Gropiusstadt: Kultur

1 Bild

Kinder erobern beim großen Theatertreffen die Bühne

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Das 23. Neuköllner Theatertreffen der Grundschulen wird in diesen Tagen eröffnet. Für die Öffentlichkeit sind bis Mitte Juni in drei Spielstätten mehr als 20 Stücke zu erleben. Es ist wohl das größte Grundschultheatertreffen Deutschlands und Kinder aus der ganzen Stadt machen mit. Die Auftaktveranstaltung findet am Montag, 28. Mai, um 18 Uhr im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141, statt (Eintritt: 2,50 Euro). Dann werden...

Polizeichor singt Schwungvolles

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 4 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. Darauf freuen sich viele: Der Polizeichor Berlin gibt Sonnabend, 26. Mai, um 16 Uhr ein Konzert im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Mit dabei ist auch der Männerchor Harmonie 1883 Erkner und der Sonari-Chor Berlin. Für instrumentale Unterstützung sorgt die „Berlin Police Pipe Band“. Das Publikum darf fröhliche Frühlingslieder, schwungvolle Berliner Schlager und einige neue Titel unter anderem von...

Tauschrausch auf dem Lipschitzplatz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 4 Tagen | 18 mal gelesen

Gropiusstadt. Künstler des Netzwerkes „Brand“ veranstalten eine Tauschbörse der besonderen Art: Auf dem Lipschitzplatz bitten sie Menschen darum, von ihren Erlebnissen und Erfahrungen aus der Gropiusstadt zu berichten. Auf Wunsch verwandeln sie diese Geschichten vor Ort in eine Collage, ein Gedicht, ein Zeichnung, Musik oder Theater. Wer mag kann auch selbst singen, dichten oder auf andere Art kreativ werden. Außerdem gibt es...

Teilnehmer für Jugendjury

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.05.2018 | 4 mal gelesen

Berlin. Der JugendKulturService sucht theaterbegeisterte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren für die Teilnahme an einer Jugendjury. Diese wird am 7. November erstmalig den neuen Jugend-IKARUS bei der feierlichen Preisverleihung im Kabaretttheater „Die Wühlmäuse“ vergeben. Interessierte Jugendliche können sich bis zum 1. Juni bewerben. Dazu reicht eine kurze Begründung per Mail an bewerbung@jugendkulturservice.de, was sie an...

Erfolgreiche Berliner Chöre

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 15.05.2018 | 206 mal gelesen

Berlin. Zweimal das Prädikat „hervorragend“, dreimal „sehr gut“, dreimal „gut“ und außerdem drei zweite Preise – das ist die Ausbeute der acht Ensembles aus der Hauptstadt, die kürzlich am 10. Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg im Breisgau teilgenommen haben. 116 Chöre mit 5000 Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Bundesgebiet stellten sich über eine Woche lang in 13 Wertungskategorien dem bedeutendsten Leistungsvergleich...

Nacht der offenen Kirchen am 20. Mai 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 15.05.2018 | 26 mal gelesen

Berlin. Am Pfingstsonntag, 20. Mai, öffnen 70 Kirchen in Berlin und Brandenburg ihre Türen für Besucher. Von Grillwurst bis Hochkultur ist alles im Programm, das über die Website www.offenekirchen.de aufgerufen werden kann. Neben einer Volltextsuche bietet die Seite weitere Informationen zu den teilnehmenden Gemeinden, Hinweise zur Barrierefreiheit sowie Lagepläne. my

2 Bilder

Karten fürs Musical „40 Jahre Grease – Der Film“ im Admiralspalast gewinnen!

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 14.05.2018 | 908 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | "Grease" ist das Musical schlechthin und feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum des Films, der den damals noch unbekannten John Travolta und Olivia Newton-John als eines der Hollywood-Traumpaare unsterblich machte. Grund genug, die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny (Darsteller Alexander Jahnke) und der schüchternen Sandy (Darstellerin Veronika Riedl) in einer neuen, modernen Inszenierung auf Jubiläumstour zu...

4 Bilder

Exklave in der Spree: Insel der Jugend gehörte einst der Stadt Neukölln

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.05.2018 | 93 mal gelesen

Die Insel der Jugend liegt in Treptow, ganz klar. Was hat dann aber das Neuköllner Wappen auf dem Brückenhäuschen zu suchen? Tatsächlich war das Eiland einst im Besitz von Neukölln. 1913 erwarb die damals noch eigenständige Stadt den Grund und Boden für eine halbe Million Mark. Damit wurde ein Streit zwischen Treptow und Stralau beendet. Der hatte folgenden Hintergrund: Zur Berliner Gewerbeausstellung 1896 im Treptower...

Kartenverkauf für den Sommerball

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.05.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Der traditionelle Sommerball für Senioren findet am Freitag, 6. Juli, ab 18 Uhr im Estrel-Hotel, Sonnenallee 225, statt. Für Musik und gute Unterhaltung sorgt die Dance & Showband Andreas von Haselberg. Der Kartenverkauf beginnt Mittwoch, 16. Mai, um 8 Uhr beim Seniorenservice im Rathaus, Karl-Marx-Straße 83, Zimmer A 322. Die Kosten betragen 33, ermäßigt 23 Euro (vorzulegen ist der Berlinpass oder der Bescheid über...

