Neukölln: Kultur

Figurentheater für Kinder

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Puppentheater-Museum | Neukölln. Der kleine Hund und die kleine Katze wollen alles so machen wie die Menschen. Das ist aber nicht so einfach, wenn sie keine Hände und Fingern, sondern nur Krallen und Pfoten haben. Das „Theater Rafael Zwischenraum“ zeigt am Donnerstag und Freitag, 26. und 27. Oktober, um 10 Uhr im Puppentheater-Museum an der Karl-Marx-Straße 135 sein Stück „Wasser und Seife für Hündchen und Kätzchen“. Willkommen sind Kinder ab zwei...

Durch das Rollbergviertel

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 18.10.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Café und Frühstück | Neukölln. Der Stadtführer Reinhold Steinle lädt am Sonnabend, 21. Oktober, von 14 bis 15.45 Uhr zu einem Rundgang zwischen Schillerkiez und Rollbergviertel ein. Dabei erzählt er wissenswerte Geschichten aus den vergangenen Jahrzehnten. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Café in der Hermannstraße 221 (direkt am U-Bahnhof Boddinstraße). Weitere Informationen auf http://reinhold-steinle.de. Die Führung kostet zehn, ermäßigt sieben...

Eine Welt aus Klängen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 18.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie im Körnerpark | Neukölln. Die Reihe „Salonmusik“ im Zitronencafé, Schierker Straße 8, wird am Sonntag, 22. Oktober, um 18 Uhr mit Ashia Bison Rouge fortgesetzt. Mit Cello, Loopstation, Effects und ihrer kraftvollen, wandlungsfähigen Stimme erschafft Ashia Bison Rouge eine ganze Welt aus Klängen. Sie greift Stimmungen auf und macht daraus ergreifende Melodien. Die Künstlerin ist in Polen geboren und in Deutschland und den USA aufgewachsen und...

5 Bilder

Schillerkiez und Rollbergviertel - eine Führung mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 17.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Cafe/Bäckerei "Cafe&Frühstück" | Schillerkiez und Rollbergviertel - eine Führung mit Reinhold Steinle Samstag, 21. Oktober 2017 14 Uhr vor "Cafe+Frühstück", Hermannstr. 221, 12049 Berlin Neukölln (U 8 Boddinstraße - Ausgang Selchower Straße) Dauer: ca. 1 3/4 Stunden 10 bzw. 7 Euro reinhold_steinle@gmx.de Photos von Wilfried Winzer und Reinhold Steinle Website reinhold steinle

Programm zur Leseförderung

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 11.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Helene-Nathan-Bibliothek | Neukölln. Die Helene-Nathan-Bibliothek in der Karl-Marx-Straße 66 hat ein spezielles Programm zur Leseförderung zusammengestellt. Eltern mit Kindern ab vier Jahren sind eingeladen, gemeinsam in die Wörterwelten und den Geschichtenzauber einzutauchen. Am Sonnabend, 14. Oktober, geht es um 11 Uhr um japanische Traditionen. Es werden Geschichten erzählt und die Kinder können basteln. Die Öffnungszeiten der Bibliothek sind:...

1 Bild

Mogli ist zurück: Theater-Safari "Das Dschungelbuch" im Botanischen Garten

Silvia Möller
Silvia Möller | Dahlem | am 10.10.2017 | 542 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Dahlem. Das Dschungelbuch in der Inszenierung der Drehbühne Berlin geht in die zweite Spielzeit. Bis zum 12. November wird wieder gebrüllt und gefaucht im Dickicht der tropischen Pflanzenwelt. In der Kulisse des Großen Tropenhauses und der Gewächshäuser im Botanischen Garten sind die Zuschauer zu einer spannenden Theater-Safari eingeladen, um den Spuren Moglis und seiner Gefährten zu folgen. Für die Rolle des Autors...

