Wedding: Blaulicht

Betrunkenen Dieb geschnappt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 13.07.2017 | 23 mal gelesen

Wedding. Polizisten haben am 12. Juli einen 29-jährigen Mann festnehmen können, der nachmittags in einer Apotheke an der Müllerstraße verschiedene Sachen geklaut hat. Ein 18 Jahre alter Kunde und ein Polizeibeamter außer Dienst hatten gesehen, wie der Mann die Beute in seinen Rucksack steckte und damit die Apotheke verließ. Die beiden verfolgten den Mann und konnten ihn in der Luxemburger Straße stoppen. Dabei soll der Dieb...

Werfergranate entschärft

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 06.07.2017 | 11 mal gelesen

Wedding. Entschärfer des Landeskriminalamtes wurden am 5. Juli zu einer Baustelle an der Lynarstraße Ecke Wildenowstraße alarmiert. Bei Erdarbeiten waren Bauleute auf eine Kriegsgranate gestoßen. Um 9.30 Uhr wurde das Areal für eine Stunde abgesperrt. Die Sprengmeister konnten die zwölf Zentimeter lange Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg bergen und brachten die Munition zum Sprengplatz Grunewald. Dort wurde sie...

Angestellten mit Messer bedroht

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 13.06.2017 | 7 mal gelesen

Wedding. Ein Mann hat am 12. Juni kurz vor Ladenschluss ein Schreibwarengeschäft in der Müllerstraße überfallen. Nach Angaben des 20-jährigen Angestellten wurde er von dem Täter mit vorgehaltenem Messer in das Geschäft gedrängt, als er gerade abschließen wollte. Der Räuber konnte mit den erbeuteten Tageseinnahmen fliehen. Der Verkäufer blieb unverletzt. DJ

Hohe Dunkelziffer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | am 18.05.2017 | 9 mal gelesen

Mitte. Anlässlich des Internationalen Aktionstags gegen Homo-, Bi- und Transphobie, der seit 1990 jedes Jahr am 17. Mai stattfindet, hat Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnisgrüne) beklagt, dass Übergriffe auf Schwule, Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuelle in Berlin nicht abnähmen. Fast täglich gebe es einen derartigen Vorfall, so von Dassel. Die Dunkelziffer ist hoch. Ganz vorne bei den Hassdelikten stehe...

Kneipe in der Müllerstraße überfallen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.05.2017 | 13 mal gelesen

Wedding. Drei Maskierte haben am 13. Mai gegen fünf Uhr morgens ein Lokal in der Müllerstraße überfallen. Nach Angaben des 47 Jahre alten Wirtes hat ihn einer der Räuber mit einer Pistole bedroht und die Einnahmen verlangt. Die drei Täter konnten mir der Beute Richtung Chausseestraße fliehen. DJ

Messerstecherei auf dem Leo

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 12.05.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Leopoldplatz | Wedding. Auf dem Leopoldplatz hat am 11. Mai gegen 21.30 Uhr ein 36-jähriger Mann mit russischen Wurzeln auf zwei 34 und 37 Jahre alte Brüder serbischer Herkunft mit einem Messer eingestochen. Die Brüder kamen ins Krankenhaus. Laut Polizei befinden sich derzeit beide außer Lebensgefahr. Dem Angriff soll nach Zeugenaussagen ein Streit vorausgegangen sein. Die Brüder hätten den Angreifer erst zunächst beschimpft. Der Streit...

Mieterin hört Einbrecher

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 03.05.2017 | 31 mal gelesen

Wedding. Weil sie Kratzgeräusche an ihrer Wohnungstür hörte, hat eine Mieterin am 2. Mai sofort die Polizei angerufen. Beamte vom Abschnitt 36 konnten so den mutmaßlichen Einbrecher gegen 19.15 Uhr festnehmen. Die Polizisten erwischten den Tatverdächtigen noch im Treppenflur. Nach kurzem Fluchtversuch klickten im Hinterhof die Handschellen. Bei seiner Festnahme wehrte sich der 35-Jährige und verletzte eine Polizistin. Der...

