Pankow: Politik

Noch mehr Kameras: Volksbegehren für breite Videoüberwachung gestartet

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | vor 2 Tagen | 132 mal gelesen

Berlin. Die Stadt steckt voller Kameras. Was die einen als Eingriff in die Privatsphäre verschreien, schätzen die anderen als Sicherheit. Wie weit soll die Überwachung reichen? Seit dem Attentat vom Breitscheidplatz ist das Thema ein Dauerbrenner. Gerade treibt ein Bündnis aus Polizeigewerkschaft und Politikern unterschiedlicher Parteien ein Volksbegehren für mehr Videoüberwachung voran. Seit dem 13. September werden...

Sprechstunde im Rathaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) lädt am 18. September zu seiner nächsten Sprechstunde ein. Von 16 bis 18 Uhr steht er im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 für Gespräche zur Verfügung. Wer möchte, kann sich mit seinen Sorgen, Problemen und Anregungen direkt an den Rathauschef wenden. Anmeldung unter  902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de. BW

1 Bild

Politischer Abend mit den Pankower Bundestagskandidaten

Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow e.V.
Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow e.V. | Rosenthal | am 06.09.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Politischer Abend | Pankower Direktkandidatinnen und -kandidaten stellen sich den Kleingärtnern Der Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow e. V.lädt am 20.09.2017 um 18.00 Uhr alle Gartenfreundinnen und Gartenfreunde in das Haus der Kleingärtner  Quickborner Str. 12, 13158 Berlin ein, umsich mit den Pankower Direktkandidatinnen und –kandidaten zum Deutschen Bundestag auszutauschen. Bei der Veranstaltung können...

Kinder und Jugendliche an die Wahlurne: U18-Wahlen auch im Bezirk Pankow

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 05.09.2017 | 112 mal gelesen

Pankow. Seit elf Jahren gibt es die Wahlaktion für Kinder und Jugendliche „U18“. Sie ist vor allem für Jugendliche gedacht, die noch nicht im wahlberchtigten Alter sind. In Pankow findet die Aktion in diesem Jahr neun Tage vor der Bundestagwahl am Freitag, 15. September, statt. Politisch interessierte junge Menschen unter 18 Jahren können in Wahllokalen ihre Stimme abgeben. Die Wahllokale können dabei beispielsweise in...

Am Himmel wird es eng: Regeln für Drohnen-Piloten sollen Unfallgefahr reduzieren 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 04.09.2017 | 148 mal gelesen

Berlin. Drohnen werden immer erschwinglicher, und so ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen ein solches Fluggerät kaufen. Allerdings gibt es nur wenige Bereiche in Berlin, in denen Drohnen legal fliegen dürfen. In Deutschland werden 2017 voraussichtlich rund 600.000 Drohnen verkauft werden. Bis zum Jahr 2020 wird die Zahl der pro Jahr verkauften Multikopter, wie sie eigentlich heißen, laut Deutscher...

Sprechstunde beim Stadtrat

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Stadtrandsiedlung Malchow | am 03.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Weißensee | Pankow. Der Stadtrat für Schule, Sport, Facility Management und Gesundheit, Dr. Torsten Kühne (CDU), führt die nächste Sprechstunde am Montag, 11. September, von 16 bis 18 Uhr im ehemaligen Rathaus Weißensee, Raum 116, Berliner Allee 252-260, durch. Anmeldung unter  902 95 73 01 oder per E-Mail an torsten.kuehne@ba-pankow.berlin.de. KT

Kandidaten zur Bundestagswahl

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Heinersdorf | am 03.09.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Margaretensaal | Heinersdorf. Die Zukunftswerkstatt Heinersdorf stellt am Montag, 11. September, die Direktkandidaten des Wahlbezirks Pankow Süd/Heinersdorf für die Bundestagswahl vor. Die Diskussionsrunde findet um 19.30 Uhr im Margaretensaal in der Romain-Rolland-Straße 53 statt. KT

Diskussion zur Bundestagswahl

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 01.09.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. Das Aktionsbündnis „Das Blaue Kamel“ der Berliner Behindertenhilfe und die Landeszentrale für politische Bildung laden zu einer Podiumsdiskussion mit den Spitzenkandidaten der Berliner Parteien ein. Die Fragestellung lautet: "Was genau werden Sie verbessern, wenn wir Sie wählen?" Die Diskussion findet am Donnerstag, 7. September, von 15 bis 18 Uhr im Kesselhaus der Kulturbrauerei statt. Als Diskussionspartner...

Bürgerfest im Schloss Bellevue am 9. September 2017

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 01.09.2017 | 680 mal gelesen

Berlin: Schloss Bellevue | Tiergarten. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am Sonnabend, 9. September, zum Bürgerfest in das Schloss Bellevue und seinen Park ein.Auf die Gäste warten von 11 bis 19 Uhr viele Anregungen und gute Unterhaltung. Auf dem Programm stehen Musik- und Theaterdarbietungen, Mitmach-Aktionen für jedes Alter und Rundgänge durch das einstige Lustschloss Ferdinands von Preußen. Der Bruder von Friedrich II. hatte es 1785 bis...

