Pankow: Kultur

Kunstwerke zu Christa Wolf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 19.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Galerie Forum Amalienpark | Pankow. Die Galerie Forum Amalienpark zeigt bis zum 1. April eine neue Ausstellung. In dieser sind Arbeiten zu sehen, die sich mit Werken der Schriftstellerin Christa Wolf (1929-2011) auseinandersetzen. Der Titel der Ausstellung lautet „Kassandra Medea Leibhaftig“. In der Breiten Straße 2a sind unter anderem Werke von Barbara Beisinghoff, Hartwig Hammer, Horst Hussel und Ruth Tesmar zu sehen. Geöffnet ist dienstags bis...

Entspannt trommeln lernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Ein Trommelworkshop für Anfänger ab zwölf Jahre bis ins hohe Alter findet am 26. März im Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 statt. Los geht es um 11 Uhr. Willkommen sind alle, die etwas Neues ausprobieren oder einfach nur gute Laune bekommen wollen. Der Workshop wird circa zwei Stunden dauern und von der Trommellehrerin Claudia Giulini geleitet. Anmeldung unter  49 98 76 69. BW

Konzert in der Hoffnungskirche

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Hoffnungskirche | Pankow. Zu einem Konzert unter dem Motto „Klänge der Hoffnung“ lädt die Evangelische Hoffnungskirchengemeinde Pankow am 26. März ein. Es findet um 19.30 Uhr in die Kirche an der Elsa-Brändström-Straße statt. Aufgeführt wird das Werk „Stabat Mater“ von Giovanni Battista Pergolesi. Zu hören ist es in einer Fassung, die von Kantor Michael Geisler für gemischten Chor, Streichorchester und Orgel erstellt wurde. Weiterhin ist an...

Agentur sucht IGA-Freiwillige

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.03.2017 | 458 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf sucht Freiwillige zur Unterstützung der IGA 2017. Die Agentur hat dazu ein Volunteer-Programm in Zusammenarbeit mit der IGA Berlin 2017 GmbH ins Leben gerufen. Zwischen zehn und 20 Volunteers, so die Zielsetzung, sollen täglich bei der internationalen Gartenschau ab 13. April eingesetzt werden. Sie heißen die Besucher willkommen und unterstützen diese bei der...

2 Bilder

"Ziemlich beste Freunde" in der Komödie am Ku’damm 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 13.03.2017 | 818 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Charlottenburg. Auf ein Neues: Die Komödie am Kurfürstendamm nimmt "Ziemlich beste Freunde", nach dem gleichnamigen Film von Eric Toledano und Olivier Nakache, vom 24. März bis 23. April wieder ins Programm auf.Das Stück erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft: des wohlhabenden Querschnittsgelähmten Philippe (gespielt von Erdal Yildiz) und seines Pflegers Driss (gespielt von Mike Adler). Der hat sich...

Geschichten von Siegfried Lenz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 12.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. Zur Veranstaltung „Von Suleyken bis Königsberg“ lädt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten am 19. März ins Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, ein. Das Ensemble TreCantus präsentiert ab 11 Uhr amüsante Geschichten aus Siegfried Lenz’ Geschichtensammlung „So zärtlich war Suleyken“ sowie Lieder der ostpreußischen Renaissance- und Barockzeit. Die Geschichten und Lieder drehen sich um Liebe,...

Kulturförderung beantragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.03.2017 | 11 mal gelesen

Pankow. Der Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamtes fördert im zweiten Halbjahr 2017 künstlerische, kulturelle und kulturgeschichtliche Vorhaben im Bezirk – unter anderem Aufführungen, Workshops, Kataloge und Symposien. Nicht gefördert wird hingegen ein laufender Veranstaltungsbetrieb. Projektinitiatoren, Einzelkünstler, Initiativen und Vereine können sich bis zum 18. April 2017 beim Fachbereich Kunst und Kultur in der...

Vom Daten-Radar verschwunden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Janusz-Korczak-Bibliothek | Pankow. Eine Lesung mit Eugen Runge veranstaltet die Janusz-Korczak-Bibliothek, Berliner Straße 120, am 23. März. Um 19.30 Uhr liest er aus seinem Roman „Follower“. In diesem wirft er einen visionären Blick in der Welt des Big Data. Nio Schulz, der 39-jährige Held des Romans, ist 2055 geschäftlich in China unterwegs. Zwischen Essen und Hotelzimmer hat er immer seine Daten-Brille auf, um bei der Fülle der Informationen immer...

