Pankow: Soziales

Flohmarkt vor der Mälzerei

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Pankow. Ein Kiezflohmarkt findet am 5. Mai von 10 bis 16 Uhr auf der Piazza vor der Alten Mälzerei an der Neuen Schönholzer Straße statt. Veranstaltet wird er anlässlich des europäischen Aktionstages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Das Besondere an dem Flohmarkt ist, dass er von Bewohnern der Intensivbetreuung der Fürst-Donnersmarck-Stiftung zusammen mit einer Gruppe von Studenten organisiert wird. Wer auf...

Wie man im Notfall richtig hilft

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 2 Tagen | 12 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Einen Erste-Hilfe-Kurs veranstaltet die Freiwilligenagentur Pankow am 28. April von 10 bis 18 Uhr. Er findet im Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 statt. Willkommen sind alle, die mehr über Erste Hilfe wissen und durch praktische Übungen ihre Fertigkeiten festigen möchten. Geleitet wird der Kurs von Juliane Erler. Die Koordinatorin der Pankower Freiwilligenagentur ist zugleich Erste-Hilfe-Ausbilderin...

1 Bild

Erfolgreiche 11. Berliner Freiwilligenbörse

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen | 50 mal gelesen

Berlin. Während der 11. Berliner Freiwilligenbörse am 14. April besuchte die Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli (Mitte), auch den Infostand der Berliner Woche. Sie kam in Begleitung von Carola Schaaf-Derichs (links), Geschäftsführerin der Landesfreiwilligenagentur Berlin. Begrüßt wurden sie von Anke Schinko, Heike Kersten und Helmut Herold (von rechts). Rund 1500 Besucher nutzen die Börse, um...

Am Köppchensee die Natur pflegen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 4 Tagen | 12 mal gelesen

Blankenfelde. Einen Arbeitseinsatz veranstaltet der Nabu am 28. April im Naturschutzgebiet Niedermoorwiesen. Organisiert wird er von der Bezirksgruppe Pankow des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu). Von 9 bis 12 Uhr wird die so genannte Offenlandschaft am Köppchensee gepflegt. Außerdem finden Arbeiten auf der Altobstplantage sowie im Bereich der Neupflanzung statt. Treffpunkt für freiwillige Helfer ist am Bauwagen am...

Kindersachen zu vertrödeln

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.04.2018 | 24 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Der Winter ist endgültig vorbei. Es ist Zeit, wieder mal die Schränke durchzusortieren. Deshalb veranstaltet das Stadtteilzentrum Pankow am 28. April einen „Kindertrödel“. Von 10 bis 13 Uhr sind dazu Interessierte im Haus an der Schönholzer Straße 10 willkommen. Angeboten werden können noch gut erhaltene Kindersachen sowie Spielzeuge. Wer einen Stand aufbauen möchte, wird um acht Euro Standmiete gebeten. Die kleinen...

So schön grünt es in den Firmengärten

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 19.04.2018 | 72 mal gelesen

Ab sofort sind wieder alle Berliner Unternehmen aufgerufen, ihr Engagement im Bereich „Grün“ zu präsentieren – im Rahmen des Wettbewerbs „Firmengärten Berlin 2018“. Gesucht werden grüne Kleinode, die typisch für Berlin sind – urban, vielfältig, sozial. Der Wettbewerb soll zeigen, wie grün Unternehmen ihre Eingangs- oder Aufenthaltsbereiche, Vorgärten, Atrien, Hinterhöfe, Dachgärten, Terrassen oder ganze Firmengelände...

Freiwilligenpässe überreicht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.04.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Berlin. Im Rahmen einer Feierstunde im Roten Rathaus hat die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach (Die Linke), 76 Freiwilligenpässe, einen Freiwilligenpass Flüchtlingshilfe und elf Schülerfreiwilligenpässe überreichen. Die Ehrenamtlichen sind in 19 Organisationen aktiv. Die Organisationen haben die Ausgezeichneten für diese Ehrung vorgeschlagen. Mit der Verleihung der Freiwilligenpässe bedankt sich...

Vorschläge zum Tierschutzpreis

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.04.2018 | 17 mal gelesen

Berlin. Am 26. Mai wird auf dem Tierschutzfestival in der Berliner Kulturbrauerei der Berliner Tierschutzpreis verliehen. Noch bis zum 4. Mai können engagierte Tierschützer vorgeschlagen werden. Die Unterlagen für eine Nominierung können bei der Geschäftsstelle der Landestierschutzbeauftragten von Berlin per E-Mail unter alexandra.eisele@senjustva.berlin.de angefordert werden. hh

Europawoche vom 2. bis 15. Mai

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.04.2018 | 5 mal gelesen

Berlin. Vom 2. bis 15. Mai findet die bundesweite Europawoche statt. Bei einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen sind die Berlinerinnen und Berliner eingeladen, über Europa und die Zukunft der Europäischen Union zu diskutieren, andere Länder und Kulturen kennenzulernen und im Europäischen Kulturerbejahr 2018 zudem kulturelles Erbe in Europa zu entdecken und zu erleben. Informationen zu den Veranstaltungen in Berlin...

