Niederschönhausen: Vortrag

2 Bilder

Sie gab dem Bezirk den Namen: Vortrag zur Geschichte der Panke im Schloss

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 10.11.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. Die Panke ist einer der bekanntesten Flüsse der Stadt. Mehr über die Geschichte dieses Gewässers ist in einem Vortrag am 19. November zu erfahren. Organisiert wird er vom Verein Freundeskreis der Chronik Pankow. Referent ist der Sammlungsleiter des DDR Museums, Sören Marotz. Der Historiker und Geograph ist ein eingefleischter Panke-Fan. Er beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit Niederschönhausen und...

Fit durch die kalte Jahreszeit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 09.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Stille Straße 10 | Niederschönhausen. Mit Beginn der nasskalten Jahreszeit schniefen und schnupfen wieder viele Menschen. Wie man „Erkältungen naturheilkundlich vorbeugen und behandeln“ kann, dazu wird die Heilpraktikerin Kirsten Koschig am 22. November einen Vortrag halten. Er findet um 18.30 Uhr in der Begegnungsstätte Stille Straße 10 statt. Unter dem Motto „Fit durch die kalte Jahreszeit“ wird es viele praktische Tipps und Informationen...

Sie waren einst Kaufhauskönige

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 14.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. Zu einem Vortrag über die Lebensgeschichte jüdischer Berliner Warenhauskönige lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 22. Oktober ein. Die Veranstaltung findet um 11 Uhr im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, statt. Zu Gast ist der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg, Nils Busch-Petersen. Der Titel seines Vortrags lautet „Tietz-Wertheim-Jandorf“. Der Eintritt kostet fünf...

Die Arbeitgeber suchen Dich!

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 26.09.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Welt am Salzufer | Berlin. Die jobmesse deutschland macht am 7. und 8. Oktober Station in der Mercedes-Welt, Am Salzufer 1. 100 Aussteller buhlen dann um Fachkräfte. Darunter befinden sich die Bundeswehr, die Allianz, Mercedes-Benz, Sky Deutschland, die Lufthansa oder das Bundeskriminalamt. Dazu gibt es Fachvorträge zu Fragen rund um Job und Karriere und Workshops, die etwa Tipps zu perfekten Anschreiben geben oder bei der Vorbereitung auf ein...

Als der Kronprinz einst heiratete

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 24.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. „Die Hochzeit des Kronprinzen Friedrich auf Schloss Salzdahlum 1733“ ist der Titel eines Vortrags, zu dem die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten am 1. Oktober einlädt. Der Vortrag findet um 11 Uhr im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, statt. Andreas Woche schildert die Ereignisse um diese Hochzeit, bei der der spätere preußische König Elisabeth Christine von Braunschweig heiratete. Diese lebte...

Vortrag zum Gesichtsschmerz

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.09.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: SEKIS | Charlottenburg. Die Trigeminusneuralgie-Selbsthilfegruppe Berlin veranstaltet am Montag, 11. September, einen Vortrag. Professor Dr. Jan Vesper von der Uni-Klinik Düsseldorf spricht um 16 Uhr bei SEKIS, Bismarckstraße 101, über "Hirnschrittmacher bei Kopf und Gesichtsschmerzen". Der Eintritt ist frei. Die Selbsthilfegruppe für von Gesichtsschmerz Betroffene trifft sich jeden 2. Montag und 4. Mittwoch im Monat ab 16 Uhr in den...

Neue Chancen für Fachkräfte: Jobmesse für Ingenieure am 5. September 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Neukölln | am 23.08.2017 | 165 mal gelesen

Berlin: Estrel Berlin | Neukölln. Viele Unternehmen und Behörden aus der Hauptstadt, aber auch dem gesamten Bundesgebiet, kommen zum 6. Berliner Recruiting Tag für Ingenieure der Wochenzeitung VDI nachrichten. Am Dienstag, 5. September, stellen 23 Unternehmen, Behörden und Einrichtungen im Estrel Hotel ihre offenen Stellen und Karrieremöglichkeiten vor. „Das Jobangebot ist nicht nur besonders groß. Da viele Unternehmen aus dem Großraum Berlin...

feelWell Festival am Gleisdreieck

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 16.07.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am Sonnabend, 22., und Sonntag, 23. Juli, findet in der Station Berlin am Gleisdreieck, Luckenwalder Straße 2-4, das feelWell Festival statt. Unter dem Motto "Food for body, soul and spirit" gibt es Vorträge, vegane Kochshows, Musik, Live-Acts, Sport, Yoga, Wellness- und Beautylounge. Aussteller präsentieren Produkte rund um einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil. Geöffnet ist am Sonnabend 10-19 Uhr, am Sonntag...

