Prenzlauer Berg: Ausstellung

2 Bilder

„Glanzvolles“ unter der Treppe: Im Kulturzentrum gibt es viele neue Angebote

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 6 Stunden, 41 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Danziger 50 | Das frühere Lehrerwohnhaus in der Danziger Straße 50 ist seit nunmehr elf Jahren ein Kulturzentrum. Betrieben wird es vom Kulturverein Prenzlauer Berg. Und dessen Mitglieder haben immer wieder unkonventionelle Ideen, mit denen sie die Kulturlandschaft bereichern. Eine der ungewöhnlichsten Ideen in diesem Haus ist zweifelsohne die „Galerie unter der Treppe“. Wer die dort ausgestellten Kunstwerke betrachten möchte, muss...

Kunstwerke von Kiezbewohnern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.11.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Nachbarschaft – wieviel Nähe verträgt die Enge“ eröffnet im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz am 17. November um 17 Uhr eine Ausstellung. In den vergangenen Wochen rief das Stadtteilzentrum in der Fehrbelliner Straße 92 Kiezbewohner auf, ihre Malereien, Grafiken, Comics, Collagen oder Fotografien zu diesem Thema einzureichen. Diese Kunstwerke werden nun gezeigt. Vorgesehen ist, dass sie...

5 Bilder

Öfen für die Hauptstadt: Im Ofen- und Keramikmuseum Velten

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 01.11.2017 | 239 mal gelesen

Velten: Ofen- und Keramikmuseum | Es gilt als die älteste und bedeutendste Ofensammlung Deutschlands, das Ofen- und Keramikmuseum in Velten. Zur Gründerzeit waren in Velten fast 40 Ofenfabriken ansässig und machten das kleine Bauerndorf zum bedeutendsten Kachelofenproduzenten in Deutschland. Allein 1905, im Jahr der Museumsgründung, wurden hier rund 100 000 Öfen für die boomende Hauptstadt gebrannt. Die kalten Berliner Winter beflügelten die Nachfrage nach...

Die ganze Welt des Zeichnens: 50 Künstler zeigen ihre Arbeiten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.10.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Galerie Parterre | Prenzlauer Berg. „Zeichensprache“ heißt die neue Ausstellung, die bis zum 17. Januar in der Galerie Parterre zu besichtigen ist. In der kommunalen Galerie in der Danziger Straße 101 ist diesmal eine umfangreiche Schau mit Zeichnungen von 50 Künstlern zu sehen. Sie alle eint, dass sie von 1994 bis 2017 an der Kunsthochschule Weißensee „Visuelle Kommunikation“ bei Nanne Meyer studierten. Deren Studenten sind in die...

2 Bilder

Mit der "Kamera" gemalte Bilder: Ingo Woesner zeigt seine dritte Ausstellung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.10.2017 | 73 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Bisher ist er vor allem als die eine Hälfte der Theaterzwillinge Woesner-Brothers bekannt. Aber Ingo Woesner ist inzwischen auch professioneller Fotograf. Das beweist er derzeit mit seiner dritten Ausstellung. Im Café „Neue Liebe“, Rykestraße 42, präsentiert der Fotokünstler Landschaften, Stillleben und Momente unter dem Motto „Gesänge der Dämmerung“. Jedes Bild zieht den Betrachter in seinen Bann. Es...

Was wollen die Nachbarn? Ausstellung ab Mitte November geplant

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.10.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Wieviel Nähe verträgt die Enge?“ hat das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz einen Bilderwettbewerb ausgelobt. Noch bis zum 5. November können Kiezbewohner ihre Bilder einreichen. Willkommen sind Malereien, Grafiken, Collagen, Fotografien oder Comics. Rund um und auf dem Teutoburger Platz begegnen sich viele Nachbarn. Sie stören, nerven, vernetzen und organisieren sich. Aber was...

Faszinierende Blicke fotografiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.10.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. „Augen-Blicke“ heißt die neue Ausstellung in der Heinrich-Böll-Bibliothek in der Greifswalder Straße 87. In dieser sind bis zum 31. Dezember Fotografien von Carola Opitz zu sehen. Die Kabarettistin, Moderatorin und Fotografin präsentiert fotografische Eindrücke von ihren Reisen rund um den Erdball. Es sind die Blicke von Menschen, die im Mittelpunkt ihrer Fotografien stehen. Zu besichtigen ist die Ausstellung...

Tolle Bilder aus der Ferne

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.10.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. „In der Ferne“ ist der Titel der neuen Ausstellung im Ewa-Frauenzentrum in der Prenzlauer Allee 6. Zu sehen sind Bilder von Carolin Wolke. Die Berliner Künstlerin hält in ihren Arbeiten für sie besondere Orte und Stimmungen fest. Die Bilder strahlen Ruhe aus und laden zum Pausieren ein. Inspirationen erhielt Carolin Wolke auf Reisen nach Italien, Island, Kuba und Palästina. Zu besichtigen ist die Ausstellung...