181 Bilder

Fotos zum Hundetag: Als Leserreporter Familienkarten für den Tierpark gewinnen 3

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Friedrichsfelde | am 08.05.2018 | 2365 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 23. und 24. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt Familienkarten für den Tierpark Berlin. Berliner sind Hundenarren. Über 100.000 Vierbeiner sind in der Hauptstadt gemeldet. Viele der Hundebesitzer freuen sich bereits auf den Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125, am 23. und 24. Juni. Mit der Berliner Woche und dem Spandauer...

3 Bilder

Freikarten für die Maker Faire im FEZ Berlin zu gewinnen 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Oberschöneweide | am 07.05.2018 | 566 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | Das Do-it-Yourself-Festival Maker Faire macht am 26. und 27. Mai wieder Station in Berlin. Es wird geschraubt, gelötet, programmiert, gebaut, genäht: Dem kreativen Selbermachen sind keine Grenzen gesetzt. Die Maker Faire ist ein buntes Familienfestival, ein Abenteuerspielplatz und Wissensplattform in einem. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren rund 900 Maker an 200 Ständen im FEZ ihre Do-it-Yourself-Ideen und laden große sowie...

Drei Chöre, ein Konzert

Manuela Frey
Manuela Frey | Zehlendorf | am 07.05.2018 | 21 mal gelesen

Berlin: Pauluskirche Zehlendorf | Zehlendorf. Erstmalig gibt es in Berlin ein Chorkonzert, das jeden Liebhaber von Männerchören begeistern wird: Der Sonari-Chor Berlin, der Polizeichor Berlin und der Männerchor Harmonie Erkner 1884 singen als „Großer Männerchor Berlin“ klassische und moderne Frühlingslieder, die auch zum Mitsingen anregen. Das Chorkonzert beginnt am Sonntag, 13. Mai, um 16 Uhr in der Pauluskirche Zehlendorf, Kirchstraße 2. Der Eintritt ist...

Offenes Neukölln: Programm ist da

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 06.05.2018 | 12 mal gelesen

Neukölln. Unter dem Motto „Offenes Neukölln“ veranstaltet das Bündnis Neukölln vom 1. bis 3. Juni zum zweiten Mal ein buntes Festival. Es wird Filme, Theater, Straßenfeste, Lesungen, Rundgänge, Diskussionen, Konzerte und mehr geben. Das Programm kann ab sofort online unter https://www.offenes-neukoelln.de/programm abgerufen werden. Ein gedrucktes Heft folgt in Kürze. sus

2 Bilder

Saftige Kartensets: Spieltipp „Fabelsaft“ – Furchtbar volle Fruchtbar

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 30.04.2018 | 32 mal gelesen

Was es nicht alles gibt! Ein Spiel mit 310 Karten und sich ständig ändernden Regeln! Wie soll das bloß funktionieren und vor allem natürlich auch noch Spaß machen? Ganz einfach, indem von 240 Tierkarten immer nur sechs Arten in Stapeln zu vier Stück in die Auslage kommen. Karten, auf denen steht, was passiert, wenn man seine Figur dorthin stellt. Erst wenn alle Karten einer Art verbraucht sind, wird die nächste...

Sicherheit im Straßenverkehr

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 30.04.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. „Straßenknirpse“ heißt das Mitspielstück für Menschen ab fünf Jahren, das das Kindertheater Spielwerkstatt zeigt. Die kleinen Gäste erleben so manches Abenteuer, das der Straßenverkehr in der Stadt bereithält. Vorstellungsbeginn ist Mittwoch, 9. Mai, um 10.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Eine Karte kostet 5,50 Euro, mit einem Gutschein vom Jugendkulturservice einen Euro weniger. Infos...

Nottmeier wird Superintendent

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 29.04.2018 | 73 mal gelesen

Neukölln. Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein führt Sonntag, 6. Mai, Christian Nottmeier in sein Amt als Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Neukölln ein. Der Gottesdienst wird um 14 Uhr in der Magdalenenkirche, Karl-Marx-Straße 201, gefeiert. Nottmeier war zuletzt Pastor der deutschsprachigen Johannesgemeinde in Pretoria. Doch Berlin ist ihm nicht fremd: Hier und in Halle studierte er Theologie und...

2 Bilder

Endlich ein Zuhause: Heimatverein bewahrt persönliche Geschichten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 27.04.2018 | 38 mal gelesen

Der Neuköllner Heimatverein hat eine neue Bleibe: Seit Januar treffen sich die Mitglieder am Britzer Damm 93. Im vergangenen Jahr hat der Verein seinen 80. Geburtstag gefeiert. 1920 vom Grundschullehrer Emil Fischer gegründet, erfolgte 1937 der Eintrag ins Vereinsregister. Ursprünglich hatte er seinen Sitz im alten Neuköllner Rathaus, das auf dem heutigen Vorplatz stand und im Zweiten Weltkrieg zerbombt wurde. Ein großer...