3 Bilder

Richardplatz in Berlin Neukölln Führung mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 08.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche am Richardplatz | Richardplatz in Berlin Neukölln Führung mit Reinhold Steinle Samstag, 14. Oktober 2017 14 Uhr vor Dorfkirche am Richardplatz 10 bzw. 7 Euro Dauer: mind. 90 Minuten Weiteres: reinhold steinle website

Krimi in der Bibliothek

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 08.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Helene-Nathan-Bibliothek | Neukölln. Der Kriminalroman „Zerbrochene Puppen“ steht im Mittelpunkt einer Lesung am Donnerstag, 12. Oktober, um 18 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek in der Karl-Marx-Straße 66. Dabei geht es um das Schicksal eines verschwundenen Kindes und um mehrere Morde in einer Berliner Villa. Doris Bewernitz und Gerald Stitz, die sich hinter dem Pseudonym Sascha Behringer verbergen, lesen aus ihrem Roman „Zerbrochene Puppen“. Der...

„Die Wilden 13": Kalender mit berühmten Musikern

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 08.10.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Treff International | Neukölln. Die Künstlerin Utz Benkel gibt für 2018 in der Reihe "Die Wilden 13" zum ersten Mal einen Kalender mit Musikerinnen und Musikern heraus. Im Treff International in der Reuterstraße 15 hat sie ihren Kalender nun vorgestellt. Darin befinden sich 13 Porträts von weltberühmten Musikerinnen und Musikern - gemalt, gezeichnet und geschnitten von zeitgenössischen Künstlern. Der Kalender ist in einer limitierten...

1 Bild

Salonmusik im Herbst: Jazz auf besondere Art und Weise

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 07.10.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Zitronencafé im Körnerpark | Neukölln. Die „Salonmusik“ im Zitronencafé im Körnerpark ist eine Veranstaltungsreihe des Neuköllner Kulturamtes. Sie findet bis zum 17. Dezember immer sonntags um 18 Uhr neben der Galerie im Körnerpark in der Schierker Straße 8 statt. Das Programm hat der Musiker Paul Schwingenschlögl gemeinsam mit Bettina Busse vom Fachbereich Kulturamt zusammengestellt. Durch seine Kontakte zur Neuköllner Musikszene und zu Musikern in...

1 Bild

Die IGA im Herbst erleben: Freikartenfamilienpaket zu gewinnen

Silvia Möller
Silvia Möller | Hellersdorf | am 05.10.2017 | 658 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Marzahn-Hellersdorf. Farbenfrohe Dahlien, wogende Gräser und lilafarbene Heide: Auch im Herbst ist die Internationalen Gartenausstellung eindrucksvoll zu erleben. Jetzt können sich Gäste auch grüne Tipps für die dritte Jahreszeit holen. Am 8. Oktober 12 bis 18 Uhr gibt es ein Herbstfest mit Bastelspaß, Herbstspielplatz, Drachensteigen und -show, Blumenbindeaktion und musikalische Leckerbissen auf den Bühnen. Wolfgang...

Günstige Konzertkarten

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.10.2017 | 33 mal gelesen

Berlin. Der JugendKulturService vermittelt wieder günstige Konzertkarten für Kinder, Jugendliche und Familien. 126 Konzerte zu Preisen zwischen vier und 15 Euro stehen für die gerade begonnene Saison zur Auswahl. Dank des Engagements von 17 Konzertveranstaltern und Orchestern, die Kartenkontingente zur Verfügung gestellt haben, kann der JugendKulturService Konzerterlebnisse zu diesen besonders günstigen Preisen vermitteln....

2 Bilder

Autorin sucht frühere Anwohner des Mauerstreifens im Kunger-Kiez

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 04.10.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Der Platz | Alt-Treptow. Bis November 1989 trennte die Mauer auch die Anwohner der Bouchéstraße, und das nach dem Mauerfall als Hundewiese genutzte Areal war Grenzgebiet. Mauer und Hundeauslauf sind Geschichte, und die will Anwohnerin Constanze Suhr bewahren. Seit Jahren wohnt die Autorin in einem Miethaus im früheren Grenzgebiet auf Treptower Seite. Sie hat noch einige der Bewohner kennengelernt, die hier zu DDR-Zeiten wohnten. „Auf...