Kunstausstellung im Kiezhotel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.10.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Myer’s Hotel | Prenzlauer Berg. „You, me, myself and I – yquièn!?“ ist der Titel der neuen Kunstausstellung in Myer‘s Hotel in der Metzer Straße 26. Zu sehen sind Werke von Joelle Meissner, Graf von Blickensdorf und Maria Balanovskaya. Die drei Künstler setzten Menschen aus ihrem Umfeld künstlerisch in Szene: auf Gemälden, in Skizzen und auf Fotos. Zur Eröffnung am 19. Oktober um 19 Uhr ist jeder bei freiem Eintritt willkommen. Um Anmeldung...

Ferienworkshops im Museum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.10.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Das MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 bietet in den Herbstferien mehrere Workshops an. Vom 24. bis 29. Oktober können Kinder in der aktuellen Indianer-Ausstellung zum Beispiel einen eigenen „Sitting Bull“ gestalten und herausfinden, warum Bisons so wichtig für die indianische Kultur waren. Außerdem können in der Museumswerkstatt Steckenpferde gebaut und in der Museumsdruckerei Karten...

Werke von drei Künstlern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. In der Nachbarschaftsgalerie F92 ist bis zum 11. November die Ausstellung „2+1+2“ zu sehen. Gezeigt werden Fotografien, Drucke und Linolschnitte von Helga Höhne, Katrin Kabelitz und Julius Höhne. Besichtigt werden kann die Ausstellung in der Fehrbelliner Straße 92 freitags bis sonntags von 15 bis 19 Uhr sowie nach Absprache unter  443 71 78. BW

1 Bild

Osteuropäische Impressionen

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Prenzlauer Berg | am 30.09.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Gewerbehof Marienburg | Prenzlauer Berg. Schlicht "Schwarzweiß-Fotografie" nennt Jakob Fliedner seine Ausstellung in den Kellerräumen der Marienburg, Marienburger Straße 16. Vom 7. bis 12. Oktober von 16 bis 18 Uhr zeigt er Impressionen und Porträts aus Albanien. Vernissage ist am 6. Oktober um 18 Uhr, Finissage am 13. Oktober 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Ausstellung mit Schnitten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Druckgraphik-Atelier | Prenzlauer Berg. „Menschenbilder“ heißt die neue Ausstellung in der Druckgraphik-Atelier-Galerie in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3. Gezeigt werden Kunstwerke von Caroline Pinger und Henriette von Bodecker. Beide widmen sich dem Porträt in Holz- und Linolschnitten. Die Ausstellung ist bis zum 17. Oktober montags von 16 bis 18.30 Uhr, dienstags von 18 bis 22 Uhr sowie nach Vereinbarung unter  44 04 34 21 zu besichtigen....

Auf den Spuren der Künstlerin

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.09.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Kollwitzplatz | Prenzlauer Berg. „Käthe Kollwitz und Berlin“ ist das Thema eines Stadtspaziergangs am 17. September. Veranstaltet wird er von der kommunalen Galerie Parterre. In dieser ist zurzeit eine Ausstellung zum 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz zu sehen. Der Stadterklärer Michael Bienert wird vom Kollwitz-Denkmal auf dem nach der Künstlerin benannten Platz zu Orten führen, die etwas mit dem Leben und Schaffen der Künstlerin zu tun...

Solidarität und Widerstand: Stiftung präsentiert Ausstellung zur griechischen Militärdiktatur

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 31.08.2017 | 86 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine Wanderausstellung über das Schicksal der Flüchtlinge, die vor 50 Jahren wegen der Militärjunta Griechenland verlassen mussten, ist in der Kulturbrauerei eröffnet worden. Die Schau „Solidarität und Widerstand“ wird nun ein Jahr lang auf Wanderschaft durch alle Bundesländer gehen. Ende des nächsten Jahres wird sie wieder nach Berlin zurückkommen und dann auch für längere Zeit zu sehen sein. Im...

Vortrag zur Ausstellung

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 30.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Galerie Parterre | Prenzlauer Berg. Bis zum 24. September ist die Ausstellung "Käthe Kollwitz und Berlin" in der Galerie Parterre, Danziger Straße 101, zu sehen. Dazu gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm. Am Dienstag, 5. September, um 19 Uhr beschäftigt sich die Kunsthistorikerin Dr. Alexandra von dem Knesebeck mit dem steilen Aufstieg von Käthe Kollwitz zur berühmtesten Künstlerin ihrer Zeit. Eintritt kostet drei, ermäßigt einen Euro....

