Pankow: Sonstiges

2 Bilder

Schwein gehabt! Fertig ist die Laube: Spieltipp „Die drei kleinen Schweinchen“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 30.08.2017 | 20 mal gelesen

Titel und Optik könnten „Die drei kleinen Schweinchen“ als reines Kinderspiel erscheinen lassen. Tatsächlich hat es sich aber als robustes Familienspiel bewährt und vermag sogar in einer Runde Erwachsener Anklang zu finden. Spielthema ist ein englisches Märchen. Darin bauen sich drei Schweinchen Häuser. Die beiden aus Stroh und Holz werden von einem Wolf umgepustet, der ihre jetzt ungeschützten Besitzer verschlingen will....

Bismarck-Münze ab April erhältlich

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Mitte | am 15.01.2015 | 264 mal gelesen

Berlin. Die derzeit in der Staatlichen Münze Berlin geprägte Zehn-Mark-Münze zur Erinnerung an den Reichskanzler Otto von Bismarck ist ab 1. April 2015, dem 200. Geburtstag des Politikers, erhältlich. Die Version in Silber und in Neusilber wird in Banken und in Sparkassen angeboten, liegt aber auch im Berliner Münzhandel bereit. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland im Bundesamt für zentrale...

Treptow-Köpenick erhält drei Trinkbrunnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.01.2015 | 307 mal gelesen

Berlin. Beim Online-Wettbewerb "Wunschbrunnen" der Berliner Wasserbetriebe (BWB) hat der Südosten Berlins die Nase vorn. Drei der fünf möglichen Anlagen erhält der Bezirk Treptow-Köpenick.Die Wasserbetriebe hatten 20 mögliche Standorte ins Internet gestellt. Die fünf mit den meisten Klicks beim Onlinevoting werden gebaut. Die meisten Stimmen erhielt der vorgeschlagene Standort vor dem Schloss Charlottenburg. Auf ihn entfielen...

Kartenzahlung auch im Taxi 1

Christian Sell
Christian Sell | Mitte | am 15.01.2015 | 233 mal gelesen

Berlin. Taxikunden können künftig den Fahrpreis in allen Berliner Taxen auch bargeldlos entrichten. Dies hat der rot-schwarze Senat beschlossen. Bisher ist dies eine freiwillige Leistung der Taxifahrer. Künftig müssen sie auf Wunsch des Fahrgastes Kredit- oder EC-Karte akzeptieren. Um dadurch entstehende Kosten auszugleichen, können sie einen Zuschlag von 1,50 Euro verlangen. Die Regelung tritt vermutlich Anfang Mai in...

Berufsschule jetzt kostenlos

Christian Sell
Christian Sell | Mitte | am 15.01.2015 | 270 mal gelesen

Berlin. Der Berliner Senat hat auf seiner Klausurtagung Anfang Januar die Abschaffung des Schulgeldes für Pflegeberufe beschlossen. Bisher zahlen Auszubildende rund 150 Euro monatlich für die Berufsschule. Gesundheit-und Sozialsenator Mario Czaja (CDU) begrüßt die Entscheidung als wichtigen Schritt zur Stärkung der Pflege. In der Hauptstadt leben aktuell 112.500 pflegebedürftige Menschen, im Jahr 2030 werden es rund 170.000...

Mit dem Stadtrat sprechen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.01.2015 | 66 mal gelesen

Weißensee. Der Stadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen), lädt am 29. Januar von 15 bis 17 Uhr zu einer Bürgersprechstunde in der Darßer Straße 203, Raum 203, ein. Der Stadtrat steht allen Bürgern für Fragen und Anregungen, die seine Zuständigkeitsbereiche Stadtentwicklung, Straßen und Grünflächen betreffen, zur Verfügung. Anmeldung unter 902 95 85 20. Bernd Wähner / BW

Stadträtin lädt ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.01.2015 | 34 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine Bürgersprechstunde veranstaltet die Stadträtin für Gesundheit, Soziales, Schule und Sport, Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD), am 29. Januar. Bürger können ihr Fragen, Anliegen und Probleme von 15 bis 17 Uhr im Haus 2, Raum 333, Fröbelstraße 17, vortragen. Anmeldung unter 902 95 53 01. Bernd Wähner / BW

Südkoreaner in Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.01.2015 | 4 mal gelesen

Pankow. "Südkorea" ist das Thema der nächsten Veranstaltung in der Reihe "Welt in Pankow". Im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 kann man am 28. Januar von 19 bis 21 Uhr mehr über dieses asiatische Land erfahren. Organisiert wird die Reihe von Stadtteilzentrum und freier evangelischer Gemeinde Pankow. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es bei Timo Heimlich unter 40 39 48 06 sowie per E-Mail-Kontakt...

