Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Prenzlauer Berg

Prenzlauer Berg. Im Papaladen wird es in den kommenden Tagen wieder gerammelt voll sein. Das Väterzentrum Berlin lädt zur 10. Rennwoche ein. Es geht wieder um den...

Noch mehr Kameras: Volksbegehren für breite Videoüberwachung gestartet

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 19.09.2017 | 214 mal gelesen

Berlin. Die Stadt steckt voller Kameras. Was die einen als Eingriff in die Privatsphäre verschreien, schätzen die anderen als Sicherheit. Wie weit soll die Überwachung reichen? Seit dem Attentat vom Breitscheidplatz ist das Thema ein Dauerbrenner. Gerade treibt ein Bündnis aus Polizeigewerkschaft und Politikern unterschiedlicher Parteien ein Volksbegehren für mehr Videoüberwachung voran. Seit dem 13. September werden...

1 Bild

Schwieriger Untergrund: Hof der Bötzow-Grundschule wird neu gestaltet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 31 mal gelesen

Berlin: Bötzow Grundschule | Prenzlauer Berg. Der Schulhof der Bötzow-Grundschule in der John-Schehr-Straße 38 ist derzeit eine Baustelle. Dort wird der Schulhof erneuert. Dass es sich dabei um kein einfaches Bauprojekt handelt, sieht man an den riesigen Sand- und Schutthaufen. Denn ehe der Hof neu gestaltet werden kann, muss auf dem Grundstück eine Tiefenenttrümmerung vorgenommen werden. Früher standen dort Wohnhäuser. Die Schule und die Turnhalle...

1 Bild

Radweg bleibt holprig: Die Storkower Straße könnte aber einen Radstreifen bekommen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.09.2017 | 54 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Radweg auf der Storkower Straße ist äußerst marode. Trotzdem wird das Bezirksamt ihn in absehbarer Zeit nicht sanieren. Das teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) auf Anfrage mit. Der Verordnete Mike Szidat bemängelt, dass der Radweg ab Kniprodestraße in Richtung Landsberger Allee „erheblich sanierungsbedürftig“ ist. „Er besteht aus verschiedenen Belag-Arten und ist mit...

Eltern auf Ausbildungstour: Besuch lokaler Unternehmen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 2 Tagen | 18 mal gelesen

Berlin. Das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde Berlin bietet am Donnerstag, 12. Oktober, von 15 bis 18 Uhr drei Bustouren für Eltern, in deren Verlauf jeweils zwei Ausbildungsunternehmen vorgestellt werden. Die Tour Nord beginnt am Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215-239, und führt zum Johanniter-Stift in Tegel und zu Mercedes-Benz in Spandau. Die Tour Mitte startet am Abgeordnetenhaus Berlin, Niederkirchnerstraße...

  • Prenzlauer Berg. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Tesla-Gemeinschaftsschule in der
    von Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.09.2017
  • Prenzlauer Berg. Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Homer-Grundschule in der Pasteurstraße 10/12
    von Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.09.2017

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Michael Vogt
von Katharina Wand
von Katharina Wand
von Katharina Wand
von Katharina Wand
vorwärts

Sprechstunde zum Sozialrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 5 Stunden, 3 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. Eine Sprechstunde zum Sozialrecht bietet die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) in ihrem Bürgerbüro in der Naugarder Straße 43 an. Der Anwalt für Sozialrecht Peter Deutschmann berät am 4. Oktober von 18 bis 19 Uhr unter anderem zu den Themen Arbeitslosengeld I und II, Berufsausbildungsbeihilfe, gesetzliche Krankenversicherung, Grundsicherung im Alter, Erwerbsminderung und Behindertenrecht. Die Beratung ist...