Helfer für den Israeltag gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.04.2018 | 11 mal gelesen

Berlin: Gendarmenmarkt | Berlin. Für den Israeltag am 4. Mai von 15 bis 19 Uhr auf dem Gendarmenmarkt sucht die Deutsch-Israelische Gesellschaft noch ehrenamtliche Helfer. Sie werden zur Vorbereitung in den Bereichen Kommunikation, Werbung sowie zum Auf- und Abbau von Pavillons benötigt. Neben einer Bühne vor dem Konzerthaus gibt es einen Info- und Aktionsmarkt mit 40 Organisationen, die sich an 28 Ständen präsentieren. Es werden israelische Speisen...

Freiwilligendienst bei der Unesco

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.04.2018 | 2 mal gelesen

Berlin. Noch bis 2. Mai können sich junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren für den internationalen Kultur-Freiwilligendienst der Deutschen Unesco-Kommission bewerben. Ein halbes oder ganzes Jahr lernen sie die Arbeit von Bildungs- und Kultureinrichtungen weltweit kennen. Weitere Infos auf www.kulturweit.de. hh

3 Bilder

Mit dem Fahrrad gemeinsam in die Uckermark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.04.2018 | 41 mal gelesen

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Verein „Pankower Maulwürfe“ eine Sommerferienaktion. Die Reise startet am 20. Juli mit einer dreitägigen Fahrradtour. Von Pankow aus radeln die Teilnehmer ins uckermärkische Vietmannsdorf. Auf Weg machen sie immer wieder kleine Pausen und suchen schöne Picknickstellen, um sich zu stärken und zu erfrischen. „Nach zwei Nächten zelten mit Lagerfeuer und Gitarrenklängen beziehen wir...

Immer an der Panke entlang

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.04.2018 | 8 mal gelesen

Niederschönhausen. In der Reihe „Spaziergänge durch Pankow“ findet am 25. April eine Exkursion statt. Die Teilnehmer wandern vom Schloss Schönhausen aus die Panke Richtung Blankenburg entlang. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Breiten, Ecke Ossietzkystraße. Der Spaziergang ist so gestaltet, dass ihn auch Menschen mit Rollator oder im Rollstuhl sitzend absolvieren können. Organisiert wird er von Ehrenamtlichen, die die Pankower...

Feminismus über Generationen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.04.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Paula Panke | Pankow. Zu einem Gesprächsabend „Feminismus über Generationen“ lädt das Frauenzentrum Paula Panke am 25. April ein. Im Veranstaltungsraum an der Schulstraße 25 sprechen ab 19 Uhr Michi Brosig und Astrid Landero. Die eine leitet seit fünf Jahren den tivolotte Mädchen-Club an der Berliner Straße, die andere seit vielen Jahren Paula Panke. Im Gespräch gehen sie Fragen nach, wie: Was ist feministischer Aktivismus? Wie lassen sich...

Wandern für die Gesundheit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.04.2018 | 8 mal gelesen

Pankow. Am 23. April beginnt die Saison für das Gesundheitswandern mit Michaela Tiedt-Quandt, eine Veranstaltungsreihe des Gesundheitsamts. „Es eignet sich für Menschen jeden Alters, die sich gern wieder mehr bewegen möchten“, erklärt Gesundheitsstadtrat Torsten Kühne (CDU). „Es trainiert behutsam Ausdauer und sichere Bewegung in freier Natur, kräftigt, entspannt und lädt zum Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten ein....

3 Bilder

Brenner-Initiative ruft zum Frühjahrsputz auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.04.2018 | 70 mal gelesen

Berlin: Andreas-Hofer-Platz | Im Tiroler Viertel ist der Andreas-Hofer-Platz die zentrale Grünanlage. Genannt wird er von den meisten aber Brenner oder Brennerberg. Dieser begrünte Hügel mit seinem Plateau ist ein Naherholungsgebiet um die Ecke. Auf den Wiesenflächen sonnen sich bei schönem Wetter Nachbarn. Kinder spielen Ball. Andere nutzen die Spielgeräte auf dem Platz. Es kann Tischtennis gespielt, gefeiert oder nur geklönt werden. Damit der...

Bagatellgrenze bei Erbschaftsteuer

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Mitte | am 11.04.2018 | 92 mal gelesen

Hinterlässt ein Verstorbener Vermögen, müssen Banken, Vermögensverwalter und Versicherungsunternehmen binnen eines Monats nach Bekanntwerden des Todesfalls über die konkrete Höhe das Finanzamt informieren. Auch Gerichte, Behörden und Notare müssen Informationen schriftlich anzeigen, die für die Festsetzung der Erbschaftsteuer von Bedeutung sein können. Kreditinstitute dürfen jedoch auf eine Anzeige an das Finanzamt...

