Neukölln: Soziales

1 Bild

Plastiktüten, Flaschen und Matratzen: Müllsammlung in der Weißen Siedlung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Stunden, 58 Minuten | 2 mal gelesen

Neukölln. Eine Woche lang wurde in der Weißen Siedlung an der südlichen Sonnenallee illegal entsorgter Müll gesammelt. Zusammen kamen sage und schreibe 8760 Liter Unrat. Die Aktion gestartet hatte das Quartiersmanagement gemeinsam mit dem Freilandlabor Britz. Nicht nur Erwachsene, auch viele Kinder beteiligten sich. Auf der Suche nach Abfall streiften sie durch ihren Kiez und wurden fündig. Eine Plastiktüte im Sandkasten,...

Sammelaktion für Obdachlose: Wer möchte ein Paket spenden?

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 20 mal gelesen

Neukölln. Weihnachtsgeschenke für die Ärmsten der Armen: Das Diakonie-Haus Britz sammelt bis zum 20. Dezember Pakete für Obdachlose. Abgabestellen gibt es im ganzen Bezirk. Die große Bescherung soll während des Weihnachtsessens am 25. Dezember um 14 Uhr stattfinden – und zwar in der Tee- und Wärmestube an der Weisestraße. Wer den Menschen, die auf der Straße leben, ein wenig Freude machen möchte, sollte folgende Dinge...

1 Bild

Ein Zuhause auf Zeit: Karin Zöller vermittelt Ferienunterkünfte für Vierbeiner

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 13 mal gelesen

Neukölln. Viele, die ein Haustier haben, kennen das Problem: Wohin mit Hund und Katze, wenn eine Reise oder ein Krankenhausaufenthalt ansteht? Karin Zöller hat vor 30 Jahren die Initiative „Berliner helfen Ferientieren“ gegründet und lässt sie jetzt wiederaufleben. Das Prinzip ist einfach: Wer ein Quartier auf Zeit für den Vierbeiner anbieten möchte oder eines sucht, meldet sich telefonisch bei Karin Zöller. Sie versucht...

Kostenlose Mieterberatung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 2 mal gelesen

Neukölln. Wer Ärger mit seinem Vermieter oder sonstige Probleme mit seiner Wohnung hat, kann sich kostenlos über seine Rechte informieren. Im Auftrag des Bezirksamts sind Experten der „Mieterberatung Prenzlauer Berg“ regelmäßig in Nord-Neukölln vor Ort. Dienstags von 15 bis 18 Uhr können Ratsuchende ins Nachbarschaftsheim an der Schierker Straße 53 kommen. Das Quartiersbüro an der Erlanger Straße im Flughafenkiez lädt...

Aufklärung über Masernimpfung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Neukölln. Das Bezirksamt soll eine Aufklärungskampagne starten, die über die Gefährlichkeit einer Maserninfektion informiert und zur Impfung aufruft. Das haben die Bezirksverordneten einstimmig beschlossen. sus

Bürgerämter am 1. November zu

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Neukölln. Wegen einer Personalversammlung bleiben am Mittwoch, 1. November, alle fünf Bürgerämter im Bezirk geschlossen. Es gibt keinen Notdienst, auch Dokumente können nicht abgeholt werden. Informationen zu den anderen Berliner Bürgerämtern gibt es auf http://asurl.de/13jm Die Stadtteilbibliotheken in den Neukölln Arcaden, im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt und in Rudow öffnen an diesem Tag erst um 14 Uhr. Die Bücherei in...

2 Bilder

„Schichtwechsel“ für einen Tag: Berliner Woche und Union Sozialer Einrichtungen tauschten Mitarbeiter

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | vor 3 Tagen | 54 mal gelesen

Berlin. Am 12. Oktober hieß es „Schichtwechsel“ in Berlin. Mitarbeiter aus fast 100 Unternehmen und Organisationen tauschten ihre Arbeitsplätze mit Beschäftigten aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Auch die Berliner Woche machte mit. Volontärin Josephine Macfoy verbrachte einen Tag bei der Union Sozialer Einrichtungen gGmbH. Hier ist ihr Erfahrungsbericht. Statt mit einem Blick in die E-Mails beginnt der Arbeitstag...

Müll, Gestank, Ratten: Bürgermeisterin zum Obdachlosenproblem in Grünanlagen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 38 mal gelesen

Neukölln. Obdachlose übernachten oft in Grünanlagen. Erst kürzlich hat das Ordnungsamt den Hertzbergpark und einen Spielplatz geräumt. Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) erläuterte bei der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung die Hintergründe. Anlass war eine Anfrage der Linken, die die Vertreibung kritisierten. Schließlich könne der Bezirk nicht genug Schlafplätze für Obdachlose zur Verfügung stellen. Giffey...

