Niederschönhausen: Kultur

Förderung für Kulturprojekte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Pankow. Für Projekte, die zur kulturellen und künstlerischen Bildung von Kindern und Jugendlichen beitragen, können bis zum 4. Dezember Zuschüsse beim Bezirksamt beantragt werden. Diese können bis zu 3000 Euro je Projekt betragen. Bewerben können sich Kooperationsprojekte von Kitas, Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen mit Künstlern und Kultureinrichtungen aus Pankow. Ausführliche Informationen zu den Förderkriterien sowie...

Sie waren einst Kaufhauskönige

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. Zu einem Vortrag über die Lebensgeschichte jüdischer Berliner Warenhauskönige lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 22. Oktober ein. Die Veranstaltung findet um 11 Uhr im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, statt. Zu Gast ist der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg, Nils Busch-Petersen. Der Titel seines Vortrags lautet „Tietz-Wertheim-Jandorf“. Der Eintritt kostet fünf...

Eine Führung durch die Heide

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 13.10.2017 | 6 mal gelesen

Pankow. Zu einer Führung durch den Volkspark Schönholzer Heide lädt das Umweltbüro am 24. Oktober ein. Die Teilnehmer erfahren während des Spaziergangs mehr über die Flora und Fauna der Heide. Die Führung unter Leitung von Stefan Grenz wird etwa anderthalb Stunde dauern. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkeingang an der Ecke Hermann-Hesse- und Heinrich-Mann-Straße. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung unter  92 09 04 80...

Spaziergang über den Friedhof

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 12.10.2017 | 6 mal gelesen

Niederschönhausen. Die traditionellen Spaziergänge durch das grüne Pankow werden in diesem Herbst fortgesetzt. Veranstalter ist der Bürgerverein Dorf Rosenthal. Dietrich Vigaß führt am 21. Oktober über den landeseigenen Friedhof Pankow IV. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Friedhofseingang am Herthaplatz. Weitere Informationen unter http://asurl.de/13k6. BW

Improvisation spielerisch lernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner | Pankow. Zu einem Workshop „Spielraum Improvisation“ lädt die Volkshochschule erstmals am 14. und 15. Oktober jeweils von 10.30 bis 17.30 Uhr ein. Dieser Workshop unter Leitung von Rainer Stolz findet in der Aula des Kultur- und Bildungszentrums an der Prenzlauer Allee 227 statt. Dabei kann jeder die kreative Improvisation aus Momenten heraus trainieren. Improvisiert wird mit Sprache, Bewegung und Objekten. Im Vordergrund...

1 Bild

Auf Spurensuche: Dritter Band mit Pankower Frauenporträts erschienen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.10.2017 | 51 mal gelesen

Pankow. Der dritte Band „Spurensuche – Frauen in Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee“ ist erschienen. Herausgegeben wurde auch dieser von der Pankower Gleichstellungsbeauftragten Heike Gerstenberger. Vorgestellt werden Frauen, die etwas bewirkten. Nach etlichen von ihnen sind Straßen oder Plätze im Bezirk benannt. Andere sind in den zurückliegenden Jahren mit Gedenktafeln an Häusern geehrt worden. „Ich bin ein...

1 Bild

Die IGA im Herbst erleben: Freikartenfamilienpaket zu gewinnen

Silvia Möller
Silvia Möller | Hellersdorf | am 05.10.2017 | 641 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Marzahn-Hellersdorf. Farbenfrohe Dahlien, wogende Gräser und lilafarbene Heide: Auch im Herbst ist die Internationalen Gartenausstellung eindrucksvoll zu erleben. Jetzt können sich Gäste auch grüne Tipps für die dritte Jahreszeit holen. Am 8. Oktober 12 bis 18 Uhr gibt es ein Herbstfest mit Bastelspaß, Herbstspielplatz, Drachensteigen und -show, Blumenbindeaktion und musikalische Leckerbissen auf den Bühnen. Wolfgang...

Günstige Konzertkarten

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.10.2017 | 32 mal gelesen

Berlin. Der JugendKulturService vermittelt wieder günstige Konzertkarten für Kinder, Jugendliche und Familien. 126 Konzerte zu Preisen zwischen vier und 15 Euro stehen für die gerade begonnene Saison zur Auswahl. Dank des Engagements von 17 Konzertveranstaltern und Orchestern, die Kartenkontingente zur Verfügung gestellt haben, kann der JugendKulturService Konzerterlebnisse zu diesen besonders günstigen Preisen vermitteln....

Von der Kirche zur Kirche

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Pfarrkirche | Pankow. Am 11. Oktober können Interessierte unter dem Motto „Protokollstrecke vom lieben Gott“ mehr über Pankower Geschichte erfahren. Maili Hochhuth führt im Rahmen des Projektes „Spaziergänge durch Pankow“ die Teilnehmer von der Alten Pfarrkirche auf dem Anger durch den Schlosspark zur Friedenskirche Niederschönhausen. Diese kann dann auch besichtigt werden. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Eingang der Alten Pfarrkirche....