Konzert mit Flöte und Marimba

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Unter dem Motto „Musik für Flöte und Marimba“ findet am 20. März im Ratssaal in der Breiten Straße 24a-26 das nächste Pankower Rathauskonzert statt. Almut Unger (Flöte) und Thomas Laukel (Marimba) spielen Werke von Mozart, Piazolla, Bernstein und anderen. Los geht es um 19.30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert kostet neun Euro, für Senioren sechs Euro und für Studenten drei Euro. Karten können im Vorverkauf an der...

Fünf Schlösser neu erkundet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 09.03.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. „Alte und neue Geschichten aus der Mark Brandenburg“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten am 16. März ins Schloss Schönhausen einlädt. Ab 19 Uhr lesen die Autoren Erik Lorenz und Robert Rauh aus ihrem gemeinsamen Buch, in dem sie sich auf die Spuren von Theodor Fontane begeben. Dieser setzte in seinem Buch „Fünf Schlösser“ brandenburgischen Adelssitzen ein...

Howoge sucht Talente

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 07.03.2017 | 55 mal gelesen

Lichtenberg. Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge veranstaltet viele Feste, darunter ist das Osterfeuer am Fennpfuhl, das Tierparkfest am Ende des Sommers oder das Drachenfest im Oktober. Neben prominenten Künstlern gibt es auch Auftrittsmöglichkeiten für Laien. Ab sofort können sich Hobbykünstler, lokale Vereine und Freizeitgruppen für einen Auftritt bewerben. Gesucht werden Menschen, die tanzen, singen, musizieren, turnen,...

Zugunsten des Sonnenhofs

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.03.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Carl-von-Ossietzky-Gymnasium | Pankow. Zu einem Benefizkonzert zugunsten des Kinderhospizes Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung lädt der Pianist Evgeny A. Nikiforov ein. Es findet am 10. März um 18 Uhr im Carl-von-Ossietzky-Gymnasium in der Görschstraße 42/44 statt. Nikiforov organisiert seit 2011 Benefizkonzerte an unterschiedlichen Orten. „Ein begabter Schüler des Gymnasiums wird am Benefizkonzert als Pianist teilnehmen“, sagt der Organisator. Drei...

Den Frühling in Acryl malen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 06.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Atelier Susanne Kiener | Pankow. Die Künstlerin Susanne Kiener veranstaltet am 11. März von 10 bis 13 Uhr einen Workshop „Lieblingsfarbe Frühling – alles Grün“. Alle, die sich von der Natur inspirieren lassen und ein Frühlingsbild in Acryl malen möchten, sind zu diesem Workshop willkommen. Susanne Kiener gibt Tipps zum Bildaufbau und zur Farbauswahl. Anmeldung unter  481 08 01 oder per E-Mail an info@susannekiener.de. Weitere Informationen auf...

448 Bilder

Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter 6

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 04.03.2017 | 5267 mal gelesen

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen.Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht ganz Berlin? Das geht ganz einfach. Und Sie können sogar noch etwas für Ihren...

Zu Fuß Pankow erkunden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.03.2017 | 8 mal gelesen

Pankow. Historische Episoden und aktuelle Geschichten vom ehemaligen Jüdischen Waisenhaus bis zum Dorfanger, von der Kavalierstraße bis zum Schlosspark und weiter bis zum Majakowskiring: Das können Interessierte bei einer Stadtführung mit Bernd S. Meyer erleben. Diese veranstaltet der Kulturwissenschaftler und Journalist am 12. März. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Ecke Berliner und Hadlichstraße. Weitere Informationen gibt...

Der Gärtner vom Bürgerpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 01.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Zu einem Vortrag über den „Gärtner vom Bürgerpark“ lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 9. März um 15 Uhr ein. Im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 wird Michael Hinze vom Leben und Wirken des Obergärtners Wilhelm Perring (1838-1907) berichten. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter  47 47 16 49. BW

Stolpersteine und Gedenkorte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.02.2017 | 6 mal gelesen

Pankow. Am 8. März können Interessierte Stolpersteine und Gedenkorte in Pankow kennenlernen, die an frühere jüdische Mitbürger erinnern. Treffpunkt ist um 10 Uhr in der Breiten Straße 29b, gegenüber dem Rathaus-Center. Veranstalter ist das Projekt „Gemeinsam Altes und Neues entdecken in Pankow“. Maili Hochhuth von der Stolpersteingruppe Pankow wird diesen Rundgang leiten. Weitere Informationen und Anmeldung unter...

Spanisches im Stadtteilzentrum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.02.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Alle, die den Geschmack von spanischen Gerichten lieben und vielleicht auch etwas Spanisch sprechen möchten, sind ab März an jedem ersten Sonnabend im Monat zu einem „Spanischen Brunch“ im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 willkommen. Organisiert wird er von José Manuel Rincón Portero. Los geht es am 4. März von 10 bis 12 Uhr. Wem es gefällt, der kann etwas in eine „Kasse des Vertrauens“ hineintun, damit...

