Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Berliner Woche mit dem "Durchblick" ausgezeichnet

Berlin. Die Berliner Woche wurde mit dem Durchblick-Medienpreis des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) ausgezeichnet. Sie belegte in der Kategorie „Innovation – die beste Idee des Jahres“ den 3. Platz. Gewürdigt wurde die im vergangenen Jahr erstmals erschienene „Berliner Woche für Kids“, die gemeinsam mit dem Ehapa-Verlag entwickelt...

Nachrichten für Bezirk Pankow

Martina Laser versteht es, aus Merkwürdigkeiten im Alltag witzige Cartoons zu gestalten. Eine Auswahl ihrer Arbeiten zeigt sie bis zum 8. Juni in der Bibliothek am...

Kita- , Grünanlagen- und Spielplatzsanierungen sind in Planung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 2 Tagen | 38 mal gelesen

Das Bezirksamt hat seine siebte Vorhaben- und Projektliste für die nächsten Monate und Jahre veröffentlicht. Schon ein Blick auf die Anzahl verrät: Es gibt viel zu tun in Pankow. Die Liste umfasst 52 Punkte. Vor allem im Bereich der Bauvorbereitung und damit der Bebauungspläne gibt es Zuwachs. So ist unter anderem Baurecht für Mehrfamilienhäuser auf den Grundstücken Idunastraße 11 und Neukirchstraße 63-66 in Heinersdorf zu...

  • Pankow. Ende vergangenen Jahres wurde im Kurt-Lade-Klub in der Grabbeallee 33 eingebrochen. Die
    von Bernd Wähner | Pankow | vor 2 Tagen
  • Pankow. Am 1. Mai findet von 13 bis 18 Uhr im Bürgerpark das traditionelle Pankower Maifest statt.
    von Bernd Wähner | Pankow | vor 3 Tagen
4 Bilder

Das Kavalierhaus in der Breiten Straße ist ein barockes Kleinod

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 1 Tag | 37 mal gelesen

Es ist ein kleines, aber feines und imposantes Gebäude: das Kavalierhaus an der Breiten Straße 45. Noch vor 20 Jahren sah die „Villa Hildebrand“, wie das Kavalierhaus von Fachleuten bezeichnet wird, sehr heruntergekommen aus. Dann übernahm die Caritas-Krankenhilfe das historische Kleinod. Sie ließ es sanieren und vor 15 Jahren konnten die letzten Arbeiten beendet werden. Das um 1770 errichtete Landhaus ist eines der...

  • Blankenburg. Der Auftakt zur Bürgerbeteiligung „Blankenburger Süden“ war zwar alles andere als
    von Bernd Wähner | Blankenburg | vor 3 Tagen
  • Prenzlauer Berg. Anfang Februar stellten Anwohner entsetzt fest, dass auf dem Grundstück der
    von Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.04.2018

Verbesserung auf der M1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 343 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die auf der Fahrbahn markierte Sperrfläche zugunsten der Straßenbahn vor der Kreuzung Schönhauser Allee/Eberswalder Straße soll mindestens bis zur Einmündung Cantianstraße verlängert werden. Das beschloss die BVV. Das Bezirksamt soll sich dem Beschluss zufolge mit dem Senat und der Verkehrslenkung Berlin über eine Änderung verständigen. Die bestehende markierte Sperrfläche ist bisher offenbar zu kurz. Vor...

  • Mit knapp 4-jähriger Unterbrechung wurden heute die Dialog Displays in der Tino-Schwierzina Straße
    von Enrico Zerbe | Heinersdorf | vor 3 Tagen | 2 Bilder
  • Berlin. Um Straßenschäden schnell lokalisieren zu können, hat der Auto Club Europa (ACE ) einen
    von Manuela Frey | Charlottenburg | am 16.04.2018
2 Bilder

Dicke Luft im Klassenzimmer: Schüler initiierten Lüftungswettbewerb

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Stunde, 25 Minuten | 3 mal gelesen

Die jungen Energiemanager der Grundschule am Falkplatz haben die dicke Luft in den Klassenräumen der Schule satt. In den vergangenen Monaten initiierten sie deshalb mit Unterstützung des Projektes „Köpfchen statt Kohle“ einen Lüftungswettbewerb. Es ist eigentlich ein Problem in fast allen Schule: Schlechte Luft in den Unterrichtsräumen im Winter. Der Grund: Es wird zwar geheizt, aber damit möglichst wenig Wärme entweicht,...

