Prenzlauer Berg: Bauen

5 Bilder

Toben und spielen auf dem Fröbelplatz: 2018 wird die Neugestaltung der Grünanlage fortgesetzt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 26 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der erste Teil der Umgestaltung des Fröbelplatzes ist abgeschlossen. Ab sofort können dort der Spiel- sowie der Bolzplatz wieder genutzt werden.Der Fröbelplatz befindet sich gegenüber dem Bezirksamtsgelände in der Fröbelstraße 17. Gleich nebenan steht die Kita „Prenzelberger Schwalbennest“ und nicht weit entfernt die Grundschule Am Planetarium. Da wundert es nicht, dass Spiel- und Bolzplatz viel genutzt...

4 Bilder

Im nordischen Viertel entsteht ein neues Quartier

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.07.2017 | 316 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Bornholmer Brücke ist ein Ort, an dem deutsch-deutsche Geschichte geschrieben wurde. Jahrzehntelang war der Bereich links vor der Brücke Stadtbrache. Jetzt entsteht dort ein neues Wohnquartier mit Namen NIO.Nachdem Anfang des Jahres Keller und Tiefgarage fertig gestellt wurden, ist inzwischen das erste Obergeschoss fast fertig. Diesen Baufortschritt feierten Bauarbeiter und künftige Bewohner mit einem...

2 Bilder

Sanierung des letzten Drittels des Arnswalder Platzes hat begonnen 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.07.2017 | 72 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Auf dem Arnswalder Platzes begannen zwischen Stierbrunnen und Danziger Straße die Bauarbeiten.Dieser Teil ist von einem Bauzaun umgeben. Bagger begannen, dort die Betonwege aufzubrechen. Das Straßen- und Grünflächenamt wird diesen Platz in den nächsten Monaten nach historischem Vorbild erneuern und gestalten. Mit den Bauarbeiten soll die Sanierung des Arnswalder Platzes endlich zu Ende gebracht werden. Diese...

1 Bild

Eröffnung des Spiel- und Bolzplatz Fröbelplatz am 12. Juli 2017 um 16 Uhr

Planergemeinschaft eG
Planergemeinschaft eG | Prenzlauer Berg | am 06.07.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Fröbelplatz | Nachdem im April und Juni 2016 Ideen von Kindern und Eltern für die Neugestaltung des Spiel- und Bolzplatzes gesammelt wurden, konnte der Planungsentwurf seit Herbst 2016 umgesetzt werden. Nun ist es soweit und der neugestaltete Spiel- und Bolzplatz wird am 12. Juli 2017 um 16 Uhr durch den Bezirksstadtrat Vollrad Kuhn offiziell eröffnet. Alle Kinder, Jugendliche, Eltern und Anwohner*innen sind herzlich eingeladen!

Nicht zeitgemäß: Gutachter fordert einen Neustart der Planungen für das Pankower Tor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 21.06.2017 | 401 mal gelesen

Pankow. Statt eines neuen Einkaufzentrums und Möbelmärkte sollte auf dem Gelände des früheren Rangier- und Güterbahnhofs Pankow ein urbanes neues Wohnquartier mit kleinteiligem Gewerbe entstehen.Zu diesem Ergebnis kommt Professor Wolfgang Christ vom Urban Index Institut in einem Gutachten. In Auftrag gegeben wurde es von der Deutschen Immobilien-Gruppe. Diese betreibt unter anderem das Rathaus-Center Pankow. Der Auftraggeber...

1 Bild

Lange Nacht in Berlins Unterwelten: Verein feiert sein 20-jähriges Bestehen

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 10.06.2017 | 554 mal gelesen

Berlin. In diesem Jahr wird der Verein "Berliner Unterwelten" 20 Jahre alt. Das soll gefeiert werden. Am 17. Juni gibt es von 17 bis 2 Uhr an zehn Standorten, die an der U-Bahnlinie 8 zwischen den Bahnhöfen Paracelsus-Bad und Hermannplatz liegen, die "Lange Nacht der Unterwelten". Der Verein zeigt – von Nord nach Süd – folgende Anlagen: OP-Bunker Teichstraße (Paracelsus-Bad); ABC-Schutzanlage/Atombunker im U-Bahnhof...

