Pankow: Kultur

1 Bild

Hommage an die Musikmeile: Die Rostocker Band „Bad Penny“ tritt im „Olivenbaum“ auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 20 Stunden, 6 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin: Olivenbaum | Die Epic-Folk-Rockband „Bad Penny“ stellt am 3. März um 21 Uhr im „Olivenbaum“ in der Breiten Straße 33 ihre neue Platte vor. Dieses Konzert ist quasi eine Hommage an die „Musikmeile Pankow“, die es noch im vergangenen Jahr gab. Fünf, sechs Lokale im Pankower Zentrum boten dabei seit 2000 Bands oder Solisten eine kleine Bühne. Konzertbesucher konnten von einem zum anderen Lokal ziehen und so ein sehr abwechslungsreiches...

1 Bild

Behind the Flatterband

Alexandra Winterfeldt
Alexandra Winterfeldt | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Berlin: Myer’s Hotel | Improvisationstheater ... im Hotel ... Behind the Flatterband – Tatortreiniger improvisiert Eine Frage: Was passiert eigentlich am Tatort, wenn alle Ermittler gegangen sind? Ja, eine berechtigte Frage. Das sehen wir wie Sie. Lassen Sie Ihrer Neugier und Ihren Ideen freien Lauf! Ein improvisiertes Stück mit SIE UND SIE (Alexandra Winterfeldt und Bea Be) und Nicholas Young (Musik), das beginnt, wenn beim Krimi die Kameras...

1 Bild

Behind the Flatterband

Alexandra Winterfeldt
Alexandra Winterfeldt | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Myer’s Hotel | Improvisationstheater ... in Myer´s Hotel Behind the Flatterband – Tatortreiniger improvisiert Eine Frage: Was passiert eigentlich am Tatort, wenn alle Ermittler gegangen sind? Ja, eine berechtigte Frage. Das sehen wir wie Sie. Lassen Sie Ihrer Neugier und Ihren Ideen freien Lauf! Ein improvisiertes Stück mit SIE UND SIE (Alexandra Winterfeldt und Bea Be) und Nicholas Young (Musik), das beginnt, wenn beim Krimi die Kameras...

Per pedes durch Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Waisenhaus | Pankow. Zur Stadtführung „Pankow quicklebendig“ lädt Bernd S. Meyer am 25. Februar ein. Vom ehemaligen Jüdischen Waisenhaus in der Berliner Straße 120 spaziert er mit den Teilnehmern über den Amalienpark und den Schlosspark Schönhausen zum Majakowskiring. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Ecke Berliner und Hadlichstraße. Weitere Informationen unter 442 32 31 und auf www.stadtgaenge.de. BW

Spaziergang durchs "Städtchen"

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.02.2018 | 7 mal gelesen

Niederschönhausen. „Pankow privat – Die einst geschlossene Gesellschaft“ ist das Thema eines Spaziergangs, den „Stattreisen Berlin“ anbietet. Treffpunkt ist am 25. Februar um 14 Uhr auf dem Pankower Bahnhofsvorplatz. Von dort aus geht es Richtung Schloss Schönhausen und zum Majakowskiring. Die Teilnehmer erfahren mehr über das „Städtchen“, in dem in den Anfangsjahren der DDR Prominente aus Politik, Kultur und Gesellschaft...

Zufallstechniken kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Atelier Susanne Kiener | Pankow. Die bildende Künstlerin Susanne Kiener veranstaltet am 24. Februar von 10 bis 14 Uhr einen Workshop „Grafische Zufallstechniken“. Dieser richtet sich an alle, die wie in ihrer Kindheit kreativ arbeiten möchten, ohne vorher schon eine Vorstellung vom Ergebnis ihres künstlerischen Schaffens zu haben. Besonders geeignet sind Zufallstechniken, wenn zwei Personen an einem Kunstwerk arbeiten. Deshalb können sich zu den...

