Prenzlauer Berg: Kultur

Stadtführung: Am 28. April geht es nach Alt-Biesdorf

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Biesdorf | vor 1 Stunde, 7 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Bei meinem 159. Woche-Stadtspaziergang lade ich Sie nach Alt-Biesdorf ein. Werner Siemens, Ingenieur und Unternehmer, kaufte 1887 das Biesdorfer Gut samt Ländereien samt Schlosspark mit dem spätklassizistischen Schloss, erbaut von den Architekten Gropius und Schwechten. Wussten Sie, dass genau hier eine Wiege der elektrischen Eisenbahn gewesen sein soll? Bis heute erzählt man sich, dass Siemens im Biesdorfer Schlosspark...

Tanz in den Mai in der Kulturbrauerei

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Stunde, 7 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. Vom 30. April auf den 1. Mai findet in der Kulturbrauerei an der Schönhauser Allee 36 ein „Tanz in den Mai“ statt. Die Party beginnt um 22 Uhr. Gefeiert wird auf neun Floors zu unterschiedlichen Musikrichtungen. Zuvor wird bereits um 18 Uhr ein spektakuläres Mai-Feuer im großen Biergarten der Kulturbrauerei entzündet. Hier versetzen Straßenkünstler die Besucher ins Staunen. Gefeiert wird bis in den Morgen...

3 Bilder

Capriccio Italiano – Die Mandoline im Barock und in der Romantik

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Prenzlauer Berg | vor 7 Stunden, 27 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: SALON DREIKLANG | Capriccio Italiano wurde 2015 gegründet. Unter der Leitung von Luca Artioli verschreibt sich das Kammermusikensemble der italienischen Musiktradition, und begibt sich auf eine faszinierende Reise durch drei Jahrhunderte Mandolinenmusik. Der Bogen spannt sich vom 17. Jahrhundert bis in die 20. Jahrhundert. Wie an einer eleganten Perlenkette reiht sich der venezianische Barock an die Romantik, Neapolitanische Romanzen an...

2 Bilder

Freikarten für die Tanzshow der "Flying Steps" zu gewinnen 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Tiergarten | vor 2 Tagen | 238 mal gelesen

Berlin: Theater am Potsdamer Platz | Die Berliner Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" ziehen mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow vier Wochen lang ins Theater am Potsdamer Platz. Die „Flying Steps“, vierfache Breakdance-Weltmeister und Echo-Gewinner, sind mittlerweile eine Institution. Mit der „Flying Steps Academy“ in Kreuzberg fördern sie seit zehn Jahren den Nachwuchs. Mit ihren Tanzshows touren sie weltweit, ihre Fangemeinde im Netz geht in die...

Führung durch den Untergrund

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Untergrund von Prenzlauer Berg findet man Strukturen und Bauwerke, die die Geschichte Berlins seit 1850 dokumentieren. Während eines anderthalbstündigen Rundgangs durch den Süden von Prenzlauer Berg werden Mitglieder des Vereins unter-berlin am 5. Mai einen Einblick in diese Geschichte ermöglichen. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Ecke Schönhauser Allee und Saarbrücker Straße. Die Teilnahme kostet zwölf,...

1 Bild

Kunstaktionen rund um den Saft des Lebens: Kulturverein präsentiert Festival zum Thema Blut

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 4 Tagen | 19 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Danziger 50 | Jeder hat es, jeder braucht es: Blut. Und doch ruft dieses Wort beim Menschen zwiespältige Gefühle hervor. Nun widmet sich ein Kunstfestival dem roten Saft, der durch unsere Adern fließt. Veranstaltet wird das Festival „Blut“ am 27. und 28. April im Kulturzentrum an der Danziger Straße 50. Der Kulturverein Prenzlauer Berg und seine Partner haben es organisiert. „Auf der Mitgliederversammlung unseres Vereins im vergangenen...

1 Bild

SIE UND SIE beim Blut-Festival

Alexandra Winterfeldt
Alexandra Winterfeldt | Prenzlauer Berg | vor 5 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Danziger50 | BLUT Festival SIE UND SIE (Improvisationstheater aus Berlin) sind bei diesem außergewöhnlichem Festival dabei ... denn schließlich geht es um ihr Element BLUT .... Weitere Infos zum Festival finden Sie unter: www.blut.danziger50.com

1 Bild

Errare humanum est - Irren ist menschlich

Alexandra Winterfeldt
Alexandra Winterfeldt | Prenzlauer Berg | vor 5 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Bühnenrausch | Improtheater Hätte, könnte, wollte ... sie wälzen Bücher, ihre Köpfe rauchen. Es geht ihnen um nichts Geringeres als die Klarheit, Eindeutigkeit und Gerechtigkeit. Während die Philosophen versuchen, allgemeingültige Muster für das menschliche Zusammenleben zu erforschen, zu ergründen und zu reflektieren, beschäftigen sich Juristen damit, Gesetze auszulegen, anzuwenden und Entscheidungen zu treffen. Claudia Hoppe, eine...

