Neukölln: Soziales

Benefizkonzert für Flüchtlingskinder

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Nikodemuskirche | Neukölln. Kinder tun etwas für Kinder: Die Prenzlberger Singvögel kommen Freitag, 25. Mai, um 19 Uhr in die Nikodemuskirche, Nansenstraße 12. Dort geben sie zum fünften Mal ein Konzert für den deutsch-syrischen Verein „Barada Syrienhilfe“, der Schulen für Flüchtlinge betreibt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. sus

1 Bild

"Fest der Nachbarn" will die Anwohner auf die Straße bringen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 29 mal gelesen

Das „Fest der Nachbarn“ wird am 25. Mai europaweit gefeiert. Auch Neukölln ist mit von der Partie. In den Kiezen sind Anwohner eingeladen, sich kennenzulernen und Zeit miteinander zu verbringen. Die Mahlower Straße ist an diesem Tag von der Hermann- bis zur Weisestraße zwischen 15 und 19 Uhr gesperrt. Musiker aus dem Quartier sorgen für den richtigen Ton, der Circus Cabuwazi ist vor Ort, Baumscheiben werden bepflanzt,...

Umfrage unter Senioren

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen | 20 mal gelesen

Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin hat eine Umfrage zum Engagement gestartet. Damit soll ermittelt werden, wie sich noch mehr Senioren engagieren können. Der Fragebogen für Organisationen und Projekte kann auf www.ü60.berlin heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist der 31. August. hh

Sieben Projekte haben es geschafft

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen | 17 mal gelesen

Berlin. Sieben Projekte aus Berlin haben es in die nächste Runde des Deutschen Integrationspreises geschafft. Es handelt sich um die Projekte Camp One, Citizen2Be, Flüchtlingspaten Syrien, Moabit hilft!, Schwimmclub1001, Space2groW und Triaphon. Gemeinsam mit Projekten aus andren Bundesländern werden sie nun von einer Jury beurteilt. Die Preisverleihung findet am 8. November in Frankfurt am Main statt. Weitere Infos auf...

DFB lobt Julius Hirsch Preis aus

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin. Noch bis zum 30. Juni können sich Vereine, Initiativen und Einzelpersonen für den Julius Hirsch Preis beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) bewerben. Der Preis ist ausgeschrieben für Einzelpersonen, Initiativen und Vereine, die sich in besonderem Maße für Vielfalt und Respekt, für Demokratie und Menschenrechte sowie gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus eingesetzt haben. Bewerbung an den DFB,...

Benefizkonzert der Telefonseelsorge

Helmut Herold
Helmut Herold | Steglitz | am 15.05.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Theater | Steglitz. Der Verein der Telefonseelsorge Berlin, Deutschlands älteste Telefonseelsorge, veranstaltet am Sonntag, 27. Mai, 11 Uhr im Schlosspark Theater an der Schloßstraße 48 ein Benefiz-Konzert mit Axel & Torsten Zwingenberger, den Boogie-Woogie-Brothers. Tickets kosten ab 22 Euro. Weitere Infos gibt es auf www.schlossparktheater.de. hh

1 Bild

Fest der Nachbarn: Am 25. Mai wird in Berlin, in Deutschland und in ganz Europa gefeiert

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Westend | am 15.05.2018 | 180 mal gelesen

Berlin: Family & Friends e.V. | "Europäisch leben – lokal feiern!" Unter diesem Motto findet am 25. Mai das Europäische Fest der Nachbarn statt. Menschen treffen sich zu diesem Anlass in ihrem Kiez und lernen sich bei kleineren oder größeren Events kennen, tauschen sich aus und feiern ausgiebig miteinander. In Westend, dem besonders idyllischen Ortsteil von Charlottenburg, hat man sich darauf geeinigt, den Start des Festes genau um einen Tag in das...

Fotowettbewerb: "Mein Lieblingsort in Berlin"

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.05.2018 | 61 mal gelesen

Berlin. Zum Tag der Städtebauförderung am 5. Mai startete die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen erstmalig einen Fotowettbewerb. Unter dem Motto „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“ sind Fotos gefragt. Dabei ist die Sicht der Berliner auf ihre Stadt, auf den ganz speziellen Blick für das Schöne und Besondere, das Berlin und seine Kieze ausmacht, wichtig. Die Fotos sollen zeigen, was den...

