Prenzlauer Berg: Ausstellung

Gemeinsam den Lenz begrüßen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 12.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Pankow | Weißensee. Zu einem Thementag „Der Frühling ist da“ lädt das Umweltbüro Pankow am 20. März ein. Ab 10 Uhr kann zunächst die Ausstellung „Flora und Fauna im Frühjahr“ besichtigt werden. Außerdem wird der Dokumentarfilm „Der Frühling ist da“ gezeigt. Schließlich steht ein Vortrag „Der Frühling in seiner Vielseitigkeit“ auf dem Programm und es findet eine themenbezogene Wanderung durch das Naturschutzgebiet Fauler See statt....

70 Jahre – 70 Künstler

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. In der Nachbarschaftsgalerie F92 ist bis zum 30. April die neue Ausstellung „70 Künstler/innen – 70 Bilder“ zu sehen. Zusammengestellt wurde sie von Viola Sandberg, die seit vielen Jahren Ausstellungen in dieser Galerie kuratiert. Weil sie gerade erst ihren 70. Geburtstag feierte, kam sie auf die Idee, Arbeiten von 70 Künstlern zu zeigen, die sie auf ihrem Weg begleiteten. Geöffnet ist die Ausstellung...

2 Bilder

Verschwundenes und Vergessenes: Das Babylon zeigt Filme und Fotos von Prenzlauer Berg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Mitte | am 24.02.2017 | 200 mal gelesen

Berlin: Kino Babylon | Prenzlauer Berg. Im Rahmen der 2. Prenzlauerberginale finden im Kino Babylon den März über mehrere Prenzlauer-Berg-Filmabende statt.Gezeigt werden Kurz- und Spielfilme, die in Prenzlauer Berg gedreht wurden. Außerdem sind jeweils Filmemacher, Schauspieler und Zeitzeugen zu Gast. So sind am 9. März ab 19.30 Uhr zum Beispiel Kurzfilme von Fahrten mit der U- und der Straßenbahn aus dem Jahre 1990 zu sehen. Seinerzeit gab es im...

Neue Ausstellung mit einem Trio

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.02.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Galerie Parterre | Prenzlauer Berg. Die Kommunale Galerie Parterre in der Danziger Straße 101 präsentiert die Ausstellung „Niemann, Seidemann, Zoller – Drei Maler in Berlin“. In dieser sind bis zum 9. April Kunstwerke der drei Maler Achim Niemann, Martin Seidemann und Manfred Zoller zu sehen. Geöffnet ist die Ausstellung mittwochs bis sonntags von 13 bis 21 Uhr und donnerstags von 10 bis 22 Uhr. Weitere Infos unter  902 95 38 21. BW

3 Bilder

Beeindruckende Bilder aus Angkor Wat: Der Club Asiaticus zeigt eine neue Ausstellung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.02.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Club Asiaticus | Prenzlauer Berg. Während bei uns das neue Jahr bereits einige Wochen alt ist, hat es in Ostasien gerade erst begonnen. Begrüßt wurde es traditionell mit dem Tet-Fest. Der Verein „Vinaphunu“ feierte dieses im Club Asiaticus in der Schönfließer Straße 7 und läutete das „Jahr des Hahns“ ein.Traditionell wurde im Club Asiaticus zu diesem Fest auch eine neue Ausstellung eröffnet. Diese entführt die Besucher dieses Mal nach...

4 Bilder

Vom Markt zum Kunstmekka: Ein Besuch in den Hamburger Deichtorhallen

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 08.02.2017 | 283 mal gelesen

Hamburg: Deichtorhallen GmbH | Durch die hohen Fenster der offenen Stahlkonstruktion fällt das Licht auf Besucher, die staunend verharren. Möglich, dass sie die imposante Architektur der großen Halle bewundern, vielleicht sind sie auch fasziniert von den sie umgebenden Kunstwerken.Denn hier in den Deichtorhallen, wo einst Marktschreier hinter Auslagen voller Obst, Gemüse und Blumen lauthals ihre Waren anpriesen, geben sich nun Maler, Bildhauer und Designer...