Auf Odysseus Spuren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.01.2015 | 31 mal gelesen

Pankow. Ein spannendes Ferienprogramm erwartet Kinder zwischen sechs und 13 Jahren in der Klax-Kinderbildungswerkstatt, Asta-Nielsen-Straße 11. Vom 2. bis 6. Februar jeweils von 9 bis 17 Uhr läuft der Workshop "Die Abenteuer des Odysseus". Zunächst erfahren die Teilnehmer mehr über Odysseus Reisen. Danach bauen sie mit Ton, Stoff, Pappe, Papier, Holz und Farbe einen Ausschnitt der Welt von Odysseus nach. Unter anderem...

Fasten macht glücklich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.01.2015 | 14 mal gelesen

Pankow. "Warum macht Fasten glücklich?" ist der Titel eines Vortrages, zu dem die Ernährungsberaterin Bettina Heiroth am 29. Januar um 19 Uhr einlädt. Im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 erfahren die Zuhörer, warum Fasten gesund und glücklich macht. Anmeldung unter 52 13 23 82 oder per E-Mail info@fasten-tour-ernaehrung.de. Bernd Wähner / BW

Wer war die Wilhelmine?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.01.2015 | 7 mal gelesen

Pankow. Ein bebilderter Vortrag "Die schöne Wilhelmine" ist am 25. Januar im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 zu erleben. Zu Gast ist die Kunsthistorikerin Bettina Welzin. Sie wird von 16 bis 17 Uhr einen Nachmittag mit Geschichten rund um die schöne Wilhelmine und den preußischen König Friedrich Wilhelm II. gestalten. Der Eintritt kostet vier Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bernd Wähner / BW

Sekundarschulen stellen sich vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.01.2015 | 26 mal gelesen

Pankow. In den nächsten Tagen stellen sich zwei Sekundarschulen Schülern und Eltern vor. Zu einem Tag der offenen Tür lädt am 23. Januar von 17 bis 19.30 Uhr die Konrad-Duden-Schule in der Rolandstraße 35 ein. Weitere Informationen unter 445 09 59 und im Internet auf www.isskd.de. Des Weiteren veranstaltet am 24. Januar von 10 bis 13 Uhr die Janusz-Korczak-Oberschule in der Dolomitenstraße 94 einen Tag der offenen Tür....

Ein Atlas zum Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.01.2015 | 140 mal gelesen

Berlin. Der Generali Engagementatlas 2015 liefert erstmals empirische Daten zu Anzahl, Profil, Ausstattung und Wirkung von Engagement unterstützenden Einrichtungen in Deutschland. Bundesweit gibt es rund 3400 derartige Einrichtungen in großer Vielfalt und regional unterschiedlich verteilt. Die Mehrheit klagt über finanzielle und personelle Engpässe. Weder arbeiten die Einrichtungen in ausreichendem Maße zusammen, noch finden...

Im Alter richtig aufdrehen 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.01.2015 | 167 mal gelesen

Berlin. Wer ehrenamtlich in einem Verein oder Verband mitarbeitet, weitet sein Engagement laut einer Studie des Europäischen Instituts für Sozioökonomie nach dem 40. Geburtstag deutlich aus. Der ursprüngliche Verein profitiert von dem zusätzlichen Einsatz allerdings kaum, da sich viele ältere Freiwillige neue Betätigungsfelder suchen, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit, mit. Vereine und...

Vögel suchen ein Zuhause 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Mitte | am 09.01.2015 | 94 mal gelesen

Falkenberg. Das Vogelhaus "Loras Laube" im Tierheim Berlin kann kaum noch weitere Tiere aufnehmen - das beklagt der Tierschutzverein. Seit einigen Monaten werden verstärkt Vögel abgegeben, doch die Vermittlung läuft schleppend. Mittlerweile zählt das Tierheim rund 200 Piepmätze, die hier betreut werden. Darunter sind vier Graupapagaienpärchen, die eine große Volière in einem neuen Zuhause suchen. Der Mönchsittich "Mönchi"...

1 Bild

Jugendbildungsmesse "JuBi": Aufenthalt im Ausland

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 08.01.2015 | 143 mal gelesen

Pankow. Eine Zeit im Ausland zu verbringen, ist der Traum vieler junger Menschen. Ob für ein High School Jahr in den USA, eine Sprachreise nach Spanien, Work & Travel in Neuseeland oder Freiwilligenarbeit in Südafrika - auch immer mehr junge Berliner zieht es in die Ferne.Angesichts der Fülle der Angebote fällt die Entscheidung für das passende Auslandsprogramm jedoch nicht leicht. Orientierung auf den zahlreichen Wegen...

Kommissarischer Direktor

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.01.2015 | 112 mal gelesen

Mitte. Christian Mothes ist ab dem 16. Januar kommissarischer Direktor der Stiftung Stadtmuseum Berlin. Das hat der Senat beschlossen. Mothes war bisher stellvertretender Direktor des Stadtmuseums. Er übernimmt die kommissarische Leitung bis zur Bestellung eines neuen Generaldirektors und Vorstands der Stiftung Stadtmuseum. Die langjährige Generaldirektorin Franziska Nentwig hatte im November nach mehr als acht Jahren ihren...

