Prenzlauer Berg: Soziales

Als Leih-Oma unterwegs

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. In seiner Reihe „Expertinnen-Frühstück“ hat das Frauenzentrum Ewa am 23. Februar ab 11 Uhr Sabine Heyd-Kayser zu Gast. Diese hat sich in den vergangenen Jahren in reifem Alter noch einmal hinaus in die weite Welt gewagt. Sie lebte und arbeitete als Leih-Oma in Großbritannien, den USA, Ägypten, Mexiko und in der Schweiz. Wie es dazu kam, wie sie sich darauf vorbereitete und was sie alles erlebte, darüber wird...

2 Bilder

Zwischen Wut und Scham : Der Verein "Pflege in Not" hilft, wenn Menschen sich mit der Betreuung überfordert fühlen

Eric Gutglück
Eric Gutglück | Mitte | am 13.02.2018 | 76 mal gelesen

Seit 19 Jahren hilft die Beratungsstelle "Pflege in Not" Menschen, die sich mit der Betreuung eines Angehörigen überfordert fühlen. Von außen wirkt das kleine rote Backsteingebäude in der Bergmannstraße 44 in Kreuzberg recht unscheinbar. Drinnen finden jedoch diejenigen Hilfe, die einen Angehörigen pflegen und dabei an die Grenze ihrer Belastbarkeit stoßen. Was vor 19 Jahren als Ein-Personen-Projekt begann, hat sich zu...

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 12.02.2018 | 19 mal gelesen

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin bietet jungen Leuten im Freiwilligen Ökologischen Jahr zahlreiche Möglichkeiten, um sich im Umwelt- und Naturschutz zu engagieren und beruflich zu orientieren. Für das im September beginnende Freiwilligenjahr stehen 190 Plätze zur Verfügung. Voraussetzung ist, dass die zehnjährige Schulpflicht erfüllt ist und die Bewerber/innen nicht über 25 Jahre alt sind. Das FÖJ zahlt sich beruflich...

Viele Tipps für Single-Mütter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.02.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Den Anfang allein meistern“ veranstaltet die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender, Rudolf-Schwarz-Straße 31, einen Informationsabend für Singles am 15. Februar von 17.30 bis 19.30 Uhr. Eine Schwangerschaft erleben Frauen mit Vorfreude und Spannung, aber auch mit Ängsten und Unsicherheiten. Alleinstehende Schwangere stehen vor besonderen Herausforderungen. Wie erleben sie die...

Neue Leitung wird gesucht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.02.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Die gemeinnützige Gesellschaft Pfefferwerk Stadtkultur sucht kurzfristig eine neue Leitung für das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz. Die bisherige Leiterin des Nachbarschaftshauses in der Fehrbelliner Straße 92, Anne Lemberg, verlässt es leider zum 1. März. Deshalb wird jemand gesucht, der ihre Aufgabe übernimmt. Die Stelle ist mit knapp 30 Wochenstunden veranschlagt. Wer sich bewirbt, muss ein...

Wundertaler spendet 2000 Euro

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 10.02.2018 | 17 mal gelesen

Berlin. Der Verein Wundertaler hat jetzt dem Verein Straßenkinder eine Spende in Höhe von 2000 Euro überreicht. Wundertaler wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Targobank ins Leben gerufen. Sie verzichten auf die Cent-Beträge ihres monatlichen Gehalts und spenden diese. Der auf diese Weise gesammelte Betrag wird dann von der Targobank verdoppelt. Der Fokus der Unterstützung sozialer Projekte liegt in der Förderung...

1 Bild

Alles unter Kontrolle?! Internationaler Safer Internet Day in der Cosmopolitan School in Mitte

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Prenzlauer Berg | am 10.02.2018 | 47 mal gelesen

Berlin: Berlin Cosmopolitan School | Zum 10. Mal fand am 6. Februar der Internationale Safer Internet Day in mehr als 100 Ländern statt. Dazu lud die EU-Initiative klicksafe in die Berlin Cosmopolitan School und fragte Schüler in einem Workshop: Alles unter Kontrolle?! Laut einer forsa-Umfrage fühlt sich nur jeder zweite Befragte sicher, was den Umgang mit seinen persönlichen Daten im Internet betrifft. Gerade Kinder und Jugendliche gehen damit recht sorglos...

Hatun-Sürücü-Preis vergeben

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.02.2018 | 9 mal gelesen

Berlin. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus hat zum sechsten Mal drei Berliner Projekte und Initiativen mit dem Hatun-Sürücü-Preis ausgezeichnet. Hatun Sürücü war am 7. Februar 2005 von einem ihrer Brüder ermordet worden, weil sie ihr Leben selbstbestimmt und frei führen wollte. Den 1. Preis erhielt die interkulturelle Wohngruppe DonyA des Vereins Wildwasser. Der 2. Preis ging an den Verein „Von...

