Prenzlauer Berg: Bildergalerie

4 Bilder

Winterliches Strandkorbfest in Zinnowitz auf der Ostseeinsel Usedom

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 11 Stunden, 26 Minuten | 78 mal gelesen

Zinnowitz: Winterstrandkorbfest | Was tun, wenn im Januar die Urlaubsquartiere leer bleiben und sich keine Besucher in Bars und Restaurants drängeln? Richtig, man erfindet ein Volksfest.Genau das haben ein paar Zinnowitzer Unternehmer im Winter 2002 getan und erstmals zum „Usedomer Winterstrandkorbfest“ eingeladen. Seitdem kommt immer mehr Publikum, und auch die Teams, die den fast 100 Kilo schweren Strandkorb zu zweit über die 20 Meter-Rennstrecke befördern...

Bildergalerie zum Thema Bildergalerie
13
12
11
10
5 Bilder

Wo hört ein Flirt auf? Präventionsparcours will junge Leute sensibilisieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 4 Tagen | 136 mal gelesen

Berlin: Quartierspavillon | Prenzlauer Berg. „Echt krass!“ heißt ein interaktiver Präventionsparcours, der sich an Pankower Oberschüler richtet. Dabei geht es um das Thema sexuelle Gewalt unter Jugendlichen.Wo hört ein Flirt auf und wo beginnt die sexuelle Belästigung? Wie flirtet man richtig? Was bewirken sexistische Werbung und Pornografie? Um solche und ähnliche Fragen geht es in diesem Parcours. Die Ausstellung besteht aus fünf Aufstellern. An denen...

7 Bilder

Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße komplett modernisiert wiedereröffnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.01.2017 | 106 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße | Prenzlauer Berg. Nach zwei Jahren Bauzeit eröffneten die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) endlich die Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße.Sie steht ab sofort wieder für den Schwimmunterricht und den Vereinssport zur Verfügung. Viermal in der Woche wird auch ein Frühschwimmen für jedermann angeboten, und zwar montags bis donnerstags von 6.30 bis 8 Uhr. Die Sanierung der Schwimmhalle, die 1977 gebaut wurde, sollte eigentlich...

3 Bilder

Initiative will weiteres Center auf dem Alten Schlachthof verhindern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.01.2017 | 228 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die alten Hallen in der Landsberger Allee 104 gehören zu den letzten steinernen Zeugnissen des einst riesigen Schlachthofs. Für deren Erhalt und eine zeitgemäße Nutzung der Umgebung der Hallen setzt sich eine Bürgerinitiative ein.Ziel dieser Initiative ist es, den Bau eines Kongress- und Shopping-Centers zu verhindern. Um das zu erreichen, versammelten die Initiatoren Doreen Bialas und Filip Stahl inzwischen...

5 Bilder

Ein besonderes Stück Grün: Ausstellung widmet sich der fast vergessenen Gleim-Oase

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.01.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner | Prenzlauer Berg. Etwas, das mit der Gleim-Oase – einem kleinen Skulpturenpark mitten auf der Straße – vergleichbar ist, gibt es nicht in Berlin. Diesem Unikum ist jetzt eine Ausstellung gewidmet.„Die Gleim-Oase, Kunstwerk und Stadtnatur“ heißt diese Schau mit 24 großformatigen Bild-Text-Tafeln. Zu sehen ist sie in der dritten Etage des Kultur-und Bildungszentrums „Sebastian Haffner“ in der Prenzlauer Allee 227. Die Gleim-Oase...

5 Bilder

Wie leben Geflüchtete in Pankow? Sören Benn besuchte Unterkünfte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.01.2017 | 153 mal gelesen

Pankow. Wie leben Flüchtlinge in Pankower Gemeinschaftsunterkünften? Das wollte der neue Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) aus erster Hand erfahren.„Ich möchte mir einfach mal selbst ein Bild machen. Wie sind die Menschen untergebracht? Was fehlt ihnen? Was bewegt sie? Welche Ängste haben sie?“, so der Bürgermeister. „Wenn ich selbst mit den Menschen geredet und mir Unterkünfte angesehen habe, weiß ich wenigstens, worüber...