  • Prenzlauer Berg. Das Repair-Café öffnet am 1. Oktober im Nachbarschaftszentrum am Teutoburger Platz
    von Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag
  • Prenzlauer Berg. Eine Beratung zum Sozial-, Zivil- und Arbeitsrecht findet am 4. Oktober von 16 bis
    von Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen

NKD

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: NKD | NKD, Schönhauser Allee 101, 10439 Berlin Am 18. September eröffnete der Textilfilialist eine neue Filiale und bietet auch am neuen Standort Modetrends für Damen, Herren und Kinder an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Lucky Luke reitet im Museum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 5 Stunden, 3 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Das MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 startet eine neue Staffel seiner Reihe „Film ab!“. In dieser Staffel dreht sich alles, passend zur neuen Ausstellung im Museum, um Indianer und Cowboys. Als erstes wird am 30. September um 18.30 Uhr der französische Animationsfilm „Lucky Luke, Go West!“ gezeigt. Dieser ist für Kinder ab sechs Jahre geeignet. Der Eintritt zum Film und Workshop kostet...

4 Bilder

Das Stadion im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark soll komplett neu gebaut werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 5 Stunden, 3 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark | Prenzlauer Berg. Der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark (FLJS) soll ab 2020 zu einem barrierefreien Leuchtturmprojekt für den Inklusionssport ausgebaut werden. Über den Stand der Umbauvorbereitungen informierte Berlins Sportstaatssekretär Christian Gaebler (SPD) bei einem Vor-Ort-Termin. Mit dabei waren Verena Bentele, die Beauftragte der Bundesregierung für Belange von Menschen mit Behinderung, der Bundestagsabgeordnete...

2 Bilder

Ungewöhnliche Wahlkämpfer: Seyda Türk und Kashif Kazmi dürfen gar nicht wählen

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Lichtenberg | am 15.09.2017 | 795 mal gelesen

Berlin. Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Überall in der Stadt sind Wahlkämpfer unterwegs - darunter auch viele junge Leute. Wie Kashif Kazmi und Seyda Türk. Das Besondere: Sie machen Wahlkampf, obwohl sie nicht wählen dürfen. Er ist vor zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen, sie ist hier geboren und hat die türkische Staatsbürgerschaft. Beide gehen von Haustür zu Haustür, verteilen Flyer...

16. Pankower Feuerwehrtage

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 30.08.2017 | 108 mal gelesen

Berlin: Feuerwache Pankow | Pankow. Die Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr laden am 8. und 9. September zu den 16. Pankower Feuerwehrtagen ein. An der Feuerwache im Stiftsweg 1a gibt es viele Veranstaltungen. Am Freitag, 8. September, beginnt um 18 Uhr ein Konzert mit der AC/DC-Coverband „Live“. Die Veranstaltungen am Sonnabend, 9. September, beginnen um 12 Uhr mit Feldküche, Pilzpfanne, Grill, Hüpfburg, Feuerwehr-Rallye, Fanshop,...

vor 1 Tag | 8 mal gelesen

Charlottenburg. Vor 30 Jahren, am 1. Oktober 1987, ging der radioBERLIN-Ohrenbär zum ersten Mal auf Sendung. Seitdem hat er...

vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Mit 14 waren ihr Jugendförderpreise selbstverständlich, mit 15 bestand sie die Orgelprüfung an der Musikakademie zu...

vor 2 Tagen | 31 mal gelesen

Charlottenburg. Wer ab dem 30. Januar des kommenden Jahres seine Zwei-Euro-Münzen inspiziert, kann darauf unter Umständen...

vor 1 Tag | 42 mal gelesen

Weißensee. Zum Sommeranfang war der Wasserstand des Weißen Sees so niedrig wie lange nicht. Aber inzwischen ist der Pegel...

vor 2 Tagen | 35 mal gelesen

Französisch Buchholz. Die Vogelzüchter aus dem Berliner Norden und angrenzenden Barnim führen auch in diesem Jahr ihre...

vor 3 Tagen | 36 mal gelesen

Pankow. Im Monat Oktober können sich Kinder ausgiebig künstlerisch betätigen oder einfach nur Kultur genießen – und das...