Neukölln: Theater

1 Bild

Deutschland im Herbst 4.0

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 10.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Hotel Rixdorf | Deutschland im Herbst 4.0 40 Jahre und eine Revue später ! Kommen Sie mit uns auf eine abenteuerliche Zeitreise die uns in die tiefen Eingeweide der letzten 40 Jahre führen wird. Machen Sie sich auf überraschende Begegnungen gefasst. Aber zum schluss wird alles wieder gut! ODER? Es gibt nur diesen EINEN Abend: Reinhold ist Christoph S. Leon ist Rio R. Andrija ist OSHO B. Monika ist Lola Martin ist Ich Bin...

1 Bild

Theater mit Blues

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 20.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Die Sultaninen feiern Geburtstag

Theatertreffen der Grundschulen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 05.06.2017 | 4 mal gelesen

Neukölln. Neukölln veranstaltet das größte Theatertreffen der Grundschulen in Berlin. Eröffnet wird es Montag, 12. Juni, um 18 Uhr, im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Zu erleben gibt es Kostproben einiger Inszenierungen. Danach finden bis zum 30. Juni Theateraufführungen an drei Orten statt: im Gemeinschaftshaus, im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141, und in der Lisa-Tetzner-Schule, Hasenhegerweg 12. Beginn...

Offene Bühne für Straßenkünstler

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 03.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Alfred-Scholz-Platz | Neukölln. Musik, Tanz, Theater, Performance: Jeden Mittwoch von 19 bis 22 Uhr bietet der Alfred-Scholz-Platz an der Karl-Marx-Straße (Ecke Richardstraße) ein Forum für Straßenkünstler. Wer nicht nur zuschauen, sondern selbst auftreten möchte, kann sich über Facebook „Strassen Bühne Neukölln“ anmelden. sus

Vorstellung für Kinder

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 22.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Puppentheater-Museum | Neukölln. Das Kobalt Figurentheater zeigt das Stück „Katze Minki findet Freunde“ im Puppentheater-Museum, Karl-Marx-Straße 135. Die Vorstellungen laufen am Dienstag und Mittwoch, 30. und 31. Mai, um 10 Uhr. Knirpse ab vier Jahren erfahren, dass es für Minki gar nicht so einfach ist, Kameraden zu finden. Das Murmeltier schläft dauernd ein, das Schwein will immer nur kochen, die Eule ist sehr streng und der Affe spielt...

Fest an der Hertzbergstraße

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.05.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Neukölln-Nord | Neukölln. Das Selbsthilfezentrum an der Hertzbergstraße 22 veranstaltet am Freitag, 19. Mai, ein Nachbarschaftsfest. Los geht es um 15.30 Uhr. Es gibt Kaffee, Kuchen und andere Leckereien. Um 16 Uhr tritt das Improvisationstheater „MutArtLabor“ auf und eine Stunde später darf beim Line Dance mitgemacht werden. Infos unter  681 60 64. sus

3 Bilder

Auf den Spuren von Freddy Schorn: Heimathafen-Regisseurin sucht Senioren für Theaterprojekt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.05.2017 | 45 mal gelesen

Neukölln. Der Heimathafen Neukölln arbeitet an einem ungewöhnlichen Theaterprojekt und sucht dafür Menschen, die zwischen 80 und 95 Jahre alt sind. Voraussetzung ist, dass sie Lust haben, aus ihrem Leben zu erzählen.„Finding Freddy“ (Freddy finden) heißt das Projekt, und im Mittelpunkt steht Alfred Schorn. Schon die kargen Fakten lassen ahnen, wie bewegt sein Leben war. Er wird 1925 geboren und lebt im Norden Neuköllns, in...

