Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Tiergarten

Tiergarten. Vor 200 Jahren erfand der Karlsruher Forstbeamte Karl Freiherr von Drais eine Laufmaschine, die Draisine. Sie ist die Urform unseres modernen Fahrrads....

Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | vor 13 Stunden, 36 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Mitte. Das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt und die Bundesministerien öffnen am 26. und 27. August um 10 Uhr ihre Pforten zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung", um Einblick in die Arbeit der Behörde und Antworten auf politische Fragen zu vermitteln. Ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Bühnentalks, Live-Bands und Quiz erwartet die Gäste. Auf der Bühne am Reichstagufer werden neben...

2 Bilder

Die Kinder werden eingepasst: Elternvertretung der Allegro-Schule beklagt Raumnot

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 3 Tagen | 85 mal gelesen

Berlin: Allegro-Grundschule | Tiergarten. Verhältnismäßigkeit? Pustekuchen. Katja Kaba von der Gesamtelternvertretung (GEV) der Allegro-Grundschule wundert sich. In Tiergarten nimmt die Zahl der Einwohner und damit auch die von Schulkindern zu. Das Bezirksamt aber lässt laut GEV die Sache schleifen.In Tiergarten wird viel gebaut. Entsprechend wächst die Bevölkerung im Stadtteil. Die Prognosen für die Schülerzahlen zeigen nach oben. „Nach der aktuellen...

Auf Kieztour mit dem Fahrrad

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 13 Stunden, 36 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Aktive des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Mitte laden am 27. August zu einer gemütlichen Radfahrt durch den Bezirk ein. Treffpunkt für die Tour, in dem man auf Nebenstraßen und grünen Wegen den eigenen Kiez neu entdecken kann, ist um 14 Uhr am Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1. Die Strecke ist etwa 25 Kilometer lang und eignet sich sowohl für Neuberliner zur Orientierung wie auch für alle, die...

Geöffnet wie gewohnt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 09.08.2017 | 5 mal gelesen

Moabit. Die öffentlichen Bibliotheken bleiben während der Ferienzeit wie gewohnt geöffnet: die Hansabibliothek, Altonaer Straße 15, montags und freitags von 13 bis 19.30 Uhr und dienstags, mittwochs und donnerstags von 12 bis 18 Uhr, die Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Straße 33, montags bis freitags von 10 bis 19.30 Uhr und sonnabends von 10 bis 14 Uhr sowie die Kurt-Tucholsky-Bibliothek in der Rostocker Straße 32B...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von PHILHARMONISCHES...
1 Bild

"Nicht aus Angst schweigen": Seyran Ates hat in Berlin eine offene Moschee gegründet 1

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Moabit | vor 4 Tagen | 280 mal gelesen

Berlin: Ibn Rushd-Goethe-Moschee | Berlin. Die Berliner Anwältin und Friedensaktivistin Seyran Ates hat in Moabit die liberale Ibn-Rushd-Goethe-Moschee eröffnet. Mit dem Gotteshaus will sie ein Zeichen gegen den Extremismus setzen und eine Plattform für den moderaten Islam bieten. Dafür erhält sie viel Zuspruch, aber auch Drohungen. Die Idee kam Seyran Ates während ihrer Zeit als Mitglied der deutschen Islamkonferenz von 2006 bis 2009. Dort musste sie die...

  • Nina C. ist alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter. Vor einigen Wochen verlor sie unerwartet
    von Kummer-Nummer | Mahlsdorf | vor 4 Tagen
  • Berlin. Einen Tag lang mit anpacken, sich für eine gute Sache engagieren und erleben, wie viel Spaß
    von Helmut Herold | Mitte | vor 5 Tagen

Preis für soziales Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen | 12 mal gelesen

Berlin. Die IHK Berlin und die Handwerkskammer Berlin verleihen in diesem Jahr zum 12. Mal die „Franz-von-Mendelssohn-Medaille“. Gewürdigt werden Unternehmen, die in herausragender Weise gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Vorschläge und Bewerbungen sind noch bis zum 1. September möglich. Mehr Infos auf www.ihk-berlin.de/fvm. hh

1 Bild

Alcatel Fanpreis - exklusives Konzert

Sören Bauer Events GmbH
Sören Bauer Events GmbH | Tiergarten | vor 23 Stunden, 46 Minuten

Berlin: Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade | Aufgepasst, Musik-Fans! Am Freitag, 1. September 2017, wartet ab 17 Uhr ein echtes Highlight auf euch. Im Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade werden die „DSDS“-Siegerin von 2014, Aneta Sablik, sowie YouTube-Star Moritz Garth ihre neuesten Hits zum Besten geben. Gäste können sich auf ein exklusives Konzert und eine intime Atmosphäre im Rahmen der Verleihung des „Alcatel Fanpreis“ freuen!

1 Bild

Tickets gewinnen: Basketball-Herren am 27. August 2017 gegen Frankreich

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 07.08.2017 | 416 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Benz-Arena | Friedrichshain. Dennis Schröder, Paul Zipser, Nicolas Batum und Rudy Gobert hautnah erleben? Das ist beim letzten Härtetest der deutschen Mannschaft vor der EuroBasket 2017 möglich. Am 27. August trifft das Team von Chris Fleming in der Mercedes-Benz Arena auf das Star-Ensemble Frankreichs. Das Freundschaftsspiel bedeutet nicht nur die Rückkehr an den Ort der EuroBasket 2015, sondern dient auch zur Einstimmung auf die vier...

1 Bild

Meine grüne Oase: Leserreporter-Aktion: Gewinnübergabe bei BAUHAUS

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Halensee | am 07.08.2017 | 54 mal gelesen

Berlin. "Greifen Sie zur Kamera!", forderten Berliner Woche und Spandauer Volksblatt bei der jüngsten Leserreporter-Aktion alle Berliner auf.Unsere Leser sollten ihre grüne Oase im Schnappschuss festhalten: Blumen, Bäume, Rasenlandschaften, Beete, Gärten und Blumenkästen, auch Bilder von ihren Lieblingsstellen in Parks und Grünanlagen – insgesamt haben sie auf unserer Internetseite fast 130 Fotos hochgeladen. Dafür ganz...

Beschädigung ist ein teurer Spaß

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 10.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Bismarck-Nationaldenkmal | Tiergarten. Die Farbbeutelattacke auf das Bismarck-Denkmal am Großen Stern kommt die Steuerzahler teuer zu stehen. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks hat für die Reinigung des denkmalgeschützten Monuments 33.000 Euro veranschlagt. Die Kosten übernimmt noch einmal der Senat. Laut Bezirksverwaltung sind aufwendige Maßnahmen notwendig. Die Wachsversiegelung der bronzenen Bismarck-Figur muss erneuert und der Granit...

vor 13 Stunden, 36 Minuten | 4 mal gelesen

Mitte. „Behaglich: Teppiche in indischen Miniaturmalereien“ heißt eine Sonderpräsentation des Museums für Islamische Kunst...

vor 16 Stunden, 17 Minuten | 45 mal gelesen

Seit Jahren vermüllt der Bereich der ehemaligen Schule in der Adalbertstraße, Berlin-Mitte Was haben wir da? Eine...

vor 2 Tagen | 58 mal gelesen

Mitte. Am 26. und 27. August wird das Nikolaiviertel wieder zum Open-Air-Theater. Der Nikolaiviertel e.V. lädt zu „Berlins...