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.04.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in der Stadt teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung hat, kann sich am 7. Mai von 15 bis 18 Uhr über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, informieren. Weitere Informationen gibt es auf www.kulturleben-berlin.de....

1 Bild

MASH DANCE BERLIN

Heike Diehm
Heike Diehm | Prenzlauer Berg | am 18.04.2018 | 26 mal gelesen

Berlin: DOCK 11 | Das Machol Shalem Dance House (MASH) Jerusalem und DOCK 11 EDEN***** Berlin verbindet eine lange Zusammenarbeit. Gemeinsam zeigen sie nun in der zweiten Ausgabe des Festivals MASH Dance Berlin ausgewählte Arbeiten von Choreograf*innen aus Israel bzw. Künstler*innen, die während der JERUSALEM INTERNATIONAL DANCE WEEK 2017 von MASH präsentiert wurden. Den Auftakt des dreitägigen Festivals im DOCK 11 machen der Choreograf Ido...

Unterwegs zu alten Brauereien

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.04.2018 | 8 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Molle und Korn“ lädt der Verein unter-berlin am 28. April zu einer Rundfahrt zur Brauereigeschichte ein. Diese Geschichte umfasst 150 Jahre Technik, Industriearchitektur und Arbeiterbewegung. Die Rundfahrt führt von 14 bis 17 Uhr unter anderem zu den historischen Standorten von Königstadt-, Bötzow- und Schultheiss-Brauerei in Prenzlauer Berg. Anmeldung unter 55 57 07 51 oder per E-Mail...

Eine Geschichte von einem Löwen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.04.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. Die mexikanische Geschichtenerzählerin Lourdes Marines ist am 25. April von 15 bis 16 Uhr in der Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227, zu Gast. Sie wird „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ von Martin Baltscheit erzählen. Kinder zwischen fünf und neun Jahren erfahren dabei, wie wichtig es ist, selbst schreiben zu können, damit man sich dabei nicht auf die Fähigkeiten anderer...

1 Bild

Stück von Ibsen ins Heute verlegt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.04.2018 | 14 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | „Die Frauen vom Meer“ heißt ein Stück von Olga Bach, das das Ensemble des Theaters Ramba Zamba in den nächsten Tagen präsentiert. Henrik Ibsen schrieb 1888 sein Stück die „Frau vom Meer“. In diesem Drama geht es um die Befreiung der Frau. Mehr als 100 Jahre nach ihm versucht Olga Bach, den Freiheitsbegriff der Frauen von heute zu definieren. „Die Frauen vom Meer“ verbindet eine difuse Sehnsucht nach Leben und Tod, mit...

Ausstellung im Treppenhaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.04.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Danziger 50 | Prenzlauer Berg. In der Galerie unter der Treppe des Kulturzentrums Danziger Straße 50 ist eine neue Ausstellung zu besichtigen. Unter dem Motto „Klang der Farben im Klang der Worte“ werden Malerei und Fotografien von Saskia R. Adrian, Bernd Rietdorf und Katharina Schur gezeigt. Zu besichtigen werktags von 9 bis 15 Uhr sowie zu Veranstaltungen. Der Eintritt ist frei. BW

Wasser und Wein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.04.2018 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. „Wasser und Wein“ ist das Motto einer Führung über das Wasserturm-Gelände am 21. April. Wolfgang Krause vom Verein Weingarten Berlin informiert über die Architektur der Bauwerke und die Gartengestaltung am Wasserturm sowie über die Geschichte der Wasserversorgung und des Weinanbaus in Prenzlauer Berg. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Steigrohrturm auf dem Wasserturmplateau an der Kolmarer Straße. Weitere Infos auf...

Wie leben binationale Familien in Europa?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.04.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | In seiner Reihe „Handverlesen“ veranstaltet das Team der Bibliothek am Wasserturm eine Lesung mit der Autorin Katarina Strobel. Am 24. April 20 Uhr stellt sie ihr neues Buch „Familie auf Europäisch“ vor. Darin geht es um Liebe und Alltag zwischen unterschiedlichen Kulturen. Die EU steckt in einer tiefen Krise. Gleichzeitig gründen immer mehr Europäer grenzübergreifend Familien. Laut EU-Kommission leben 16 Millionen...

3 Bilder

Als die Bilder laufen lernten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.04.2018 | 13 mal gelesen

Es ist oberflächlich betrachtet recht unscheinbar: das Mosaik in grau-weiß. Und doch pilgern immer wieder Touristen auf die kleine Verkehrsinsel Schönhauser, Ecke Kastanienallee, um den Atem der Geschichte zu spüren. Wer dieses Mosaik genauer betrachtet, wird ein Filmband erkennen. Darauf steht der Name Skladanowsky. Grund für das Filmband sind Ereignisse im Haus an der Schönhauser Allee 146. Um die Wende vom 19. ins 20....