1 Bild

Die grafischen Arbeiten des Bildhauers Gerhard Rommel zu sehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.02.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Druckgraphik-Atelier | Prenzlauer Berg. Eine Ausstellung mit Lithografien und Radierungen von Gerhard Rommel ist bis zum 4. April im Druckgraphik-Atelier in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3 zu sehen.Initiiert wurde diese Ausstellung von der Künstlerin Sabine Herrmann. Sie war mit Gerhard Rommel (1934-2014) befreundet. Der Künstler kam am 10. Februar 1934 in Schalkau/Thüringen zur Welt. An der Fachhochschule für Spielzeug und Keramik in Sonneberg...

1 Bild

Wer kann sich an Beatrice Zweig erinnern? Museum plant eine Ausstellung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.02.2017 | 51 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksmuseum plant, eine Ausstellung über die Künstlerin Beatrice Zweig (1892-1971).Diese war nicht nur Ehefrau des weltbekannten Autors Arnold Zweig, sie war selbst eine renommierte Künstlerin. Nach ihr wurde vor drei Jahren eine Straße benannt, die sich in der Nähe des früheren Wohnhauses der Zweigs befindet. Der Frauenbeirat des Bezirks möchte an diese faszinierende Künstlerin nun auch mit einer Ausstellung...

1 Bild

Viola Sandberg hält Rückschau auf ihre 50-jährige Tätigkeit als Galeristin

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.02.2017 | 88 mal gelesen

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. „70 Künstler – 70 Bilder“ ist der Titel einer Ausstellung, die am 8. März eröffnen soll. Damit diese Idee Wirklichkeit wird, hofft Viola Sandberg auf Spenden.Diese Schau in der Nachbarschaftsgalerie F92 in der Fehrbelliner Straße 92 soll eine Jubiläumsausstellung werden. Mit dieser möchte die Galeristin Viola Sandberg ihren 70. Geburtstag feiern und auf ihre fast 50-jährige Tätigkeit in Galerien des Bezirks...

Fotografien unter der Treppe

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.01.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Danziger 50 | Prenzlauer Berg. In der Galerie unter der Treppe des Kulturzentrums Danziger Straße 50 ist für einige Wochen eine neue Ausstellung zu besichtigen. Unter dem Motto „Vor dem Erwachen“ werden Fotografien von Jiri Wackermann gezeigt. Der Tscheche, Jahrgang 1955, studierte Psychologie an der Karls-Universität in Prag, wo er 1985 seinen Doktortitel erwarb. Danach widmete er sich der wissenschaftlichen Forschung, unter anderem in...

5 Bilder

Museum Pankow dokumentiert die Geschichte einer Flucht aus der DDR

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.01.2017 | 202 mal gelesen

Berlin: Museum Pankow | Prenzlauer Berg. „Kein Mensch kennt dieses Versteck“ ist der Titel einer außergewöhnlichen Ausstellung, die das Museum Pankow in seiner Halle im Kultur- und Bildungszentrum „Sebastian Haffner“ zeigt. Im Mittelpunkt steht die Flucht der Pankower Unternehmerfamilie Schoening im Oktober 1955 aus der DDR.Außergewöhnlich ist allein schon die Entstehungsgeschichte dieser Ausstellung. Seit 1977 lebt Ursula Strozynski in der Pankower...

Die Geschichte der Berufsverbote

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Haus der Demokratie | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „‚Vergessene‘ Geschichte“ zeigt das Haus der Demokratie und Menschenrechte bis zum 8. Februar die Ausstellung „Berufsverbote – Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland“. Diese Ausstellung stellt ausführlich den sogenannten Radikalenerlass mit seinen innenpolitischen Folgen und Langzeitauswirkungen dar. Er wird eingeordnet in die deutsche Geschichte vom Kaiserreich bis zur Bonner...