4 Bilder

Führung Querschnitt Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 04.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Genezarethkirche | Führung Querschnitt Neukölln mit Reinhold Steinle – Vom Tempelhofer Feld bis zum Richardplatz - Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: - Tempelhofer Feld - Schillerkiez - Rollbergviertel - Amüsement an der Karl-Marx-Strasse - Richardplatz / Böhmisches Dorf Bitte beachten: Eine längere Wegstrecke! Samstag, 07. Oktober 2017 / Beginn: 14 Uhr Treff: vor...

1 Bild

Tour durch das Rathaus Neukölln und rauf den Turm

Tanja Dickert
Tanja Dickert | Neukölln | am 02.10.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Interessante Tour durch das Rathaus Neukölln und rauf auf den Turm Reinhold Steinle kennt sich aus Folgen Sie jeden Mittwoch um 13 Uhr Neuköllns beliebtestem Stadtführer Reinhold Steinle durch das Rathaus Neukölln. Kundig erzählt er ihnen alles über die bewegende Geschichte des Gebäudes und seiner Menschen. Am Ende der Tour geht es auf den Rathausturm. Dort erleben Sie einen wunderbaren Blick auf Neukölln und den Rest...

1 Bild

Militärmusik auf höchstem Niveau beim Berlin Tattoo

Silvia Möller
Silvia Möller | Prenzlauer Berg | am 02.10.2017 | 541 mal gelesen

Berlin: Max-Schmeling-Halle | Prenzlauer Berg. Bereits zum siebten Mal wird am ersten Novemberwochenende in Berlin das große Festival der internationalen Militär- und Blasmusik gefeiert. Dieses Jahr gastiert das Berlin Tattoo am 4. und 5. November mit drei Shows in der Max-Schmeling-Halle: am Sonnabend 14.30 Uhr und 20 Uhr sowie am Sonntag 14.30 Uhr. Im Mittelpunkt steht Militär-, Marsch- und Blasmusik aus aller Welt. Staatliche und militärische...

1 Bild

Weine aus Britz: Gleich an zwei Standorten im Bezirk Neukölln begann die Weinlese

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 01.10.2017 | 145 mal gelesen

Berlin: Britzer WeinKultur | Neukölln. Der Bezirk ist ein gutes Weinanbaugebiet. Gleich an zwei Standorten begann Ende September die Weinlese. Der Weingarten der Carl-Legien-Berufsschule, Dammweg 216, ist seit 1993 ein Schulprojekt mit 400 Rebstöcken der Weinsorten Müller-Thurgau, Ortega, Huxel und Phönix. Der Wein wird von 20 Berufsschülern gepflegt. Das größte Weinanbaugebiet von Neukölln liegt aber in Britz. Mit einem Weinfest beging kürzlich der...

Fünfte Foto-Olympiade: Es winken attraktive Preise

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 01.10.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Young Arts Neukölln | Neukölln. Am Sonnabend, 7. Oktober, um 10 Uhr startet zum fünften Mal im Kunst- und Kreativzentrum Young Arts, Donaustraße 42, die Foto-Olympiade für Jugendliche. Die Teilnehmer können aus neun Themen drei auswählen. Alle jungen Fotografen haben dann drei Stunden Zeit, mit Handy oder Fotoapparat die passenden Motive auf den Straßen Neuköllns zu entdecken. Vor dem Start gibt die Fotografin Philine Sollmann Tipps und...

Rock‘n Roll mit Petticoat

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Gropiusstadt | am 30.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. Die Band „Petticoat“ ist eine Berliner Institution. Unter dem Motto „Keep on rockin’“ präsentieren die Musiker in ihrer 8. Rock‘n Roll Nacht die Evergreens der 50er und 60er Jahre. Beim Tanz am Sonnabend, 7. Oktober, ab 20 Uhr im Großen Saal des Gemeinschaftshauses Gropiusstadt am Bat-Yam-Platz 1 wird es keinen Besucher lange auf den Plätzen halten. Anfangs waren die „Petticoats“ ein Geheimtipp. Durch zahlreiche...