Öffnungszeiten im Sozialamt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.05.2018 | 2 mal gelesen

Neukölln. Das Amt für Soziales hat seine Sprechstunden vereinheitlicht. Geöffnet ist jeden Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr. Das betrifft folgende Bereiche: Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung, Asylbewerberleistungen, Bestattungskosten und Landespflegegeld. Termine, die bereits für andere Zeiten abgesprochen worden sind, bleiben jedoch gültig. sus

Infos über Verfahrenspflege

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 07.05.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Betreuungsverein Neukölln | Neukölln. Ehrenamtliche Betreuer, Vorsorgebevollmächtigte und alle Interessierten können Mittwoch, 16. Mai, um 17.30 Uhr zu einer kostenlosen Fortbildung zum Betreuungsverein Neukölln, Karl-Marx-Straße 27, kommen. Rechtsanwalt Thomas Henschke wird über die Aufgaben von Verfahrenspflegern sprechen und Beispiele aus der Praxis geben. Die Anmeldung erfolgt unter 683 57 71. sus

Gartentier des Jahres gesucht: Sechs Insekten zur Abstimmung

Helmut Herold
Helmut Herold | Charlottenburg | am 04.05.2018 | 24 mal gelesen

Die Heinz Sielmann Stiftung ruft wieder zur Wahl für das "Gartentier des Jahres" auf. Mit der Aktion möchte die Stiftung auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt in unserer Kulturlandschaft hinweisen. In diesem Jahr stehen sechs für Gartenfreunde nützliche Insekten zur Wahl. Naturfreunde können unter www.sielmann-Stiftung.de/gartentier aus den sechs Kandidaten wählen. Unter allen Teilnehmern verlost die...

Blutkrebs: Spendenaktion soll Berliner Familie helfen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.05.2018 | 121 mal gelesen

Vor mittlerweile sechs Jahren wurde bei Simon G. das Multiple Myelom, eine seltene und besonders aggressive Form des Blutkrebses diagnostiziert. Wie der 37-jährige Berliner mit seiner Frau Ines und den beiden Kindern gegen die unheilbare Krankheit ankämpft, ist auf https://cancer-is-an-asshole.blog nachzulesen. Sie gaben dem Krebs den Namen Kunibert und riefen ihm zu "Du kannst uns mal!" 2017 organisierten sie eine...

4 Bilder

"Plastik? Nein danke!": Die elfjährige Selin gewann den Plakatwettbewerb des Vereins wirBERLIN

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 04.05.2018 | 208 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz Arkaden | „Plastik ist einfach überall und es stört wirklich ganz viele Leute“, weiß Beate Ernst, Vorsitzende des Vereins wirBERLIN, der die Putzaktion „Berlin machen“ organisiert. Aber da gebe es die Kinder, die sich zu diesem Problem „so tolle Gedanken machen“. „Wie schon in den Jahren davor sind wir sehr beeindruckt davon, mit wie viel Engagement und Kreativität die Kinder klare Botschaften für ihre Stadt Berlin entwickelt haben“,...

Fördermittel für den Silberstein-Kiez

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 04.05.2018 | 7 mal gelesen

Seit einen Jahr gibt es das bezirksübergreifende „FEIN“-Gebiet. Es umfasst die Kieze Germaniagarten auf Tempelhofer und westliche Silbersteinstraße auf Neuköllner Seite. Nun können sich Projekte um Fördermittel bewerben. FEIN steht für „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“ und dafür gibt es in diesem Jahr 30 000 Euro Fördermittel. Unterstützt werden lokale Vorhaben, die dem Gemeinwohl zugutekommen. Bewerben können...

3 Bilder

Die Ehrenamtskarte garantiert Vergünstigungen in vielen Einrichtungen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 01.05.2018 | 61 mal gelesen

Berlin: Neukölln Info Center NIC | Die Touristeninformation Neukölln (NIC) ist jetzt offizielle Partnerin der Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg. Jeder, der im Besitz dieser Karte ist, kann dort und in fast 200 anderen Einrichtungen in der Hauptstadt und im Umland Ermäßigungen in Anspruch nehmen. Tanja Dickert betreibt das NIC im Erdgeschoss des Neuköllner Rathauses. „Wir wollen etwas für die Anerkennung von ehrenamtlicher Arbeit tun“, sagt sie. Deshalb gibt...

4 Bilder

Es geht um die Zukunft der Erde: Deutsche Aktionstage für Nachhaltigkeit vom 30. Mai bis 5. Juni

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 01.05.2018 | 258 mal gelesen

Nachhaltigkeit bedeutet, so zu leben, dass auch kommende Generationen noch eine wirtliche Welt vorfinden. Bei den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit vom 30. Mai bis zum 5. Juni gibt es zahlreiche Projekte, die sich mit dem Thema beschäftigen. Sie sollen zeigen: Die Zukunft der Erde ist vielen Menschen wichtig. „In großen Städten wie Berlin stellt sich aktuell die Frage: Was ist eine zukunftsfähige Stadt?“, sagt Katja...

Rechtzeitig Vorsorge treffen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 01.05.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Betreuungsverein Neukölln | Neukölln. Ein Unfall, eine Krankheit, körperliche und geistige Einschränkungen: Das alles kann dazu führen, dass ein Mensch nicht nur medizinische Hilfe braucht, sondern auch wichtige Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann. Selbst nächste Verwandte oder Ehepartner dürfen ihn nicht ohne Weiteres vertreten. Das ist nur mit einer Vorsorgevollmacht oder einer Betreuungsverfügung möglich. In einer Patientenverfügung können...

