Niederschönhausen: Bildergalerie

5 Bilder

Hansestadt in der Altmark: Stendal hat Backsteingotik, einen Roland und einiges mehr

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 13.09.2017 | 121 mal gelesen

Stendal: Stendal Zentrum | Stendal zählt mit 40 000 Einwohnern zu den größten und bedeutendsten Städten der Altmark und gehörte mit sechs weiteren Städten in diesem Gebiet, darunter Gardelegen, Salzwedel und Tangermünde, bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts der Hanse an. Um 1160 wird bereits ein Dorf Stendale erwähnt, als dort Markgraf Albrecht der Bär einen Markt gründete und dem Ort Magdeburger Stadtrecht verlieh. Mitglied der Hanse war Stendal von...

Bildergalerie zum Thema Bildergalerie
16
15
13
13
10 Bilder

Wie Urlaub in der Stadt: Gewinnen Sie Freikarten für die IGA 4

Manuela Frey
Manuela Frey | Hellersdorf | am 29.08.2017 | 3155 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Marzahn. Unter dem Motto „Ein Mehr aus Farben“ lädt die Internationale Gartenausstellung (IGA) noch bis zum 15. Oktober zu einem Gartenfestival ein: von Wassergärten über Hangterrassen bis zu Open-Air-Konzerten oder einer Fahrt in Berlins erster Kabinen-Seilbahn. Die IGA auf dem Gelände rund um die Gärten der Welt und dem neuen Kienbergpark macht internationale Gartenkunst erlebbar; in Verbindung mit einem abwechslungsreichen...

4 Bilder

Familiensportfest im Olympiapark Berlin am 3. September 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 28.08.2017 | 180 mal gelesen

Berlin: Olympiapark | Westend. Der Landessportbund Berlin gibt Familien jetzt schon einen Ausflugstipp für das Ende der Sommerferien: Am Sonntag, 3. September, findet von 10 bis 18 Uhr wieder im Olympiapark das größte Sport- und Spielfest in Berlin statt. Sportvereine und -verbände sind mit über 100 Mitmachangeboten vor Ort, die ebenso wie der Eintritt für alle Besucher kostenfrei sind. Die Mitmach-Angebote reichen von Fun- und Trendsportarten,...

3 Bilder

Veganes Sommerfest auf dem Alex vom 25. bis 27. August 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 21.08.2017 | 407 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Vom 25. bis 27. August feiert das Vegane Sommerfest Berlin bereits sein zehnjähriges Jubiläum. Mehr als 60 000 Besucher werden auf dem Alexanderplatz erwartet. Das Vegane Sommerfest Berlin präsentiert die Vielfalt der veganen Lebensweise. Große und kleine Besucher können sich informieren, nach Herzenslust vegan schlemmen und ein buntes Programm erleben. An Gastronomie- und Marktständen warten internationale Leckereien,...

3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 11.08.2017 | 748 mal gelesen

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin.Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu...

3 Bilder

Gutes tun auf zwei Rädern: Biker können sich für die „Sonnenhofroute“ anmelden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.08.2017 | 156 mal gelesen

Niederschönhausen. Für einen guten Zweck findet Mitte September die Motorrad-Ausfahrt „Sonnenhofroute“ statt.Dafür können sich ab sofort Biker per E-Mail sonnenhofroute@mchev.de anmelden. Organisiert wird diese Benefizveranstaltung am 17. September unter Federführung des Motorradclubs MC Hermsdorf. Alle Erlöse kommen dem Kinderhospiz „Sonnenhof“ an der Wilhelm-Wolff-Straße zugute.Der Motorradclub (MC) Hermsdorf wurde 1977,...

3 Bilder

Im Junior Lab experimentieren Kinder mit Hard- und Software

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Prenzlauer Berg | am 08.08.2017 | 236 mal gelesen

Berlin: Fab Lab Berlin | Berlin. Roboter bauen oder das Lieblingslied auf selbst gebauten Instrumenten komponieren – in einem Junior Lab genannten Workshop lernen Kinder zwischen acht und 14 Jahren spielerisch den Umgang mit Hard- und Software. Vorkenntnisse brauchen sie dafür keine."Wir wollten von Anfang an ein buntes, kreatives und eigentlich untechnisches Umfeld anbieten“, sagt Sven Ehmann, der das Junior Lab zusammen mit Wolf Jeschonnek vom...

