Helfen Sie uns! Wir wollen die größte Bildergalerie zum Marathon

Berlin. Am 25. September ist es wieder soweit. Um 9.15 Uhr fällt der Startschuss zum nunmehr 43. Berlin-Marathon. Rund 50.000 Sportler werden auf die 42,195 Kilometer lange Strecke gehen. Neben den Läufern starten an diesem Tag auch die Rollstuhlfahrer und Handbiker.Einen Tag zuvor gibt es bereits den Bambinilauf, den mini-Marathon und den...

Nachrichten für Prenzlauer Berg

Berlin. Was wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine...

Wie nutzen Sie die Angebote? Pankowerinnen können sich an der Umfrage beteiligen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.09.2016 | 17 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt hat eine Befragung von Pankower Frauen gestartet. Deren Ergebnisse sollen in eine Studie einfließen.In dieser Studie soll untersucht werden, wie Pankowerinnen im Alter ab 16 Jahre öffentlich geförderte Angebote annehmen. Etwas mehr als die Hälfte der 380.000 Pankower sind Mädchen und Frauen. Für sie besteht ein breites, vom Bezirksamt gefördertes Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und...

Städtebaulicher Vertrag zum „Pankower Tor“ ist unterschriftsreif

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.09.2016 | 149 mal gelesen

Berlin: Pankower Tor | Pankow. Der städtebauliche Vertrag für das große Bauvorhaben „Pankower Tor“ kann unterschrieben werden. „Wir haben alles verhandelt, was verhandelt werden muss“, erklärt Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD).Der städtebauliche Vertrag kann also unterschrieben werden. Damit er wirksam wird, muss aber eine entsprechende Beschlussfassung des Abgeordnetenhauses vorliegen. „Aufgrund der Wahlen wird dies erst nach der...

Vignetten rasch neu beantragen: Die alten Bewohnerparkausweise laufen ab

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die bisherigen Bewohnerparkausweise in den Parkzonen 41, 42 und 43 verlieren Ende Oktober 2016 ihre Gültigkeit. Darauf weist das Bezirksamt hin. Parkausweise haben jeweils nur zwei Jahre Gültigkeit. Anträge auf die neuen Vignetten können Autofahrer, die in einer der drei Parkzonen wohnen, umgehend beim Bürgeramt Prenzlauer Berg, Fröbelstraße 17, Haus 6, 10405 Berlin, stellen. Ein entsprechender Antrag kann...

Weitere Schule mit Courage

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.09.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium | Prenzlauer Berg. Das Bundesnetzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ hat ein neues Berliner Mitglied: das Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium in der Eugen-Schönhaar-Straße 18. Damit gehört die Oberschule zu einem Netzwerk von etwa 1500 Schulen in der gesamten Bundesrepublik. In Berlin ist sie die 75. Schule mit diesem Titel. Schüler, Lehrer und Mitarbeiter verpflichten sich schriftlich, bestimmte Prinzipien im...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Katharina Wand
von Katharina Wand
von Katharina Wand
von Katharina Wand
von Katharina Wand
vorwärts

Aus eigener Kraft Krisen meistern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 6 Stunden, 54 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Aus eigener Kraft“ ist der Titel einer neuen Broschüre der Pankower KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe. Menschen berichten darin über ihre Erfahrungen mit Depressionen und Ängsten und wie sie mittels Selbsthilfe aus eigener Kraft einen Weg herausfanden. Aus dieser Broschüre lesen Betroffene am 10. Oktober von 18.30 bis 20.30 Uhr im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10. Der Eintritt ist frei....

  • Prenzlauer Berg. Eine Pilzwanderung in Wandlitz veranstaltet das Ewa-Frauenzentrum am 12. Oktober.
    von Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag
  • Berlin. Rund 10.000 Berliner beteiligten sich in diesem Jahr am Aktionstag "Berlin machen" für ein
    von Helmut Herold | Mitte | vor 2 Tagen

Über Wirtschaft austauschen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Pankow. Einen Unternehmerstammtisch veranstaltet der Wirtschaftskreis Pankow am 11. Oktober ab 19 Uhr in der Brotfabrik am Caligariplatz 1. Teilnehmen kann jeder, der an regionaler Wirtschaft interessiert ist oder Kontakte knüpfen möchte. Weitere Informationen gibt es auf http://asurl.de/133l. BW

Lange Nacht im Treff E18

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 6 Stunden, 54 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: E18 | Prenzlauer Berg. Zu einer „Langen Familiennacht im Bötzowviertel“ laden die Vereine Homer Freunde und Pro Kiez Bötzowviertel am 8. Oktober ein. Dazu sind Kinder und ihre Eltern von 17 bis 22 Uhr im E18 in der Esmarchstraße 18 willkommen. In sechs Räumen des Hauses und auf drei Etagen wird gespielt, gelesen, gebastelt, gegessen und gelacht. An diesem Abend hat auch die ehrenamtliche Nachbarschaftsbibliothek im Haus bis 22 Uhr...

2 Bilder

Handballprofi Florian Hess als neuer Trainer der HTS- Handball Talent Schmiede vorgestellt

Christian Klumpp
Christian Klumpp | Prenzlauer Berg | vor 20 Stunden, 50 Minuten | 8 mal gelesen

Koblenz: HTS | Seitenwechsel bei Florian Hess Der ehemalige Bundesligaspieler Florian Hess ergänzt als neues Mitglied das Trainerteam der HTS. Der routinierte Rückraumspieler wird zukünftig als neuer Kooperations-Feldspielertrainer für die HTS- Koblenz im Einsatz sein, so Geschäftsführer Matthias Lorenz. Florian Hess, der in Nordhessen noch aus seiner Zeit bei SVH Kassel und Bad Wildungen vielen ein Begriff ist, spielte bei der GSV...

5 Bilder

„Wir haben sie geknackt!“

Christian Hahn
Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 222 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben wir eine wichtige Marke geknackt. 10 000 registrierte Nutzer sorgen mit ihren Beiträgen dafür, dass berliner-woche.de noch bunter, kontroverser und unterhaltsamer ist. Chefredakteur Helmut Herold dankt allen, die schon dabei sind, und lädt auch Sie ein, Leserreporter zu werden. Registrieren Sie sich jetzt!

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 105 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...