Verein lädt zum Jubiläumskonzert

Helmut Herold
Helmut Herold | Prenzlauer Berg | am 30.04.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Pfefferberg | Berlin. Anlässlich seines zehnjährigen Bestehens lädt der Verein „Handiclapped - Kultur barrierefrei“ am 4. Mai um 19 Uhr zum Jubiläumskonzert auf den Pfefferberg, Haus 13, Schönhauser Allee 176, ein. Eintritt kostet 10 Euro, erm. 5 Euro, für Assistenten kostenfrei. Weitere Infos auf www.handiclapped-berlin.de. hh

17 000 Fahrscheine für Ehrenamtliche

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 30.04.2018 | 20 mal gelesen

Berlin. Die BVG und die S-Bahn Berlin unterstützen nun schon das achte Jahr in Folge Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für andere Menschen einsetzen. Insgesamt stellen die beiden Berliner Verkehrsunternehmen dafür 17 000 kostenlose Einzelfahrscheine zur Verfügung, damit die Helfer an die Orte kommen, wo sie Hilfe leisten wollen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband als Kooperationspartner der Senatsverwaltung für...

Gestalten an der Ganghoferstraße

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 27.04.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Verkehrsschulgarten Neukölln | Neukölln. Mitmachen erwünscht: Das Quartiersmanagement Ganghoferstraße lädt Sonnabend, 5. Mai, von 13 bis 18 Uhr alle Anwohner ein. Sie können sich mit der Gestaltung des Verkehrs- und Grünraums des Kiezes beschäftigen – in Workshops, Diskussionen, mithilfe der Beteiligungsplattform yourkiez.de und der Projektbörse Gang-O-Mat. Treff ist am Verkehrsschulgarten, Donaustraße 67. Infos gibt es unter 68 08 56 85 13. sus

Flohmarkt für jedermann

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 26.04.2018 | 26 mal gelesen

Berlin: Karlsgarten-Schule | Neukölln. Alle sind eingeladen, zu kaufen, zu verkaufen und sich mit Kuchen, Würstchen, Saft und Kaffee zu stärken: Am Sonnabend, 5. Mai, von 10 bis 15 Uhr, veranstaltet die Grundschule an der Karlsgartenstraße 7 einen Flohmarkt. Nähere Informationen gibt es unter foerderverein.karlsgarten@gmail.com. sus

1 Bild

Erfolgreiche 11. Berliner Freiwilligenbörse

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 24.04.2018 | 75 mal gelesen

Berlin. Während der 11. Berliner Freiwilligenbörse am 14. April besuchte die Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli (Mitte), auch den Infostand der Berliner Woche. Sie kam in Begleitung von Carola Schaaf-Derichs (links), Geschäftsführerin der Landesfreiwilligenagentur Berlin. Begrüßt wurden sie von Anke Schinko, Heike Kersten und Helmut Herold (von rechts). Rund 1500 Besucher nutzen die Börse, um...

3 Bilder

Ochsenherzen, Erdbeeren, Rosen: Gärtnergruppe freut sich über Unterstützung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 23.04.2018 | 26 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Neukölln | Bald blüht und grünt es wieder im und am Bürgerzentrum an der Werbellinstraße 42. Gerade jetzt im Frühjahr hat die kleine Gärtnergruppe jede Menge zu tun. Deshalb sucht sie Mitstreiter. „Momentan sind wir eine Handvoll Leute. Wir möchten ein bisschen größer werden“, sagt Georgis Pfeilsticker. Die Gruppe geht jetzt ins dritte Jahr und trifft sich jeden Mittwoch um 10 Uhr. Nach der Arbeit wird gemeinsam in der hauseigenen...

Spielmobil auf dem Boddinplatz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 23.04.2018 | 3 mal gelesen

Neukölln. Das Spielmobil macht wieder Halt auf dem Boddinplatz, zum ersten Mal in dieser Saison am 2. Mai und danach jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr. Die Betreuer haben jede Menge Spiele und Sportgeräte dabei. Das Angebot ist kostenlos. Finanziert wird es vom Bezirksamt. sus

2 Bilder

Kieztreff ist nun Mehrgenerationenhaus: Mehr Angebote für ältere Menschen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 22.04.2018 | 30 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus | Seit vier Jahren gibt es den Nachbarschaftstreff Schillerkiez an der Mahlower Straße 27. Und auch wenn es viele gar nicht merken: Ein Wandel ist im Gange. Denn die Einrichtung firmiert nun als „Mehrgenerationenhaus“. In den beiden hellen Erdgeschossräumen ist fast immer etwas los. Eine Frauengruppe macht Yoga, es gibt einen philosophischen und einen literarischen Zirkel, auch die Mitstreiter vom Allmende-Kontor, die einen...