Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Prenzlauer Berg

Prenzlauer Berg. Im Tunnel am Bahnhof Landsberger Allee herrscht alles andere als Wohlfühlatmosphäre. In absehbarer Zeit soll er aber saniert werden.Der...

Schöffen werden gesucht

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | vor 19 Stunden, 41 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Amt für Bürgerdienste | Pankow. Das Amt für Bürgerdienste nimmt ab sofort Bewerbungen für die Vorschlagsliste zur nächsten Wahl der Schöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 entgegen. Schöffe kann jeder werden, der am 1. Januar 2019 das 25. Lebensjahr erreicht hat und nicht älter als 70 Jahre ist. Die Schöffen müssen die deutsche Sprache ausreichend beherrschen. Pankower Einwohner, die sich für eine Tätigkeit als Schöffe interessiert, können die...

3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 11.08.2017 | 389 mal gelesen

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin.Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu...

Radtour durch den Bezirk

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Prenzlauer Berg | Pankow. Der ADFC lädt alle Radfahrer ein, bei einer geführten Tour den eigenen Kiez zu entdecken. Aktive Radsportler aus den Stadtteilgruppen des ADFC führen am Sonntag, 27. August, ab 14 Uhr in gemütlichem Tempo zu Orten, die versteckt, skurril, historisch oder einfach „ein Muss” sind. Gemeinsam werden 20 bis 25 km hauptsächlich auf Nebenstraßen und grünen Wegen geradelt. Treffpunkt ist das Bezirksamt am Eingang in der...

3 Bilder

Im Junior Lab experimentieren Kinder mit Hard- und Software

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Prenzlauer Berg | am 08.08.2017 | 127 mal gelesen

Berlin: Fab Lab Berlin | Berlin. Roboter bauen oder das Lieblingslied auf selbst gebauten Instrumenten komponieren – in einem Junior Lab genannten Workshop lernen Kinder zwischen acht und 14 Jahren spielerisch den Umgang mit Hard- und Software. Vorkenntnisse brauchen sie dafür keine."Wir wollten von Anfang an ein buntes, kreatives und eigentlich untechnisches Umfeld anbieten“, sagt Sven Ehmann, der das Junior Lab zusammen mit Wolf Jeschonnek vom...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Michael Vogt
von Katharina Wand
von Katharina Wand
von Katharina Wand
von Katharina Wand
vorwärts
1 Bild

"Nicht aus Angst schweigen": Seyran Ates hat in Berlin eine offene Moschee gegründet 2

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Moabit | am 15.08.2017 | 296 mal gelesen

Berlin: Ibn Rushd-Goethe-Moschee | Berlin. Die Berliner Anwältin und Friedensaktivistin Seyran Ates hat in Moabit die liberale Ibn-Rushd-Goethe-Moschee eröffnet. Mit dem Gotteshaus will sie ein Zeichen gegen den Extremismus setzen und eine Plattform für den moderaten Islam bieten. Dafür erhält sie viel Zuspruch, aber auch Drohungen. Die Idee kam Seyran Ates während ihrer Zeit als Mitglied der deutschen Islamkonferenz von 2006 bis 2009. Dort musste sie die...

  • Nina C. ist alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter. Vor einigen Wochen verlor sie unerwartet
    von Kummer-Nummer | Mahlsdorf | am 15.08.2017
  • Berlin. Einen Tag lang mit anpacken, sich für eine gute Sache engagieren und erleben, wie viel Spaß
    von Helmut Herold | Mitte | am 15.08.2017

Staupevirus bei Füchsen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | vor 3 Tagen | 92 mal gelesen

Pankow. Die Veterinär- und Lebensmittelaufsicht informiert, dass im Bezirk bei Füchsen das hochansteckende Staupevirus nachgewiesen wurde. Allen Hundebesitzern wird dringend empfohlen, den Impfstatus ihrer Tiere zu überprüfen und die Impfung falls erforderlich auffrischen zu lassen. Das Staupevirus befällt neben Hunden insbesondere Füchse, Waschbären und Marder. Eine Infektion erfolgt meist durch Kontakt mit erkrankten oder...

Musik im Wasserturm

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | vor 5 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Wasserturmplatz | Prenzlauer Berg. Musik mit Bildern zur Geschichte des Wasserturms gibt es am Donnerstag. 24. August, um 17 Uhr im Tiefkeller des Turms auf dem Wasserturmplatz, Eingang von der Diedenhofer Straße. Der Wasserspeicher im Keller hat eine besondere Atmosphäre, den hervorragenden Klang und einen Nachhall bis zu 17 Sekunden: Der Tiefbehälter ist für Tonkünstler eine besondere Herausforderung. Die Akkordeonvirtuosin Angelica Paulic...

Basketbälle statt Bäumen: Sportangebot soll erweitert werden

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 10.08.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark | Prenzlauer Berg. Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark sollen Bäume gefällt werden. Das Bezirksamt will das Sportangebot erweitern.Der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark soll in den nächsten Jahren grundlegend umgestaltet werden. Damit reagiert das Bezirksamt auf die ständig wachsende Zahl der Einwohner im Bezirk. Ziel der Baumaßnahme ist es, ein größeres Angebot an Sportanlagen auf der Bestandsfläche zu schaffen. Für den Umbau ist...

1 Bild

Eine ganz persönliche Note: Hier gibt es die Torte zum selber basteln

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 301 mal gelesen

Berlin: Café kastanientörtchen | Prenzlauer Berg. Bistros, Restaurants und Cafés gibt es viele im Bezirk. Doch mit dem „Kastanientörtchen“ in der Kastanienallee ist eine ganz neue Idee entstanden. Im Café können sich die Gäste ihre Süßigkeit selbst zusammenstellen. Für jeden Gast gibt es das ganz persönliche Törtchen. Im Kühlregal stehen nicht wie in anderen Cafés die fertigen Cremetorten und Kuchen. Hier gibt es alle Zutaten und die Besucher können...

Die Feuerwehr öffnet ihre Tore

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.08.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Feuwerwache Prenzlauer Berg | Prenzlauer Berg. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Prenzlauer Berg am 2. September. Von 10 bis 18 Uhr ist jeder auf dem Gelände und in der Fahrzeughalle in der Schieritzstraße 24 willkommen, der mehr über die Feuerwache 1310 und die freiwilligen Feuerwehrleute erfahren möchte. Unter anderem kann man Feuerwehrtechnik und Fahrzeuge bestaunen. Es werden Rundfahrten mit dem Löschfahrzeug angeboten...

vor 2 Tagen | 43 mal gelesen

Berlin. Svenja Stadler ist Obfrau der SPD-Bundestagsfraktion im Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen...

vor 3 Tagen | 145 mal gelesen

Pankow. Mit einem Gottesdienst am Sonntag, 3. September, verabschiedet sich die Gemeinde der Hoffnungskirche um 14 Uhr von...

vor 5 Tagen | 124 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Als AC/DC-Coverband machten sich "Die Männer" einen Namen. Sie sind die Vertreter des harten Rocks der...