Prenzlauer Berg: BVV Pankow

Die Ausweisung zweier neuer Fahrradstraßen in Prenzlauer Berg verzögert sich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.11.2017 | 138 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Bis es in Prenzlauer Berg eine weitere Fahrradstraße gibt, wird noch einige Zeit vergehen. Dieses Fazit lässt sich nach einer Antwort von Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf eine Anfrage des SPD-Fraktionsvorsitzenden Roland Schröder ziehen. Im Bezirk gibt es bislang nur zwei Fahrradstraßen: die Norwegerstraße und die Choriner Straße. Weil der Radverkehr aber weiter zunimmt,...

1 Bild

Theater o. N. ohne Heimat: Ensemble tritt derzeit auf unterschiedlichen Bühnen auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.11.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Danziger 50 | Prenzlauer Berg. Das Theater o. N. in der Kollwitzstraße 53 ist derzeit zwar geschlossen, aber der Spielbetrieb geht weiter – allerdings an anderen Orten. So ist zum Beispiel das Stück „Affinity“ am 19. November um 16 Uhr und am 20. November um 19 Uhr im Kulturzentrum in der Danziger Straße 50 zu sehen. Dort findet am 20. November um 19 Uhr auch die Erzählbühne statt. Und am 25. November um 16 Uhr ist das Stück „Frau...

Großer Platzbedarf: Bezirksamt will das Krankenhaus-Gebäude in der Fröbelstraße übernehmen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.11.2017 | 202 mal gelesen

Berlin: Krankenhaus Prenzlauer Berg | Prenzlauer Berg. Der Vivantes-Krankenhausstandort in der Fröbelstraße 15 sollte in das Vermögen des Landes übernommen werden. Mit dieser Bitte habe sich das Bezirksamt an den Senat gewendet, informiert Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales sowie die Geschäftsführung des Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH fassten bereits 2008 den Beschluss, diesen Klinikstandort...

Verordnete beschließen Erhaltungsverordnungen in drei weiteren Kiezen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.10.2017 | 84 mal gelesen

Pankow. Um Mieter vor Verdrängung aus ihren Kiezen zu schützen, beschloss die BVV neue Erhaltungsverordnungen. Diese gelten für das Komponistenviertel und den Kiez Langhansstraße (beide Weißensee) sowie das Gebiet Pankow Süd. Außerdem beschloss die BVV die räumliche Erweiterung der bisherigen Erhaltungsgebiete Humannplatz und Bötzowviertel (beide Prenzlauer Berg) um weitere Straßenzüge. Alle fünf Wohnquartiere werden...

Bordsteine abgesenkt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 21.10.2017 | 40 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt investierte in den vergangenen fünf Jahren etwa 411 000 Euro in die Absenkung von Borsteinen an Kreuzungen und Überwegen, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage mit. Allein im vergangenen Jahr waren es mehr als 123 600 Euro. Mit diesen Absenkungen soll Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, Eltern mit Kinderwagen, aber auch allen anderen Fußgängern das...

Pedelecs für das Ordnungsamt?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.10.2017 | 28 mal gelesen

Pankow. Wird man künftig Mitarbeiter des Ordnungsamtes auf Elektrofahrrädern in Pankows Straßen sehen? Einen entsprechenden Antrag stellte jedenfalls die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Dem Antrag zufolge soll das Bezirksamt zunächst zwei sogenannte Pedelecs für das Ordnungsamt anschaffen. Deren Verwendung soll dann zunächst im täglichen Arbeitsablauf des...

Neuer Vertreter der Patienten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Krankenhaus Prenzlauer Berg | Prenzlauer Berg. Zum neuen kommissarischen Patientenfürsprecher für den Standort Prenzlauer Berg des Vivantes Klinikums Friedrichshain wählte die BVV Ulrich Kemnitz. Das frühere Krankenhaus Prenzlauer Berg in der Fröbelstraße 15 soll in absehbarer Zeit auf das Gelände des Klinikums Friedrichshain umziehen. Deshalb wird es nur noch als Filiale geführt. Im April wählte die BVV, so wie gesetzlich vorgeschrieben, für diesen...

Einen Radweg am Rande des Anton-Saefkow-Parks wird es nicht geben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.10.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Park | Prenzlauer Berg. Auf der Nordseite der Anton-Saefkow-Straße wird es keinen Radweg geben. Das teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) mit. Noch vor einem Jahr gab es zum Thema Radweg auf der Anton-Saefkow-Straße einen Konflikt zwischen Anwohnern und Straßenverkehrsbehörde. Diese ordnete nämlich im Juli 2016 Längs- statt Schrägparken der Autos an. Zugleich durften Radfahrer in beide Richtungen...

Radstreifen soll geplant werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.10.2017 | 20 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Radweg auf der Storkower Straße ist zwischen Kniprodestraße und Landsberger Allee äußerst sanierungsbedürftig. Er besteht aus unterschiedlichen Belegen und ist mit Unebenheiten übersät. Weil er zu schmal ist, ist allerdings keine Sanierung des Radweges möglich (wir berichteten). Die Situation für Radfahrer ließe sich nur verbessern, wenn statt des Radweges ein Radstreifen auf der Straße markiert werden...