Einbrecher geschnappt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 29.03.2017 | 8 mal gelesen

Wedding. Die Polizei konnte am 28. März zwei Einbrecher festnehmen, die an der Straße Am Nordufer in ein Lokal einbrechen wollten. Ein Anwohner sah die beiden gegen 1.30 Uhr, als sie versuchten, die Kneipentür aufzuhebeln. Der Zeuge rief die Polizei, die die 22 und 23 Jahre alten Täter nach kurzem Fluchtversuch verhaften konnte. DJ

Radfahrer schwer verletzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.02.2017 | 13 mal gelesen

Wedding. Ein 54 Jahre alter Radfahrer ist am 14. Februar gegen 16.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Den Ermittlungen zufolge überquerte der Mann mit seinem Fahrrad vom Nordufer kommend bei grüner Ampel die Seestraße. Dabei wurde er von dem Mercedes eines 60-Jährigen erfasst, der in Richtung Stadtautobahn unterwegs war. Zeugen berichteten, dass der Autofahrer bei Rot gefahren sei. Durch den Zusammenstoß...

1 Bild

Cannabisplantage in Remise

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 10.02.2017 | 58 mal gelesen

Wedding. Drogenfahnder haben zwei 30 und 35 Jahre alte Brüder festgenommen, die an der Burgsdorfstraße eine professionelle Cannabisplantage betrieben haben. Der Festnahme und Durchsuchung der Wohnungen waren umfangreiche Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft und das Rauschgiftkommissariat der Direktion 3 vorausgegangen. Die Brüder hatten in der Burgsdorfstraße eine Remise als Gewerberäume angemietet. Die Fahnder...

Drogendealer verhaftet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 12.01.2017 | 28 mal gelesen

Wedding. Polizisten haben am 10. Januar einen 32-jährigen mutmaßlichen Drogenhändler in seiner Wohnung festgenommen. Bei der Durchsuchung der Wohnung an der Londoner Straße fanden die Ermittler rund 1,6 Kilogramm Marihuana und knapp 2.500 Euro Bargeld. Gemeinsame Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Polizeidirektion fünf hatten auf die Spur des Dealers geführt. Die Drogen könnten nach derzeitigem Kenntnisstand für die...

Unbekannter überfällt Imbiss

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 04.01.2017 | 9 mal gelesen

Wedding. Ein unbekannter Räuber hat am 4. Januar gegen 0.45 Uhr einen Imbiss an der Torfstraße überfallen. Der Täter bedrohte den 43-jährigen Angestellten mit einer Pistole und zwang ihn, die Tageseinnahmen herauszugeben. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute und zwei Komplizen, die vor dem Geschäft gewartet hatten, in Richtung Sprengelstraße. Dort stieg das Trio in ein Auto und fuhr in Richtung Samoastraße davon. DJ

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 483 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Missbrauchsvorwürfe an der Charité

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 02.12.2016 | 96 mal gelesen

Berlin: Charite Campus Virchow | Wedding. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen zwei Pfleger, die in Verdacht stehen, einen achtjährigen Jungen mehrfach sexuell missbraucht zu haben.Der Vorwurf wurde am ersten Adventsabend erhoben, bestätigte die Charité. Die betroffenen Mitarbeiter seien zu ihrem eigenen Schutz vom Dienst freigestellt. „Die Charité tut alles, um die Behörden bei der lückenlosen Aufklärung des Sachverhaltes zu unterstützen. Um...

