Prenzlauer Berg: Politik

Sprechstunde im Bezirksamt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Eine Sprechstunde veranstaltet die Stadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales, Rona Tietje (SPD), am 22. Februar in ihren Diensträumen. Bürger können Fragen und Probleme, die ihre Amtsbereiche betreffen, persönlich vortragen. Die Sprechstunde findet von 15 bis 17 Uhr im Haus 2, Raum 332, Fröbelstraße 17, statt. Anmeldung unter 902 95 53 01. BW

Sprechstunde mit Sören Benn

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) lädt am 27. Februar zu seiner nächsten Sprechstunde ein. Von 16 bis 18 Uhr steht er im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 für Gespräche zur Verfügung. Anmeldung unter 902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de. BW

Bezirk Pankow ehrt Helfer für Einsatz beim Sturm Xavier

David Paul
David Paul | Prenzlauer Berg | am 18.02.2018 | 24 mal gelesen

Als der Sturm Xavier Anfang Oktober 2017 über Berlin fegte, waren es zu großen Teilen ehrenamtliche Helfer von Feuerwehr, THW, Rettungsdiensten und anderen Hilfsorganisati- onen Pankows sowie Mitarbeiter des Bezirksamts, die im Einsatz waren. Genau diese Menschen sollten geehrt werden, fanden zahlreiche Mitglieder des CDU Ortsverbandes Prenzlauer Berg Ost (Kiezpartei) unter dem Vorsitz von David Paul (29).  „Menschen aus...

Fachleute beraten zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Tino Schopf | Prenzlauer Berg. Zwei Sprechstunden zu Miet- und Sozialrecht bietet der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) am 15. Februar in seinem Bürgerbüro ain der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23 an. Fachanwälte beraten zu Miete und zu sozialen Leistungen wie Hartz IV. Die Mieterberatung findet von 16 bis 17 Uhr, die Sozialberatung von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Anmeldung unter 92 15 25 26 oder per E-Mail an tino.schopf@spd.parlament-berlin.de....

Ein Ausflug zu Tristan Otto

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Mitte | am 09.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Prenzlauer Berg. Zu einem Besuch des Naturkundemuseums lädt die Abgeordnete Clara West (SPD) Nachbarn am 21. Februar ein. „Das Berliner Museum für Naturkunde ist nicht nur ein spannendes Museum, sondern auch eine weltweit anerkannte Forschungseinrichtung“, sagt Clara West. Dort kann man nicht nur erfahren, wie die Erde entstand, seit einiger Zeit zeigt das Museum auch „Tristan Otto“, eines der weltweit am besten erhaltenen...

5 Bilder

Vernetzt für Pankow: Vereine luden zum Neujahrsempfang ins Planetarium

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.02.2018 | 94 mal gelesen

Berlin: Zeiss-Großplanetarium | Pankower Vereine sind gut vernetzt und initiieren auch 2018 gemeinsame Projekte. Das wurde beim Neujahrsempfang der Pankower Vereine deutlich, der vor wenigen Tagen im Zeiss-Großplanetarium stattfand. Dementsprechend lautete das Motto der Veranstaltung „Wir greifen nach den Sternen“. Knapp 400 Gäste kamen. Lokale Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur fand sich ein. Im Kuppelsaal des Planetariums konnten die Gäste...

Mit dem Stadtrat im Gespräch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 07.02.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Rathaus Weißensee | Weißensee. Eine Sprechstunde gibt der Stadtrat für Schule, Sport, Facility Management und Gesundheit, Torsten Kühne (CDU), am 12. Februar im ehemaligen Rathaus Weißensee in der Berliner Allee 252-260, Raum 116. Dort können von 16 bis 18 Uhr an den Stadtrat Anliegen herangetragen werden, die die seine Amtsbereiche betreffen. Anmeldung unter 902 95 73 01 oder per E-Mail torsten.kuehne@ba-pankow.berlin.de. BW

Unkraut vernichten: Glyphosat kommt auch in Kleingärten zum Einsatz 5

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 06.02.2018 | 220 mal gelesen

Klingt absurd, ist aber Realität: Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat kommt auch in Städten zum Einsatz. Der Streit um die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat beschäftigte wochenlang die Presse und erst kurz vor knapp trafen die EU-Länder im Dezember eine Entscheidung dafür. Also dürfen Landwirte es weiterhin nutzen. Das ist die eine Seite. Aber muss es das Zeug in jedem Baumarkt geben? Erreichbar für...