1 Bild

Schlachthofhallen eingerüstet: Investor will Bausubstanz sichern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.10.2017 | 322 mal gelesen

Prenzlauer Berg. An den alten Hallen entlang der Landsberger Allee wurden vor Kurzem jede Menge Baugerüste aufgestellt. Diese Hallen gehören zu den letzten steinernen Zeugnissen des einst riesigen Schlachthofs. Aber was passiert jetzt mit ihnen? Werden sie abgerissen? Oder beginnen hier bereits die Arbeiten zum Bau eines Kongress- und Shopping-Centers, so wie es vor anderthalb Jahren im Gespräch war. Die Anwohner sind...

1 Bild

Mammutprojekt an der Grellstraße: Deutsche Wohnen plant Instandsetzung und Neubau

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.10.2017 | 562 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Was plant die Deutsche Wohnen an Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen in ihrer Wohnanlage Grellstraße/Prenzlauer Allee? Antworten auf diese Frage soll es auf einer Mieterversammlung geben. Zu dieser laden das Wohnungsunternehmen und das Bezirksamt am 9. Oktober um 18 Uhr in den BVV-Saal in der Fröbelstraße 17 ein. In einem ersten Teil solle über die anstehenden Modernisierungsmaßnahmen informiert...

Verordnete beschließen Pankower Haushalt für die nächsten zwei Jahre

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.10.2017 | 202 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk wächst weiter. Diese Entwicklung wollen die Pankower Verordneten besonders im neuen Bezirkshaushalt berücksichtigen. Auf ihrer jüngsten Sitzung beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Haushalt für die kommenden beiden Jahre: 938 Millionen Euro stehen 2018 und 959 Millionen Euro 2019 zur Verfügung. Das seien immerhin 230 Millionen Euro mehr als noch im letzten Doppelhaushalt, betont...

Ein neues Konzept gefordert: Der Blankensteinpark ist seiner intensiven Nutzung nicht gewachsen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.09.2017 | 58 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Er ist von seiner Anlage her einer der schönsten Parks im Bezirk: Der Blankensteinpark. Seine Nutzer sind trotzdem unzufrieden. Immer wieder gibt es in diesem Park nämlich Ärger. Weil er der einzige größere Park weit und breit ist, wird er unter anderem als Spielfläche für Kinder, von Hundebesitzern, Sporttreibenden und Picknickern genutzt. Da sind Konflikte vorprogrammiert. Häufig ist der Park vermüllt....

Bezirk schließt städtebaulichen Vertrag mit Deutsche Wohnen AG ab

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 24.08.2017 | 256 mal gelesen

Berlin: Wohnanlage Grellstraße | Prenzlauer Berg. In der Wohnanlage Grellstraße/Prenzlauer Allee sollen Wohnungen neu gebaut und saniert werden. Das Wohngebiet liegt im Milieuschutzgebiet, damit muss die soziale Struktur auch bei einer Sanierung erhalten werden. Die Mieter dürfen nicht vertrieben werden. Das Bezirksamt Pankow hat Anfang August einen Vertrag mit dem Vermieter, der Deutsche Wohnen, abgeschlossen. Das Bezirksamt hat mit der Mieterberatung...

1 Bild

Besonders schützenswert: Verordnete wollen Gedenkstätten in Liste aufnehmen lassen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.08.2017 | 120 mal gelesen

Pankow. Weitere Gedenkorte in Pankow sollten in die Liste des „Gedenkstättenschutzgesetzes“ des Senats aufgenommen werden.Dafür soll sich das Bezirksamt bei der zuständigen Senatsverwaltung einsetzen. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit großer Mehrheit. Zu den historischen Orten, die künftig besonders geschützt werden sollen, gehören das Sowjetische Ehrenmal am Bucher Schlosspark sowie das...

Gefährlicher Ort: Bezirkspolitiker wollen Radfahrer am Schönhauser Tor besser schützen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.08.2017 | 121 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für Fahrradfahrer soll es an der Kreuzung Schönhauser Tor sicherer werden.Einen entsprechenden Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Radwege der Schönhauser Allee zählen zu den meistbenutzten in der Stadt. Vor allem im morgendlichen Berufsverkehr sind Heerscharen von Radfahrern in Richtung Stadtmitte unterwegs. Und nachmittags, nach Feierabend spielt sich gleiches in umgekehrter...

BVV bittet um Vorschläge für den Ehrenamtspreis

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.08.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Pankow. Bis zum 3. November können Vorschläge für die Auszeichnung mit dem Pankower Ehrenamtspreis 2017 eingereicht werden.Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) lobt auch in diesem Jahr diesen „Ehrenpreis für ehrenamtliches Engagement“ aus. Mit diesem sollen Menschen ausgezeichnet werden, die sich freiwillig, selbstlos und unentgeltlich für das Gemeinwohl im Bezirk einsetzen. Die BVV bittet Bürger, Vereine, Verbände,...