Bürgerämter geschlossen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 31.08.2017 | 5 mal gelesen

Pankow. Wegen Weiterbildung der Mitarbeiter bleibt das Bürgeramt Prenzlauer Berg in der Fröbelstraße 17 am Freitag, 8. September, geschlossen. Das Bürgeramt Karow/Buch in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 ist am Freitag, 15. September, ebenfalls ganztägig geschlossen. Die Dokumentenausgaben sind jedoch in beiden Bürgerämtern geöffnet, sodass wichtige Dokumente auch an den Schließtagen abgeholt werden können. KT

U18 Wahlen im Bezirk: Mehr Interesse für Politik wecken

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 30.08.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Demokratie-Lounge | Pankow. Die Demokratie-Lounge wird am Donnerstag, 7. September, von 12 bis 17 Uhr auf dem Pankower Anger aufgebaut. Das ist eine Aktion im Rahmen der U18 Wahlen. Mit verschiedenen Veranstaltungen sollen das Interesse bei Jugendlichen an Politik geweckt werden. Die Demokratie-Lounge ist ein Projekt des Vereins Moabiter Ratschlag. In Kooperation mit der Kinder- und Jugendbeauftragten von Pankow wird das mobile Zentrum auf dem...

Sommerfest im Einsteinpark

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 28.08.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Sommerfest | Prenzlauer Berg. Die SPD lädt auch in diesem Jahr zu ihrem traditionellen Sommerfest ein. Dieses findet am Sonnabend, 2. September, ab 13 Uhr im Einsteinpark (Ele) an der Einsteinstraße statt. Bei Kaffee und Kuchen, Eis und Gegrilltem, Musik und guter Laune möchten die Politiker mit Einwohnern ins Gespräch kommen. Es ist ein Fest für die ganze Familie, zu dem die SPD-Fraktion in der BVV einlädt. KT

1 Bild

Feuerwehr fordert moderne Fahrzeuge: Innensenator besucht Freiwillige Feuerwehren

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 28.08.2017 | 276 mal gelesen

Pankow. Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat am Mittwoch, 23. August, drei Freiwillige Feuerwehren in Pankow besucht. Bei den Wehren in Buchholz, Buch und Blankenburg informierte sich Geisel dabei aus erster Hand über die Arbeit der Ehrenamtlichen, besichtigte die Dienstgebäude und ließ sich die Fahrzeuge zeigen. Besonderes Interesse hatte der Senator an der Arbeit mit den Jugendfeuerwehren, den Einsatzzahlen und den...

Schöffen werden gesucht

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 20.08.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Amt für Bürgerdienste | Pankow. Das Amt für Bürgerdienste nimmt ab sofort Bewerbungen für die Vorschlagsliste zur nächsten Wahl der Schöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 entgegen. Schöffe kann jeder werden, der am 1. Januar 2019 das 25. Lebensjahr erreicht hat und nicht älter als 70 Jahre ist. Die Schöffen müssen die deutsche Sprache ausreichend beherrschen. Pankower Einwohner, die sich für eine Tätigkeit als Schöffe interessiert, können die...

Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | am 19.08.2017 | 149 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Mitte. Das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt und die Bundesministerien öffnen am 26. und 27. August um 10 Uhr ihre Pforten zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung", um Einblick in die Arbeit der Behörde und Antworten auf politische Fragen zu vermitteln. Ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Bühnentalks, Live-Bands und Quiz erwartet die Gäste. Auf der Bühne am Reichstagufer werden neben...

1 Bild

Svenja Stadler (MdB) fordert mehr Unterstützung für das bürgerschaftliche Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.08.2017 | 97 mal gelesen

Berlin. Svenja Stadler ist Obfrau der SPD-Bundestagsfraktion im Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Bundestags. Im Interview zieht sie kurz vor der Bundestagswahl eine Bilanz. Frau Stadler, welche konkreten Verbesserungen konnten in dieser Legislaturperiode für die Engagierten erreicht werden? In der zu Ende gehenden Wahlperiode ist es uns gelungen, weg weisenden Projekten wichtige finanzielle...

Wartezeiten beim Standesamt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 16.08.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Beim Standesamt gibt es zur Zeit lange Wartezeiten. Der Grund dafür sind Personalmangel und ein hoher Krankenstand. Da erst mittelfristig zusätzliches Personal zur Verfügung stehen wird, können Termine weiterhin nur sehr langfristig vergeben werden. Die Wartezeit für die Terminvergabe beträgt drei bis vier Monate. Das Standesamt empfiehlt, die Hochzeitsplanung erst dann vorzunehmen, wenn die Anmeldung erfolgt ist....