Sprechstunde beim Stadtrat

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.02.2018 | 11 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Pankows Stadtrat für Umwelt und öffentliche Ordnung, Daniel Krüger (für AfD), veranstaltet eine Bürgersprechstunde. Sie findet am 15. Februar von 16 bis 18 Uhr in seinem Büro in der Fröbelstraße 17, Haus 6, Raum 224, statt. Anmeldung unter 902 95 63 00 oder E-Mail an stefanie.wendt@ba-pankow.berlin.de. BW

Interne Prüfungen nach Überlastungsanzeigen aus dem Landeskriminalamt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 01.02.2018 | 272 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Im Berliner Polizeipräsidium am Platz der Luftbrücke laufen derzeit umfangreiche Untersuchungen zur Arbeitsbelastung der Mitarbeiter des Landeskriminalamts (LKA). Grund sind unter anderem sogenannte Überlastungsanzeigen. Zwischen dem 1. Januar 2015 und 31. Januar 2017 sind Polizeiangaben zufolge insgesamt drei solcher Anzeigen aus dem LKA 54 und 541 eingegangen. Die Mitarbeiter dieser Dezernate beschäftigen sich mit der...

An drei Orten anzutreffen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.02.2018 | 3 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) ist am 10. Februar mit ihrer mobilen Sprechstunde unterwegs: von 10 bis 11 Uhr vor dem Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße, von 11.30 bis 12.30 Uhr mit ihrem Kollegen Tino Schopf auf dem Antonplatz und von 13 bis 14 Uhr an der Brücke der Greifenhagener Straße zu den Schönhauser Allee Arcaden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter...

Jugendforum „denk!mal18“

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 30.01.2018 | 16 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Berlin. Mit dem Jugendforum „denk!mal18“ erinnern Berliner Kinder und Jugendliche an die Opfer des Nationalsozialismus und engagieren sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung. Bei einer Abendveranstaltung am 31. Januar im Berliner Abgeordnetenhaus tragen sie Texte, Lieder und szenische Stücke vor. Außerdem ist bis zum 9. Februar wochentags von 9 bis 18 Uhr eine Auswahl von Projektarbeiten in einer Ausstellung...

2 Bilder

Politik-Simulation: 200 Schüler probierten sich als Abgeordnete des Europäischen Parlaments

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Mitte | am 30.01.2018 | 56 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Am 19. und 20. Januar sank das Durchschnittsalter im Berliner Abgeordnetenhaus drastisch. Schüler aus ganz Deutschland simulierten dort zwei Tage lang das Europäische Parlament. Am Ende stand die Erkenntnis: Internationale Politik ist ganz schön kompliziert, doch die EU ein Gewinn für alle.Die große Mehrheit junger EU-Bürger sieht sich als Europäer, empfindet kulturelle Vielfalt als bereichernd und Nationalismus als Problem....

Neue Doppelspitze bei den Bündnisgrünen: Pankow: Drei Neulinge in der BVV

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.01.2018 | 86 mal gelesen

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV hat sich völlig neu aufgestellt. Dafür gab es mehrere Anlässe. Zum einen wechselte die bisherige Vorsitzende Daniela Billig als Nachrückerin für den Bundestagsabgeordneten Stefan Gelbhaar ins Abgeordnetenhaus. Zum anderen legte Stefan Senkel aus familiären Gründen sein Mandat nieder. In die Fraktion nachgerückt sind inzwischen Mathias Kraatz und Carsten Dirk Gloger. Nach...

Überblick über den Haushalt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.01.2018 | 12 mal gelesen

Pankow. Der Bezirkshaushalt soll künftig noch transparenter und übersichtlicher auf der Internetseite des Bezirksamtes präsentiert werden. Das beschlossen die Bezirksverordneten auf Antrag der SPD-Fraktion. Damit soll es Interessierten erleichtert werden, rascher Informationen zu Ausgaben und Einnahmen zu finden. Zugleich wird damit die Möglichkeit geschaffen, dass jeder erfahren kann, wofür in Pankow von der...

Fleisch oder kein Fleisch? Am Essen scheiden sich die Geister 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 23.01.2018 | 128 mal gelesen

Wir essen zu viel Fleisch. 60 Kilogramm im Schnitt pro Kopf im Jahr. Weniger wäre nicht nur gesund, sondern auch gut fürs Klima. Geht es ums Essen, dann hört bei vielen der Spaß auf. Den einen darf man bloß nicht die Wurst vom Brot nehmen. Andere, die sich vegetarisch oder gar vegan ernähren, werfen allen anderen vor, Klimasünder zu sein. Essen ist politisch und die Debatten darum sind heftig. Das sieht man auch während...