3 Bilder

Auf dem rechten Weg: Wo Radfahrer im öffentlichen Straßenverkehr fahren dürfen

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 03.08.2017 | 255 mal gelesen

Fahrräder sind Fahrzeuge und Radfahrer deren Fahrzeugführer, mit allen daraus hervorgehenden Rechten und Pflichten. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) enthält spezielle Vorschriften für Radfahrer, die jeder Verkehrsteilnehmer kennen und befolgen muss.Fahrräder gehören wie alle anderen Fahrzeuge auf die Straße und Fußgänger auf den Gehweg. Doch für diese an sich klare Regel gibt es zahlreiche Ausnahmen. "Kinder bis zum...

9 Bilder

Engel für einen Tag: Schüler der Theresienschule leisteten gemeinnützige Arbeit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.08.2017 | 183 mal gelesen

Weißensee. „Heute ein Engel“: Unter diesem Motto unterstützten Schüler der Theresienschule bei einem sozialen Aktionstag gemeinnützige Einrichtungen und Projekte.Für die Bewohner der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg an der Gürtelstraße war es ein Tag voller Bewegung, Tanz und Unterhaltung. Die 32 Schüler der Klasse 9c hatten für sie zunächst eine Senioren-Sommer-Olympiade vorbereitet. Alle konnten sich im Kegeln,...

4 Bilder

Freundeskreis der Chronik Pankow eröffnet Ausstellung über Schönholzer Heide

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 01.08.2017 | 123 mal gelesen

Berlin: Schönholzer Heide | Niederschönhausen. Die Schönholzer Heide ist eine der weitläufigsten und beliebtesten Grünflächen im Bezirk. Und sie hat auch eine sehr wechselvolle Geschichte. Dieser widmet der Freundeskreis der Chronik Pankow eine neue Ausstellung und ein gerade erschienenes Mitteilungsblatt. „Das Thema Schönholzer Heide stand bei uns bereits seit Langem im Raum. Immer wieder wurde an uns der Wunsch herangetragen, sich einmal intensiver...

3 Bilder

Märchenhafte Kulisse: Ein Ausflug zum Schloss Moritzburg bei Dresden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 31.07.2017 | 277 mal gelesen

Die Gemeinde Moritzburg ist durch ihr Schloss weit über Deutschland hinaus bekannt. Die Defa hatte Schloss Moritzburg 1973 mit dem Kultfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ein bleibendes cineastisches Denkmal gesetzt.Moritzburg befindet sich nur 13 Kilometer vom Dresdner Zentrum entfernt im Landkreis Meißen. Das Jagdschloss wurde unter August dem Starken im 18. Jahrhundert auf einer künstlichen Insel im Schlossteich...

3 Bilder

Schützen geben sich ein Stelldichein: Bogen Weltcup vom 8. bis 13. August 2017

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 31.07.2017 | 165 mal gelesen

Berlin: Lilli-Henoch-Sportplatz | Kreuzberg. Beim Weltcup Bogen vom 8. bis 13. August wird nahezu die gesamte Weltelite in Berlin erwartet. Unter anderem die beiden Olympiasieger aus Südkorea, die bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio sowohl im Einzel als auch in der Mannschaft Gold geholt hatten. Und mit dabei ist auch die deutsche Silbermedaillengewinnerin Lisa Unruh.Der Weltcup, offizieller Name "Hyundai Archery World Cup Berlin", wird in...

6 Bilder

Schulabgänger erfahren, wie Alkohol und Drogen ihre Fahrtüchtigkeit beeinflussen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.07.2017 | 75 mal gelesen

Rosenthal. „Na klar, wir sind in Pankow cool, auch ohne Drogen und Alkohol“ ist das Motto einer Präventionsaktion von Landesverkehrswacht, Bezirksamt und Polizei.In diesem Jahr fand sie zum zehnten Mal statt. Diese Kontinuität zeigt, wie nötig solche Veranstaltungen sind. Denn für viele junge Leute ist es immer noch ganz normal, hin und wieder bei einer Flatrate-Party mitzumachen oder Party-Drogen zu probieren. Ihnen ist...