21 Bilder

Im Dialog mit der Ernährungswirtschaft: Fragen Sie die Experten

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 05.07.2017 | 151 mal gelesen

Berlin. Vom 5. bis zum 7. Juli stellt sich die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion auf dem Washingtonplatz mit Institutionen und Projekten dem gesellschaftlichen Dialog. Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion. Vorträge im "Dialog-Zelt" Auf Initiative des Clusters...

Wer war Elsa Brändström?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 17.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Pankow. Nach Elsa Brändström ist in Pankow eine Straße benannt. Doch wer war diese Frau, die sich ihr Leben lang für andere engagierte und als „Engel von Sibirien“ in die Geschichte einging? Über diese faszinierende Persönlichkeit wird Traude Conrad am 27. Juni um 15 Uhr im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 informieren. Zu dieser Veranstaltung lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow ein. Weitere Informationen unter...

Bilder aus dem alten Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 07.04.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. Zu einem Lichtbildervortrag lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 23. April um 15 Uhr ein. Im Schloss Schönhausen wird Ralf Schmiedecke zum Thema „Spaziergang durch Alt-Pankow in historischen Bildern“ sprechen. Zu sehen sind zahlreiche historische Fotografien aus dem alten Aufnahmen, die sich im Besitz des Heimatforschers und Autors befinden. Der Eintritt kostet fünf Euro. Anmeldung unter...

Gemeinsam den Lenz begrüßen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 12.03.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Pankow | Weißensee. Zu einem Thementag „Der Frühling ist da“ lädt das Umweltbüro Pankow am 20. März ein. Ab 10 Uhr kann zunächst die Ausstellung „Flora und Fauna im Frühjahr“ besichtigt werden. Außerdem wird der Dokumentarfilm „Der Frühling ist da“ gezeigt. Schließlich steht ein Vortrag „Der Frühling in seiner Vielseitigkeit“ auf dem Programm und es findet eine themenbezogene Wanderung durch das Naturschutzgebiet Fauler See statt....

Der Gärtner vom Bürgerpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 01.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Zu einem Vortrag über den „Gärtner vom Bürgerpark“ lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 9. März um 15 Uhr ein. Im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 wird Michael Hinze vom Leben und Wirken des Obergärtners Wilhelm Perring (1838-1907) berichten. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter  47 47 16 49. BW

Die Connecticum sucht Dich

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Alt-Treptow | am 21.02.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Arena Berlin | Alt-Treptow. Die Karrieremesse connecticum findet vom 25. bis 27. April in der Arena Treptow, Eichenstraße 4, statt. Über 300 deutsche und internationale Arbeitgeber präsentieren sich jeweils zwischen 10 und 17 Uhr (Einlass: 9.45 Uhr) Studenten, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurwissenschaften, der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften. Neben Ständen gibt es Firmenvorträge und die Möglichkeit...

Die Sprache der Stasi: Vortrag in der ehemaligen Stasi-Zentrale

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 14.02.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) | Lichtenberg. Die DDR-Staatssicherheit arbeitete in einer eigenen Sprache. Doch was bedeuteten all die Abkürzungen und was sagen die bürokratischen Schachtelsätze über das Weltbild der Stasi aus? Diese Frage klärt der Sprachwissenschaftler Steffen Pappert am 28. Februar in seinem Vortrag "Die Sprache der Stasi" in der ehemaligen Stasi-Zentrale in der Ruschestraße 103. Ab 18 Uhr wird er in seine Analyse der Stasi-Akten...

Fallada-Experte im Brosehaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 01.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Anlässlich des 70. Todestages von Hans Fallada lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 9. Februar zu einer Veranstaltung mit dem Experten Manfred Kuhnke ein. Diese findet um 15 Uhr im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 statt. Unter dem Motto „… ich würde es wieder so leben“ wird an diesem Nachmittag vor allem die Lebensgefährtin Falladas, Anna Dietzen, gewürdigt, die das Schaffen des Schriftstellers...