Ideen für sozialen Zusammenhalt

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.02.2018 | 25 mal gelesen

Berlin. Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ steht allen Projekten offen, die sich für den Zusammenhalt in der Gesellschaft einsetzen: Gründer, Firmen, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, Initiativen, Vereine, Privatpersonen und viele mehr können sich bis zum 20. Februar auf www.land-der-ideen.de bewerben. hh

80 neue Demenz-Partner

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.02.2018 | 8 mal gelesen

Berlin. Rund 80 Menschen wurden Ende Januar von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt in Berlin zu Demenz-Partnern ausgebildet. Damit will die Alzheimer Gesellschaft Vorbehalte und Unsicherheiten gegenüber Demenzerkrankten abbauen und das Wissen über die Krankheit und die Bedürfnisse von Betroffenen verbreiten. In Deutschland leben gegenwärtig 1,6 Millionen Menschen mit Demenz....

Band für Mut und Verständigung

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.02.2018 | 7 mal gelesen

Berlin. Zum 25. Mal verleiht das Bündnis für Mut und Verständigung das „Band für Mut und Verständigung“ an einzelne Personen oder Gruppen aus Berlin und Brandenburg, die durch ihr mutiges Eingreifen Mitbürgerinnen und Mitbürger vor rassistischer Gewalt beschützt oder durch ihre langjährige engagierte ehrenamtliche Arbeit zur interkulturellen und sozialen Verständigung beigetragen haben. Vorschläge können bis zum 1. März an...

Beratung zum Familienrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Eine Beratung zu familienrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung, Umgangsrecht und Unterhalt bietet die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 12. Februar an. In der Rudolf-Schwarz-Straße 31 führt die Anwältin für Familienrecht, Susanne Ott, ehrenamtlich diese kostenlose Rechtsberatung durch. Sie erfolgt von 18 bis 20.30 Uhr in Einzelgesprächen. Anmeldung unter 42 85 16 10 an....

Bewerbung für die Freiwilligenbörse

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 30.01.2018 | 18 mal gelesen

Berlin. Noch bis 19. Februar können sich Vereine und Organisationen um einen Stand auf der 11. Berliner Freiwilligenbörse bewerben. Die Börse findet am 14. April im Roten Rathaus unter dem Motto „Engagement zählt …!“ statt. Die Kosten für die Teilnahme als Aussteller betragen 50 Euro. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung auf berliner-freiwilligenboerse.de. hh

2 Bilder

Bezirksamt und Stadtteilzentren kooperieren weiter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.01.2018 | 27 mal gelesen

Eine Kooperationsvereinbarung zur Weiterentwicklung ihrer Zusammenarbeit unterzeichneten Vertreter von Bezirksamt, Wohlfahrtverbänden und der Stadtteilzentren. Pankow steht vor großen demographischen Herausforderungen. Zum einen ist der Bezirk bei Jüngeren sehr beliebt. Es ziehen immer mehr Familien zu. Zum anderen leben immer mehr Senioren hier. Inzwischen ist fast jeder fünfte Pankower im Seniorenalter. Und es kommen immer...

Eltern haben Rechtsanspruch auf eine Teilzeitbetreuung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.01.2018 | 17 mal gelesen

Das Bezirksamt weist Eltern darauf hin, dass seit dem 1. Januar neue Regelungen für die Teilzeitbetreuung von Kindern gelten. Sie haben für ihre Kinder vom ersten Geburtstag an einen Rechtsanspruch auf eine Teilzeitbetreuung in einer Kita oder Kindertagespflegestelle. Die Teilzeitbetreuung entspricht einer Betreuungszeit von fünf bis sieben Stunden täglich. Bei der Beantragung eines Kita-Gutscheins für eine...

Fundierter Rat für Alleinerziehende

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.01.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Sozial-, Zivil- und Arbeitsrecht stehen im Mittelpunkt einer Beratung der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender, Rudolf-Schwarz-Straße 31, am Mittwoch, 7. Februar. Von 16 bis 18.40 Uhr führt die Rechtsanwältin Winnie Eckl ehrenamtlich diese kostenfreie Rechtsberatung durch. Unter anderem ist mehr über Ausbildungsförderung, Kindergeld und Steuern sowie Sozialleistungen zu erfahren. Anmeldung unter...