1 Bild

Militärmusik auf höchstem Niveau beim Berlin Tattoo

Silvia Möller
Silvia Möller | Prenzlauer Berg | am 02.10.2017 | 530 mal gelesen

Berlin: Max-Schmeling-Halle | Prenzlauer Berg. Bereits zum siebten Mal wird am ersten Novemberwochenende in Berlin das große Festival der internationalen Militär- und Blasmusik gefeiert. Dieses Jahr gastiert das Berlin Tattoo am 4. und 5. November mit drei Shows in der Max-Schmeling-Halle: am Sonnabend 14.30 Uhr und 20 Uhr sowie am Sonntag 14.30 Uhr. Im Mittelpunkt steht Militär-, Marsch- und Blasmusik aus aller Welt. Staatliche und militärische...

Berlin leuchtet wieder

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 29.09.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Berlin. Noch bis zum 15. Oktober findet das Lichtkunstfestival „BERLIN leuchtet®“ statt. Es ist mit über 80 Illuminationen das größte Lichtkunstfestival Berlins und ist kreativer Austauschplatz für internationale Künstler. Neben den Wahrzeichen der Stadt illuminiert „BERLIN leuchtet" auch Kieze wie Siemensstadt, den  EUREF‐Campus und Lichtenrade bis hin zur Wiege der Industriekultur Oberschöneweide. Neu im Programm ist die...

1 Bild

Ohrenschmaus für Cello und Klavier

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Pankow | am 28.09.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Im wunderschönen großen Saal des roten Rathaus Pankow, führen Andreas Wolter und Romy Nagy  Kostbarkeiten der Celloliteratur aus aller Welt auf. Es erklingt Musik von Satie, Chopin, Fauré, Platti, Rachmaninoff, ein "Slow Air" in einer eigenen Version, eine virtuose Jazzsuite für Cello-Solo und Kompositionen von Andreas Wolter. Diese Auswahl kommt dem phantastischen Celloton von Romy Nagy und dem raffinierten Klangkolorit...

1 Bild

Andreas Wolter in Konzert - Klassik, Romantik, Moderne

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Niederschönhausen | am 28.09.2017 | 8 mal gelesen

Schöneiche bei Berlin: Schlosskirche Schöneiche | Andreas Wolter verbindet bei seinen Konzert klassische Werke von Mozart bis Rachmanioff, mit der Romantik von Chopin und Listz, bis hin zu den modernen Stücken von Einaudi. Dabei führt er humoristisch durch sein Konzert und führt einige seiner selbst komponierten Lieblingswerke auf. Namentlich wird Musik von Scarlatti, Mozart, Haydn, Chopin, Liszt, Rachmaninoff, Satie, Einaudi und eigene Werke aufgeführt. Andreas...

2 Bilder

Baumeister des Pharaos: Unser neuer Spieltipp: „Pyramids“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 28.09.2017 | 29 mal gelesen

Die Errichtung der Pyramiden im alten Ägypten war eine bauliche Meisterleistung, vor allem mit Rücksicht auf die technischen Hilfsmittel vor über 4000 Jahren. Da hat man es beim Nachbau am Spieltisch deutlich einfacher, muss aber auch hier planvoll zu Werke gehen, um besser abzuschneiden, als die Konkurrenz. Als Baumaterial dienen Karten, auf denen zwei oder drei meist verschiedenfarbige Steine abgebildet sind. Diese...

Das Ehrenmal in der Heide

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 28.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Ehrenmal Schönholz | Pankow. „Das Ehrenmal in Schönholz – ein weiterer Ort des Erinnerns“ ist das Thema einer Führung des Freundeskreises der Chronik Pankow am 7. Oktober . Durch das weitläufige, gärtnerisch gestaltete Ehrenmal führt Dietrich Vigaß. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem Eingang Germanenstraße. Die Teilnehmer werden um einen Euro gebeten. BW

1 Bild

Schlager trifft Dirndl: Die radio B2 SchlagerParty XXL mit Top-Stars

Silvia Möller
Silvia Möller | Tegel | am 26.09.2017 | 583 mal gelesen

Berlin: Zentraler Festplatz | Wedding. Wenn Schlager auf Dirndl trifft, gibt es kein Halten mehr. Rein in das Dirndl oder die Lederhose, die Maß in die Hand und feiern. Deutschlands Schlager-Radio, radio B2 lädt zur radio B2 SchlagerParty XXL auf das Berliner Oktoberfest einn. Mit dabei: Christian Anders, Feuerherz und Nino de Angelo. Er bringt die Masse am 1. Oktober zum Brodeln: Christian Anders („Es fährt ein Zug nach Nirgendwo“). Ihnen...

1 Bild

Das Berliner Schellacktrio im Café K

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Westend | am 25.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: CAFÉ K– Kunst unter Kiefern | Mit ihren glanzvollen Interpretationen versetzt das Trio Sie zurück in die feinsinnige Welt der Salonmusik und Tanzbälle. Und nimmt sie mit in eine verlockende Zeitreise ins damalige New York und frühere Paris. Mit romantischen Songs aus weltbekannten amerikanischen Filmklassikern Die Programme des Berliner Schellacktrios begeisterten das Publikum bereits mit brillanter Musikalität und einfühlsamer wie origineller...