4 Bilder

In Pankow fiel jetzt der Startschuss für das Projekt „Essbarer Bezirk“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 31.12.2016 | 128 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Mit einer Baumpflanzaktion hat die Initiative „mundraub.org“ den Startschuss für das Vorhaben „Essbarer Bezirk Pankow“ gegeben.Künftig sollen im öffentlichen Räumen vermehrt Obstbäume und Beerensträucher gepflanzt werden. An den Früchten kann sich dann jeder bedienen, der mag. In anderen Städten laufen solche Projekte bereits erfolgreich. Pankows Bezirksverordnete wollen dies nun auch in Pankow angehen.Ein...

7 Bilder

Senioren Union beendet ein ereignisreiches Jubiläumsjahr 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 21.12.2016 | 72 mal gelesen

Pankow. Die Senioren Union Pankow ist eine der aktivsten Senioren-Gruppen im Bezirk. Die Vereinigung kann inzwischen auf 25 Jahre zurückschauen. Zum Abschluss ihres Jubiläumsjahres lud die Senioren Union nun zu einer Feier ein. Für das Programm sorgten die Staatliche Ballettschule Berlin sowie die Geigenschule Posselt. „Wir freuen uns, dass wir unseren Gästen künstlerische Darbietungen sowohl einer staatlichen als auch einer...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 362 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

23 Bilder

Pankow: Zahlreiche Jubiläen und eine Wahl

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.12.2016 | 131 mal gelesen

Pankow. 2016 geht zu Ende. Die Berliner Woche hat Sie das ganze Jahr über Ereignisse in den Pankower Ortsteilen informiert, Probleme aufgegriffen und interessante Menschen porträtiert. Zeit für einen Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate. Januar 13 Schüler der Heinz-Brandt-Oberschule konnten in das neue Jahr mit einem Stipendium starten. Ausgezahlt wurden ihnen jeden Monat 30 bis 50 Euro vom Wirtschaftskreis Pankow....

5 Bilder

Frischer Fisch mit sehr viel Farbe auf dem Teutoburger Platz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.12.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Viele Jahre stand ein Walfisch als Spielgerät auf dem Teutoburger Platz. Weil der Zahn der Zeit an ihm nagte, musste er aus Sicherheitsgründen im November 2014 abgebaut werden. Doch nun gibt es ein neues Spielgerät.Zu verdanken ist das vor allem dem Engagement von Kindern aus der Grundschule am Teutoburger Platz und dem Verein „Leute am Teute“. „Das Kletterspielgerät Walfisch musste abgebaut werden, weil die...

6 Bilder

Das Versailles des Nordens: Lustwandeln und Staunen in Schloss und Park Ludwigslust

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 07.12.2016 | 361 mal gelesen

Ludwigslust: Schloss Ludwigslust | Der Name ist Programm und dem Sonnenkönig hätte es sicher gefallen: Schloss Ludwigslust, 1772 bis 1776 im Stile des französischen Barocks erbaut, erstrahlt nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten wieder in neuem Glanz und gilt als das bedeutendste barocke Bauwerk Norddeutschlands.Einst war es Rückzugsort der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin. Heute beherbergt die dreiflüglige Anlage, die äußerlich auch klassizistische ...

3 Bilder

Provisorium auf der Wiese beendet: Rewe zog an alten Standort an der Pasteurstraße zurück

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.12.2016 | 314 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der provisorische Rewe-Markt auf der Werneuchener Wiese ist geschlossen. Aus dem Flachbau zog er jetzt in die Pasteurstraße 19 um. Dort eröffnete ein neuer Rewe-City-Markt.Am Standort Pasteurstraße gab es bis 2014 schon einmal einen Rewe-Markt. Er befand sich in einer alten DDR-Kaufhalle. Das Grundstück Pasteurstraße 19-25 erwarb dann allerdings eine Baugemeinschaft. Die wollte dort Wohnungen bauen. Weil das...