1 Bild

Gewobag feiert Richtfest für Neubau an der Chodowieckistraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.06.2017 | 144 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für ein neues Wohnhaus in der Chodowieckistraße 14 konnte jetzt Richtfest gefeiert werden.In diesem Haus entstehen 21 Wohnungen. Bauherrin ist die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag. Sie schließt in Prenzlauer Berg nach und nach die Baulücken auf ihren eigenen Grundstücken, damit dringend benötigter neuer Wohnraum entsteht. In den vergangenen beiden Jahren konzentrierten sich die Bauprojekte im Ortsteil auf die...

2 Bilder

Kaufhalle könnte zur Aula werden: Waldorfschule ist am Gebäude interessiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.06.2017 | 182 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Seit nunmehr zehn Jahren steht das Gebäude der einstigen Kaufhalle in der Gürtelstraße 31 leer.Inzwischen ist die Fassade mit Graffiti beschmiert. Wildwuchs bricht sich seine Bahn, und unmittelbar neben dem Gebäude parken Fahrzeuge. Über viele Jahre wurde das Gebäude als Markt zur Nahversorgung der umliegenden Wohngegend genutzt. Im Frühjahr 2007 stieg der damalige Mieter aus seinem Vertrag mit der...

Tag der Architektur am 24. und 25. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.06.2017 | 156 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ lädt die Architektenkammer Berlin am 24. und 25. Juni dazu ein, bei mehr als 125 Aktionen zeitgenössische Baukultur in der Hauptstadt zu entdecken. Zwei Tage lang führen Architekturschaffende durch Objekte, von denen viele sonst nicht zugänglich sind, oder öffnen ihr Büro. Zu entdecken gibt es Projekte aus Architektur, Landschafts- und Innenarchitektur....

1 Bild

Umfangreiche Modernisierung angekündigt: Bezirksamt soll Mietern helfen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.05.2017 | 231 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Mieter des Hauses Dunckerstraße 23/Stargarder Straße 28 befürchten, dass sie nach angekündigten Modernisierungsmaßnahmen nicht mehr in ihren Wohnungen bleiben können.Deshalb bitten sie die Pankower Bezirkspolitik um Unterstützung. „Anfang Februar hat der Eigentümer des Hauses den Mietern umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen angekündigt“, sagt Fred Bordfeld von der Linksfraktion der...

Berliner Tafel prüft Vorwürfe

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 10.05.2017 | 120 mal gelesen

Berlin. In den vergangenen Wochen wurden Vorwürfe gegen Ehrenamtliche der Aktion Laib und Seele erhoben. Sie sollen sich an Lebensmittelspenden bereichert haben. Die Berliner Tafel hat eine Untersuchung eingeleitet. Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel, bittet alle, die Unregelmäßigkeiten beobachtet haben, sich bei den Leitern der Ausgabestellen oder per E-Mail an laibundseele@berliner-tafel.de zu melden. hh

1 Bild

Gut angelegtes Geld: Senat lädt zum Tag der Städtebauförderung am 13. Mai ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.05.2017 | 75 mal gelesen

Pankow. Zum diesjährigen Tag der Städtebauförderung am 13. Mai lädt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen stadtweit zu 45 Veranstaltungen ein. Drei davon finden in Pankow statt. Eine beginnt um 15 Uhr auf dem Fröbelplatz gegenüber dem Bezirksamt. Dort wird zunächst der mit Fördermitteln neu gestaltete große Spielplatz eröffnet. Danach sind Interessierte zu einer Planungswerkstatt für die benachbarte Grünfläche...