Neue Ausstellung im Frauenzentrum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Paula Panke | Pankow. Das Frauenzentrum Paula Panke in der Schulstraße 25 zeigt in seiner neuen Ausstellung Fotografien der beiden polnische Fotografinnen Renata Pazusinska und Gabriella Falana. „Die Unausweichlichkeit des Augenblicks“ nennen die beiden Frauen ihre Ausstellung, in der sie sich dem Thema „Migration und Wahrnehmung“ widmen. Die Schau wird am 28. Februar um 19 Uhr eröffnet. Sie ist nach kurzer Anmeldung unter 48 09 98 46...

Elke Kaminsky trägt Gedichte vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.02.2018 | 15 mal gelesen

Berlin: Janusz-Korczak-Bibliothek | Pankow. Elke Kaminsky kennen einige Pankower als Lehrerin an der Janusz-Korczak-Oberschule. Doch am 22. Februar kann man eine ganz andere Seite von ihr in der Janusz-Korczak-Bibliothek kennenlernen. Sie präsentiert um 19.30 Uhr ihren neuen Gedichtband „Andere Orte“, erschienen im Treibgut Verlag. Die Gedichte führen allerdings nicht in verwunschene Welten, wie der Titel vermuten lässt. Vielmehr liefert die Dichterin eine...

4 Bilder

Der Mann hat den Blues: Joe Bonamassa live im Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 12.02.2018 | 1092 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | “Niemand in der Bluesrock-Szene spielt mit so viel Leidenschaft und Talent und gleichzeitig mit so viel Ehrerbietung vor denen, die vor ihm auf der Bühne standen, wie Joe Bonamassa!“, schreibt das Classic Rock Magazin UK. Wer sich davon ein Bild machen will: Am 30. und 31. März kommt Joe Bonamassa nach Berlin. Mit der nächsten Auflage seiner Konzertreihe "The Guitar Event Of The Year" ist der Bluesrock-Star auf Tour. Spaß...

Musik aus der Barockzeit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Das nächste Pankower Rathauskonzert findet am 19. Februar statt. Im Ratssaal in der Breiten Straße 24a-26 können die Besucher die Charlottenburger Bachsolisten erleben. Das Quartett unternimmt ab 19.30 Uhr eine „Europäische Barockreise“ mit Werken von Bach, Telemann, Pla, Brescianello und Leclair. Der Eintritt kostet neun Euro, für Senioren sechs und für Studenten drei. Karten gibt es ab 18.30 Uhr an der Abendkasse im...

2 Bilder

BERLINER SCHELLACKTRIO: Ich hab noch einen Koffer in Berlin

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Pankow | am 09.02.2018 | 11 mal gelesen

Berlin: Zimmer16 | Eine musikalische Zeitreise mit Ilse Winter und den Comedian Harmonists Mit Chansons aus dem Repertoire der Comedian Harmonists wie „Ein Lied geht um die Welt“, „Irgendwo auf der Welt“, oder „Wochenend und Sonnenschein“ sowie berühmten kammermusikalischen Stücken von Offenbach, Poulenc und Massenet entführt das Berliner Schellacktrio sein Publikum in die vergangene, feinsinnige Ära der Salonmusik und Tanzbälle. Bereits...

Ein Überbleibsel der Musikmeile

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Pankow | am 08.02.2018 | 34 mal gelesen

Berlin: Olivenbaum | Pankow. Die Band Bad Penny aus Rostock stellt am Sonnabend, 3. März, um 21 Uhr (Einlass: 20 Uhr) ihre neue Platte im Olivenbaum, Breite Straße 33, vor und spielt natürlich auch bekannte Songs im nordisch-keltischen Stil. Dieses Konzert ist ein Überbleibsel der traditionellen Musikmeile in Pankow. Sie fand im vergangenen Jahr zum letzten Mal statt, da die Organisatoren aufgrund von zahlreichen Restaurantschließungen immer...