3 Bilder

Integration am Schachbrett: Familien treffen sich bei der Deutsch-Armenischen Initiative

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.11.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Café Oase | Prenzlauer Berg. Sonntagnachmittags geht es im Café Oase sehr konzentriert zu. Junge Leute sitzen sich an Schachbrettern gegenüber. Zug um Zug spielen sie ihre Partien. Was auf den ersten Blick wie ein Turnier aussieht, ist ein ungewöhnliches Integrationsprojekt.Initiiert wurde es vom Verein Deutsch-Armenische Initiative (DAI). „Wir laden jeden Sonntagnachmittag ab 16 Uhr Kinder und Jugendliche zum Schachspielen ein“, sagt...

6 Bilder

Weihnachtsmannvermittlung des Studentenwerks angelaufen 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 141 mal gelesen

Charlottenburg. Eine Hotline für Besuch an Heiligabend: Die Weihnachtsmannvermittlung des Studentenwerks setzt alles daran, dass Kinder an Knecht Ruprecht glauben können. Bis zu 2500 Mal schwärmt jetzt himmlisches Personal auf Bestellung aus. Santas Segen gibt es ab 46 Euro.Wenn die Adventszeit startet, dann schiebt der ranghöchste Weihnachtsmann Charlottenburgs seine Bücher beiseite. Er lässt Symposien mit seinen Professoren...

6 Bilder

Sonderausstellung zu schwedischen Kinderbüchern eröffnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 21.11.2016 | 50 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. In einer neuen Sonderausstellung können die Besucher des MachMit! Museums für Kinder in die Welt der schwedischen Kinderbücher eintauchen.„Frech, wild und wunderbar“ heißt die neue interaktive Familienausstellung, die in enger Zusammenarbeit mit der schwedischen Botschaft initiiert wurde. Astrid Lindgren gab mit ihrer Pipi Langstrumpf einst den Startschuss für eine neue, moderne Sicht auf Kinder, ihre...

3 Bilder

Vor einem Vierteljahrhundert gründete Gisela Höhne das RambaZamba-Theater

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.11.2016 | 146 mal gelesen

Berlin: RambaZamba Berlin | Prenzlauer Berg. Eines der ungewöhnlichsten Theater der Stadt feiert Geburtstag. RambaZamba kann dieser Tage auf 25 erlebnisreiche Jahre zurückblicken.Gefeiert wurde mit einer Premiere. Gründerin und Regisseurin Gisela Höhne präsentierte am 19. November im Theater in der Kulturbrauerei die neue Revue „Dada-Diven“. Die Schauspieler mit und ohne Handicap sprechen unter anderem Texte von Heimrad Becker, Daniil Charms, Kurt...

3 Bilder

Pfefferwerk fördert Projekte: Jugendliche können jetzt Antrag bei der Stiftung stellen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.11.2016 | 56 mal gelesen

Pankow. Die Stiftung Pfefferwerk sucht in diesem Jahr erneut Projektideen von jungen Leuten im Bezirk Pankow, für deren Umsetzung diese eine Förderung benötigen.„Mit deiner Idee geht mehr!“ heißt der Wettbewerb, mit dem Jugendliche unterstützt werden, die sich in ihrem Umfeld engagieren und etwas neu- oder umgestalten möchten. Im Schuljahr 2016/2017 stehen dafür 25 000 Euro zur Verfügung. Um eine Förderung können sich junge...

4 Bilder

Die Ferdinand-von-Quast-Medaille geht an die Gärtnerinitiative Arnswalder Platz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.11.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Arnswalder Platz | Prenzlauer Berg. Über eine besondere Ehrung kann sich die „GärtnerInitiative Arnswalder Platz“ freuen. Sie wird mit der Ferdinand-von-Quast-Medaille ausgezeichnet. Die Verleihung findet am 1. Dezember statt.Senatsbaudirektorin Regula Lüscher überreicht diese Auszeichnung der Prenzlauer Berger sowie zwei weiteren Bürgerinitiativen im Berliner Rathaus. Mit der Medaille ehrt der Senator für Stadtentwicklung auf Vorschlag des...