7 Bilder

Sterabe BQG stellt Kitas und Schulen Spielzeug und Modelle zur Verfügung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 22.07.2017 | 130 mal gelesen

Berlin: BQG Sterabe | Weißensee. Welche Kitas aus dem Bezirk brauchen Holzspielzeug? Welche Grund- und Oberschulen haben Interesse an historischen Modellen für den Sach- oder den Geschichtsunterricht?Bei der Sterabe Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft (BQG) können gemeinnützige Kindereinrichtungen fündig werden, die sich mit qualitativ hochwertigem und pädagogisch wertvollem Holzspielzeug ausstatten möchten. „Wir haben in unserem...

4 Bilder

Minikuppel in der Aula: Planetarium vermittelt Wissenschaft an Schulen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.07.2017 | 96 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Normalerweise kommen Schulklassen in das Zeiss-Großplanetarium in der Prenzlauer Allee 80, um im großen Kuppelsaal Neues aus Wissenschaft und Forschung zu erfahren. Aber nun gibt es auch eine kleine Variante der Planetariumskuppel.Mit der sind Mitarbeiter der Stiftung Planetarium Berlin künftig in Schulen der Stadt unterwegs. Dieses mobile Wissenschaftstheater, das von Schulen ab sofort für das kommende...

5 Bilder

Trommeln, bis die Heide bebt beim Rakatak

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 07.07.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Schönholzer Heide | Niederschönhausen. Es ist eines der rhythmischsten Sommerfeste in der Stadt: Rakatak. Denn im Mittelpunkt steht Trommelmusik aller Art. Alles wird von Mitgliedern und Freunden des gemeinnützigen Vereins Interauftakt in Zusammenarbeit mit dem Pankower Jugendamt auf die Beine gestellt. Beide Partner mobilisieren jedes Jahr Kinder- und Jugendeinrichtungen, die tatkräftig bei der Organisation mithelfen.Am 16. Juli, traditionell...

21 Bilder

Im Dialog mit der Ernährungswirtschaft: Fragen Sie die Experten

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 05.07.2017 | 142 mal gelesen

Berlin. Vom 5. bis zum 7. Juli stellt sich die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion auf dem Washingtonplatz mit Institutionen und Projekten dem gesellschaftlichen Dialog. Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion. Vorträge im "Dialog-Zelt" Auf Initiative des Clusters...

3 Bilder

17. Berlin Masters Rhythmische Sportgymnastik vom 7. bis 9. Juli 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Prenzlauer Berg | am 30.06.2017 | 359 mal gelesen

Berlin: Max-Schmeling-Halle | Prenzlauer Berg. Ein großes Starterfeld von 43 Einzelgymnastinnen und acht Gruppen aus 22 Ländern hat sich für das 17. Berlin Masters Rhythmische Sportgymnastik vom 7. bis 9. Juli in der Max-Schmeling-Halle angemeldet, das in diesem Jahr als FIG World Challenge Cup ausgetragen wird. An der Spitze stehen die zweifache Vize-Europameisterin 2017 Aleksandra Soldatova (Russland), die Olympia-Sechste Katsiaryna Halkina...

3 Bilder

Die Retter der Lebensmittel: Das Start-up SirPlus sammelt noch bis zum 17. Juli Geld für seine Idee 1

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 23.06.2017 | 504 mal gelesen

Berlin. In Berlin hat sich gerade ein Start-up-Unternehmen mit dem Namen SirPlus gegründet. Es will überschüssige, der Norm nicht entsprechende und abgelaufene Lebensmittel vor der Abfalltonne retten. Derzeit werden weltweit jährlich 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel verschwendet. Die Energie, welche zur Produktion, zur Ernte und zum Transport verbraucht wird, entspricht 3,3 Milliarden Tonnen CO₂, was dem drittgrößten...

