Prenzlauer Berg: Blaulicht

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 353 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Fahrraddiebe rasch erwischt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.12.2016 | 9 mal gelesen

Prenzlauer Berg. In der Nacht zum 29. November nahmen Polizisten Fahrraddiebe auf frischer Tat fest. Sie bemerkten, wie sich zwei Männern an der Esmarch-, Ecke Hufelandstraße an einem Fahrrad zu schaffen machten. Der eine fummelte am Schloss herum, während ein Komplize die Umgebung beobachtete. Nachdem sie das Schloss geknackt hatten, fuhr einer zügig davon. Sein Kompagnon stieg in einen Minivan und folgte ihm. Die...

Sperrbezirk ist aufgehoben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.12.2016 | 7 mal gelesen

Pankow. Die mit der Bienenseuche seit Juni verbundenen Auflagen für Bienenhalter im Bezirk Pankow entfallen mit sofortiger Wirkung. Die Einrichtung eines Sperrbezirks und die Erteilung von Auflagen an Imker durch das bezirkliche Ordnungsamt waren notwendig geworden, weil bei einem Bienenstand in Prenzlauer Berg die Amerikanische Faulbrut festgestellt wurde. Weil die Gefahr gebannt ist, kann der festgelegte Sperrbezirk zum...

Straßenbahn erfasst Frau

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.11.2016 | 56 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine Fußgängerin wurde am 21. November von einer Straßenbahn auf der Bornholmer Straße erfasst. Wenig später erlag sie in einem Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Die 39 Jahre alte Frau überquerte gegen 18.30 Uhr an einem Überweg die Gleise. Sie kam von der Driesener Straße und lief in Richtung Nordkapstraße. Vermutlich bemerkte sie beim Überqueren der Gleise die herannahende Straßenbahn der Linie M13...

Das Pankower Ordnungsamt ordnet Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor der Geflügelpest an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.11.2016 | 339 mal gelesen

Pankow. Nach den ersten Fällen im Bundesgebiet und auch in Berlin hat das Pankower Ordnungsamt jetzt zum Schutz vor der sogenannten Geflügelpest Sicherheitsmaßnahmen angeordnet, die ab sofort gelten. Alle bislang noch nicht registrierten Geflügelhalter sind aufgefordert, ihre Bestände unverzüglich beim Ordnungsamt Pankow, Fachbereich Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt zu melden. Das Amt ist telefonisch unter...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 330 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

1 Bild

Diesjährige Sicherheitstage geben viele Tipps zur Sicherheit im Alltag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.10.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: Rathaus-Center Pankow | Pankow. Die diesjährigen Pankower Sicherheitstage vom 27. bis 29. Oktober stehen unter dem Motto „Sicher und mobil im Alltag“. Dazu laden Bezirksamt und Polizei an allen drei Tagen von 10 bis 18 Uhr in das Pankower Rathaus-Center in der Breiten Straße 20 ein. „In Kooperation mit dem Centermanagement wurde ein Programm vorbereitet, um Bürger aller Altersgruppen für Sicherheitsfragen zu sensibilisieren“, so Carola Goen, die...

1 Bild

Der Helmi hat ein Drogenproblem: Bürger machen jetzt gegen Dealer mobil

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.10.2016 | 253 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Gegend als angesagt. Familien leben gerne am Helmholtzplatz. Doch auf der Grünanlage, nach der der Kiez benannt ist, gibt es immer wieder Probleme.Zurzeit nutzen wieder mal verstärkt Drogendealer den Platz für ihre Geschäfte. Sie hielten sich vor allem am Bolzplatz und an den Tischtennisplatten auf – dort, wo sich Jugendliche treffen, berichtet Ella Weinert (Name von der Redaktion geändert). „Schon vor...

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 144 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 172 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...

Blaues Fest auf dem Helmi

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.09.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Helmholtzplatz | Prenzlauer Berg. Ein „Blaues Fest“ veranstaltet der Polizeiabschnitt 15 am 14. September von 16 bis 19 Uhr auf dem Helmholtzplatz. In dieser Zeit haben Fahrradfahrer die Möglichkeit, ihre Bikes mit einem Code versehen zu lassen. Kinder können eine Puppentheater erleben und Malbögen gestalten. Weiterhin findet eine Kriminalpräventionsberatung statt. Neben Polizisten werden auch Mitarbeiter des Pankower Ordnungsamtes sowie der...