Freier Eintritt ins DHM

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.01.2015 | 105 mal gelesen

Mitte. Am Dienstag, 27. Januar, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, ist der Eintritt ins Deutsche Historische Museum (DHM) Unter den Linden 2 frei. Es gibt Führungen und ein Filmprogramm. Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, das größte Konzentrationslager des nationalsozialistischen Völkermords. Seit 1996 ist dieses Datum in Deutschland nationaler, seit...

Haiku trifft Romantik

Michael Kahle
Michael Kahle | Pankow | am 08.01.2015 | 24 mal gelesen

Pankow. Japanische Lyrik trifft auf deutsche Romantik. Das verspricht das erste Rathauskonzert des Jahres am Montag, 19. Januar, um 19.30 Uhr im Rathaus in der Breiten Straße 24a-26. Die Sopranistin Yuka Yanagihara wird von Anita Keller am Flügel begleitet. Zudem rezitiert Peter Herrmann Haiku, Tanka und weitere Gedichte. Es werden Kompositionen unter anderem von Hugo Wolf, Frederic Chopin und Johannes Brahms aufgeführt....

Mit Pistole beraubt

Michael Kahle
Michael Kahle | Pankow | am 08.01.2015 | 5 mal gelesen

Pankow. Am 3. Januar wurde eine Frau in der Schonenschen Straße von einem maskierten Mann ausgeraubt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war das Opfer gegen 23.30 Uhr unterwegs, als sich ihr der maskierte Täter von hinten näherte. Sie drehte sich um und blickte direkt in eine Schusswaffe, die ihr der Täter vor den Kopf hielt. Gleichzeitig forderte er Geld von der Frau. Anschließend flüchtete der Räuber in Richtung...

Einbrecherduo geschnappt

Michael Kahle
Michael Kahle | Pankow | am 08.01.2015 | 3 mal gelesen

Pankow. Polizisten nahmen am 2. Januar zwei Einbrecher in der Brennerstraße fest. Gegen 18.30 Uhr sahen zwei aufmerksame Anwohner zwei Männer über die Balkonbrüstung einer Erdgeschosswohnung klettern. Alarmierte Polizisten nahmen die Täter kurz nach dem Verlassen der Wohnung mit ihrer Beute und einigen Tatwerkzeugen fest. Michael Kahle / m.k.

Blut spenden im Januar

Michael Kahle
Michael Kahle | Pankow | am 08.01.2015 | 27 mal gelesen

Pankow. Auch im Januar sind Blutspenden gefragt. Der DRK-Blutspendedienst macht mit seinem Bus am 21. und 28. Januar von 14.30 bis 18.30 Uhr vor der Wichertstraße 2 halt. Ein weiterer Blutspendetermin ist am 16. Januar von 14 bis 18 Uhr im Frei-Zeit-Haus, Pistoriusstraße 23. Weitere Infos auf www.blutspende.de und unter 0800 119 49 11. Michael Kahle / m.k.

Wie man richtig vorsorgt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.01.2015 | 32 mal gelesen

Pankow. Zu einem Vortrag "Patientenverfügung und Vollmachten: warum, wie, wann und für wen?" lädt die Kontaktstelle Pflegeengagement am 19. Januar in das Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 ein. Frank Spade, Mitarbeiter der Bundeszentrale Patientenverfügung, wird von 17 bis 18.30 Uhr über Verfügungen und Vollmachten sprechen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter 499 87 09 11 oder per E-Mail an ...

Hilfreiche Tipps für Eltern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.01.2015 | 5 mal gelesen

Pankow. "Was stärkt Eltern in schwierigen Phasen?" ist der Titel eines Workshops im Stadtteilzentrum. Er findet am 20. Januar von 19.30 bis 21.30 Uhr im Nachbarschaftscafé in der Schönholzer Straße 10 statt. Eltern erfahren, wie sie neue Kraft und Gelassenheit finden, wenn ihr Kind oft schreit, schlecht schläft oder häufig krank ist. Es gibt nämlich Techniken, mit denen man ruhig im Familienalltag agieren, sich selbst...

Gymnasien stellen sich vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.01.2015 | 22 mal gelesen

Pankow. Ein Tag der offenen Tür findet am 24. Januar von 10 bis 14 Uhr im Carl-von-Ossietzky-Gymnasium statt. In der Görschstraße 42/44 sind vor allem Schüler künftiger siebter Klassen und deren Eltern willkommen. Schüler und Lehrer geben einen Überblick über Besonderheiten der Schule, wie zum Beispiel den Leistungskurs Philosophie, den Erdkundeunterricht in englischer Sprache und den Schüleraustausch mit Partnerschulen im...