Berlin leuchtet wieder

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 29.09.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Berlin. Noch bis zum 15. Oktober findet das Lichtkunstfestival „BERLIN leuchtet®“ statt. Es ist mit über 80 Illuminationen das größte Lichtkunstfestival Berlins und ist kreativer Austauschplatz für internationale Künstler. Neben den Wahrzeichen der Stadt illuminiert „BERLIN leuchtet" auch Kieze wie Siemensstadt, den  EUREF‐Campus und Lichtenrade bis hin zur Wiege der Industriekultur Oberschöneweide. Neu im Programm ist die...

2 Bilder

Baumeister des Pharaos: Unser neuer Spieltipp: „Pyramids“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 28.09.2017 | 29 mal gelesen

Die Errichtung der Pyramiden im alten Ägypten war eine bauliche Meisterleistung, vor allem mit Rücksicht auf die technischen Hilfsmittel vor über 4000 Jahren. Da hat man es beim Nachbau am Spieltisch deutlich einfacher, muss aber auch hier planvoll zu Werke gehen, um besser abzuschneiden, als die Konkurrenz. Als Baumaterial dienen Karten, auf denen zwei oder drei meist verschiedenfarbige Steine abgebildet sind. Diese...

Unterwegs zu religiösen Welten

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 27.09.2017 | 6 mal gelesen

Neukölln. Die Stadtführungsagentur des Evangelischen Kirchenkreises Berlin-Stadtmitte, Cross Roads - Berlin mit anderen Augen, bringt Menschen zu verschiedenen religiösen Orten. In dem Projekt „Zeig mir Deine Welt“ wurden nun junge Erwachsene unterschiedlicher religiöser und kultureller Herkunft zu interreligiösen Stadtführern ausgebildet. Mina und Maxim vermitteln die religiöse Vielfalt in Neukölln. Unter dem Motto „Zeig mir...

1 Bild

Schlager trifft Dirndl: Die radio B2 SchlagerParty XXL mit Top-Stars

Silvia Möller
Silvia Möller | Tegel | am 26.09.2017 | 600 mal gelesen

Berlin: Zentraler Festplatz | Wedding. Wenn Schlager auf Dirndl trifft, gibt es kein Halten mehr. Rein in das Dirndl oder die Lederhose, die Maß in die Hand und feiern. Deutschlands Schlager-Radio, radio B2 lädt zur radio B2 SchlagerParty XXL auf das Berliner Oktoberfest einn. Mit dabei: Christian Anders, Feuerherz und Nino de Angelo. Er bringt die Masse am 1. Oktober zum Brodeln: Christian Anders („Es fährt ein Zug nach Nirgendwo“). Ihnen...

1 Bild

30 Jahre Ohrenbär: Jubiläumsparty am 1. Oktober 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.09.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Haus des Rundfunks | Charlottenburg. Vor 30 Jahren, am 1. Oktober 1987, ging der radioBERLIN-Ohrenbär zum ersten Mal auf Sendung. Seitdem hat er Generationen kleiner und großer Leute mit fast 11 000 Radiogeschichten erfreut. Das Jubiläum wird groß gefeiert: mit Bühnenshow und vielen Aktionen drum herum. Im Großen Sendesaal des Haus des Rundfunks eröffnen Ohrenbär und Krähe das Fest, Zauberer und Bauchredner Daniel Reinsberg verblüfft die...

Weinlese hat begonnen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 22.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Weingarten der Carl-Legien-Schule | Neukölln. Am Donnerstag, 21. September, hat an der Carl-Legien-Berufsschule die Rixdorfer Weinlese begonnen. Projektleiter Hermann Rosenberger lädt zusammen mit seinen Schülern des Schulprojekts Weingarten zur Weinlese ein. Der Weingarten im Dammweg 216 ist seit 1993 ein Schulprojekt mit 400 Rebstöcken der Weinsorten Müller-Thurgau, Ortega-, Huxel- und Phönix-Reben. Der Wein wird von 20 Berufsschülern des Fachbereichs...