2 Bilder

Zoo sucht neue Lesepaten

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 11.04.2018 | 119 mal gelesen

Seit vielen Jahren bietet der Förderverein von Tierpark Berlin und Zoo Berlin regelmäßig Märchenstunden für Kinder im Zoo an. Diese werden ehrenamtlich organisiert und finden im oder vor dem Vogelhaus statt. Zur Vergrößerung des Leseteams werden weitere Märchenleser und Lesepaten gesucht. Durch Tiermärchen und Tiergeschichten werden die kleinen Zoobesucher verzaubert und erleben die Tierwelt von einer ganz anderen...

3 Bilder

11. Berliner Freiwilligenbörse am 14. April im Roten Rathaus

Bernd Schüler
Bernd Schüler | Mitte | am 10.04.2018 | 241 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Was kann ich schon tun? So fragen sich Menschen, die ein gesellschaftliches Problem bewegt – und die gleichzeitig den Eindruck haben, selbst nichts ändern zu können, auf den ersten Blick zumindest. Bei näherem Hinsehen lässt sich aber oft auch sagen: Oh doch, man kann sehr wohl etwas tun. Natürlich nicht gleich die ganze Welt retten, aber an einem Ort den Zusammenhalt stärken, zum Beispiel, es einem belasteten Menschen...

Grüner Abend am Schlosspark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.04.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Katrin Rahnefeld | Pankow. Thekla Lorbach und Katrin Rahnefeld laden am 20. April von 19 bis 20.30 Uhr zum nächsten „Grüner Abend“ in Pankow ein. Die beiden Expertinnen auf den Gebieten der Naturheilkunde und des systemischen Coachings möchten ihre Gäste inspirieren. Sie geben ihnen Methoden für mehr Wohlbefinden an die Hand. Die Veranstaltung findet ganz in der Nähe des Schlossparks in der Crusemarkstraße 20 statt. Die Themen der...

Zuwendungen für freie Träger

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.04.2018 | 5 mal gelesen

Pankow. Freie Träger der Jugend- und Jugendsozialarbeit haben bis zum 31. Mai die Möglichkeit, Anträge auf Zuwendungen durch das Bezirksamt im Haushaltsjahr 2019 zu stellen. Die Unterlagen sind in der Abteilung Jugend, Wirtschaft und Soziales, Fachdienst 1, in der Berliner Allee 252 einzureichen. Neben dem Antrag auf Zuwendung sind ein Finanzierungs- und Haushaltsplan, die Jahresprojektplanung, Stellenplan, der aktuelle...

Fördermittel für eigene Projekte: Jugendjury Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.04.2018 | 18 mal gelesen

Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 Jahre können ab sofort Fördermittel für die Umsetzung eigener Projekte beantragen. Das ermöglicht das Förderprogramm „Läuft bei euch? Eure Ideen für ein besseres Pankow. Jugendjury Pankow“. Gruppen mit mindestens drei Teilnehmern erhalten die Möglichkeit, ihre gemeinsamen Ideen zu verwirklichen, indem sie eine Fördersumme bis zu 1000 Euro erhalten können. Welche Gruppen Fördermittel...

Vormundprojekt erhält Geldspende

Helmut Herold
Helmut Herold | Dahlem | am 04.04.2018 | 7 mal gelesen

Berlin. Die gemeinnützige Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“ unterstützt die Berliner Organisation "Xenion" und deren Projekt "Akinda" mit einer Spende von 250 000 Euro. Mit diesem Geld können in den nächsten drei Jahren etwa 75 minderjährigen Geflüchteten ehrenamtliche Vormunde zur Seite gestellt werden. Außerdem erhalten 125 geflüchtete Kinder und Jugendliche kostenlose therapeutische Angebote. Weitere Informationen...

Tag der Nachbarn am 25. Mai

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.04.2018 | 42 mal gelesen

Berlin. Am 25. Mai wird überall in Deutschland der „Tag der Nachbarn” gefeiert. Menschen aus einem Viertel veranstalten zusammen kleine oder große Feste, lernen sich besser kennen und wirken so der zunehmenden Anonymisierung der Nachbarschaft entgegen. Lokale Organisationen, Vereine und Kommunen sind aufgerufen, Nachbarschaftsfeste zu veranstalten oder zu unterstützten. Auf www.tagdernachbarn.de können Nachbarschaftsfeste...

Anerkennung für Ehrenamt

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.04.2018 | 8 mal gelesen

Berlin. Studierende sollen ihr Engagement in Jugendverbänden an Berliner Hochschulen anrechnen lassen können. Das fordert der Landesjugendring Berlin mit der Kampagne „EA-TEAM: Mission gutes Ehrenamt“ von Politik und Hochschulen. Die Anrechnung könne in Form von Credit-Points, Wartesemestern oder Praktika erfolgen. Weiter Infos auf www.team-junges-ehrenamt.berlin. hh