Erinnerungen von Hans Fallada

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 04.02.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Eine Lesung „Hans Fallada: Damals bei uns daheim“ veranstaltet der Freundeskreis der Chronik Pankow am 15. Februar. Über Erlebtes, Erfahrenes und Erfundenes aus Falladas Kindheit lesen an diesem Nachmittag Mitglieder des Vereins. Die Veranstaltung findet um 15 Uhr im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 statt. Weitere Informationen unter 47 47 16 49. BW

Kunstwerke am Amalienpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.02.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie Forum Amalienpark | Pankow. Der Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark zeigt bis zum 3. März eine neue Ausstellung. Unter dem Motto „… wenn es nichts anderes ist, dann kann es nur Kunst sein …“ werden Skulpturen von Professor Berndt Wilde sowie Malerei und Zeichnungen von Bernd Schlothauer gezeigt. Im Rahmen der Ausstellung findet am 16. Februar um 19 Uhr eine Lesung statt. Aus dem Essay „Auguste Rodin“ von Rainer Maria Rilke, geschrieben...

Ganz in Familie Theater spielen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Zu einem Familienworkshop „Theaterspiele“ lädt das Stadtteilzentrum Pankow am 17. Februar ein. Von 15 bis 17 Uhr sind dazu Eltern mit ihren Kindern ab zehn Jahre willkommen. Im Theaterraum in der Schönholzer Straße 10 wird sie die Theaterpädagogin Heide Zengerle in die Schauspielerei einführen. Dabei geht es sehr spielerisch zu. Vom Ameisenspiel bis hin zu Pantomime werden die Teilnehmer eine vergnügliche Zeit haben....

3 Bilder

Überlegt ablegen: Spieltipps „Futschikato“ und „The Game - Face to Face“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 01.02.2018 | 23 mal gelesen

Zwei Kartenspiele, wie sie unterschiedlicher kaum sein können, obwohl es doch in beiden allein darum geht, als erster alle eigenen Karten abgelegt zu haben. In „The Game – Face to Face“ tragen die beiden Kontrahenten eine Art Streit-Patience aus. Jeder erhält einen Satz von 60 durchnummerierten Karten einer Farbe, die nach dem Mischen seinen persönlichen Zugstapel bilden. Von den zu Beginn sechs Handkarten müssen stets...

Führung durch den Bürgerpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 31.01.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Bürgerparktor | Pankow. Eine Führung durch den Bürgerpark veranstaltet das Umweltbüro am 1. Februar. Die Teilnehmer erfahren während des Spaziergangs von Stefan Grenz mehr über die Flora und Fauna im Park. Die Führung wird etwa anderthalb Stunde dauern. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Bürgerparktor in der Wilhelm-Kuhr-Straße 9. Weitere Informationen unter 92 09 04 80. BW

3 Bilder

Joachim Pohl beginnt sein letztes Jahr als Galerist mit einer neuen Ausstellung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.01.2018 | 38 mal gelesen

In der Berliner Kunstszene ist Joachim Pohl eine Institution. Mit seiner ersten Ausstellung 2018 beginnt für ihn allerdings ein Jahr des Abschieds. Im Dezember hört er auf. Doch das ganze Jahr über erfreut er die Kunstfreunde noch einmal mit sechs besonderen Ausstellungen. Den Auftakt macht die neue Schau „Aus den Tiefen der Fächer“, die bis zum 23. Februar zu sehen ist. „Ich dachte mir, dass ich zum Auftakt des Jahres...

Winterferienspaß 2018 in Berlin

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 29.01.2018 | 103 mal gelesen

Berlin. Kein Schnee? Kein Problem! In den Winterferien wird in der Stadt wieder viel für alle Kinder und Jugendlichen geboten. Basteln, Ausflüge, Theaterworkshops oder auch Ferienprogramme in Zoo und Tierpark. Im Veranstaltungskalender des Familienportals „Zuhause in Berlin“ findet sich eine Auswahl der Ferienangebote der öffentlichen und freien Träger der Bezirke. Das Portal, welches auch eine Vielzahl weiterer Informationen...

