Prenzlauer Berg: Ausstellung

Ausstellung mit Schnitten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.09.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Druckgraphik-Atelier | Prenzlauer Berg. „Menschenbilder“ heißt die neue Ausstellung in der Druckgraphik-Atelier-Galerie in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3. Gezeigt werden Kunstwerke von Caroline Pinger und Henriette von Bodecker. Beide widmen sich dem Porträt in Holz- und Linolschnitten. Die Ausstellung ist bis zum 17. Oktober montags von 16 bis 18.30 Uhr, dienstags von 18 bis 22 Uhr sowie nach Vereinbarung unter  44 04 34 21 zu besichtigen....

Auf den Spuren der Künstlerin

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Kollwitzplatz | Prenzlauer Berg. „Käthe Kollwitz und Berlin“ ist das Thema eines Stadtspaziergangs am 17. September. Veranstaltet wird er von der kommunalen Galerie Parterre. In dieser ist zurzeit eine Ausstellung zum 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz zu sehen. Der Stadterklärer Michael Bienert wird vom Kollwitz-Denkmal auf dem nach der Künstlerin benannten Platz zu Orten führen, die etwas mit dem Leben und Schaffen der Künstlerin zu tun...

Solidarität und Widerstand: Stiftung präsentiert Ausstellung zur griechischen Militärdiktatur

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 31.08.2017 | 63 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine Wanderausstellung über das Schicksal der Flüchtlinge, die vor 50 Jahren wegen der Militärjunta Griechenland verlassen mussten, ist in der Kulturbrauerei eröffnet worden. Die Schau „Solidarität und Widerstand“ wird nun ein Jahr lang auf Wanderschaft durch alle Bundesländer gehen. Ende des nächsten Jahres wird sie wieder nach Berlin zurückkommen und dann auch für längere Zeit zu sehen sein. Im...

Vortrag zur Ausstellung

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 30.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Galerie Parterre | Prenzlauer Berg. Bis zum 24. September ist die Ausstellung "Käthe Kollwitz und Berlin" in der Galerie Parterre, Danziger Straße 101, zu sehen. Dazu gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm. Am Dienstag, 5. September, um 19 Uhr beschäftigt sich die Kunsthistorikerin Dr. Alexandra von dem Knesebeck mit dem steilen Aufstieg von Käthe Kollwitz zur berühmtesten Künstlerin ihrer Zeit. Eintritt kostet drei, ermäßigt einen Euro....

Die Jahreszeiten in Bildern

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 28.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. In der Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227-228, wird eine Ausstellung mit Bildern der Malgruppe der psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle Lichtenberg „Der Blaue Laden“ am Freitag, 1. September, um 18 Uhr eröffnet. Die Werke entstanden unter Leitung von Mario Lischewsky und stehen unter dem Motto: „Vier Jahreszeiten – Werden und Vergehen“. Die Ausstellung ist bis zum 3. November zu sehen:...

Käthe Kollwitz und Berlin

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 21.08.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Galerie Parterre | Prenzlauer Berg. Der 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz steht im Mittelpunkt einer Ausstellung in der „Galerie Parterre Berlin“ in der Danziger Straße 101. Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitbuch. Die Ausstellung ist noch bis zum 24. September zu sehen. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 21 Uhr und Donnerstag von 10 bis 22 Uhr. Weitere Infos: http://www.galerieparterre.de,  902 95 38 21. KT

Familientag im Musikinstrumenten-Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 21.08.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Musikinstrumenten-Museum | Tiergarten. Zum Ausklang seiner Ausstellung „Good Vibrations“ lädt das Musikinstrumenten-Museum am Kulturforum in der Ben-Gurion-Straße zu einem Familiennachmittag am 27. August ein. Das Programm im „Electronic Sound Garden“ beginnt um 14 Uhr mit einer Vorführung der legendären Böhm-Heimorgel. Bernd Wurzenrainer zeigt, was diese 1973 entwickelte Orgel alles kann. Ab 14.30 Uhr öffnet der „Garten“, in dem der interaktive...

Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | am 19.08.2017 | 149 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Mitte. Das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt und die Bundesministerien öffnen am 26. und 27. August um 10 Uhr ihre Pforten zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung", um Einblick in die Arbeit der Behörde und Antworten auf politische Fragen zu vermitteln. Ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Bühnentalks, Live-Bands und Quiz erwartet die Gäste. Auf der Bühne am Reichstagufer werden neben...

6 Bilder

Indianer und Siedler: Eine neue Ausstellung regt zum Nachdenken über Freiheit an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.08.2017 | 67 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Auch wenn Leben und Geschichte der Indianer im Mittelpunkt stehen: Eine klassische Indianerausstellung ist es nicht, die da im MachMit! Museum für Kinder eröffnete. Es geht vielmehr um Themen wie Freiheit und Gerechtigkeit.„Der weite Horizont“ heißt die neue Ausstellung. Sie beschert nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen viel Wissenszuwachs über die amerikanischen Ureinwohner. Sie erfahren, wie die...