3 Bilder

Senioren erinnern an die Besetzung ihres Klubs Stille Straße 10 vor fünf Jahren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 19.06.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Stille Straße 10 | Niederschönhausen. Ein ungewöhnliches Jubiläum wird eine Woche lang in der Stille Straße 10 gefeiert: der fünfte Jahrestag der Besetzung der Begegnungsstätte.Im Frühjahr 2012 hatten das Bezirksamt und die Mehrheit der Pankower Verordneten die Schließung der Seniorenfreizeitstätte aus Kostengründen beschlossen. Mit kreativen Aktionen machten die Senioren gegen diesen Beschluss mobil. Als das Haus dann im Sommer 2012...

3 Bilder

Ein Leben ohne Barrieren: Kompetenzzentrum Inklusion für Pankow gegründet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.06.2017 | 135 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Bezirk gibt es jetzt das Kompetenzzentrum Inklusion Pankow (KIP). Aufgebaut wurde es unter Federführung des Vereins „Fördern durch Spielmittel“ in den vergangenen drei Jahren.Den Abschluss der Projektphase des Aufbaus, die mit Fördermitteln der Aktion Mensch unterstützt wurde, feierten die am KIP beteiligten Vereine und Einrichtungen vor wenigen Tagen im Innenhof der Immanuelkirchstraße 24. Dort hat...

4 Bilder

Seniorensportfest mit sportlichen Wettkämpfen im Stadion Buschallee am 23. Juni

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 15.06.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Stadion Buschallee | Weißensee. Der Bezirkssportbund veranstaltet am 23. Juni sein diesjähriges Seniorensportfest.Sie findet zum 25. Mal statt. Von 9.30 bis 13 Uhr sind dazu Senioren im Stadion in der Hansastraße 190 willkommen. Veranstaltet wird das Sportfest gemeinsam mit dem Bezirksamt und dem Landessportbund Berlin. Die Schirmherrschaft übernahm Pankows Sozialstadträtin Rona Tietje (SPD). Bei diesem Sportfest geht es nicht in erster Linie um...

3 Bilder

Pankows Natur entdecken: Im Rahmen der IGA finden mehrere Führungen statt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.06.2017 | 164 mal gelesen

Pankow. Das Gelände der Internationalen Gartenausstellung befindet sich zwar in Marzahn, aber ein Stück IGA gibt es auch in Pankow.Dafür sorgt vor allem Wolfgang Krause. Unterstützt von weiteren Naturfreunden bietet er im Bezirk in den kommenden Monaten zahlreiche Führungen durchs grüne Pankow an. Die Idee der IGA-Organisatoren war von Anfang an, nicht nur die große Gartenschau in Marzahn zu zeigen. Berlin hat eine lange...

6 Bilder

Hansestadt mit Storchennestern: Werben an der Elbe

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 31.05.2017 | 208 mal gelesen

Es gibt allein in Deutschland zahlreiche Hansestädte, neben den Klassikern Hamburg, Rostock, Stralsund oder Greifswald auch Werben (Elbe). Mit rund 1100 Einwohnern ist die Stadt im Landkreis Stendal vermutlich die kleinste Hansestadt überhaupt.Erwähnt wurde der Ort bereits vor rund 1000 Jahren. In der Chronik Thietmar von Merseburgs ist vermerkt, dass König Heinrich II. dort um das Jahr 1006 mit Slawen verhandelte. Bereits...

6 Bilder

Initiative „Köpfchen statt Kohle“ bereits an 17 Pankower Schulen tätig

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.05.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Die am Energieeinsparprojekt „Köpfchen statt Kohle“ beteiligten Schulen und das Bezirksamt werden noch enger zusammenarbeiten. Dazu verpflichten sie sich in einem Klimavertrag, den Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) mit jeder der 17 am beteiligten Projekt beteiligten Schulen abschloss.Der Bürgermeister ist von diesem Projekt begeistert, weil sich die Schüler in ihm intensiv mit dem Klimaschutz an ihren Schulen...