1 Bild

LKA-Spezialisten entschärften Fliegerbombe an der Gotlandstraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 31.08.2016 | 40 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für große Aufregung sorgte am 26. und 27. August ein Bombenfund in der Gotlandstraße.Auf der Baustelle des künftigen Wohnquartiers Gotland wurde gegen 13 Uhr von Bauarbeitern eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Aus Sicherheitsgründen evakuierte die Polizei danach Tausende Bewohner in einem Radius von etwa 1000 Metern. Dazu gehörten auch die Bewohner des nahe gelegenen Pflegeheims der...

Polizei hat Vergewaltiger festgenommen: Gibt es weitere Opfer?

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Blankenburg | am 23.08.2016 | 99 mal gelesen

Pankow. Anfang August hat die Polizei einen 25-Jährigen verhaftet. Er ist dringend verdächtig, im März zwei Frauen in Prenzlauer Berg und Alt-Hohenschönhausen sexuell genötigt zu haben. Jetzt suchen die Ermittler nach weiteren Opfern.Eine Tat ist dem Mann bereits nachzuweisen: Unmittelbar nachdem er eine Frau in Prenzlauer Berg vergewaltigt hatte, konnte er am 3. August festgenommen werden. Der Täter ist Deutscher und 1,90...

Schlägerei am Arnimplatz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 17.08.2016 | 13 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wegen einer Schlägerei ist am 13. August gegen 23.30 Uhr die Polizei alarmiert worden. Am Arnimplatz trafen sie auf zwei verletzte Männer, die Bierflaschen in den Händen hielten. Zeugen berichteten, die beiden hätten sich zuvor in vermutlich arabischer Sprache angeschrien und seien dann mit den Flaschen aufeinander losgegangen. Unbekannte, die aber kurz danach ihren Weg fortsetzten, hätten die Schläger...

1 Bild

Gefährliche Happen: Hundeköder können auf neuer Internetplattform gemeldet werden

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Blankenburg | am 11.08.2016 | 104 mal gelesen

Pankow. Vergiftete Wurst, Rasierklingen in einem Klumpen Hackepeter: Immer wieder sind skrupellose Hundehasser unterwegs und legen Köder aus. Seit dem 1. August gibt es eine Internetseite, auf der diese Funde gemeldet werden können.Am 20. Juli hat Hundehalterin Lisa einen dieser gefährlichen Happen am Arkenberger Kiessee in Blankenfelde entdeckt – nicht zum ersten Mal. Eine andere meldet einen Fund in Prenzlauer Berg, auf...

Polizei veröffentlicht Kriminalitätsatlas 2015: Pankow belegt mittleren Platz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Blankenburg | am 05.08.2016 | 122 mal gelesen

Pankow. Sechster Platz für Pankow: Der aktuelle Kriminalitätsatlas 2015 der Polizei zeigt, wo es sicher und weniger sicher in der Hauptstadt und im Bezirk ist.Die Palette der erfassten Taten reicht von Autodiebstahl über Sachbeschädigung und Raub bis zu Körperverletzung und Wohnungseinbruch. Insgesamt die wenigsten Delikte, nämlich rund 25 000, ereigneten sich in Steglitz-Zehlendorf, die meisten in Mitte (fast 97 000). Pankow...

Überfall mit falschem Bart

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 04.08.2016 | 13 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Ein Maskierter, der vermutlich einen falschen Bart trug, hat am 2. August eine Druckerei an der Marienburger Straße überfallen. Der Unbekannte betrat gegen 18 Uhr den Empfangsbereich und sprühte, ohne ein Wort zu sagen, zwei Angestellten Reizgas ins Gesicht. Einer der beiden versuchte, den Räuber aus dem Gebäude zu drängen. Doch der schlug dem 33-Jährigen in den Bauch und setzte noch einmal das Reizgas ein....