2 Bilder

Wer organisiert Rakatak? Crossmediale Ausstellung gibt Einblick

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 25.02.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: M24 | Pankow. „Rakatak-Einblicke“ ist der Titel einer Ausstellung, die bis Ostern im Jugendkulturzentrum M24 zu sehen ist.Rakatak ist das größte Familien-Musikfest im Bezirk. Bis zu 6000 Besucher seit Jahren an jedem letzten Sonntag vor den Sommerferien auf das Festgelände in der Hermann-Hesse-Straße 82. Hier ist nicht nur Trommel-Musik von internationalen und heimischen Gruppen zu hören, auch Kinder- und Jugendeinrichtungen...

1 Bild

Märchen, Theater und Tiere: Pankower Künstlerin zeigt ihre Arbeiten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 25.02.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. „Theater – Tiere - Märchen“ ist der Titel einer neuen Ausstellung im Brosehaus. In dieser zeigt der Freundeskreis der Chronik Pankow für einige Wochen Arbeiten einer Pankower Künstlerin.Ilse-Maria Feltz, Jahrgang 1944, ließ sich nach dem Abitur zur Theaterdekorateurin ausbilden. Es folgte ein Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, das sie mit einem Diplom als...

Die Pankowerin Emma Reich setzte sich ihr Leben lang für Hörgeschädigte ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.02.2017 | 22 mal gelesen

Pankow. Sie zählte zu den engagiertesten Frauen, die in Pankow lebten: Emma Reich. In diesem Jahr jährt sich ihr 160. Geburtstag.Ein gleichberechtigtes Leben für taubstumme Kinder war Ziel der pädagogischen Arbeit der jüdischen Familie Reich. Bereits 1873 begann sie mit sieben Schülern das pädagogische Familienprojekt. Zeitweise bis zu 50 Kindern unterrichtete die Familie Reich in ihrer Schule. Besonders Emma Reich engagierte...

Momente des Tanzes gemalt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 21.02.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Janusz-Korczak-Bibliothek | Pankow. „Eine Hommage an den Tanz“ ist der Titel einer Ausstellung, die bis zum 29. März in der Janusz-Korczak-Bibliothek in der Berliner Straße 120 zu sehen ist. In dieser zeigt Margit Grüger Graphiken und Malerei zum Thema Tanz. Angeregt wurde sie zu ihren Bildern durch ihr Interesse für den Balletttänzer und Choreographen Vaszlav Nijinsky (1890-1950). Dieser war ein Tanz-Revolutionär und ein Magier des Ausdruckstanzes....

3 Bilder

Von Verdi bis Wagner: "Die schönsten Opernchöre" am 29. März 2017 im Konzerthaus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 20.02.2017 | 949 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Gesang macht glücklich. "Die schönsten Opernchöre" kann man am 29. März im Konzerthaus Berlin erleben."Patria oppressa!" – in Verdis "Macbeth" beweinen schottische Flüchtlinge das Los ihrer unterdrückten Heimat. Derartige Szenen scheinen sich immer wieder schmerzlich in die Geschichte zu brennen. Opernchöre verleihen genau diesen Situationen künstlerische Gestalt, versuchen, den Gemeinschaftssinn zu beleben. Denn hier...

3 Bilder

Freikarten für Max Raabe & Palast Orchester gewinnen!

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 20.02.2017 | 1809 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Mit dem Lenz kommt Unterhaltung: Max Raabe & Palast Orchester gastieren im April im Admiralspalast. "Das hat mir noch gefehlt, dass du jetzt einen andren liebst" – diese Zeilen entstanden Ende der 20er-Jahre und werden von Max Raabe & Palast Orchester mit auf die Tournee 2017 genommen. Wer mag, kann sich Gedanken machen über die Zeit der Tonfilme und Schelllackplatten oder gar über die großen politischen Umwälzungen...

4 Bilder

Highlights für Trompete und Orgel

Musik
Musik | Weißensee | am 18.02.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Stephanussiftung | Highlights für Trompete und Orgel Im März wird der international tätige Trompetensolist Jonas Jacob mehrfach in Berlin zu hören sein. Dabei wird er von seinem Bruder und langjährigen Konzertpartner Titus Jacob an Orgel, sowie Klavier begleitet. Musikliebhaber sind am 17. März um 16 Uhr herzlich in die Friedenskirche der Stephanusstiftung eingeladen. Es erklingen bekannte Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi,...