Bilder aus der Florastraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 11.01.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Zu einem Lichtbildervortrag lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 21. Januar um 15 Uhr ein. Im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 wird Ralf Schmiedecke Bilder eines „Spaziergangs in der Florastraße“ präsentieren. Zu sehen sind zahlreiche historische Fotografien aus dieser bekannten Pankower Straße. Eintritt frei. BW

Was im Tee alles drin steckt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 05.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Unter dem Motto „Teestunde – gegen viele Beschwerden ist ein Kraut gewachsen“ lädt Heimatforscherin Christel Liebram am 17. Januar ab 15 Uhr zu einer lehrreichen Plauderei im Brosehaus, Dietzgenstraße 42, ein. Der Eintritt ist frei. BW

Wie sich Bilbao verwandelte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 30.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. „Bilbao – alles, bloß nicht normal“ ist der Titel eines bebilderten Vortrags, zu dem der Freundeskreis der Chronik Pankow am 8. Dezember einlädt. Um 15 Uhr hat der Verein den Künstler Bernd Keßler zu Gast. Dieser berichtet von einer Reise nach Bilbao. Er erzählt im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42, wie sich die Stadt vom einstigen Industriemoloch zu einer Metropole mit internationalem Flair verwandelte....

Ein Vortrag mit Kostproben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 17.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Einen Vortrag zum Thema „Von der bittersüßen Verlockung der Kakaobohnen“ präsentiert der Freundeskreis der Chronik Pankow am 29. November um 15 Uhr. Ihren Vortrag „würzt“ Sigrid Türpe an diesem Nachmittag mit leckeren Kostproben. Der Vortrag findet im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 statt. Weitere Informationen unter  47 47 16 49 oder über den E-Mail-Kontakt freundeskreis-chronik-pankow@web.de. BW

Informationen und Kontakte: Verbund QVNIA organisiert Schlaganfall-Café

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.11.2016 | 25 mal gelesen

Pankow. Der Qualitätsverbund Netzwerk im Alter (QVNIA) veranstaltet am 13. Dezember ein Schlaganfall-Café für Betroffene und Angehörige. Die Veranstaltung findet von 15.30 bis 17 Uhr im Seniorenzentrum Haus am Park in der Schonensche Straße 26 statt. Der QVNIA ist ein gemeinnütziger Verein im Bezirk Pankow. Er engagiert sich seit 2000 für Bürger, die akut oder chronisch krank, pflege- oder rehabilitationsbedürftig sind sowie...

Weine und Brände aus dem Ländle

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.10.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Die traditionelle Weinmesse "Baden-Württemberg Classics" findet am 29. und 30. Oktober zum ersten Mal in der Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, statt. 58 Weingüter, Winzer und Weingärtnergenossenschaften präsentieren dort ihre Produkte; neben Wein auch Schaumwein und Obstbrände. Geöffnet ist am Sonnabend und Sonntag von 11-18 Uhr. Das Tagesticket kostet 15 Uhr, inklusive Weinproben und Weinseminare. Die...

Königin in zwei Schlössern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 25.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. „Das Berliner Schloss, seine Geschichte und seine Verbindung zum Schloss Schönhausen“ ist der Titel eines Vortrags, der am 27. Oktober um 18 Uhr im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, stattfindet. Einen Rückblick auf die Bedeutung des Stadtschlosses für das Haus Hohenzollern hält Wilhelm von Boddien. Er ist der Geschäftsführer des Fördervereins Berliner Stadtschloss. Im Südflügel des früheren...

1 Bild

Vortrag: Milieux de mémoire in Mittel- und Osteuropa. Der Fall Polens

Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften
Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften | Niederschönhausen | am 14.10.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften | Veranstaltung in deutscher und polnischer Sprache mit Simultanübersetzung. Vortragsreihe: Multilaterale Erinnerungsorte. Herausforderungen, Erwartungen und Potenziale im Rahmen des Klaus Zernack Colloquiums Prof. Dr. Michael G. Müller und Prof. Dr. Robert Traba laden gemeinsam mit Prof. Dr. Igor Kąkolewski ein zum Vortrag von Dr. Zuzanna Bogumił (Warschau) Milieux de mémoire in Mittel- und Osteuropa. Der...

Der König und seine Musik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 10.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. „Friedrich der Große und die Musik“ ist der Titel eines Vortrags, zu dem der Freundeskreis der Chronik Pankow am 16. Oktober einlädt. Der Vortrag findet um 11 Uhr im Schloss Schönhausen statt. Referent Siegfried Schramm wird über den musikalischen Werdegang Friedrichs des Großen sprechen. Schon in seinen Kindertagen übte der Thronfolger heimlich auf der Querflöte. Später als Kronprinz musizierte er im...