1 Bild

Täter wird mit Phantombild gesucht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.07.2016 | 42 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes sucht die Polizei nach einem Tatverdächtigen, der an einem Überfall auf ein Schmuckgeschäft beteiligt war.Der gesuchte Mann überfiel, gemeinsam mit zwei weiteren Männern, am 19. Mai 2016 gegen 14 Uhr einen Schmuckhandel in der Chodowieckistraße 2. Weil die Polizei nach bisherigen Ermittlungen keine Hinweise auf die Täter bekam, geht sie mit dem Phantombild an die...

Missstände via Internet melden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.06.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. In der Zentralen Anlauf- und Beratungsstelle (ZAB) des Ordnungsamtes Pankow mit Sitz in der Fröbelstraße 17 muss auf unbestimmte Zeit mit Einschränkungen des Dienstbetriebes gerechnet werden. „Mehrere krankheitsbedingte Ausfälle in dem Bereich führen dazu, dass die Anregungen und Meldungen der Pankower Bürger nicht wie üblich über verschiedene Kanäle entgegengenommen werden können und die telefonische...

1 Bild

In den Sommermonaten achtsam sein: Einbrecher und Diebe liegen nicht auf der faulen Haut

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.06.2016 | 37 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Tipps, wie man sich vor Wohnungs- und Kellereinbrüchen sowie vor dem Diebstahl von Fahrrädern schützen kann, gaben kürzlich Polizisten des Abschnitts 16 bei einem Spaziergang mit Bewohnern der Kieze Erich-Weinert-Straße und Greifswalder Straße.Unter dem Motto „Prävention und Sicherheit“ hatte dazu die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) eingeladen. Es ist Sommerzeit. Viele Prenzlauer Berger fahren in der...

2 Bilder

Neue Aufkleber – besserer Schutz: Fahrradcodieraktion der Polizei auf dem Helmholtzplatz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.04.2016 | 75 mal gelesen

Prenzlauer Berg. So viele Fahrradfahrer sah man auf dem Helmholtzplatz noch nie! Der Polizeiabschnitt 15 bot hier vor wenigen Tagen erstmals eine Fahrrad-Registrierung mit dem neuen Code-System der Polizei an.Diese Möglichkeit nutzten über 100 Bürger. So hatten die Beamten des Polizeiabschnitts zwei Stunden gut zu tun. Sie registrierten die Namen der Besitzer, die Rahmennummern und versahen die Räder mit dem neuartigen...

Raser stoppen: Autorennen durch die Berliner Innenstadt nehmen zu

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 12.04.2016 | 397 mal gelesen

Berlin. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine Raser-Meldung. Und immer wieder finden gefährliche, illegale Autorennen statt. Der ADAC fordert eine höhere Kontrolldichte.Der Ku-Damm wird immer mehr zur Rennstrecke – ähnlich wie andere Straßen in der Berliner Innenstadt. Um die Raserei zu stoppen, fordert der ADAC Berlin-Brandenburg mehr Kontrollen und Blitzer. Die Blitzer sollten aber nicht fest in-stalliert werden, sagt Daniel...

7 Bilder

Tobias Seeliger fotografierte den Alltag der Berliner Feuerwehrleute 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.04.2016 | 180 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Flammen züngeln in den Himmel. Rauch steigt auf. Ein Dachstuhl brennt. Mit Tatütata brausen die knallroten Feuerwehrautos heran. Sekunden später werden Feuerwehrschläuche ausgerollt. Zeitgleich fährt die Leiter aus. Wasser schießt in hohem Bogen auf die Flammen, bis sie ersticken.Tobias Seeliger nahm die Arbeit der Berliner Feuerwehrleute lange Zeit so wahr. Der Pressefotograf war oft vor Ort, wenn es...

Polizei codiert auf dem Helmholtzplatz Fahrräder

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.04.2016 | 26 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Polizeiabschnitt 15 bietet am 21. April von 16 bis 18 Uhr Fahrradfahrern kostenlos an, ihre Räder mit einem Code versehen zu lassen. Die Aktion findet vor dem Nachbarschaftshaus unmittelbar auf dem Helmholtzplatz statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Weiterhin ist eine Einverständniserklärung zu unterschreiben, dass Name und Adresse im Zusammenhang mit dem Fahrradcode...