Fotos zum Hundetag: Als Leserreporter Familienkarten für den Tierpark gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 23. und 24. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt Familienkarten für den Tierpark Berlin. Berliner sind Hundenarren. Über 100.000 Vierbeiner sind in der Hauptstadt gemeldet. Viele der Hundebesitzer freuen sich bereits auf den Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark...

Nachrichten für Niederschönhausen

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, das Bezirksamt und die Krieger Handel SE haben eine Grundsatzvereinbarung zur Nachnutzung des ehemaligen...

Langfristige Sicherung gefordert: Die noch bestehenden Kleingartenanlagen im Bezirk wecken Begehrlichkeiten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.05.2018 | 216 mal gelesen

Die Kleingärten sind die grüne Lunge des Bezirks. Tausende gibt es davon noch in Pankow, aber etliche von ihnen sind bedroht. Viele Kleingartenanlagen befinden sich auf Grundstücken, die privaten Eigentümern gehören. Der Bauboom in der Stadt führt dazu, dass immer wieder Kleingärtnern die Pachtverträge gekündigt werden. Statt Grün sollen auf den Flächen Wohnhäuser entstehen. Seit der Jahrtausendwende sind bereits Tausende...

1 Bild

Senat, Bezirk und Investor unterschrieben Grundsatzvereinbarung fürs Pankower Tor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 2 Tagen | 107 mal gelesen

Berlin: Pankower Tor | Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, das Bezirksamt und die Krieger Handel SE haben eine Grundsatzvereinbarung zur Nachnutzung des ehemaligen Rangierbahnhof Pankow abgeschlossen. Diese wurde mit den Unterschriften von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher, Bürgermeister Sören Benn (beide Die Linke) und dem Investor Kurt Krieger besiegelt. Die Vereinbarung ist das Ergebnis einer knapp zehn Jahre...

Damit der Verkehr rollt: Berlin testet Zustellung mit Lastenrädern

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 01.05.2018 | 200 mal gelesen

Der Onlinehandel wächst, immer mehr Fahrzeuge sind nötig, um Pakete zuzustellen. Sie parken oft in zweiter Reihe und sorgen für Staus. Lastenräder sollen das Problem künftig lösen. In Berlin ist eigentlich alles im Überfluss vorhanden: Kleine Läden, riesige Supermärkte und noch größere Einkaufszentren. Trotzdem wird online bestellt – sogar Lebensmittel-Lieferungen gewinnen an Beliebtheit. Letzteres habe ich noch nie...

Handys lenken ab: Geräte sollen an Grundschulen verboten werden 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 15.05.2018 | 175 mal gelesen

Die Mehrzahl aller Berliner Grundschüler hat ein Handy. Bislang gibt es kein Gesetz, das die Nutzung in der Schule verbietet. Smartphones sind auch für Schüler sehr praktisch. Sie können sich melden, wenn sie früher oder später als vereinbart nach Hause kommen. Sie können sich schnell und einfach mit Freunden verabreden oder sogar Hausaufgaben gemeinsam digital erledigen. Genau deshalb gibt es in Bayern – dem einzigen...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Christian Hahn

Ein Urwaldrelikt entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Schönhausen | Niederschönhausen. Im Schlosspark Schönhausen ist eine seltene Käferart zu Hause: der Heldbock. Um ihn geht es bei einer Exkursion am 1. Juni ab 21 Uhr, zu der der Naturschutzbund Nabu einlädt. Der prächtige braunschwarze, bis zu 5,5 Zentimeter große Heldbock ist die zweitgrößte deutsche Käferart. Er hat elegant geschwungene Fühler und bewohnt die alten Eichen des Schlossparks Schönhausen. Geleitet wird die Führung von Thomas...

  • Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin hat eine Umfrage zum Engagement gestartet. Damit soll
    von Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen
  • Berlin. Sieben Projekte aus Berlin haben es in die nächste Runde des Deutschen Integrationspreises
    von Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen

Einladung zum Kohlegipfel

Helmut Herold
Helmut Herold | Neukölln | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Circular Economy House | Neukölln. „Berlin hat #zuvielKohle!“ ist das Motto des Kohlegipfels, zu dem die Genossenschaft "BürgerEnergie Berlin" am 26. Mai, 14-18 Uhr, in das Circular Economy House, Rollbergstraße 26, einlädt. Diskutiert werden sollen Möglichkeiten des Kohleausstiegs. Programm und Anmeldung auf www.buerger-energie-berlin.de/kohlegipfel. hh

Eine Führung durch den Park

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | vor 14 Stunden, 0 Minute | 3 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Schönhausen | Niederschönhausen. Zu einer Führung durch den Schlosspark Schönhausen lädt das Umweltbüro am 30. Mai ein. Stefan Grenz erklärt die Flora und Fauna im Schlosspark. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Haupteingang zum Schlosspark in der Tschaikowskistraße 1. Die Teilnehmer werden um drei Euro gebeten. Eine Anmeldung unter 92 09 04 80. BW

1 Bild

„Erlebnis vor Ergebnis“: Nachwuchsbasketball in Berlin – eine Erfolgsgeschichte

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 13.05.2018 | 219 mal gelesen

Basketball-Coach Reza Ghasseminia, der die U11 des DBV Charlottenburg betreut, zudem den gesamten Minibereich koordiniert und in den zurück liegenden drei Jahren die U16 des Klubs in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) trainierte, hat einen einjährigen Lehrgang zur Mini-Trainer-Offensive erfolgreich abgeschlossen. Im Gespräch mit Berliner Woche-Reporter Michael Nittel sprach der ambitionierte Coach über die Bedeutung der...

8 Bilder

Geburtstagsparty für einen Unangepassten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 21.03.2018 | 203 mal gelesen

Berlin: Willy-Brandt-Haus | Klaus Staeck feierte im Willy-Brandt-Haus seinen 80. Geburtstag - Gefeiert wurde im Willy-Brandt-Haus, im Publikum saßen Freunde und Prominente wie Volker Beck, Wolfgang Thierse, Christina Rau, Holger Kulick und Rolf Hochhuth, und SPD-Urgestein Willy Brandt war zumindest als Kunstwerk dabei. Am 28. Februar war Klaus Staeck 80 Jahre alt geworden, nun wurde nachgefeiert. Geboren in der Lebkuchenstadt Pulsnitz, Kindheit und...

Polizei codiert Fahrräder

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.05.2018 | 21 mal gelesen

Berlin: Mendel-Schule | Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet am 16. Mai von 16 bis 18 Uhr kostenlos eine Fahrradcodierung an. Die Aktion findet im Hof der Mendel Grundschule am Stiftsweg 3 statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitzubringen. BW

vor 2 Tagen | 28 mal gelesen

Die einen schauen ihn ungläubig an, wenn er von seinem Vorhaben berichtet, die anderen fragen schlicht, wie sie ihn...

vor 2 Tagen | 106 mal gelesen

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, das Bezirksamt und die Krieger Handel SE haben eine...

vor 3 Tagen | 9 mal gelesen

Mit einem Sportfest startete der Peter-Panter-Park in seine diesjährige Saison. In dieser machen Trainer und Übungsleiter...