Kritik am Mietzuschuss: Abgeordnete erhalten pro Monat 1000 Euro für ihr Vor-Ort-Büros 3

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 16.01.2018 | 422 mal gelesen

Ich kann es nicht fassen: Da kassieren Berliner Abgeordnete jeden Monat 1000 Euro Mietzuschuss für Bürgerbüros, egal, wie hoch die Miete tatsächlich ist. Vor-Ort-Büros im Wahlkreis sind an sich keine schlechte Sache. Deshalb gibt es seit 2014 dafür einen Zuschuss von 1000 Euro pro Monat und Abgeordneten. Doch nicht immer erfüllen diese Büros ihren Zweck. Einem Bericht der Morgenpost zufolge haben einige Politiker Räume...

Wettbewerb um den Umweltpreis läuft: Vor allem Schüler sind aufgerufen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.01.2018 | 132 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Unter dem Motto „Umwelt macht Schule: Lernen für die Zukunft“ läuft bis zum 30. April der Wettbewerb um den Pankower Umweltpreis 2018. Ausgelobt wurde der Wettbewerb von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und dem Bezirksamt. Gesucht werden Ideen und Aktivitäten Pankower Schüler zum Schutz der Umwelt. Gefragt sind Projekte, die mit nachhaltiger Wirkung umgesetzt werden und zum Nachahmen anregen. Schwerpunkte könnten...

Weniger Eigentum in Schutzgebieten

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 15.01.2018 | 305 mal gelesen

Berlin. Die Zahl der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen ist in Berlin seit 2015 deutlich zurückgegangen. In 22 beobachteten Milieuschutzgebieten hat sie sich bis 2016 von 5000 auf 2400 Wohnungen mehr als halbiert und ist auch 2017 weiter gesunken. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen führt diese Tendenz auf den positiven Einfluss der sogenannten Umwandlungsverordnung zurück, die 2015 in Kraft getreten...

11 Bilder

Sturm auf die Stasi

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 14.01.2018 | 864 mal gelesen

Mitte Januar 1990 haben die Berliner im Osten der Stadt die Nase voll. Auf einer Demonstration von regimetreuen DDR-Bürgern am Sowjetischen Ehrenmal in Treptow hatten SED-Politiker, darunter Gregor Gysi, einen Verfassungsschutz für die DDR gefordert. Dabei sollte der SED-Geheimdienst nach Forderungen des Runden Tisches eigentlich abgewickelt werden. Am Abend des 15. Januar 1990 folgen Tausende einem Aufruf aus Kirchenkreisen...

Sprechstunde im Rathaus Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.01.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) lädt am 22. Januar zu seiner nächsten Sprechstunde ein. Von 16 bis 18 Uhr steht er im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 für persönliche Gespräche zur Verfügung. Anmeldung unter 902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de. BW

Finanzverwaltung kritisiert Bezirkshaushalt: Ergänzungsplan bis 30. Mai einzureichen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.01.2018 | 24 mal gelesen

Das Bezirksamt kann mit einem vorerst genehmigten Haushalt ins neue Jahr starten. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte zwar im September nach Vorlage des Bezirksamtes und ausführlicher Diskussion den Haushalt für 2018/2019 beschlossen, aber die Senatsverwaltung für Finanzen machte bei der sogenannten Nachschau Einwände geltend. An drei Stellen hatte sie Bedenken, dass Pankow zu optimistisch plane und es zum...

Sprechstunde im Bezirksamt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.01.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Eine Sprechstunde veranstaltet die Stadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales, Rona Tietje (SPD), am Donnerstag, 25. Januar, in ihren Diensträumen. Bürger können sich mit Fragen und Problemen, die ihre Amtsbereiche betreffen, an sie wenden. Die Sprechstunde findet von 15 bis 17 Uhr im Haus 2, Raum 332, des Bürokomplexes in der Fröbelstraße 17 statt. Anmeldung unter 902 95 53 01. BW

Billig wird jetzt Abgeordnete

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.01.2018 | 10 mal gelesen

Pankow. Die bisherige BVV-Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Daniela Billig, wechselt ins Abgeordnetenhaus. Der grüne Abgeordnete Stefan Gelbhaar wurde in den Bundestag gewählt. Ende 2017, nach der konstituierenden Sitzung des Bundestages und dem Abschluss der Beratungen zum Berliner Landeshaushalt, legte er sein Abgeordnetenhausmandat nieder. Nachrückerin ist nun Daniela Billig. Die 47-Jährige ist seit 2011...

Mobile Sprechstunde

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.01.2018 | 10 mal gelesen

Prenzlauer Berg.Die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) ist am 13. Januar mit ihrer mobilen Sprechstunde unterwegs: von 10 bis 11 Uhr vor dem Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße und von 11.30 bis 12.30 Uhr auf dem Antonplatz. Bei beiden Terminen ist auch ihr Kollege Tino Schopf anwesend. Von 13 bis 14 Uhr können Bürger Clara West auch auf der Brücke an der Greifenhagener Straße vor den Schönhauser Allee Arcaden...