2 Bilder

„Pankow janz vertraut: Orte und Ecken im Aquarell“ - H.-Jürgen Malik zeigt Ansichten seines Heimatbezirks in der Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow
Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow | Pankow | am 25.01.2018 | 52 mal gelesen

Berlin: Caritas-Klinik Maria Heimsuchung | Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 7. Februar 2018, 18.00 Uhr im Klinik-Foyer Dauer: bis 20. April 2018, täglich von 9 bis 21 Uhr Ort: Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow, Breite Straße 46/47 Mit seinen Aquarellen entführt H.-Jürgen Malik die Betrachter an idyllische Orte und beeindruckende Ecken in Berlins nordöstlichem Bezirk. Eine Auswahl seiner Werke zeigt er ab Mittwoch, den 7. Februar in der Maria...

Das Wirken der Elfriede Brühning

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 25.01.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Paula Panke | Pankow. Zu einer Lesung „Vom Alltag arbeitender Frauen und ihrer Kinder“ lädt das Frauenzentrum Paula Panke am 7. Februar ein. Die Autorin Sabine Kebir stellt von 19 bis 21 Uhr ihr Buch zu Elfriede Brünings Leben und Werk vor. Die Veranstaltung findet in der Schulstraße 25 statt. Elfriede Brüning (1910-2014) hat sich ein Jahrhundert lang in fünf Gesellschaftssystemen mit Reportagen und literarischer Prosa für uneingeschränkte...

3 Bilder

Das heutige Stadtteilzentrum hat schon immer die Schönholzer Straße geprägt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.01.2018 | 87 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Sie ist eine relativ kurze Straße, aber dafür sehr geschichtsträchtig: die Schönholzer Straße. Gebaut wurde sie als Verbindung zur damaligen Kolonie Schönholz, die im 18. Jahrhundert von Königin Elisabeth Christine angelegt wurde. Zunächst hieß sie nur Straße 39, ehe sie 1862 ihren heutigen Namen erhielt. Die Schönholzer Straße führt vom Rathaus Pankow in Richtung Schönholzer Heide. Der wohl interessanteste Gebäudekomplex...

1 Bild

Ein Fenster zum Hof

Alexandra Winterfeldt
Alexandra Winterfeldt | Friedrichshain | am 23.01.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Tik Nord | Improvisationstheater - Club der Impronäre Berlin, die anonyme Großstadt.Doch wir riskieren mit Euch zusammen improvisierte Blicke durch die Fenster gegenüber. Wer ist eigentlich der Typ, der so schön singt, wenn die Sonne untergegangen ist? Wieso flimmert bei der alten Lady aus dem Ersten die Wohnzimmerlampe? Und warum entsorgt das Mädchen unterm Dach ihren Weihnachtsbaum nicht endlich mal? Have a look!...

2 Bilder

Alles anders

Alexandra Winterfeldt
Alexandra Winterfeldt | Pankow | am 23.01.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Varia Vineta | Improvisationstheater Was gestern noch so war, ist heute schon anders. Und morgen? Wie sieht es morgen aus? Kommt Gestern wieder? Oder Vorgestern? Oder verändert sich etwas? Schade oder endlich? Improvisationstheater mit den Schmetterlings. Zu Hause bleiben können die anderen. Karten unter: karten@impro-schmetterlings.de oder 030 43723244 (Nachricht auf AB hinterlassen)

1 Bild

Der Freythagskrimi - Mord im Mittelalter

Alexandra Winterfeldt
Alexandra Winterfeldt | Prenzlauer Berg | am 23.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Bühnenrausch | Improvisationstheater Wird der eigene Bruder gemeuchelt, macht sich eine Schwester auch im Mittelalter selbst dann auf Mördersuche, wenn sie nur die Köchin der Universität ist.Als sie herausfindet, dass die Dekanin Rainhilde die Übeltäterin ist, wird die Sache kompliziert und ist nur durch die Machtübernahme an der illustren Universität zu bewältigen. Die Geschichte von schlauen Frauen und Schildkröten-Albträumen ist bereits...