Neue Ausstellung in der Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.01.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. „Im Meer schwimmen Krokodile“ heißt die neue Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227. Zu sehen sind die Ergebnisse eines Kunstprojektes von Schülern der Klassenstufe vier der Grundschule am Senefelderplatz. Im Mittelpunkt des Projektes, das von der Künstlerin Valentina Sartori und der Erzieherin Jessica Grahn initiiert und durchgeführt wurde, stand das Jugendbuch „Im Meer...

Bilder von Sigrid Heinemann

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. „Von hier und anderswo“ heißt die neue Ausstellung in der Heinrich-Böll-Bibliothek in der Greifswalder Straße 87. In dieser sind bis zum 28. März Bilder von Sigrid Heinemann zu sehen. Diese ist von Beruf Rechtspflegerin. Mit dem Malen begann sie als Ausgleich zu ihrer beruflichen Tätigkeit. Bei professionellen Künstlern nahm sie schließlich Malunterricht. Inzwischen waren ihre Bilder in einigen Ausstellungen...

Körper in Bewegung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.01.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. In der Galerie des Ewa-Frauenzentrums eröffnet am 19. Januar die Ausstellung „Protestkörper“. Deborah Schmidt zeigt figürliche Malerei, bei der der menschliche Körper im Mittelpunkt steht. Statt klassischer Porträts malt sie situative Momentaufnahmen. Die Körper auf ihren Bildern sind stets in Bewegung, in Interaktion mit sich selbst oder mit anderen. Eröffnet wird die Ausstellung um 19 Uhr in der Prenzlauer...

5 Bilder

Ein besonderes Stück Grün: Ausstellung widmet sich der fast vergessenen Gleim-Oase

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.01.2017 | 81 mal gelesen

Berlin: Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner | Prenzlauer Berg. Etwas, das mit der Gleim-Oase – einem kleinen Skulpturenpark mitten auf der Straße – vergleichbar ist, gibt es nicht in Berlin. Diesem Unikum ist jetzt eine Ausstellung gewidmet.„Die Gleim-Oase, Kunstwerk und Stadtnatur“ heißt diese Schau mit 24 großformatigen Bild-Text-Tafeln. Zu sehen ist sie in der dritten Etage des Kultur-und Bildungszentrums „Sebastian Haffner“ in der Prenzlauer Allee 227. Die Gleim-Oase...

Ein Filmklassiker im Museum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 31.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. In seiner Reihe „Film ab!“ zeigt das MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 am 14. Januar um 18.30 Uhr den Kinderfilmklassiker „Pettersson und Findus“. Im Museum ist zurzeit eine Ausstellung über schwedische Kinderbuchhelden zu sehen. Der Eintritt zu Film und anschließendem Workshop kostet 5,50 Euro. BW

1 Bild

So grün ist Pankow: Bezirk gibt Buch über die Parks und Grünanlagen heraus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 28.12.2016 | 159 mal gelesen

Pankow. „Natur entdecken in Berlin-Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee“ heißt ein neues Buch, das das Bezirksamt Pankow herausgegeben hat.Mehrere Jahre recherchierte ein Team um den früheren Leiter des Naturschutz- und Grünflächenamtes Wolfgang Krause im Auftrage des Pankower Museums die Geschichte, Besonderheiten und Nutzungsmöglichkeiten von Grünanlagen aller Art im Bezirk. Im Herbst vergangenen Jahres eröffnete dann eine...

Neue Ausstellung mit Zeichnungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 21.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Galerie Parterre | Prenzlauer Berg. Die Kommunale Galerie Parterre in der Danziger Straße 101 präsentiert eine neue Ausstellung. Unter dem Motto „Moment und Dauer. Hegebarth +14“ zeigt sie Blätter aus dem zeichnerischen Schaffen von Josef Hegebarth (1884-1962). Außerdem werden Arbeiten von weiteren Künstlern präsentiert, die von der Biografie oder von der Generation her einen Bezug zu Hegebarth haben. Schließlich werden Blätter von...

