Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...
5 Bilder

SPD-Abgeordneter fordert „Waste Watchers“, höhere Strafen und kostenlose Sperrmüllabholung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 13 Stunden, 47 Minuten | 82 mal gelesen

Neukölln. Dem Müll den Kampf ansagen will der Neuköllner SPD-Abgeordnete Joschka Langenbrinck. Gemeinsam mit Parteifreunden hat er ein Maßnahmenpaket geschnürt, das er ins Berliner Parlament einbringen will.Schon lange ist nicht nur dem Bezirksamt, sondern auch Langenbrinck der Unrat auf den Straßen ein Dorn im Auge. „Uns Neuköllnern stinkt, dass manche Ecken aussehen wie Müllhalden. Wir wollen in sauberen Kiezen leben“, sagt...

Beratungen nur am Dienstag

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 23 Stunden, 55 Minuten | 3 mal gelesen

Neukölln. Die Donnerstagssprechstunde im Stadtentwicklungsamt fällt weiterhin aus. Persönliche Gespräche mit Mitarbeitern sind nur dienstags von 9 bis 12 Uhr möglich. Beraten wird in Fragen der Bau- und Wohnungsaufsicht, des Planungs-, Denkmals- und Erhaltungsrechts. Die Abgabe von Unterlagen ist jedoch wie üblich in der Auskunftsstelle des Stadtentwicklungsamtes im Zimmer N 6017 möglich. sus

1 Bild

Mehr Sicherheit vor der Ampel: Schnelle Reaktion nach tödlichem Radler-Unfall

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 125 mal gelesen

Neukölln. Heinrich Stößenreuther, Sprecher der Initiative „Volksentscheid Fahrrad“, hat nur selten ein Lob für die Politiker übrig. Doch Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat er nun ausdrücklich „Respekt und Anerkennung“ ausgesprochen.Grund ist ihr schnelles Handeln nach dem tödlichen Unfall eines Radfahrers an der Ecke Hermann- und Kienitzer Straße Mitte Juni. Ein Autofahrer hatte im absoluten Halteverbot geparkt und...

  • Neukölln. Mitte Juni ist ein Radfahrer nach einem Unfall auf der Hermannstraße gestorben. Nun wird
    von Susanne Schilp | Neukölln | am 09.07.2017 | 1 Bild
  • Neukölln. Im U-Bahnhof Karl-Marx-Straße sollen ab Sonnabend, 8. Juli, wieder die Züge halten, die
    von Susanne Schilp | Neukölln | am 01.07.2017

In Europa arbeiten: Berufsqualifikation und Kulturerlebnis

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 20.07.2017 | 25 mal gelesen

Berlin. Wer sich weiterbilden möchte und gerne andere Kulturen entdeckt, hat demnächst die Gelegenheit, beides zu verbinden.Das Projekt job destination europe bietet zehn Arbeitssuchenden zwischen 18 und 35 Jahren im September die Chance auf ein zweimonatiges Auslandspraktikum in Marseille. Zunächst absolvieren die Teilnehmer einen Sprachkurs und erhalten Hilfe bei der Berufsorientierung. Die anschließende Reise besteht aus...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von "bärenstark ins Leben"...
von Reinhold Steinle
von Reinhold Steinle
von Reinhold Steinle
von Reinhold Steinle
vorwärts

400 neue Kitaplätze: Stadtrat beklagt Mangel an Erziehern

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 13 Stunden, 47 Minuten | 9 mal gelesen

Neukölln. Rund 400 neue Kitaplätze wurden und werden in diesem Jahr im Bezirk geschaffen. Das teilt Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) mit. Große Sorgen bereiten ihm aber nach wie vor der Mangel an Erzieherinnen und Erziehern.Die meisten der neuen Plätze sind Neueröffnungen von Kindergärten zu verdanken; rund 170 sind bereits verfügbar. In der Einrichtung am Michael-Bohnen-Ring 18 können 120 Mädchen und Jungen betreut werden,...