2 Bilder

"Ziemlich beste Freunde" in der Komödie am Ku’damm 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 13.03.2017 | 1005 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Charlottenburg. Auf ein Neues: Die Komödie am Kurfürstendamm nimmt "Ziemlich beste Freunde", nach dem gleichnamigen Film von Eric Toledano und Olivier Nakache, vom 24. März bis 23. April wieder ins Programm auf.Das Stück erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft: des wohlhabenden Querschnittsgelähmten Philippe (gespielt von Erdal Yildiz) und seines Pflegers Driss (gespielt von Mike Adler). Der hat sich...

1 Bild

Fröhlich in den Frühling: das "Hotel Rixdorf" bietet Puppentheater

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 18.02.2017 | 368 mal gelesen

Berlin: Hotel Rixdorf | Neukölln. „Wir glauben nicht, dass es uns noch lange geben wird, aber wir gehen wohlgemut in den Frühling“, sagt Artur Albrecht vom „Hotel Rixdorf“. Wer Theater hautnah mag, ist in den nächsten Tagen zum Kaspertheater für Erwachsene und Kinder willkommen. Im April feiert „Der Diktator von Rixdorf“ Premiere.Rund um das kleine Theater in der Böhmischen Straße 46 wird seit Jahren saniert, edle Geschäfte siedeln sich an, die...

Witziges mit den Rixdorfer Perlen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 22.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Heimathafen Neukölln | Neukölln. Eine Neukölln-Show mit Niveau versprechen die „Rixdorfer Perlen“ am Freitag und Sonnabend, 27. und 28. Januar, um 20 Uhr, im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141. Zur Geschichte: Die drei Damen arbeiten im „Feuchten Eck“, wollen das erste Mal Betriebsferien machen, sich in der Sonne aalen und Sangria bis zum Abwinken trinken. Doch es gibt ein Problem. Karten für das Stück kosten zwischen zehn und 25 Euro. Bestellungen...

Caesar und Cleopatra

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 06.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Hotel Rixdorf | Neukölln. Im Kieztheater "Hotel Rixdorf", Böhmische Straße 46, ist am Sonnabend, 14. Januar, das Stück „Caesar und Cleopatra“ – (sehr) frei nach William Shakespeare – zu erleben. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr; der Eintritt beträgt 8,25 Euro. Kartenbestellungen sind unter  26 37 88 12 möglich. sus

NSU-Monologe im Saalbau

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 29.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Heimathafen Neukölln | Neukölln. „Die NSU-Monologe – der Kampf der Hinterbliebenen um Wahrheit“ ist vom 11. bis 15. Januar jeweils um 19.30 Uhr im Heimathafen an der Karl-Marx-Straße 141 zu erleben. Das Theaterstück ist eine Produktion der Bühne für Menschenrechte. Der Eintritt beträgt 15, ermäßigt zehn Euro. Infos unter  56 82 13 33. sus

Wedding, Wilmersdorf und Weltfußball: Stück über die Boatengs im Heimathafen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Kreuzberg | am 08.12.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Pier 9 | Neukölln. „Peng! Peng! Boateng“ heißt eine neues Stück des Heimathafen-Teams, das am 18. Dezember um 19.30 Uhr auf der Probebühne Premiere feiert. Erzählt wird die Geschichte der drei Brüder Boateng zwischen Wedding, Wilmersdorf und Weltfußball. Über ihren unwahrscheinlichen Weg von einem Fußballkäfig in Wedding hin zu den größten Stadien der Welt. Die Probebühne „Pier 9“ des Heimathafens Neuköllns befindet sich an der...

Es lebe die Demokratie: Theater und Diskussion im Saalbau

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.11.2016 | 53 mal gelesen

Berlin: Heimathafen Neukölln | Neukölln. Ausschnitte aus dem Stück „Aktion N!“ sind am Donnerstag, 17. November, im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141, zu erleben. Danach schließt sich eine Diskussion an.Zum Hintergrund: Während der Naziherrschaft wurden im gleichen Saal, dem heutigen Heimathafen Neukölln, die Habseligkeiten von deportierten Juden gelagert und dann an „Arier“ weitergegeben. Vor zwei Jahren begann eine Gruppe von Interessierten, diese...