Die Jahreszeiten in Bildern

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 28.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. In der Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227-228, wird eine Ausstellung mit Bildern der Malgruppe der psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle Lichtenberg „Der Blaue Laden“ am Freitag, 1. September, um 18 Uhr eröffnet. Die Werke entstanden unter Leitung von Mario Lischewsky und stehen unter dem Motto: „Vier Jahreszeiten – Werden und Vergehen“. Die Ausstellung ist bis zum 3. November zu sehen:...

Käthe Kollwitz und Berlin

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 21.08.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Galerie Parterre | Prenzlauer Berg. Der 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz steht im Mittelpunkt einer Ausstellung in der „Galerie Parterre Berlin“ in der Danziger Straße 101. Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitbuch. Die Ausstellung ist noch bis zum 24. September zu sehen. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 21 Uhr und Donnerstag von 10 bis 22 Uhr. Weitere Infos: http://www.galerieparterre.de,  902 95 38 21. KT

Familientag im Musikinstrumenten-Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 21.08.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Musikinstrumenten-Museum | Tiergarten. Zum Ausklang seiner Ausstellung „Good Vibrations“ lädt das Musikinstrumenten-Museum am Kulturforum in der Ben-Gurion-Straße zu einem Familiennachmittag am 27. August ein. Das Programm im „Electronic Sound Garden“ beginnt um 14 Uhr mit einer Vorführung der legendären Böhm-Heimorgel. Bernd Wurzenrainer zeigt, was diese 1973 entwickelte Orgel alles kann. Ab 14.30 Uhr öffnet der „Garten“, in dem der interaktive...

Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | am 19.08.2017 | 154 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Mitte. Das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt und die Bundesministerien öffnen am 26. und 27. August um 10 Uhr ihre Pforten zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung", um Einblick in die Arbeit der Behörde und Antworten auf politische Fragen zu vermitteln. Ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Bühnentalks, Live-Bands und Quiz erwartet die Gäste. Auf der Bühne am Reichstagufer werden neben...

6 Bilder

Indianer und Siedler: Eine neue Ausstellung regt zum Nachdenken über Freiheit an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.08.2017 | 84 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Auch wenn Leben und Geschichte der Indianer im Mittelpunkt stehen: Eine klassische Indianerausstellung ist es nicht, die da im MachMit! Museum für Kinder eröffnete. Es geht vielmehr um Themen wie Freiheit und Gerechtigkeit.„Der weite Horizont“ heißt die neue Ausstellung. Sie beschert nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen viel Wissenszuwachs über die amerikanischen Ureinwohner. Sie erfahren, wie die...

1 Bild

EIN KABINETT PERSÖNLICHER KURIOSITÄTEN

Nicole Loeser
Nicole Loeser | Prenzlauer Berg | am 08.08.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: WHITECONCEPTS | kuratiert von C.C. O‘Hanlon WHITECONCEPTS präsentiert eine zweitägige Ausstellung mit Verkauf von Fotografie, Malerei, Skulptur, ungewöhnlichen Büchern und anderer Artefakte. Darunter befinden sich Werke von Peter Beard, Cecil Beaton, Robert Graham, Robert Brennan, Sir Richard Francis Burton u.a. Der bekannte australische Reisende, Tagebuchschreiber und Lebenskünstler C.C. O'Hanlon hatte noch nie ein Gefühl von...

Besondere Sicht auf Jordanien

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.08.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. „Eindrücke aus Jordanien“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die bis zum 30. September im Bürgerbüro der Abgeordneten Dr. Clara West zu sehen ist. In dieser zeigen Paco Cobos und Bernhard Zemke Fotos aus Jordanien. Cobos, Jahrgang 1961 und promovierter Politologe, lebte von 2011 bis 2015 in Jordanien. Zemke, Jahrgang 1958, arbeitet als Sozialarbeiter in Berlin. Er besuchte das Land zusammen mit seinem...

Lange Nacht im Kindermuseum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.08.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Das MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 6 beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Langen Nacht der Museen. Geöffnet ist es am 19. August von 15 bis 22 Uhr. In dieser Zeit kann man die neue Ausstellung „Der weite Horizont“ anschauen und in der Museumsdruckerei T-Shirts mit indianischen Motiven bedrucken. Weiterhin wird vor dem Museum ein Wasserspielplatz aufgebaut. Auf diesem haben die...

Auf feines Büttenpapier farbig gedruckt: Christof Kraus stellt seine Arbeiten aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.08.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. „The Silkscreen Prints“ ist der Titel der neuen Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm.In dieser werden Arbeiten des Künstlers Christof Kraus gezeigt. Der Maler und Grafiker stellt eine kleine Serie seiner Siebdruckarbeiten aus. Kraus studierte von 2012 bis 2016 an der Universität der Künste in Berlin bei Professor Mark Lammert. Er beendete sein Studium als Meisterschüler. Der Künstler hatte bereits...