4 Bilder

Münzen, Orden, Geldscheine: Die Mitglieder des Numismatischen Clubs erforschen die Geschichte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 03.11.2016 | 53 mal gelesen

Pankow. Die Mitglieder des Numismatischen Clubs Berlin-Pankow treffen sich einmal im Monat in der Freizeitstätte „Der Alte“, unweit des S-Bahnhofs Buch. Wer dahinter eine reine Sammlervereinigung vermutet, irrt gewaltig. Das Sammeln von Münzen, Medaillen, Orden, alten Geldscheinen und ähnlichem ist eigentlich nur Mittel zum Zweck. Die Numismatiker sind eher Historiker.„Unsere Mitglieder spezialisieren sich auf bestimmte...

8 Bilder

Besuch beim Schiffsfahrstuhl: In Niederfinow entsteht bis 2018 ein zweites Hebewerk

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 02.11.2016 | 684 mal gelesen

Niederfinow: Schiffshebewerk Niederfinow | Niederfinow, eine 600-Seelen-Gemeinde zwischen Uckermark und Oderbruch, verzeichnet pro Jahr rund 250 000 Besucher. Anziehungspunkt ist das 1934 in Betrieb genommene Schiffshebewerk.Seit 2009 können Besucher sehen, wie rund 300 Meter vom technischen Wunderwerk des 20. Jahrhunderts entfernt das neue Schiffshebewerk aus dem märkischen Sand emporwächst. Denn der stählerne Koloss von 1934 ist in die Jahre gekommen. Zwar befördert...

6 Bilder

Wer macht was in Pankow? Das Bezirksamt hat sich konstituiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.11.2016 | 268 mal gelesen

Pankow. Auf seiner ersten Sitzung hat das neue, noch nicht ganz vollständige Bezirksamt die Verteilung der einzelnen Ressorts beschlossen.Der neue Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) leitet danach die Abteilung Kultur, Finanzen und Personal. Ihm unterstehen damit das Amt für Weiterbildung und Kultur, der Bereich Finanzservice/Steuerungsdienst, die Pressestelle, das Rechtsamt sowie die Beauftragten für Gleichstellung,...

7 Bilder

Edle Steine: Schau für Mineralien, Fossilien, Kristalle, Edelsteine, Schmuck

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 31.10.2016 | 200 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Charlottenburg. Zum 42. Mal öffnet die Glitzerschau Mineralis vom 4. bis 6. November ihre Pforten auf dem Messegelände unter dem Funkturm.Jedes Jahr faszinieren die Wunder der Natur die Besucher mit ihren Farben, Formen und Strukturen. Feuer lässt sich im Feueropal aus Mexiko erkennen. „Flammende“ Strukturen finden sich in der Vielfältigkeit der Achate. Händler und Sammler zeigen auch in diesem Jahr ihre Schätze und die...

9 Bilder

Berliner Tropfen: Freiwillige ernteten Riesling am Volkspark Prenzlauer Berg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.10.2016 | 87 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Vor wenigen Tagen fand die letzte Berliner Weinlese für dieses Jahr statt. Am Fuße des Volksparks Prenzlauer Berg trafen sich dazu die Mitglieder des Fördervereins Weingarten Berlin. Unterstützt wurden sie von zahlreichen Helfern.Während die Weintrauben von den anderen Rebstöcken in Berlin immer schon früh im Oktober geerntet werden, hängen sie im Bezirk Pankow etwas länger. Das liegt daran, dass hier...

6 Bilder

Buddy Bären unterm Hammer

Tim Stripp
Tim Stripp | Charlottenburg | am 25.10.2016 | 493 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Welt am Salzufer | Berlin. Rund 50 Buddy Bären werden am Dienstag, 15. November, ab 19 Uhr in der Mercedes-Welt am Salz-ufer versteigert. Auktionatorin des Abends ist Julia Theurkauf. Der Erlös der künstlerischen Unikate wird an mehrere Kinderhilfsorganisationen wie Unicef, SOS-Kinderdorf und Bürgerstiftung Berlin gespendet. Renommierte Künstler wie Kani Alavi, Frank Rödel oder Elvira Bach haben die Bären für einen guten Zweck gestaltet. Die...