4 Bilder

Wahlkampf nimmt Fahrt auf: Die Direktkandidaten im Überblick

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.08.2017 | 606 mal gelesen

Pankow. Berlin steckt noch mitten in den Sommerferien, aber allmählich kommt der Wahlkampf auf Touren. Und dieser Tage dürfen auch die Plakate zur Bundestagswahl angebracht und aufgestellt werden.Die Pankower werden auf den Wahlplakaten überwiegend bekannte Gesichter sehen. Denn die aussichtsreichen Direktkandidaten sitzen bereits im Bundestag oder im Abgeordnetenhaus. So tritt Stefan Liebich (Die Linke) bereits zum dritten...

1 Bild

Besonders schützenswert: Verordnete wollen Gedenkstätten in Liste aufnehmen lassen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.08.2017 | 118 mal gelesen

Pankow. Weitere Gedenkorte in Pankow sollten in die Liste des „Gedenkstättenschutzgesetzes“ des Senats aufgenommen werden.Dafür soll sich das Bezirksamt bei der zuständigen Senatsverwaltung einsetzen. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit großer Mehrheit. Zu den historischen Orten, die künftig besonders geschützt werden sollen, gehören das Sowjetische Ehrenmal am Bucher Schlosspark sowie das...

Sprechstunde im Bezirksamt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Eine Sprechstunde veranstaltet die Stadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales, Rona Tietje (SPD), am 17. August in ihren Diensträumen. Bürger können ihre Fragen, Anliegen und Probleme, die die Amtsbereiche der Stadträtin betreffen, ihr persönlich vortragen. Die Sprechstunde findet von 15 bis 17 Uhr im Haus 2, Raum 332, im Bürokomplex in der Fröbelstraße 17 statt. Anmeldung unter  902 95 53 01. BW

2 Bilder

Grüne Tegel-Kampagne: Mit einem Nein in die bessere Zukunft

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 01.08.2017 | 215 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Der Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen hat am 26. Juni im Flughafen Tegel seine Kampagne zum Volksentscheid über die Zukunft des Flughafens Tegel vorgestellt.Die beiden grünen Landesvorsitzenden Nina Stahr und Werner Graf überraschen niemanden damit, dass sie für die schließung des Flughafens Tegel sind. Allerdings betont Graf, dass es nicht um ein unbedingtes Schließen geht: „Tegel muss spätestens ein halbes Jahr...

2 Bilder

Für eine Welt ohne Atomwaffen: Pankower Bürgermeister nahm die Friedensflagge entgegen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.07.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Am Pankower Rathaus hängt erstmals die „Mayors for Peace“-Flagge. Offiziell übergeben wurde sie Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) vor wenigen Tagen. Dass der Bezirk Pankow der Initiative „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) beitritt, diesen Beschluss fasste das Bezirksamt erst im Frühjahr. Die Organisation „Mayors for Peace“ wurde 1982 durch den Bürgermeister von Hiroshima gegründet. Ihr Ziel ist es,...

2 Bilder

Apfelbäume von der Roten Liste: Zwei Preisträger beim diesjährigen Umweltwettbewerb

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.07.2017 | 100 mal gelesen

Pankow. Der diesjährige Wettbewerb um den Umweltpreis Pankow ist beendet. Es gab mehrere herausragende Bewerbungen. Deshalb entschied sich die Jury, in diesem Jahr zwei Preise zu vergeben.Ausgelobt wurde der Wettbewerb Anfang des Jahres von Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und Bezirksamt. Das Thema war „Lebendiger Garten? Natürlich!“. So verwundert es nicht, dass die Preise beide an Kleingärtner gingen, und zwar für ganz...

Trinken erlaubt: Verbot an Kriminalitätsschwerpunkten nicht durchsetzbar 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 11.07.2017 | 306 mal gelesen

Berlin. In Cottbus gilt seit dem 1. Juni ein Alkoholverbot an Kriminalitätsschwerpunkten. Für Berlin wäre so etwas kaum denkbar. Mehr Polizeipräsenz, Platzverweise und ein Alkoholverbot sollen in der Innenstadt von Cottbus an Kriminalitätsschwerpunkten dafür sorgen, dass es weniger häufig zu Gewalttaten und anderen Straftaten kommt. Hier gab es in der Vergangenheit immer wieder Schlägereien und Überfälle. Der Alkoholpegel der...

Landschaftsschutz gefordert: Zwei wortgleiche Anträge zur Elisabeth-Aue

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.07.2017 | 160 mal gelesen

Blankenfelde. Die Felder der Elisabeth-Aue sollen unter Landschaftsschutz gestellt werden.Das beantragten Oskar Tschör-ner und Sandra Finke-Neuendorf von der Bürgerinitiative Elisabeth-Aue auf der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Als Unterstützer konnten sie die Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz gewinnen. Dieser gehören so renommierte Naturschutzorganisationen an, wie der Nabu Berlin, die...