1 Bild

Susann Pàsztor in der Buchhandlung Chaiselongue

Buchhandlung Chaiselongue
Buchhandlung Chaiselongue | Niederschönhausen | am 25.09.2017

Berlin: Buchhandlung Chaiselongue | Susann Pàsztor liest am 6. November 2017 aus ihrem Roman "Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster". Fred ist Mitte vierzig, Büroangestellter und alleinerziehender Vater eines pubertierenden Sohnes. Um seinem Leben mehr Sinn zu geben, hat er eine Ausbildung zum ehrenamtlichen Sterbebegleiter gemacht. Karla ist Freds erster „Fall“, eine starke und direkte Frau, die selbstbestimmt mit ihrem Sterben umgehen will...

Als der Kronprinz einst heiratete

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 24.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. „Die Hochzeit des Kronprinzen Friedrich auf Schloss Salzdahlum 1733“ ist der Titel eines Vortrags, zu dem die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten am 1. Oktober einlädt. Der Vortrag findet um 11 Uhr im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, statt. Andreas Woche schildert die Ereignisse um diese Hochzeit, bei der der spätere preußische König Elisabeth Christine von Braunschweig heiratete. Diese lebte...

1 Bild

30 Jahre Ohrenbär: Jubiläumsparty am 1. Oktober 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.09.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Haus des Rundfunks | Charlottenburg. Vor 30 Jahren, am 1. Oktober 1987, ging der radioBERLIN-Ohrenbär zum ersten Mal auf Sendung. Seitdem hat er Generationen kleiner und großer Leute mit fast 11 000 Radiogeschichten erfreut. Das Jubiläum wird groß gefeiert: mit Bühnenshow und vielen Aktionen drum herum. Im Großen Sendesaal des Haus des Rundfunks eröffnen Ohrenbär und Krähe das Fest, Zauberer und Bauchredner Daniel Reinsberg verblüfft die...

2 Bilder

Züchter präsentieren ihre Lieblinge: Verein lädt zur traditionellen Vogelschau ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 23.09.2017 | 55 mal gelesen

Französisch Buchholz. Die Vogelzüchter aus dem Berliner Norden und angrenzenden Barnim führen auch in diesem Jahr ihre beliebte Vogelschau durch. „Der Herbst färbt die Blätter bunt, der Wind zerzaust Haare und Gefieder, und wir Züchter einheimischer und exotischer Vögel treffen uns traditionell zur alljährlichen Vogel-Vereinsschau“, sagt der Vorsitzende des Vogelzüchter-Vereins der Region, Holger Lusche. „Im 40. Jahr des...

1 Bild

Wie Gutenberg drucken: Der KinderKulturMonat Oktober in Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.09.2017 | 50 mal gelesen

Pankow. Im Monat Oktober können sich Kinder ausgiebig künstlerisch betätigen oder einfach nur Kultur genießen – und das kostenfrei. Der Werk Stadt Kulturverein Berlin veranstaltet zum sechsten Mal einen KinderKulturMonat. An 64 Orten in ganz Berlin bieten Veranstalter über 100 Workshops, Führungen und Vorstellungen für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und deren Familien an. In Pankow beteiligt sich zum Beispiel das...

1 Bild

Best of Tschaikowsky: Jubiläumskonzert 15 Jahre K&K Philharmoniker

Silvia Möller
Silvia Möller | Mitte | am 19.09.2017 | 514 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Ein Abend – zwei Dirigenten: Zum 15-jährigen Bestehen der K&K Philharmoniker werden sich Matthias Georg Kendlinger und Sohn Maximilian erneut das Pult im Konzerthaus Berlin teilen. Auf dem Programm steht Musik von Tschaikowsky. Seit 2005 setzen sich Matthias Georg Kendlinger und die K&K Philharmoniker eingehend mit dem Schaffen des russischen Musikklassikers Peter Iljitsch Tschaikowsky auseinander. Eine Vielzahl...

1 Bild

"Berliner Schellacktrio - Ich hab noch einen Koffer in Berlin"

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Friedrichshain | am 18.09.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Mit den schönsten Chansons der Comedian Harmonists wie etwa „Oh Donna Clara“, „Wochenend und Sonnenschein“, oder „Auf Wiedersehen, my Dear“ und sehnsuchtsvollen französischen Chansons der 30er Jahre wie „Parlez-moi d amour“ und „j attendrai“ sowie berühmten kammermusikalischen Stücken von Offenbach, Poulenc und Massenet entführt das Berliner Schellacktrio sein Publikum in die vergangene, feinsinnige Ära der Salonmusik und...

Führung durch Pankower Parks

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 14.09.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Pankow. Eine Führung in Pankow findet im Rahmen der IGA am 21. September statt. Diese geht über 120 Minuten vom Schlosspark Schönhausen über den Amalienpark, den Pankower Anger, den Paulepark, den Bleichröderpark bis zum Bürgerpark. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Eingang von Schloss Schönhausen. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Ansprechpartner ist Wolfgang Krause. Weitere Infos auf http://asurl.de/13gu. BW