Polizei verhaftet mutmaßlichen Sextäter im Haus Schererstraße 8

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 10.11.2016 | 183 mal gelesen

Berlin: Hausprojekt Scherer 8 | Wedding. Polizisten einer Einsatzhundertschaft und Kripobeamte haben im linksautonomen Hausprojekt in der Schererstraße 8 einen mutmaßlichen Sexualtäter festgenommen. Der dringende Verdacht, dass der 21-Jährige am 6. November eine 14-Jährige sexuell missbraucht haben soll, hat sich bisher aber nicht bestätigt. Die Ermittlungen laufen weiter gegen den Beschuldigten, der wieder freigelassen wurde. Im Internet kursierten kurz...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 362 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

Tramunfall auf der Seestraße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 03.11.2016 | 12 mal gelesen

Wedding. Ein 49 Jahre alter Fußgänger ist am 1. November nach 21 Uhr beim Überqueren der Gleise auf dem Mittelstreifen der Seestraße von einer Tram der Linie 13 erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich kurz hinter der Müllerstraße. Der Fußgänger kam ins Krankenhaus, der 40-jährige Tram-Fahrer erlitt einen Schock. Immer wieder kommt es zu schweren und tödlichen Tram-Unfällen auf der Seestraße, wenn...

Razzia gegen Linksautonome: 14 Verdächtige ermittelt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.10.2016 | 28 mal gelesen

Berlin/Leipzig. In Zusammenhang mit einer Reihe von schweren Sachbeschädigungen ist die Polizei am 26. Oktober gegen mehrere Mitglieder der linksextremen Szene vorgegangen.Dabei gab es Durchsuchungen in Wohn- und Geschäftsräumen in Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln, Tempelhof, Wedding, Gesundbrunnen sowie in Leipzig. Nach Polizeiangaben seien dabei acht Frauen und sechs Männer als Tatverdächtige identifiziert sowie...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 143 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Polizei schnappt brutalen Schläger

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 20.10.2016 | 65 mal gelesen

Wedding. Kripofahnder konnten zwei Tage nach der Tat einen Mann festnehmen, der in der Nacht vom 16. zum 17. Oktober vor einem Imbiss in der Tegeler Straße/Ecke Kiautschoustraße eine 38-jährige Frau brutal zusammengeschlagen und gefährlich verletzt haben soll. Laut Polizei hat der 41-Jährige die Frau erst beleidigt und nach ihrer Bitte, nicht so abschätzig über Frauen zu sprechen, angegriffen. Der Mann hat der Frau in den...

24-Jähriger niedergestochen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 13.10.2016 | 12 mal gelesen

Wedding. Ein 21-jähriger Mann hat nach einem Streit einem 24-Jährigen vermutlich mit einem Messer in den Oberkörper gestochen. Die Tat ereignete sich am 12. Oktober gegen 16 Uhr auf der Müllerstraße. Der Verletzte wurde von alarmierten Rettungskräften in eine Klinik gebracht. Der Täter flüchtete, ist aber namentlich bekannt. DJ

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 156 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

Mini-Fahrer rammt Polizeiauto

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 04.10.2016 | 8 mal gelesen

Wedding. Ein 38-jähriger Mini-Fahrer hat am 4. Oktober kurz nach Mitternacht auf der Kreuzung Osloer Straße / Reinickendorfer Straße einen Funkwagen gerammt und ihn durch die Wucht des Aufpralls gegen einen Ampelmast auf dem Mittelstreifen geschleudert. Von dort prallte das Polizeiauto auf die Fahrbahn und blieb auf der linken Seite liegen. Der Mini-Fahrer und die zwei Polizisten im Streifenwagen wurden bei dem Unfall nicht...

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 181 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...

Polizisten verhaften Spinne

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.08.2016 | 7 mal gelesen

Wedding. Streifenbeamte wurden am 11. August zu einem ungewöhnlichen Einsatz alarmiert. Eine Mieterin hatte die Polizei in die Sprengelstraße gerufen, weil es sich an ihrer Badezimmerwand eine ungewöhnlich große Spinne bequem gemacht hatte. Die Beamten "verhafteten" den Eindringling und sperrten ihn zunächst in einen Karton. Nach einer umfänglichen Recherche, die ergab, dass das Tier ungefährlich ist, wurde die Spinne draußen...