  • Neukölln. Kostenlose Workshops, Mitmachaktionen, Sport und Bewegung: Die Rollberger „Sommeruni“
    von Susanne Schilp | Neukölln | vor 23 Stunden, 24 Minuten
  • Berlin. Eine erste Übersicht der Veranstaltungen während der Woche des Bürgerschaftlichen
    von Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen

Dicke Linda und Kunsthandwerk

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 13 Stunden, 47 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Landmarkt "Die Dicke Linda" | Neukölln. Zum vierten Mal wird der Wochenmarkt „Dicke Linda“ zum Event: Am Sonnabend, 12. August, von 10 bis 16 Uhr gibt es auf dem Kranoldmarkt nicht nur frische Lebensmittel, sondern auch Musik, Kunsthandwerk und kulinarische Snacks. Wer etwas anbieten möchte, meldet sich noch bis zum 6. August an. Die Tagesleihgebühr für einen Drei-Meter-Stand beträgt 12,50 Euro; die Miete acht Euro pro laufenden Meter. Der Aufbau beginnt...

Konzert mit Vibraphon

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 13 Stunden, 47 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie im Körnerpark | Neukölln. Jazz, Jazzrock, Improvisation und Fusion: Das erwartet die Besucher des Körnerparks, Schierker Straße 8, am Sonntag, 6. August. Die „Space Invaders“ geben ab 18 Uhr ein Konzert unter freiem Himmel. Mit dabei sind Raphael Meinhart am Vibraphon, Mathis Grossmann am Schlagzeug und Richard Müller am Bass. Der Eintritt ist frei. sus

1 Bild

Trainer der Saison kommt aus Staaken: Jeffrey Seitz zum besten Coach gewählt

Thomas Frey
Thomas Frey | Staaken | vor 4 Tagen | 90 mal gelesen

Staaken. Mit den Fußballern des SC Staaken schaffte Jeffrey Seitz in seinem ersten Jahr als Trainer der 1. Mannschaft die Meisterschaft in der Berlin-Liga und damit den Austieg in die Oberliga.Dieser Erfolg brachte ihn auch selbst auf Platz eins. Denn der 32-Jährige wurde zum Berliner Amateurtrainer der Saison 2016/17 gekürt.Die Wahl, organisiert von der Fußball-Woche und dem Berliner Fußball-Verband (BFV) zusammen mit der...

2 Bilder

Geschichten aus dem Milieu: Premiere: Connie Roters stellt ihren neuen Krimi "Endstation Neukölln" vor

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.07.2017 | 98 mal gelesen

Berlin: Buchhandlung Die gute Seite | Neukölln. Connie Roters lebt seit mehr als 30 Jahren in Neukölln, und dort spielen auch ihre Krimis rund um den versoffenen Kommissar Stefan Breschnow. Nun hat sie den dritten Band der Reihe veröffentlicht. Für 18. Juli lädt die Autorin zur Premierenlesung ein.In „Endstation Neukölln“ muss Breschnow zwei Morde klären: ein erstochener Dealer in einer Fixerwohnung am S-Bahnhof Neukölln und ein erschlagener Rechtsradikaler im...

Gefährlicher Straftäter gefasst

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 20.07.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Adlershof | Adlershof. Der Mann, der am 24. Mai einen Fahrgast der S-Bahn auf dem Bahnhof Adlershof schwer verletzt hat, konnte jetzt gefasst werden. Zielfahnder der Polizei haben den 30-Jährigen am 19. Juli in der Mainzer Straße in Neukölln verhaftet. Der Festgenommene soll am 24. Mai sein späteres Opfer auf dem S-Bahnhof Adlershof erst angerempelt und dann mit einer abgebrochenen Bierflasche attackiert haben. Das 26-jährige Opfer...

vor 13 Stunden, 15 Minuten | 81 mal gelesen

Neukölln. Dem Müll den Kampf ansagen will der Neuköllner SPD-Abgeordnete Joschka Langenbrinck. Gemeinsam mit Parteifreunden...

vor 2 Tagen | 54 mal gelesen

105´5 Spreeradio behauptet sich täglich im Berliner Radiomarkt. Die Frau am Vormittag On Air für alle Berliner Büros heist...

vor 3 Tagen

Kennen Sie Koinor? Falls nicht, wird es höchste Zeit, der Abteilung Polster von porta in Potsdam-Drewitz einen Besuch...