  • Pankow. Zum traditionellen Tag der offenen Tür lädt die Gartenarbeitsschule Pankow gemeinsam mit
    von Hendrik Stein | Pankow | vor 3 Tagen
  • Zur Veröffentlichung seines 12. Entdeckerheftes veranstaltet der Verein Pindactica am 6. Mai
    von Pindactica e.V. | Gesundbrunnen | vor 3 Tagen | 1 Bild

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Michael Vogt
von Michael Vogt
von Fred Haefner
von Antje Remke
von Beate Nixdorf
vorwärts
1 Bild

Kirschbäume auf dem Mauerstreifen: Von Japanern gespendet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Stunde, 25 Minuten | 5 mal gelesen

Sie scheinen in diesem Frühjahr besonders prächtig zu blühen: Die japanischen Zierkirschbäume an der Schwedter Straße von der Gleimstraße bis zum Schwedter Steig. Warum gibt es ausgerechnet hier so viele davon? Gepflanzt wurden die hier stehenden 120 Bäume von Anwohnern und Mitarbeitern einer japanischen Fernsehgesellschaft. Die Japaner waren nämlich vom Fall der Berliner Mauer begeistert. Und so hatte ein japanischer...

  • Karow. Ein „Café International“ veranstaltet das Projekt „Willkommen in Karow“ am 29. April. Zu
    von Bernd Wähner | Karow | vor 1 Stunde, 25 Minuten
  • Prenzlauer Berg. Einen Workshop zum Thema „Köstliche Speisepilze selbst anbauen – drinnen und
    von Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Stunde, 25 Minuten
3 Bilder

Publikumstage auf der ILA am 28. und 29. April

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 1 Stunde, 25 Minuten | 11 mal gelesen

Schönefeld: Messegelände ILA | In den nächsten Tagen wird es im Südosten am Stadtrand wieder laut. Dann starten bei Schönefeld große und kleine Fluggerät, und Berliner und Brandenburger können die Zukunft der Luftfahrt auf der Internationalen Luftfahrtschau ILA bestaunen. Rund 1000 Aussteller haben sich angesagt. Dabei stehen Innovationen in der Luftfahrt immer mehr im Vordergrund. Fliegende Taxis, emissionsfreie – da mit Elektroantrieb – Flugzeuge,...

8 Bilder

Schneller ist kein anderes Theater: Inszenierung binnen 24 Stunden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 1 Stunde, 25 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Es hat sich inzwischen bundesweit herum gesprochen: In Weißensee entstehen im schnellsten Theater der Welt Stücke binnen 24 Stunden. Das ist eine große Herausforderung für alle Teilnehmer. Dennoch wollen viele sich daran versuchen. „Wir bekommen inzwischen Bewerbungen aus ganz Deutschland“, sagt Nils Foerster. Der künstlerische Leiter der Bühne im Kulturzentrum Brotfabrik freut sich, dass er am 4. und 5. Mai erneut zum...

Sportaktionen auf der Piazza

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Berlin: Karower Piazza | Karow. Unter dem Motto „Inklusion Aktiv Pankow“ veranstaltet der Sportverein Karower Dachse am 5. Mai von 9 bis 15 Uhr einen Aktionstag auf der Karower Piazza. Dieser findet anlässlich des europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt. Auf dem Platz an der Ecke Achillesstraße und Bucher Chaussee erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm zum Thema Inklusion im Sport. Unter...

4 Bilder

Das Sehen stärken - Sehtraining statt Brille - Schnuppernachmittag

Silvia Pinter
Silvia Pinter | Prenzlauer Berg | am 11.04.2018 | 21 mal gelesen

Berlin: Silvia Pinter c/o Eutonia | Das Sehen stärken - Sehtraining statt Lesebrille - Schnuppernachmittag Fr. 13.04.2018 um 17.00 - 19.00 10439 Berlin - Prenzlauer Berg, Schivelbeiner Str. Ihr erlebt wie die Augen unterstützt werden können für ein langes gesundes sehen. Für alle Arten von Sehschwäche,, bei Lichtempfindlichen Augen u.m. Durch Übungen und Sehspiele werden die Augen und das Sehen wieder stärken. Die Augen werden beweglicher, besser...

Polizei kodiert Fahrräder

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 8 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Ihre Räder mit einem Code versehen zu lassen, das bietet der Polizeiabschnitt 16 am 5. Mai von 11 bis 14 Uhr kostenlos Fahrradfahrern an. Die Aktion findet vor dem OBI-Markt in der Ostseestraße 107 statt. Dazu müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen bdie Räder mit einem nicht mehr zu entfernenden Aufkleber. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das Rad...