Nachrichten für Französisch Buchholz

Pankow. Zum zehnten Informationstag „Wege in die Arbeit für Frauen“ laden das Ewa Frauenzentrum und das Bezirksamt ein. Diese Job- und Informationsmesse findet...

Keine Signale aus Kiew: Partnerschaft kommt nicht zustande

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.10.2017 | 79 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk wird nun doch keine Städtepartnerschaft mit einem der zehn Bezirke der ukrainischen Hauptstadt Kiew eingehen. Darüber informierte Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) die Verordneten. Diese hatten Ende 2015 angeregt, dass sich der Bezirk um eine Partnerschaft bemühen solle. Bisher unterhält Pankow zwei Städtepartnerschaften zur polnischen Stadt Kolobrzeg und zur israelischen Stadt Ashkelon. Das...

Senat, Bezirk und Investor diskutieren weiter über das Bauvorhaben Pankower Tor 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.09.2017 | 301 mal gelesen

Berlin: Pankower Tor | Pankow. Das Pankower Tor ist eines der größten Bauvorhaben im Bezirk. Doch immer wieder gerät dieses Projekt ins Stocken. Das liegt unter anderem daran, dass es im Abstimmungsprozess zwischen Senat, Bezirk und Investor immer wieder unterschiedliche Auffassungen zu wichtigen Themen gibt. Dabei sind die Rahmenbedingungen bereits abgesteckt. Die KGG Krieger Grundstücksgesellschaft ist seit Ende 2009 Eigentümer der Fläche des...

Leitsystem wird ausgetauscht: Die bisherigen Stelen werden nur noch bis Ende 2018 stehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.10.2017 | 134 mal gelesen

Pankow. Das touristische Wegeleitsystem in Pankow wird Ende 2018 aus dem Stadtbild verschwinden. Es wird durch ein für Berlin einheitliches System ersetzt. Das teilt Jens-Holger Kirchner (B’90/Grüne), Staatssekretär in der Senatsverkehrsverwaltung, auf Anfrage mit. Seit geraumer Zeit fehlten an den bisherigen Stelen Poster mit Stadtplänen und Informationen zu historischen Orten, berichten Leser der Berliner Woche....

Wer fehlt, muss zahlen: Senat will wirksamer gegen Schulschwänzer vorgehen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 2 Stunden, 13 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin. Eltern, deren Kinder die Schule schwänzen, müssen in Berlin mit einem Bußgeld rechnen. Erfolge bringt das kaum. Im ersten Schulhalbjahr 2016/2017 haben rund 20 Prozent aller Schüler der siebten bis zehnten Klassen mindestens einen Tag unentschuldigt gefehlt. Ein Prozent von ihnen fehlte sogar an mindestens 21 Tagen (neuere Zahlen liegen noch nicht vor). Als „zu viel“ wertet die Senatsverwaltung für Bildung, von...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Anne Schäfer-Junker
3 Bilder

Berliner Vereine setzen sich für saubere Gewässer und Ufer ein

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | vor 2 Stunden, 12 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin. Berlins Gewässer sollen wieder sauberer werden. Das ist das Ziel des Projektes „Alles im Fluss“, das in der vergangenen Woche vorgestellt wurde. Initiatoren sind die Vereine wirBERLIN und Flussbad. Beide Vereine zielen schon lange auf mehr Ökologie und eine schönere Stadt ab: wirBERLIN bemüht sich unter anderem durch regelmäßige Müllsammelaktionen um attraktivere öffentliche Räume, Flussbad setzt sich für ein...

2 Bilder

Möbel Höffner: seit 50 Jahren erfolgreich am Markt

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | vor 2 Stunden, 13 Minuten

Berlin. Möbelhäuser scheinen eine magische Wirkung zu haben. Es gibt namhafte Marken, preiswerte Möbel, man findet Möbel zum Selbstschrauben – und für jeden Geschmack, Geldbeutel oder Geschick ist etwas dabei. Ganz weit oben in der Liga führender Möbelmärkte steht das Berliner Unternehmen Höffner. „Nirgendwo ist das Erlebnis Einrichtungsgegenstände zu kaufen, größer als im Möbelhaus“, antwortet der Berliner Unternehmer...

Karten für die IGA

Ulrike Kühnbaum
Ulrike Kühnbaum | Französisch Buchholz | vor 5 Stunden, 50 Minuten | 1 mal gelesen

Hallo, wir hatten das große Glück, Eintrittskarten und den Bilderband "Gärten der Welt" bei der Berliner Woche zu gewinnen. So zogen wir am Sonntag mit 2 unserer Enkel los um dieses Spektakel zu besuchen. Obwohl wir nicht die Einzigen waren, die den Gedanken des Besuches der IGA hatten und wir an vielen Stellen anstehen mussten, war es ein rundum schöner Tag mit vielen schönen Momenten und Erlebnissen.  Wir möchten uns an...

  • Pankow. Für Projekte, die zur kulturellen und künstlerischen Bildung von Kindern und Jugendlichen
    von Bernd Wähner | Pankow | vor 1 Tag
  • Französisch Buchholz. In seiner Reihe „Spaziergänge durch Pankower Straßen“ lädt das
    von Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 12.10.2017

Flutlichtanlage für das Kleinfeld an der Chamissostraße ist nicht in Sicht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | vor 2 Tagen | 163 mal gelesen

Berlin: Helmut-Faeder-Sportplatz | Französisch Buchholz. Auf dem Kleinfeld-Fußballplatz am Helmut-Faeder-Sportplatz wird es in absehbarer Zeit keine Flutlichtanlage geben. Damit wird mit Beginn der dunklen Jahreszeit keine Nutzung des Platzes an der Chamissostraße in den Abendstunden möglich sein. Eine solche Nutzung wollten die Verordneten aber erreichen, als sie im Juni dem Bezirksamt einen entsprechenden Auftrag erteilten. Geprüft werden sollte, ob und...

4 Bilder

Rembrandt hat ihm über die Schulter geschaut: Zum Tod von Jan Kelch am 25. September 2017

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Tiergarten | am 02.10.2017 | 160 mal gelesen

Berlin: Gemäldegalerie am Kulturforum | 1939 als Sohn eines Opernregisseurs geboren, war ihm ein Leben im Kunst-Kosmos beschert. Er wurde der deutsche Rembrandt-Experte und Hüter der europäischen Malerei vom frühen Mittelalter bis um 1800 in der Berliner Gemäldegalerie, entgegen seinen ersten Lebensvorstellungen, Film-Architekt zu werden. 1971 begann er als Kurator in der Gemäldegalerie Berlin-Dahlem und wurde nach dem Mauerfall von 1996 bis 2004 Direktor dieser...

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 49 mal gelesen

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind,...

vor 2 Stunden, 12 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin. Berlins Gewässer sollen wieder sauberer werden. Das ist das Ziel des Projektes „Alles im Fluss“, das in der...

vor 2 Stunden, 12 Minuten

Berlin. Möbelhäuser scheinen eine magische Wirkung zu haben. Es gibt namhafte Marken, preiswerte Möbel, man findet Möbel...

vor 1 Tag | 24 mal gelesen

Pankow. Damit pflegende Angehörige wieder unter Menschen kommen, unterstützt sie die Pankower Kontaktstelle...