Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Pankow

Niederschönhausen. Für einen guten Zweck findet Mitte September die Motorrad-Ausfahrt „Sonnenhofroute“ statt.Dafür können sich ab sofort Biker per E-Mail...

Schöffen werden gesucht

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | vor 19 Stunden, 12 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Amt für Bürgerdienste | Pankow. Das Amt für Bürgerdienste nimmt ab sofort Bewerbungen für die Vorschlagsliste zur nächsten Wahl der Schöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 entgegen. Schöffe kann jeder werden, der am 1. Januar 2019 das 25. Lebensjahr erreicht hat und nicht älter als 70 Jahre ist. Die Schöffen müssen die deutsche Sprache ausreichend beherrschen. Pankower Einwohner, die sich für eine Tätigkeit als Schöffe interessiert, können die...

3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 11.08.2017 | 389 mal gelesen

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin.Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu...

Radtour durch den Bezirk

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Prenzlauer Berg | Pankow. Der ADFC lädt alle Radfahrer ein, bei einer geführten Tour den eigenen Kiez zu entdecken. Aktive Radsportler aus den Stadtteilgruppen des ADFC führen am Sonntag, 27. August, ab 14 Uhr in gemütlichem Tempo zu Orten, die versteckt, skurril, historisch oder einfach „ein Muss” sind. Gemeinsam werden 20 bis 25 km hauptsächlich auf Nebenstraßen und grünen Wegen geradelt. Treffpunkt ist das Bezirksamt am Eingang in der...

3 Bilder

Im Junior Lab experimentieren Kinder mit Hard- und Software

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Prenzlauer Berg | am 08.08.2017 | 127 mal gelesen

Berlin: Fab Lab Berlin | Berlin. Roboter bauen oder das Lieblingslied auf selbst gebauten Instrumenten komponieren – in einem Junior Lab genannten Workshop lernen Kinder zwischen acht und 14 Jahren spielerisch den Umgang mit Hard- und Software. Vorkenntnisse brauchen sie dafür keine."Wir wollten von Anfang an ein buntes, kreatives und eigentlich untechnisches Umfeld anbieten“, sagt Sven Ehmann, der das Junior Lab zusammen mit Wolf Jeschonnek vom...

  • Pankow. Einen Workshop „Smartphone und Tablet für Einsteiger“ veranstaltet das Senioreninternetcafé
    von Bernd Wähner | Pankow | am 07.08.2017
  • Berlin. Die Spendenbereitschaft der Deutschen ist sehr hoch, deswegen steigt die Nachfrage nach
    von Helmut Herold | Mitte | am 01.08.2017

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Fred Haefner
von Antje Remke
von Thea Hein
von Gerlinde Schmidt
von Gerlinde Schmidt
vorwärts
1 Bild

Hebammen-Sprechstunde im Familientreffpunkt ANNA – mittwochs (2. und 4. Mittwoch im Monat)

Sozialdienst katholischer Frauen Berlin e.V.
Sozialdienst katholischer Frauen Berlin e.V. | Rosenthal | am 15.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Familientreffpunkt Anna SkF | Mit Ihrer 25-jährigen Berufserfahrung steht Ihnen eine Hebamme für Fragen bei Schwangerschaftsbeschwerden, Stillschwierigkeiten oder anderen Fragen rund um das erste Lebensjahr kostenlos zur Verfügung. Bei dieser Gelegenheit – von 09:00 bis 13:00 Uhr – können Sie im Familientreffpunkt ANNA aber auch 2 weitere kostenlose Angebote für Mütter mit Babys wahrnehmen: _Allgemeine soziale Beratung: Klärung...

Staupevirus bei Füchsen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | vor 3 Tagen | 92 mal gelesen

Pankow. Die Veterinär- und Lebensmittelaufsicht informiert, dass im Bezirk bei Füchsen das hochansteckende Staupevirus nachgewiesen wurde. Allen Hundebesitzern wird dringend empfohlen, den Impfstatus ihrer Tiere zu überprüfen und die Impfung falls erforderlich auffrischen zu lassen. Das Staupevirus befällt neben Hunden insbesondere Füchse, Waschbären und Marder. Eine Infektion erfolgt meist durch Kontakt mit erkrankten oder...

Gemeinsam singen in Berlin

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.08.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Karstadt am Hermannplatz | Berlin. Menschen mit unterschiedlichem sozialen und kulturellen Hintergrund über das Singen zusammenzubringen und das Erlebnis von Gemeinschaft spürbar werden zu lassen, das ist das Anliegen des Sommercamps „Sing along Berlin!“. Ab 21. August wird eine Woche bei Karstadt am Herrmannplatz geprobt und gesungen (ab 18 Uhr auch öffentlich). Am 27. August ist ein Auftritt im Hauptbahnhof geplant. Weitere Infos gibt es auf...

Sturmschäden beseitigt: Sommerbad Pankow ist wieder geöffnet

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 08.08.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Sommerbad Pankow | Pankow. Seit dem ersten Augustwochenende ist das Sommerbad Pankow in der Wolfshagener Straße 91-93 wieder geöffnet. In den vergangenen Wochen mussten zahlreiche Bäume abtransportiert werden. Die Standsicherheit der anderen Bäume musste geprüft werden. Tagelang war anstelle vom Juchzen fröhlich planschender Kinder das Kreischen der Motorsägen im Sommerbad zu hören. Bei dem Unwetter vor Mitte Juli waren 30 Bäume umgestürzt, die...

1 Bild

Abschied von Pfarrer Motter: Hoffnungskirche feiert seinen Abschiedsgottesdienst

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | vor 3 Tagen | 144 mal gelesen

Berlin: Hoffnungskirche | Pankow. Mit einem Gottesdienst am Sonntag, 3. September, verabschiedet sich die Gemeinde der Hoffnungskirche um 14 Uhr von ihrem langjährigen Pfarrer Matthias Motter. Er übernimmt neue Aufgaben im Dienste der Kirche.Acht Jahre lang hat Motter als Pfarrer in der Hoffnungskirchengemeinde in der Elsa-Brändström-Straße 36 gearbeitet. In dieser Zeit hat er vieles bewirkt. Er hat Menschen in Not geholfen und konnte Herzensprojekte...

Schlosspark musste gesperrt werden: Große Schäden an den Bäumen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 01.08.2017 | 478 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Schönhausen | Niederschönhausen. Der gesamte Schlosspark Schönhausen müsse bis auf Weiteres aus Sicherheitsgründen für Besucher gesperrt bleiben, teilt das Bezirksamt mit.Im Park besteht akute Lebensgefahr. Entsprechende Hinweisschilder wurden bereits angebracht. Starke Regenfälle und Wind haben im Schlosspark zu großen Schäden am Altbaumbestand geführt. Bäume und große Äste sind einfach abgebrochen. In den vergangenen Tagen mussten daher...

vor 2 Tagen | 42 mal gelesen

Berlin. Svenja Stadler ist Obfrau der SPD-Bundestagsfraktion im Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen...

vor 3 Tagen | 145 mal gelesen

Niederschönhausen. Das Kinderhospiz Sonnenhof in der Wilhelm-Wolff-Straße 38 lädt wieder zum großen Sommerfest am Sonntag,...

vor 5 Tagen | 124 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Als AC/DC-Coverband machten sich "Die Männer" einen Namen. Sie sind die Vertreter des harten Rocks der...