Neugestaltung Fröbelplatz, Planungswerkstatt am 13. Mai 2017

Planergemeinschaft eG
Planergemeinschaft eG | Prenzlauer Berg | am 04.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Fröbelplatz | Der Fröbelplatz soll neugestaltet werden: Ihre Ideen und Meinungen sind gefragt! Neben einer neuen Gestaltung des Platzes werden auch Schallschutzmaßnahmen zur Prenzlauer Allee thematisiert. Am 13. Mai 2017 wird auf dem Fröbelplatz, Prenzlauer Allee/Fröbelstraße um 15 Uhr eine Planungswerkstatt durchgeführt, bei der alle Anwohner*innen und Interessierte herzlich willkommen sind.

Der Lewaldplatz wird erneuert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.05.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Lewaldplatz | Prenzlauer Berg. Auf dem stark beanspruchten Lewaldplatz werden bis August die Grün- und Spielflächen erneuert. Dafür muss der gesamte Platz gesperrt werden. Die Grünanlage wird zum Kiez-Treff aufgewertet. Dazu werden unter anderem die Bereiche für Kinder mit neuen Spielgeräten erweitert sowie alle Wege, Zugänge und die Einzäunung neu hergestellt. Der Platz wird mit festen Sitzgelegenheiten, zum Beispiel mit einer farbigen...

In Pankower Kitas, Parks und Spielplätze wird kräftig investiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.05.2017 | 182 mal gelesen

Pankow. Im Oktober 2015 wurde sie erstmals im Internet veröffentlicht: die Vorhaben- und Projektliste des Bezirksamtes für die nächsten Monate und Jahre.Nach der Neuwahl des Bezirksamtes im vergangenen Herbst ist sie nun zum ersten Mal aktualisiert und erweitert worden. Damit Bürger rasch einen Überblick erhalten, sind alle Veränderungen an bestehenden Vorhaben sowie alle neuen rot markiert worden. Vor allem in den Bereichen...

3 Bilder

Gesobau spendete an der Tschaikowskistraße fünf Ungarische Eichen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 29.04.2017 | 128 mal gelesen

Pankow. Zum Abschluss der Berliner Stadtbaumkampagne in diesem Frühjahr wurden an der Tschaikowskistraße vor der Hausnummer 25 fünf neue Bäume gepflanzt. Finanziert wurden sie von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Gesobau.Die Stadtbaumkampagne wurde 2012 vom Senat initiiert. Anlass war, dass seinerzeit 20 Prozent mehr Straßenbäume gefällt als nachgepflanzt wurden. „Berlin ist eine grüne Metropole. Immerhin 40 Prozent...

1 Bild

Kostenlose Rundgänge und Führungen am Tag der Städtebauförderung im Sanierungsgebiet Treptow-Niederschöneweide am 13. Mai 2017

Planergemeinschaft eG
Planergemeinschaft eG | Niederschöneweide | am 24.04.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: Sanierungsgebiet Niederschöneweide | Zum Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017 werden im Sanierungsgebiet Treptow-Niederschöneweide kostenlose Führungen und ein Rundgang angeboten. Rundgang durch das Sanierungsgebiet und Rätselrallye: Treffpunkt: Mittepunktbibliothek, Michael-Brückner-Straße 9 Start: 12 Uhr und 16 Uhr Führung durch die Mittelpunktbibliothek Alte Feuerwache Treffpunkt: Mittelpunktbibliothek, Michael-brückner-straße 9 Start: 12 Uhr,...

3 Bilder

Kita und Studenten unter einem Dach

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.04.2017 | 95 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für das St.-Augustinus-Haus an der Schivelbeiner Straße 29 konnte Richtfest gefeiert werden.Es war ein Aprilwetter, wie es im Buche steht. Zunächst ein Regenguss, dann herrlicher Sonnenschein, etwas Nieselregen und schließlich wieder vereinzelte Sonnenstrahlen. Doch die Festgäste der katholischen Kirchengemeinde „Heilige Familie“ ließen sich nicht beirren. Sie hatten allen Grund zum Feiern. Knapp ein halbes...

Der Leisepark ist wieder offen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.04.2017 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Nachdem der Leisepark in der Heinrich-Roller-Straße, der auf einer früheren Friedhofsfläche entstand, aus Sicherheitsgründen zeitweise geschlossen worden war, ist er nun wieder zugänglich. Grund für die Schließung waren brüchige Grabsteine, die bei der jährlichen Überprüfung der Standsicherheit festgestellt wurden. Diese hätten, wären sie ungesichert geblieben, vor allem spielende Kinder gefährden können. Das...