1 Bild

EIN KABINETT PERSÖNLICHER KURIOSITÄTEN

Nicole Loeser
Nicole Loeser | Prenzlauer Berg | am 08.08.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: WHITECONCEPTS | kuratiert von C.C. O‘Hanlon WHITECONCEPTS präsentiert eine zweitägige Ausstellung mit Verkauf von Fotografie, Malerei, Skulptur, ungewöhnlichen Büchern und anderer Artefakte. Darunter befinden sich Werke von Peter Beard, Cecil Beaton, Robert Graham, Robert Brennan, Sir Richard Francis Burton u.a. Der bekannte australische Reisende, Tagebuchschreiber und Lebenskünstler C.C. O'Hanlon hatte noch nie ein Gefühl von...

Besondere Sicht auf Jordanien

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.08.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. „Eindrücke aus Jordanien“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die bis zum 30. September im Bürgerbüro der Abgeordneten Dr. Clara West zu sehen ist. In dieser zeigen Paco Cobos und Bernhard Zemke Fotos aus Jordanien. Cobos, Jahrgang 1961 und promovierter Politologe, lebte von 2011 bis 2015 in Jordanien. Zemke, Jahrgang 1958, arbeitet als Sozialarbeiter in Berlin. Er besuchte das Land zusammen mit seinem...

Lange Nacht im Kindermuseum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.08.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Das MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 6 beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Langen Nacht der Museen. Geöffnet ist es am 19. August von 15 bis 22 Uhr. In dieser Zeit kann man die neue Ausstellung „Der weite Horizont“ anschauen und in der Museumsdruckerei T-Shirts mit indianischen Motiven bedrucken. Weiterhin wird vor dem Museum ein Wasserspielplatz aufgebaut. Auf diesem haben die...

Auf feines Büttenpapier farbig gedruckt: Christof Kraus stellt seine Arbeiten aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.08.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. „The Silkscreen Prints“ ist der Titel der neuen Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm.In dieser werden Arbeiten des Künstlers Christof Kraus gezeigt. Der Maler und Grafiker stellt eine kleine Serie seiner Siebdruckarbeiten aus. Kraus studierte von 2012 bis 2016 an der Universität der Künste in Berlin bei Professor Mark Lammert. Er beendete sein Studium als Meisterschüler. Der Künstler hatte bereits...

3 Bilder

Gefühle in Bildern ausdrücken: Flüchtlingskinder stellen ihre Kunstwerke aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.07.2017 | 91 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine besondere Ausstellung ist jetzt für einige Wochen im Vivantes Gesundheitszentrum für Kinder und Jugendliche in der Fröbelstraße 15 zu sehen.Schüler aus der Willkommensklasse der Grundschule im Hofgarten malten großformatige Porträts und Stadtbilder. Diese hängen jetzt im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ). Zu verdanken ist die Ausstellung der Künstlerin Katharina Grantner. Diese entwickelte und...

Wie stellt man eigenes Eis her?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. „Brauner Bison – Schoko-Eis selbstgemacht“ heißt es am 6. August im MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5. An diesem Tag können Kinder von 15.30 bis 16.30 Uhr Eis herstellen. Dazu wird „Ur-Ur-Omas Eismaschine“ verwendet, die ganz ohne Strom funktioniert. Die Kinder drehen so lange an einer Kurbel, bis das Eis kühl und cremig ist. Ganz nebenbei erfahren sie viel Wissenswertes rund ums Speiseeis....

4 Bilder

Ausstellung und Buch erinnern an die politisch und sozial engagierte Künstlerin Käthe Kollwitz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.07.2017 | 83 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Kollwitzplatz und die Kollwitzstraße sind weltweit bekannt. Sie sind schicke Wohngegend und Touristenmagnet. Dieser Tage wird der 150. Geburtstag der Namensgeberin gefeiert.Käthe Kollwitz (1867-1945) war eine herausragende Künstlerin. Sie engagierte sich sozial und politisch und ließ sich von niemandem vereinnahmen. Aber fragt man heute rund um den Kollwitzplatz die Leute, was sie von Käthe Kollwitz...

3 Bilder

Der Faltenrockharnisch verabschiedet sich aus Berlin

Johanna Aberle
Johanna Aberle | Köpenick | am 06.07.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Schloss Köpenick | „Kreuzwege. Die Hohenzollern und die Konfessionen 1517–1740“ Finissage am 9. Juli 2017 Zum Ende der vom Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz und dem Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin in Schloss Köpenick gemeinsam veranstalteten Ausstellung „Kreuzwege. Die Hohenzollern und die Konfessionen 1517–1740“ wird am 9. Juli 2017 im Rahmen eines Tages der offenen Tür ein abwechslungsreiches Programm für...

