotzkowskystraße und Straße Alt-Moabit fragen sich: „Warum und wofür?“ Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat in diesem Jahr Mittel aus ihrem...

Diskussion zur Seydlitzstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.11.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Casino Tribünengebäude Poststadion | Moabit. Für die Seydlitzstraße und deren Einmündung in die Lehrter Straße erarbeitet das Büro SHP im Aufrag des Bezirksamts Mitte ein neues Gestaltungskonzept. Geplant sind Verbesserungen für den Fußverkehr zur Querung der Fahrbahnen und mehr Verkehrssicherheit für alle innerhalb der Verschwenkung der Lehrter Straße. Darüber hinaus soll es eine bessere Organisation des parkenden Verkehrs in der Seydlitzstraße und an den...

Infos zum Tramstreckenbau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 06.11.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Heilandskirche | Moabit. Die BVG informiert am 15. November um 19 Uhr in der Heilandskirche, Thusnelda-Allee 1, über die Pläne für den Bau der Straßenbahnstrecke vom Hauptbahnhof zum U-Bahnhof Turmstraße. Danach werden die Pläne des förmlichen Planfeststellungsverfahrens öffentlich ausgelegt. KEN

1 Bild

... Baustelle S 21 ...

Johannes Hauser
Johannes Hauser | Moabit | am 05.11.2017 | 94 mal gelesen

Berlin: Perleberger Brücke | Schnappschuss

Baumwurzeln heben Pflaster an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 03.11.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Stephanplatz | Moabit. Seine Wurzeln haben das Pflaster auf dem Stephanplatz zu weit angehoben, sodass die Gefahr von Unfällen besteht. Deshalb muss die Ulme mit einem Stammumfang von 82 Zentimetern gefällt werden. Außerdem werden vier weitere Ulmen zurückgeschnitten. KEN