23 Bilder

Pankow: Zahlreiche Jubiläen und eine Wahl

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.12.2016 | 168 mal gelesen

Pankow. 2016 geht zu Ende. Die Berliner Woche hat Sie das ganze Jahr über Ereignisse in den Pankower Ortsteilen informiert, Probleme aufgegriffen und interessante Menschen porträtiert. Zeit für einen Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate. Januar 13 Schüler der Heinz-Brandt-Oberschule konnten in das neue Jahr mit einem Stipendium starten. Ausgezahlt wurden ihnen jeden Monat 30 bis 50 Euro vom Wirtschaftskreis Pankow....

4 Bilder

Die Petersburger Künstlergruppe „Mitki“ präsentiert Werke in der Galerie Vinogradov

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.12.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Galerie Vinogradov | Prenzlauer Berg. Die Galerie Vinogradov gilt bei Kunstfreunden als Geheimtipp. In ihrer neuen Ausstellung präsentiert sie drei russische Künstler, die sich über die Grenzen ihres Landes hinaus einen Namen gemacht haben.Unter dem Motto „Das Sample“ präsentiert Galeristin Maria Vinogradova Malerei und Grafik der Künstlergruppe „Mitki“. Zu dieser schlossen sich Wladimir Schinkarjow und Andrei Filippov zusammen. Später stieß...

Nur eine kurze Schließzeit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Das MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 hat über dieses Jahresende hinweg eine kürzere Schließzeit als üblich. In den Jahren zuvor wurde zum Jahreswechsel immer eine neue Ausstellung aufgebaut. Wegen des großen Erfolgs wird aber die aktuelle Ausstellung „geboren & willkommen“ bis zum 4. Juni verlängert. Außerdem ist derzeit die Sonderausstellung „Frech, wild und wunderbar“ zu sehen, die bis...

1 Bild

Ein Blick zurück: Zum Jahresende präsentiert Eberhard Hartwig noch eine Ausstellung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.12.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Druckgraphik-Atelier | Prenzlauer Berg. Eine neue Ausstellung und eine generationsübergreifende vorweihnachtliche Aktion: Im Druckgraphikatelier von Eberhard Hartwig herrscht auch zum Jahresende Hochbetrieb.„Jahresrückblick XVI“ nennt Hartwig die neueste Ausstellung in seiner Ateliergalerie. Er zeigt Arbeiten von sieben Künstlern, die im zurückliegenden Jahr Linolschnitte, Lithographien, Monotypien, Radierungen oder Prägedrucke an den Wänden des...

Kinder malten Märchenbilder

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Klax-Galerie | Prenzlauer Berg. In der Klax-Kinderkunstgalerie in der Schönhauser Allee 58a ist eine neue Ausstellung zu besichtigen. Deren Motto lautet „Es malt einmal … Kinder illustrieren Märchen“. Zu sehen sind Aquarelle, Wachs- und Pastellzeichnungen, Collagen, Radierungen und Keramiken, die von Kindern angefertigt wurden. Die meisten Arbeiten entstanden für den „Undine-Wettbewerb für neue Märchen“. In diesem waren Kinder und...

Neue Ausstellung in der Kiezgalerie

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. „Selftest“ heißt die neue Ausstellung, die am 2. Dezember um 19 Uhr in der Kiezgalerie F92 eröffnet. In der Fehrbelliner Straße 92 sind bis zum 12. Februar Bilder der Malerin Birgit Karn zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung von Katharina Stefes und mit Musik von „Denzel + Huhn“. Geöffnet ist die Schau freitags bis sonntags von 15 bis 19 Uhr sowie nach Absprache unter  443 71 78. BW