21 Bilder

Im Dialog mit der Ernährungswirtschaft: Fragen Sie die Experten

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 05.07.2017 | 142 mal gelesen

Berlin. Vom 5. bis zum 7. Juli stellt sich die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion auf dem Washingtonplatz mit Institutionen und Projekten dem gesellschaftlichen Dialog. Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion. Vorträge im "Dialog-Zelt" Auf Initiative des Clusters...

1 Bild

Heiß und kalt: Eberhard Hartwig präsentiert seine 100. Ausstellung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.07.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Druckgraphik-Atelier | Prenzlauer Berg. Kinder, wie die Zeit vergeht! Das wird sich gerade Eberhard Hartwig sagen. Denn der renommierte Künstler und Galerist eröffnete gerade seine 100. Ausstellung im Druckgraphik-Atelier.Dieses Jubiläum nimmt Hartwig zum Anlass, auch mal wieder selbst aktuelle Arbeiten zu präsentieren. Aber nicht nur. Er hat sich Tina Flau eingeladen. Unter dem Motto „Heiß und kalt“ präsentieren die beiden Künstler in der...

2 Bilder

Wer ist diese Frau? Fotografin und Malerin stellen Fragen nach der Identität

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 29.06.2017 | 140 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. Das Frauenzentrum Ewa zeigt in seiner Galerie eine neue Ausstellung. Unter dem Motto „Identity Check – Wer ist es?“ präsentieren die Fotografin Marilyn de Polignac und die Malerin Anne Kammermeier ihre Kunstwerke.Die beiden zeigen Bilder, die Frauenidentitäten unterschiedlich interpretieren. Da ist zum Beispiel das Foto von Marilyn de Polignac. Es zeigt im Vordergrund eine Frau, den Longdrink lässig in der...

Ein Forscher berichtet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.06.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Museum Pankow | Prenzlauer Berg. Im Rahmen der Ausstellung „Kein Mensch kennt dieses Versteck“ lädt das Museum Pankow am 15. Juni um 19 Uhr zu einem Vortrag ein. Dr. Frank Ebbinghaus berichtet über die Ergebnisse seiner Forschung zu den Motiven und Methoden der Verdrängungspolitik der DDR gegenüber den Inhabern privater Betriebe. Diese Darstellungen werden durch Matthias Roch ergänzt. Er wird die für die Ausstellung ermittelten konkreten...

1 Bild

Von West nach Ost: Ausstellung thematisiert die Zuwanderung aus der BRD in die DDR

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.05.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Museum Pankow | Prenzlauer Berg. Das Pankower Museum zeigt eine neue Ausstellung zu einem Thema, über das bislang wenig öffentlich bekannt war. Dass Bürger aus dem Osten Deutschlands in den Westen ausreisten, war seit Bestehen der DDR ein Thema. Weniger öffentlich bekannt ist, dass es auch eine Rück- und Zuwanderung aus der Bundesrepublik in die DDR gab.Diese war bei Weitem nicht so häufig, wie die in Richtung Westen, aber es gab sie. Diesem...

Neue Ausstellung wird aufgebaut

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Nur noch bis zum 4. Juni zeigt das MachMit! Museum für Kinder seine Ausstellung „geboren & willkommen“ zum Thema Geburt und Begrüßungsrituale für Neugeborene. Danach wird diese äußerst erfolgreiche Schau abgebaut. Sie zieht in das KL!CK Kindermuseum nach Hamburg um. Im Berliner Kindermuseum wird danach eine neue Jahresausstellung aufgebaut. Deren Titel „Der weite Horizont – über indianische Kulturen und die...

Fotografien vom Mühlenkiez gesucht: Ausstellung zum 40. Jubiläum geplant

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.05.2017 | 53 mal gelesen

Prenzlauer Berg. „40 Jahre Mühlenviertel“: unter diesem Motto wird am 14. Juli im Kiez zwischen Greifswalder und Kniprodestraße, Michelangelo- und Storkower Straße gefeiert.Das Viertel begeht in diesem Sommer sein 40-jähriges Jubiläum, weil viele der Wohnhäuser 1977 bezugsfertig wurden. Aus diesem Anlass soll es auch eine Ausstellung geben. Für diese Fotoausstellung im Quartierspavillon sucht der Mieterbeirat Mühlenviertel...

1 Bild

Ungewöhnliche Kunst bei Ewa: Porträts mit Nadel und Faden „gemalt“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.05.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. In der Galerie des Ewa-Frauenzentrums ist eine neue Ausstellung zu sehen. Unter dem Motto „Urbane Nomadinnen“ zeigt Karin Christen Bilder von obdachlosen Frauen.Die Künstlerin ist fasziniert vom Archetypischen im Alltag, das sie umgibt, beeinflusst und berührt. Die Bilder der Ausstellung zeigen obdachlose Frauen, die unauffällig, fast nicht sichtbar sind. Sie möchten, dass man ihnen ihr Schicksal nicht...