Nein zur Gewalt an Frauen: Informationen und Aktionen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.11.2016 | 32 mal gelesen

Neukölln. Zum Internationalen Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ gibt es in Neukölln einige kostenlose Veranstaltungen und Aktionen.Der Tag wird am 25. November international begangen, aber schon im Vorfeld wird auf ihn aufmerksam gemacht. So hisst Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) am Dienstag, 22. November, um 8.50 Uhr am Rathaus Neukölln die blauen Fahnen von „Terre des Femmes“ – und setzt damit ein Zeichen für ein freies,...

Caesar und Cleopatra auf dem Sofa im Hotel Rixdorf

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 22.10.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Hotel Rixdorf | Neukölln. Was wäre, wenn Caesar und Cleopatra immer noch lebten und im Hotel Rixdorf auf dem Sofa säßen? Mit Fragen wie dieser beschäftigt sich eine turbulente Aufführung um Liebe, Hass und Macht. „Caesar und Cleopatra“ – frei nach William Shakespeare, Elisabeth Taylor und Richard Burton – wird am 29. Oktober um 20 Uhr erstmals im Theater Hotel Rixdorf, Böhmische Straße 46, aufgeführt. Regina Neuwald schlüpft in die Rolle der...

4 Bilder

Caesar & Cleopatra frei nach William Shakespeare, Richard Burton und Elizabeth Taylor

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 11.10.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Hotel Rixdorf | Caesar & Cleopatra frei nach William Shakespeare, Richard Burton und Elizabeth Taylor Wenn Sie die Volksbühne lieben und sich bei dem Namen Schlingensief nicht abwenden - dann kommt zuhauf in die neue Produktion des Theaters Hotel Rixdorf. Regie: Artur Albrecht Foto : Giancarlo Ragusi Cleopatra: Regina Neuwald Caesar : Artur Albrecht Brutus: Reinhold Steinle Römische Legion: Angelika Dufft Edita Bermel Pharao:...

2 Bilder

"KinderKulturMonat": An 60 Orten können Vier- bis Zwölfjährige kreativ werden

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 06.10.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: WerkStadt Kulturverein | Neukölln. Auch in diesem Jahr läuft der "KinderKulturMonat" den ganzen Oktober über. Für Vier- bis Zwölfjährige gibt es viele Angebote in der ganzen Stadt. Veranstalter ist der "WerkStadt Kulturverein" aus dem Körnerkiez.Gitarre spielen, Ballett tanzen, Opern singen – all das können Kinder in diesem Oktober in zahlreichen Museen, Theatern, Opernhäusern, Galerien, Ateliers und Konzerthallen ausprobieren. Sie bieten ein...

1 Bild

25 Jahre Theater im Palais: Wir verlosen Freikarten für "Affaire Spittelmarkt"

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 29.08.2016 | 278 mal gelesen

Berlin: Theater im Palais | Mitte. "Affaire Spittelmarkt", eine Komödie nach Eugène Labiche, in der Inszenierung von Philippe Besson zeigt das Theater im Palais anlässlich des 25. Bestehens des Hauses.In der Fassung des Hauses wird Labiches Komödie mit dem berühmten Berliner Humor gewürzt und so zu einer delikaten Affäre zwischen Spittelmarkt, Alexanderplatz und Charlottenstraße. Seit mehr als 100 Jahren gilt Eugène Labiche als Erfolgsautor, dessen...

7 Bilder

Shakespeares "Der Sturm" im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Manuela Frey
Manuela Frey | Schöneberg | am 04.07.2016 | 679 mal gelesen

Berlin: Natur-Park Schöneberger Südgelände | Schöneberg. Die Shakespeare Company Berlin spielt bis September im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Bei Sonnenschein auf der Freilichtbühne – bei Regen auf der Innenbühne in der Lokhalle gibt es die englischen Klassiker zu sehen.Auf dem Spielplan steht auch "Der Sturm": Durch eine politische Intrige verschlägt es Prospero, den rechtmäßigen Herzog von Mailand, auf eine Insel. Hier herrscht er über Geister, Wind, Wasser und...