Lernen für die Zukunft: Wettbewerb zum Umweltpreis gestartet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 29.07.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Pankow. „Umwelt macht Schule: Lernen für die Zukunft“ ist das Motto des neuen Wettbewerbs zum Pankower Umweltpreis.Erst kürzlich war der Umweltpreis 2017 verliehen worden. An diesem Wettbewerb nahmen vor allem Pankower teil, die gärtnerisch aktiv sind. Im kommenden Jahr sollen sich nun wieder mehr Schulen, Kitas und weitere Bildungseinrichtungen beteiligen. Deshalb entschied die Jury, für den nächsten Umweltpreis ein Motto zu...

Die Überquerung der Danziger Straße in Höhe Husemannstraße ist gefährlich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.07.2017 | 202 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für die Schüler der Grundschule im Hofgarten soll der Schulweg künftig sicherer werden.Das soll vor allem durch bauliche Veränderungen an der Ampel und der Straßenbahnhaltestelle Husemannstraße geschehen. Die Grundschule im Hofgarten in der Danziger Straße 50 wurde 2010 gegründet. Seitdem wächst die Zahl der Schüler stetig. Die Kinder kommen aus den umliegenden Wohngebieten. Viele von ihnen müssen aber auf...

1 Bild

Lobbyisten für Senioren: Das neu gewählte Gremium in Pankow ist nun arbeitsfähig

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 21.07.2017 | 86 mal gelesen

Pankow. Die neue Seniorenvertretung des Bezirks hat sich konstituiert. Neue Vorsitzende ist Dr. Gisela Grunwald.Die Seniorenvertretung Pankow war in einem neuen Verfahren Ende März neu gewählt worden. An der Wahl beteiligen konnten sich 77 378 Pankower im Alter über 60 Jahre. Um eine höhere Wahlbeteiligung als bei den vergangenen Wahlen zu erreichen, stellten sich alle Kandidaten diesmal in einer eigens gedruckten Broschüre...

Graffiti legalisieren: Verordnete fordern Genehmigung für Sprayerkunst im Mauerpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.06.2017 | 139 mal gelesen

Berlin: Mauerpark | Prenzlauer Berg. Die Mauer auf dem Hang des Mauerparks zum Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion ist ein Magnet für Sprayer. Seit gut einem Vierteljahrhundert sind auf dieser Mauer Graffiti zu sehen. Doch so richtig legal ist das Besprühen nicht.Die Mauer gehört zum Fachvermögen der für Sport zuständigen Senatsinnenverwaltung. Die Graffiti werden zwar geduldet, sind aber nicht gestattet. Deshalb fassten die Pankower Verordneten auf...

1 Bild

Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals soll aus Fördermitteln bezahlt werden 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.06.2017 | 150 mal gelesen

Berlin: Ernst-Thälmann-Park | Prenzlauer Berg. Die geplante Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals an der Greifswalder Straße soll aus Mitteln des Förderprogramms Stadtumbau Ost finanziert werden.In der Förderprogramm-Planung des Bezirksamtes für das Gebiet des Ernst-Thälmann-Park erhielt dieses Projekt eine eigene Position. Dass eine Kommentierung dieses Denkmals nötig ist, wird jeder verstehen, der an diesem monumentalen Abbild Thälmanns vorbeikommt:...

Verordnete werden voraussichtlich Antrag der Thälmannpark-Initiative ablehnen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.06.2017 | 97 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Idee eines geschlossenen breiten Grünzuges vom S-Bahnhof Prenzlauer Berg bis zum Anton-Saefkow-Park wird nicht umgesetzt. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses deutlich.Die Anwohnerinitiative Thälmannpark setzt sich für einen Grünzug ein. Damit die Flächen gesichert werden, stellte sie im Januar einen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Um ihre Forderung zu...

2 Bilder

Eine Trasse für die Straßenbahn auf der Michelangelostraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.06.2017 | 801 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wenn entlang der Michelangelostraße neue Wohnhäuser entstehen, muss auch die Michelangelostraße neu gebaut werden. In diesem Zusammenhang sollte gleich eine Trasse für eine Straßenbahnlinie freigehalten werden. Dieser Auffassung ist die Mehrheit der Pankower Verordneten. Deshalb solle das Bezirksamt bei anstehenden Planungen in Mittellage mindestens 6,50 Meter für die Straßenbahn freihalten, beschlossen die...

Themen jetzt vorschlagen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 29.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: BVV-Saal Pankow | Prenzlauer Berg. Ausschließlich mit seniorenpolitischen Problemen befasst sich die Pankower BVV auf einer Sondersitzung am 14. Juni um 17.30 Uhr im BVV-Saal in der Fröbelstraße 17. Vorbereitet wird sie gemeinsam mit der neu gewählten Seniorenvertretung Pankow. Zunächst wird es einen Bericht des Bezirksamtes zu aktuellen Entwicklungen im Bezirk geben. Es folgt eine Anhörung zu Themen, die Senioren in Pankow bewegen. Weiterhin...