Engagierte Unternehmen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 17.10.2017 | 13 mal gelesen

Berlin. Mit Unternehmenspreis „Engagiert in Berlin“ wurde das Projekt „Nachtschicht“ gewürdigt. Vertreter der Kommunikationsagentur camici, der Kongressagentur pcma und des Kommunikationsbüros Kombüse, die gemeinsam mit dem Netzwerk UPJ die "Nachtschicht" organisierten, nahmen den Preis entgegen. Im Februar hatten sie bereits zum vierten Mal eine Nacht lang für gemeinnützige Organisationen Kommunikationsmaßnahmen wie...

3 Bilder

Berliner Vereine setzen sich für saubere Gewässer und Ufer ein

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 17.10.2017 | 121 mal gelesen

Berlin. Berlins Gewässer sollen wieder sauberer werden. Das ist das Ziel des Projektes „Alles im Fluss“, das in der vergangenen Woche vorgestellt wurde. Initiatoren sind die Vereine wirBERLIN und Flussbad. Beide Vereine zielen schon lange auf mehr Ökologie und eine schönere Stadt ab: wirBERLIN bemüht sich unter anderem durch regelmäßige Müllsammelaktionen um attraktivere öffentliche Räume, Flussbad setzt sich für ein...

Friedensdienst im Ausland: Aktion Sühnezeichen organisiert Freiwilligenjahr

Helmut Herold
Helmut Herold | Charlottenburg | am 16.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin. Noch bis 1. November können sich Menschen ab 18 Jahren für ein Freiwilligenjahr mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) bewerben. Es startet im September 2018. Die Projekte, in denen sich Freiwillige engagieren können, sind vielfältig: sie begleiten Überlebende des Holocaust, arbeiten in Gedenkstätten und in der politischen Bildungsarbeit gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus. Sie beschäftigen Kinder...

Bio-Brotboxen für Erstklässler: Für ein gesundes Frühstück sensibilisieren

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 13.10.2017 | 34 mal gelesen

Neukölln. Es ist schon zu einer guten Tradition geworden, dass zu Beginn des neuen Schuljahres Kinder und Eltern auf eine gesunde Ernährung hingewiesen werden. Deshalb findet jedes Jahr die Aktion Bio-Brotbox statt. Damit sollen vor allem Eltern darauf hingewiesen werden, was alles zu einer gesunden Ernährung ihrer Kinder gehört. Am 9. Oktober bekamen etwa 50 Schüler der Neuköllner-Theodor-Storm-Schule stellvertretend für...

2 Bilder

"bärenstark ins Leben" des SkF e.V. Berlin qualifiziert ehrenamtliche Familienpaten

SkF e.V. Berlin
SkF e.V. Berlin | Neukölln | am 12.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: St. Clara Kirchengemeinde "bärenstark ins Leben" | Herzliche Einladung zu unserer Qualifizierung der ehrenamtlichen Familienpaten Unsere Familienpaten unterstützen Familien mit ihren Kindern von 0 bis 3 Jahren und deren Geschwisterkinder in einer turbulenten Familienzeit. Wir freuen uns über jeden Interessenten, der mit Spaß und Freude, Familien in Mitte unterstützen möchte. Gerne qualifizieren  wir Sie dazu mit einem gewissen "Rüstzeug". Unser nächster...

1 Bild

Ernte im Pyramidengarten: Vor zehn Jahren wurde der Lernort und Treffpunkt im Norden Neuköllns gegründet

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 12.10.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Pyramidengarten | Neukölln. Es ist Herbst geworden im Pyramidengarten. Die Blätter verfärben sich vom hellen, leuchtenden Gelb hin zum Dunkelrot. Kleine und große Gärtner haben die Beete abgeerntet und bringen die letzten Früchte ihrer Arbeit nach Hause. Vereinzelt leuchten noch kleine, rote Tomaten durch das welke Strauchwerk. Auch Himbeeren wachsen noch. Die elfte Gartensaison ist für die Gartenfreunde des multikulturellen...

Beratung für Ehrenamtliche

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 12.10.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Betreuungsverein Neukölln | Neukölln. Der Betreuungsverein Neukölln in der Karl- Marx- Straße 27 bietet verschiedene kostenlose Beratungen für ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte an. Am Mittwoch, 18. Oktober, gibt es um 16.30 Uhr eine Beratung zum Thema „Die Geschäfts(un)fähigkeit von betreuten bzw. vollmachtgebenden Personen“. Am Mittwoch, 25. Oktober, steht um 18 Uhr die Beratung unter dem Motto: „Hier kann ich wirkungsvoll...

Hören Sie Stimmen? Kongress mit Vorträgen und Workshops

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 11.10.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Das Netzwerk Stimmenhören e.V. lädt am 27. und 28. Oktober zum elften trialogischen Kongress in das Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Straße 83, ein. Eine Anmeldung dazu ist bereits möglich. Der Kongress beschäftigt sich mit dem Thema: „Stimmenhören und Medikamente – was tun, wenn die Pillen nicht helfen?“ Viele Menschen hören Stimmen und leiden darunter. Ihnen kann eine Therapie mit Medikamenten, sogenannten...