Musikschüler spielen im Hotel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.04.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Myer’s Hotel | Prenzlauer Berg. Zu einer „Musikalischen Soiree“ lädt die Musikschule „Béla Bartók“ am 21. April in Myer’s Hotel ein. Im Saal in der Metzer Straße 26 werden ab 18 Uhr Musikschüler und -lehrer Werke der Klassik und Moderne interpretieren. Zu erleben sind junge Sängerinnen und Sänger sowie Instrumentalisten mit Gitarre, Blockflöte, Violine und am Klavier. Anmeldung unter 44 01 40 sowie per E-Mail an info@myershotel.de. BW

Mit Herz und Gefühl gemalt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.04.2018 | 4 mal gelesen

Prenzlauer Berg. In einer neuen Ausstellung in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, sind Bilder von Christiane Stüber zu sehen. Diese werden bis zum 29. Juni präsentiert. Zu ihren Bildern sagt die Künstlerin, dass die Malerei ihr dort weiterhilft, wo der Verstand seine Grenzen erreicht. So malt sie seit ihrer Kinderzeit mit viel Gefühl und mit ihrem Herzen. Einen Teil ihrer wunderbaren Bilder zeigt sie nun in...

Beirat vergibt Zuschüsse für Kultur

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.04.2018 | 38 mal gelesen

Für den Beirat Kunst- und Kulturförderung des Bezirksamts werden neue Mitglieder gesucht. Das Bezirksamt stellt jährlich 156 000 Euro für die Kunst- und Kulturförderung zur Verfügung. Wer Fördermittel erhält, empfehlen die Mitglieder des Förderbeirats. Dieser besteht aus unabhängigen Experten, die von Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) berufen werden. Bis Juni sind die Mitglieder des neuen Beirats für 2019/20 zu...

Konzert mit Bass und Saxophon

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.04.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Myer’s Hotel | Prenzlauer Berg. Zu einem Konzert mit dem Duo Continuo lädt das Myer’s Hotel in der Metzer Straße 26 am 15. April ein. Zum Duo Continuo haben sich Robert Würz (Altsaxophon und Flöte) und Noriko Okamoto (Kontrabass) zusammengetan. Beide widmen sich vornehmlich der Neuinterpretation von Barockmusik, führen aber auch Eigenkompositionen auf. Der Kern ihres Repertoires besteht aus Sonaten, Präludien und Fugen von Blavet, Bach,...

Das Kiez-Kloster stellt sich vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.04.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Herz-Jesu-Kloster | Prenzlauer Berg. Das Herz-Jesu-Kloster in der Greifswalder Straße 18a beteiligt sich in diesem Jahr am „Tag der offenen Klöster“ am 21. April. Ab 14.30 Uhr können Interessierte das aus Millionen Backsteinen bestehende neugotische Ensemble im Innenhof der Greifswalder Straße 18 besichtigen. Zu diesem gehört auch die Klosterkirche Mater Dolorosa. Aber vor allem können die Besucher die Priester kennenlernen. Es gibt Kaffee und...

Wie wird man ein guter Vater?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.04.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Papaladen | Prenzlauer Berg. Eine Lesung mit Björn Süfke veranstaltet der Papaladen in der Marienburger Straße 28 am 19. April um 19 Uhr. Der Autor liest aus seinem Buch „Papa, du hast ja Haare auf der Glatze“. In diesem geht er der Frage „Wie wird man ein guter Vater?“ nach. Das beschäftigt Björn Süfke nicht nur als Psychologe und Männertherapeut, sondern vor allem als Vater. Vatersein ist eben kein Feierabendprojekt. BW

1 Bild

KORNMAIER & PYRCZEK | Stand Up Comedy Show | mit Passun Azhand, Jonas Imam, Falk Pyrczek, Thomas Kornmaier | Mad Monkey Comedy Club | Berlin-Prenzlauer Berg

Danny Bühler
Danny Bühler | Prenzlauer Berg | am 09.04.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Mad Monkey Room | Die Premiere einer neuen Showreihe bei uns im Mad Monkey Room: „Kornmaier & Pyrczek - eine Comedy Show“ - kommt vorbei und genießt einen illustren Sonntagabend moderiert von Thomas Kornmaierund Falk Pyrczek und mit vielen Gästen... dieses Mal mit: PASSUN AZHAND In der Berliner Stand-Up Szene ist er für viele einfach nur der “Boss”. Passun Azhand ist zweifelsfrei der ungekrönte König des Berliner Comedy Undergrounds. Das...

1 Bild

MAD MONKEY MIXED SHOW | Stand Up Comedy | mit Jonas Imam, Thomas Steierer, Falk Pyrczek, Thomas Kornmaier | Mad Monkey Comedy Club | Berlin-Prenzlauer Berg

Danny Bühler
Danny Bühler | Prenzlauer Berg | am 09.04.2018 | 16 mal gelesen

Berlin: Mad Monkey Room | MAD MONKEY COMEDY MIXED SHOW mit Falk Pyrczek (Berlin) Falk stieß letztes Jahr zur Berliner Standupszene und etablierte sich binnen kürzester Zeit dank seiner originellen Art, autobiografische Geschichten zu erzählen: detailverliebt, authentisch und immer pointiert. Ob es dabei um Verrücktheiten von Junggesellinnenabschieden oder seinen letzten Zirkusbesuch geht, der sympathische Wahlberliner schafft es jede Story mit...