1 Bild

Ein Besuch in Görlitz lohnt sich immer – zum Beispiel beim Straßentheaterfestival 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 04.07.2016 | 183 mal gelesen

Görlitz: Görlitz-Information | Im Stadtgebiet des heutigen Görlitz siedelten bereits während der Jungsteinzeit Menschen. Während der Völkerwanderungen im 4. Jahrhundert verließ die germanische Bevölkerung die heutige Oberlausitz und Slawen zogen nach.Um 990 konnte der Markgraf von Meißen die Herrschaft über die slawischen Stämme übernehmen und im Jahr 1303 erhielt Görlitz die Obergerichtsbarkeit und damit die städtische Unabhängigkeit. Seit 1815 gehörte...

Großes Theatertreffen der Grundschulen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 12.06.2016 | 7 mal gelesen

Neukölln. Auch in diesem Jahr lädt Neukölln im Juni zum größten Theatertreffen der Grundschulen in Berlin ein. Schüler aus 36 Berliner Grundschulen nehmen daran teil. Spielstätten des 21. Theatertreffens, das noch bis zum 24. Juni läuft, sind neben dem Gemeinschaftshaus Gropiusstadt am Bat-Yam-Platz 1 der Heimathafen Neukölln in der Karl-Marx-Straße 141 und die Lisa-Tetzner-Schule am Hasenhegerweg 12. Karten kosten pro...

2 Bilder

Theater in Berlin-Neukölln: M 41 - die fahrende Soap-Opera

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 01.06.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Hotel Rixdorf | Theater in Berlin-Neukölln: M 41 - die fahrende Soap-Opera NEUKÖLLN ist überall - und nirgendwo! Steigen Sie ein in die härteste Buslinie Berlins und rollen Sie mit uns vom Hauptbahnhof bis über die wilde Sonnenallee hinein nach Rixdorf, wo immer noch und mehr denn je Musike ist! Denn hier können Sie was erleben… Mit Königin Franzi von Neukölln Busfahrer Harry Frau Eisbein Der Balkanroute Dem Armen...

2 Bilder

Schauspielerin ILa Schöppe begeistert in ihrem Privattheater in Buckow

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.03.2016 | 385 mal gelesen

Buckow (Märkische Schweiz): Theater unten drunter | Theodor Fontane war begeistert von der kleinen Stadt im Tal, Bertolt Brecht und Helene Weigel hatten ein Anwesen am Schermützelsee. Tausende Touristen und Kneippkurortgäste kommen jedes Jahr in die Perle der Märkischen Schweiz. Seit genau 20 Jahren inszeniert ILa Schöppe Freilichttheater. Und seit zehn Jahren gibt es in Buckow ihr kleines Privattheater „Theater unten drunter“, das immer mehr Besucher aus Berlin anzieht. Eine...

2 Bilder

Eine Frau, ein Laptop: Mit der Berliner Woche in die Vaganten Bühne

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 15.03.2016 | 221 mal gelesen

Berlin: Vaganten Bühne | Charlottenburg. "Drüberleben" nach dem Roman von Kathrin Weßling, für die Bühne bearbeitet von Frank Oberhäußer, steht auf dem Spielplan der Vaganten Bühne.„Ich bin ein menschlicher Verkehrsunfall. Irgendwann bin ich einfach stehengeblieben, und dann sind die Ereignisse wie Lkw in mich hineingefahren.“ Eine junge Frau erzählt, wie sie sich zum wiederholten Mal freiwillig in eine psychiatrische Klinik einweist. Der Grund: "F...