Beitrag weiterempfehlen

3 Bilder

Gisela und Dietmar Winkler bauten ein einmaliges Archiv zum Thema Zirkus auf

Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 10.11.2016 | 658 mal gelesen

Niederschönhausen. Das Haus in der Waldowstraße 28 ist ein Haus voller Geschichte und Geschichten. In ihm bauten Gisela und Dietmar Winkler das wahrscheinlich umfassendste Zirkusarchiv Europas auf.In diesem Haus wohnte Jahrzehnte vor ihnen einer der zu seiner Zeit bekanntesten Varietékünstler Berlins: Max Skladanowsky (1863-1939). Gemeinsam mit seinem Bruder Emil entwickelte er das Biocsop. Mit diesem stellten sie Ende des...