2 Bilder

Stadtteil-Tagung "Leben im Reuterkiez"

Stadtteilbüro Reuterkiez, Nachbarschaftsheim Neukölln e.V.
Stadtteilbüro Reuterkiez, Nachbarschaftsheim Neukölln e.V. | Neukölln | am 10.10.2017 | 73 mal gelesen

Berlin: Quartiershalle Campus Rütli | Einladung an Anwohnerinnen und Anwohner, an alle Interessierten im Reuterkiez! Kommen Sie zur unserer Stadtteil-Tagung "Leben im Reuterkiez" und reden Sie mit! Interessierte Anwohner*innen haben hier die Möglichkeit mit zuständigen Verwaltungsmitarbeiter*innen auf Augenhöhe in den Austausch zu kommen, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Gemeinsam soll an Lösungsmöglichkeiten, weitere Handlungsschritte und...

Ohne Urkunde keine Arbeit

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mahlsdorf | am 09.10.2017 | 32 mal gelesen

Marcellina C. hat in ihrem Heimatland Italien ein Studium zur Gesundheits- und Krankenpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss entschied sie sich, nach Berlin zu kommen. In der Hauptstadt wollte sie in ihrem gelernten Beruf arbeiten. Dazu war jedoch die Anerkennung des Studiums und die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung notwendig. Sie wird mit einer Urkunde dokumentiert und vom Landesamt für Gesundheit und...

1 Bild

Wer Spenden für Vereine sammeln will, braucht viel Fachwissen

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 09.10.2017 | 82 mal gelesen

Berlin. Wer bei Fundraising an die klassische Klimperdose denkt, hat das Berufsprofil unterschätzt. Das Spendensammeln ist heute eine überlebenswichtige Komponente gemeinnütziger Arbeit und dementsprechend professionell organisiert. Die Diakonie sucht einen Referenten für Fundraising. Ausgiebige Kenntnisse im Finanzmanagement sollen die Bewerber mitbringen, Erfahrung mit Datenbanken wird vorausgesetzt. Die...

Wer bekommt den Nachbar-Oscar?

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 09.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin. Das Netzwerk Nachbarschaft ruft dazu auf, kreative Gemeinschaftsprojekte zur Verschönerung des Wohnumfeldes für den Nachbar-Oskar einzureichen. Noch bis 31. Oktober ist eine Teilnahme am Wettbewerb möglich. Weitere Infos auf www.netzwerk-nachbarschaft.net. hh

Unterstützung für Rückkehrer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 09.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin. Für die Stärkung der Kompetenzen von irakischen und syrischen Rückkehrwilligen setzt sich die Kompetenz Berlin gGmbH ein. Mit dem Projekt „Rückkehrer“ sollen sie befähigt werden, ihre Rückreise aktiv mitzugestalten und alle wichtigen Informationen bekommen, die einen erfolgreichen Neuanfang im Heimatland unterstützen. Nach der Rückkehr sollen sie in den ersten Monaten noch von Kooperationspartnern vor Ort und den...

Einsatz für Flüchtlinge mit Drogenproblemen: Helfer werden geehrt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 08.10.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Am Donnerstag, 12. Oktober, wollen die Gesundheitsstadträte von drei Berliner Bezirken die freiwilligen Helfer bei der Suchtberatung ehren. Im Mittelpunkt der Veranstaltung um 13 Uhr im Rathaus von Neukölln stehen die Leistungen des Peer-Projektes von Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln und Tempelhof-Schöneberg, die sich bei der Betreuung für Geflüchtete in der Suchthilfe engagiert haben. Die Ehrung findet im...

Onlinevoting für Engagementpreis

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.10.2017 | 13 mal gelesen

Berlin. Noch bis zum 20. Oktober kann im Internet über den Deutschen Engagementpreis abgestimmt werden. Rund 680 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Die Top 50 der öffentlichen Abstimmung gewinnen zudem die Teilnahme an einer kostenfreien Weiterbildung. In Berlin stehen 38 Projekte zur Abstimmung. Weitere Informationen und Abstimmung auf...

Kritik am Begleitservice 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.10.2017 | 26 mal gelesen

Berlin. Die Landesseniorenvertretung Berlin fordert den Senat auf, sich dafür einzusetzen, dass der Begleitservice des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg eine langfristig sichere Finanzierung erhält. Die in diesem Jahr vorgenommenen Reduzierungen der Zeiten für den Bus & Bahn-Begleitservice müssten umgehend aufgehoben werden. Seit 1. Juli wird der kostenlose Service für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste im öffentlichen...

1 Bild

Zauber des Orients: Benefizveranstaltung für den Tschad

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 03.10.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Nikodemus Kirche | Neukölln. Der gemeinnützige Verein Al Samar lädt am Sonnabend, 7. Oktober, 19 Uhr, in die Kulturkirche Nikodemus in der Nansenstrasse 12-13 zu einer Benefizveranstaltung ein. Tänzerinnen aus Berlin und Umgebung präsentieren ihre Programme zu Gunsten eines Projektes im Tschad (Mittelafrika). Sie werden die Zuschauer mit dem Zauber des Orients verführen und mit afrikanischen Rhythmen begeistern. Vor der Veranstaltung und...