Erlebnispädagogische Reisen für Eltern mit Kindern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 29.01.2018 | 36 mal gelesen

Auch in diesem Jahr finden wieder die erlebnispädagogischen Inklusionsfahrten des Projektes „Kinder brauchen Matsch“ statt. Organisiert werden sie federführend von Charles Sebastian Böhm vom Hand-in-Hand-Familienzentrum in der Else-Jahn-Straße 40/41. Auf dem Programm stehen viele beliebte, aber auch einige neue Reisen. Zu Ostern beginnt das Programm mit den Fahrten „Winnetou“ und „Frühlingsfeuer“. Im Sommer geht es mit...

Sprechstunde zum Sozialrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. Eine Sprechstunde zum Thema Sozialrecht bietet die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) in ihrem Bürgerbüro in der Naugarder Straße 43 am 7. Februar von 18 bis 19 Uhr an. Peter Deutschmann, Anwalt für Sozialrecht, berät unter anderem zu Arbeitslosengeld I und II, Berufsausbildungsbeihilfe, gesetzliche Krankenversicherung, Grundsicherung im Alter, Erwerbsminderung und Behindertenrecht. Die Beratung ist kostenlos....

Haushaltsgeräte reparieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.01.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Am 4. Februar öffnet das nächste Repair-Café im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz seine Tür. Alle, die defekte Haushaltsgegenstände oder andere Dinge unter Anleitung selbst reparieren möchten, sind dazu von 15 bis 18 Uhr willkommen. Unterstützt werden sie in der Keramik- und Ökowerkstatt in Fehrbelliner Straße 92 von ehrenamtlichen Tüftlern. Nähere Informationen gibt es über den E-Mail-Kontakt...

Ehrenamtliche sind willkommen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 25.01.2018 | 19 mal gelesen

Pankow. Der gemeinnützige Verein SprachCafé Polnisch sucht zur Unterstützung seiner Aktivitäten Ehrenamtliche, die Interesse haben, beim Aufbau und Betrieb eines neuen Nachbarschaftscafés mitzuhelfen. Auch für die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen sowie für die Öffentlichkeitsarbeit sind Ehrenamtliche willkommen. Weiterhin bietet der Verein jederzeit Praktikumsplätze für Schüler und Studenten an. Diese sollten...

Botschafter des Engagements

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 24.01.2018 | 15 mal gelesen

Berlin. Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement sucht für seine diesjährige Kampagne „Engagement macht stark“ wieder Botschafter. Vorschläge sind bis zum 1. Februar an aktionswoche@b-b-e.de möglich. Weitere Informationen zu den Anforderungen an die Kandidaten gibt es auf www.b-b-e.de. hh

Sparkasse vergibt 200 000 Euro

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 24.01.2018 | 58 mal gelesen

Berlin. Anlässlich ihres 200. Geburtstages in diesem Jahr weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1000 Euro. Bis zum 28. Februar können sich soziale Projekte und Initiativen auf www.berliner-sparkasse.de/verein um eine Spende bewerben. Vom 1. bis 31. März können die Vereine im Internet auf Stimmenfang gehen und Mitglieder, Kollegen oder Fans zur Abstimmung motivieren. Im...

Den Kolle 37 im Winter erkunden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.01.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: ASP Kolle 37 | Prenzlauer Berg. Zu einem Familiensonnabend lädt der Abenteuerliche Bauspielplatz in der Kollwitzstraße 35 am 27. Januar ein. Kinder und Eltern können von 13 bis 18 Uhr gemeinsam mit Holz bauen und den Platz erkunden. Weitere Informationen auf www.kolle37.de. BW

Das Netzwerk sucht weitere Helfer: Pankow hilft! hat einen neuen Flyer herausgegeben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 23.01.2018 | 55 mal gelesen

Das Willkommensnetzwerk „Pankow Hilft!“ sucht engagierte Ehrenamtliche für die Mitarbeit in unterschiedlichen Unterstützungskreisen für Flüchtlingsunterkünfte. Besonders dringend werden Freiwillige für die Unterkünfte an der Storkower Straße, an der Straßburger Straße, an der Mühlenstraße sowie in Buch gesucht. Damit Interessierte einen Überblick erhalten, hat das Netzwerk einen Flyer mit Übersichtskarte und Kontakten...

Ein Treff für Alleinerziehende

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.01.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Spreegold Store | Prenzlauer Berg. Ein „Alleinerziehenden-Stammtisch“ findet am 3. Februar um 20 Uhr statt. Veranstaltet wird er von der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender. Treffpunkt ist im Spreegold Store in der Stargarder Straße 82. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter 425 11 86 sowie per E-Mail an kontakt@shia-berlin.de. BW