Stadtführung: Am 28. April geht es nach Alt-Biesdorf

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Biesdorf | am 25.04.2018 | 73 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Bei meinem 159. Woche-Stadtspaziergang lade ich Sie nach Alt-Biesdorf ein. Werner Siemens, Ingenieur und Unternehmer, kaufte 1887 das Biesdorfer Gut samt Ländereien samt Schlosspark mit dem spätklassizistischen Schloss, erbaut von den Architekten Gropius und Schwechten. Wussten Sie, dass genau hier eine Wiege der elektrischen Eisenbahn gewesen sein soll? Bis heute erzählt man sich, dass Siemens im Biesdorfer Schlosspark...

2 Bilder

Freikarten für die Tanzshow der "Flying Steps" zu gewinnen 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Tiergarten | am 23.04.2018 | 1462 mal gelesen

Berlin: Theater am Potsdamer Platz | Die Berliner Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" ziehen mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow vier Wochen lang ins Theater am Potsdamer Platz. Die „Flying Steps“, vierfache Breakdance-Weltmeister und Echo-Gewinner, sind mittlerweile eine Institution. Mit der „Flying Steps Academy“ in Kreuzberg fördern sie seit zehn Jahren den Nachwuchs. Mit ihren Tanzshows touren sie weltweit, ihre Fangemeinde im Netz geht in die...

Wann können die Neuköllner baden gehen?

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 19.04.2018 | 30 mal gelesen

Die Freibad-Saison beginnt. Die Neuköllner werden aber wahrscheinlich noch zwei Wochen warten müssen. Wer eine preisgünstige Mehrfach-Karte kaufen will, muss sich jedoch beeilen. Die einzigen Bäder, die bereits am 28. April öffnen, sind jene in Wilmersdorf und am Olympiastadion. Am 1. Mai folgen die Strandbäder. Spätestens am Sonnabend, 12. Mai, empfängt dann das Kombibad Gropiusstadt, Lipschitzallee 27, kleine und...

Tanz in den Mai auf dem Lipschitzplatz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 19.04.2018 | 534 mal gelesen

Zum ersten Mal heißt es „Gropiusstadt tanzt in den Mai“. Vom 27. April bis zum 1. Mai wird auf dem Lipschitzplatz gefeiert. Ausrichter der Veranstaltung ist „Jüttner Entertainment“. An allen fünf Tagen wird es ein Bühnenprogramm mit viel Musik geben. Höhepunkte sind die Auftritte der Sänger Mikey Cyrox und Martin Martini, die viele aus der Fernsehshow „The Voice of Germany“ kennen. Auch Larry Schuba von der Country-Band...

Vietnamesische und jüdische Kultur: Der Verein „Impuls“ eröffnet die Saison

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 15.04.2018 | 16 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Seit mehr als zehn Jahren gibt es den Interkulturellen Treffpunkt im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Freitag, 20. April, geht es um 19 Uhr um jüdische und vietnamesische Kultur in Berlin. Kulturstadträtin Karin Korte (SPD) wird die Veranstaltung eröffnen. „Ich bin immer wieder stark beeindruckt, wie Juliya Pankratyeva vom Verein Impuls es schafft, Kulturen, die sich normalerweise nicht im Alltag begegnen...

1 Bild

Von Gioachino Rossini bis zu Tom Jones: Akkordeonmusik im Gemeinschaftshaus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 12.04.2018 | 27 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Zum musikalischen Cabaret lädt das Akkordeon-Orchester Berlin am Sonnabend, 21. April, um 16 Uhr ein. Das Konzert findet statt im Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz 1. Die Damen und Herren des Ensembles schlagen einen weiten Bogen: Von Gioachino Rossini, bei dem es um amouröse Verwicklungen im Italien des Jahres 1814 geht, über Ottorino Respighi, der sich 1931 mit Lauten- und Gitarrentabulaturen des 16. und 17....

Heinz Rühmann statt Hilde Knef

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 12.04.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. Die Veranstaltung „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ mit Liedern von Hildegard Knef, die am Dienstag, 24. April, um 15 Uhr geplant war, fällt aus. Die Künstlerin Marlies Stepinski ist erkrankt. Stattdessen tritt Jochen Kaiser mit "Heinz Rühmanns Biographie in Bild und Ton" im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, auf. Bereits erworbene Eintrittskarten für Hildegard Knef behalten ihre Gültigkeit, können aber auch...

Neuköllner Funkamateure auf der Rudower Frühlingsmeile

Klaus Feige
Klaus Feige | Rudow | am 11.04.2018 | 58 mal gelesen

Berlin: Rudower Frühlingsmeile | “Mit einem Stück Draht um die Welt “ Der Ortsverband Neukölln stellt sich mit zwei Funkstationen vor. Wer uns bei unserem Flohmarkt am 6. Mai noch nicht besucht hat kann hier “Zum Anfassen” spannende, weltweite Kommunikation kennenlernen. Amateurfunk begeistert heute eine Gruppe von rund 68.000 sozial engagierten Menschen in Deutschland, die sich mit der Funktechnik befassen und sich in zunehmendem Maße, neben...