2 Bilder

Ziemlich begehrt: Bis 2018 entstehen im Finnländischen Grund 194 Wohnungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.04.2017 | 347 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Bauarbeiten am neuen Wohnquartier im Finnländischen Grund gehen voran. Immerhin sollen die Wohnungen Anfang 2018 bezugsfertig ein. Bereits jetzt kann die David Borck Immobiliengesellschaft vermelden, dass die Wohnungen begehrt sind. In den Häusern 4 bis 9 sind bereits alle verkauft, in den anderen drei sind nur noch wenige frei. Die Baufläche zwischen Bornholmer und Finnländischer Straße – zu DDR-Zeiten...

Bezirksamt informiert Bürger über das Vorhaben an der Michelangelostraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.04.2017 | 198 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Über den aktuellen Planungsstand für das neue Quartier an der Michelangelostraße und die Erarbeitung des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (Isek) informiert das Bezirksamt am Donnerstag, 6. April.Auf dieser Veranstaltung, die von 19.30 bis 21.30 Uhr im Quartierspavillon in der Thomas-Mann-Straße 37 stattfindet, werden die bisherigen Ergebnisse der Projektentwicklung präsentiert. Außerdem...

1 Bild

Der Frühling beginnt bei porta: Neue Trends läuten die Gartensaison ein

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 29.03.2017

Potsdam: porta | Lange erwartet, nun ist er da: Der Frühling hält Einzug bei porta in Potsdam-Drewitz. Direkt im Eingangsbereich warten auf rund 600 Quadratmetern die neusten Trends der Gartensaison 2017 darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Dabei wird schnell deutlich, dass der Garten zunehmend zur Outdoor-Wohnwelt wird: Großzügige Sitzecken in verschiedensten Stilen, Design-Sessel, gemütliche Liegen und formvollendete Tische aus...

6 Bilder

Zurück zur Natur: Die Werneuchener Wiese wartet auf ihre Rekultivierung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.03.2017 | 301 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wie geht es weiter auf der Werneuchener Wiese? Dort, wo bis Ende 2016 zwei Jahre lang der provisorische Rewe-Markt stand, ist inzwischen alles wieder abgebaut worden. Der Rewe-Markt ist Ende vergangenen Jahres in einen Neubau an der Pasteurstraße umgezogen. Die Wiese ist nun eingezäunt.Anwohner Carsten Meyer aus dem benachbarten Bötzowviertel machte sich dazu seine Gedanken. Er schrieb an das für die Fläche...

40 Jahre Mühlenviertel

Rainer Felkeneyer
Rainer Felkeneyer | Prenzlauer Berg | am 20.03.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Quartierspavillon | 14. Juli 2017, 14 - 18 Uhr Vor 40 Jahren, also 1977 wurden viele der Mehrfamilienhäuser im Viertel zwischen Greifswalder Str./ Michelangelostr./ Kniprodestr. und Storkower Str. bezugsfertig. Genau dieser Anlass wird in diesem Jahr gefeiert. Gesucht werden noch Bilder vom Mühlenviertel aus der Zeit vor 1977. Wer noch Bilder aus dieser Zeit besitzt und für eine Bilderausstellung zur Verfügung stellen möchte, wird gebeten...

Sanierungsträger ist umgezogen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.03.2017 | 10 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die S.T.E.R.N. Gesellschaft der behutsamen Stadterneuerung mbH hat ihre bisherigen Räume an der Schwedter Straße verlassen. Der Sanierungsträger, der die Sanierungsgebiete in Prenzlauer Berg betreute und auch heute noch an etlichen Projekten im Bezirk mitwirkt, ist auf das Gelände der ehemaligen Königstadtbrauerei gezogen. Dieser Gewerbehof wird seit vielen Jahren von einer Genossenschaft entwickelt. In der...