Mitraten und einen von 13 Einkaufsgutscheinen gewinnen

Berlin. Beim Gewinnspiel in Berliner Woche und Spandauer Volksblatt können Sie mit etwas Glück einen von 13 Einkaufsgutscheinen gewinnen, exklusiv zur Verfügung gestellt von Berliner Unternehmen. Upps, da sind doch einfach ein paar Buchstaben aus dem Lösungswort gefallen. Setzen Sie die fehlenden Vokale ein und fertig ist das...

Nachrichten für Niederschönhausen

Niederschönhausen. Ein ungewöhnliches Jubiläum wird eine Woche lang in der Stille Straße 10 gefeiert: der fünfte Jahrestag der Besetzung der Begegnungsstätte.Im...

458 Tafeln am Tag der offenen Gesellschaft

Helmut Herold
Helmut Herold | Niederschönhausen | vor 2 Tagen | 24 mal gelesen

Berlin. Der Tag der offenen Gesellschaft ist deutschlandweit auf ein breites Echo gestoßen. Am 17. Juni stellten zahlreiche Menschen Tische und Stühle vor die Tür, tafelten und diskutierten mit Freunden und Nachbarn. 455 Tafeln setzten so ein Zeichen für Demokratie, gelebte Offenheit und ein friedliches Miteinander. Allein in Berlin waren 80 Tafeln angemeldet. Zahlreiche Unterstützer wie Eckhard von Hirschhausen, Katja...

Nicht zeitgemäß: Gutachter fordert einen Neustart der Planungen für das Pankower Tor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 2 Tagen | 202 mal gelesen

Pankow. Statt eines neuen Einkaufzentrums und Möbelmärkte sollte auf dem Gelände des früheren Rangier- und Güterbahnhofs Pankow ein urbanes neues Wohnquartier mit kleinteiligem Gewerbe entstehen.Zu diesem Ergebnis kommt Professor Wolfgang Christ vom Urban Index Institut in einem Gutachten. In Auftrag gegeben wurde es von der Deutschen Immobilien-Gruppe. Diese betreibt unter anderem das Rathaus-Center Pankow. Der Auftraggeber...

Niemand hinterm Steuer: Straße des 17. Juni wird zur Teststrecke für autonomes Fahren

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 109 mal gelesen

Berlin. Die Mehrheit der Deutschen ist misstrauisch, was die Technik des autonomen Fahrens angeht. Dagegen sieht die TU Berlin darin großes Potenzial und macht die Straße des 17. Juni zur Teststrecke.Zwischen Ernst-Reuter-Platz und Brandenburger Tor werden noch in diesem Jahr die ersten Autos unterwegs sein, die von einem Computer und nicht von einem Menschen gelenkt werden. Die Technik des autonomen Fahrens ist eines der...

1 Bild

Mit Plakaten nach Breslau: Schüler gewannen eine Ausstellung in Polen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 14.06.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: Schadow-Gymnasium | Zehlendorf. Plakate und Bilder von Schülern der 6. Klasse des Schadow-Gymnasiums in der Beuckestraße 27-29 gehen im Juni auf eine Reise nach Breslau (Wrocław).Die Schüler der 6. Klasse hatten sich an einem Plakatwettbewerb des Vereins wirBERLIN für die Aktion "Berlin machen" beteiligt. Als Preis gewannen sie eine Ausstellung in Breslau, sowie eine Ausstellung im Kulturzug, der an jedem Wochenende von Berlin nach Breslau...

  • Berlin. Am 23. September startet das neue Semester der Akademie Hauptstadtzoos. Teilnehmen können
    von Helmut Herold | Mitte | am 13.06.2017
  • Berlin. Es sind noch Plätze frei: Der Verein „Seniorpartner in School“ bietet ab 12. Juni eine
    von Helmut Herold | Mitte | am 31.05.2017

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Christian Hahn

Hospizdienst bildet aus

Helmut Herold
Helmut Herold | Gesundbrunnen | vor 3 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Ambulanter Lazarus Hospizdienst | Wedding. Der Ambulante Lazarus Hospizdienst in der Bernauer Straße 115-118 bietet eine liebevolle Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen und kümmert sich auch um deren Angehörige. Im September beginnt ein Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Sterbebegleitung. Wer teilnehmen möchte, kann sich bei Lydia Röder unter  46 70 52 76 oder per E-Mail an lazarushospiz-ambulant@lobetal.de anmelden. hh

Schulen stylen Stromkästen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 15 mal gelesen

Berlin. Für das Schulprojekt „Stromkastenstyling“ der Stromnetz Berlin GmbH können sich Schulklassen nun wieder bewerben. Bis 23. Juli 2017 haben Interessierte Zeit, sich per Mail unter stromkastenstyling@strommetz-berlin.de zu bewerben. Die teilnehmenden Schulen werden spätestens bis Ende des Jahres benachrichtigt. Künstlerisch tätig werden die Schüler dann von April bis Oktober 2018. Die Aktion richtet sich an Schüler ab...

2 Bilder

Konzert im St. Marien am Behnitz: "Spiel mir eine alte Melodie"

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Haselhorst | vor 7 Stunden, 35 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: St. Marien am Behnitz | Die passionierte Sängerin Karin Grüger, die sich Leidenschaftlich dem Chanson und Kabarett widmet, lädt zu einen wunderschönen Konzert ins St. Marien am Behnitz. Melodien zum Mitsingen Melodien von gestern bis heute zum Schmunzeln und natürlich zum Mitsingen stehen auf dem Programm der Künstlerin, die damit viele Erinnerungen beim Publikum wecken wird. Titel wie "Mitsou, Mitsou, Mitsou", "Pariser Tango", "Seemann,...

Fußballer der Saison gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Lübars | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin. Wer ist der beste Profifußballer, die Fußballerin, der Amateurfußballer und wer ist der beste Amateurtrainer der Saison? Der Berliner Fußball-Verband und die Fußball-Woche suchen wieder die „Berliner Fußballer der Saison". Noch bis zum 30. Juni kann jeder im Internet seine Stimme abgeben auf www.berliner-fussball.de. Es werden attraktive Preise verlost. hh

1 Bild

Vernachlässigtes Kulturgut: Stefan Paubel widmet einen ganzen Fotoband dem Kanaldeckel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 28.05.2017 | 59 mal gelesen

Weißensee. Wussten Sie eigentlich, wie vielfältig die Kanaldeckel in Berlin sind? Stefan Paubel zeigt das in seinem neuen Buch „Alte Kanaldeckel in Berlin“.In diesem 256 Seiten umfassenden Buch finden sich 1740 Abbildungen von Kanaldeckeln. Aber das ist nur eine Auswahl aus Paubels Fotoarchiv. In den vergangenen fünf Jahren fotografierte er etwa doppelt so viele in der ganzen Stadt. Dazu ist er durch über 1000 Berliner...

Polizei bietet Sprechstunde an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Evengelisches Gemeindehaus Pankow | Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet am 4. Mai von 16 bis 17 Uhr eine Beratung in den Räumen der Evangelischen Gemeinde Alt-Pankow an der Breiten Straße 38 an. Schwerpunkt sind Themen wie Einbruchsschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Präventionsbeamter beantwortet Fragen und gibt Tipps. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. BW