Weißensee: Soziales

Ein Extra zum Jubiläum: 200 x 1.000 Euro für Berliner Vereine

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 44 mal gelesen

Anlässlich ihres 200. Geburtstages weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder gemeinnützige Verein, der im Jahr 2018 ein konkretes Vorhaben umsetzen möchte. Die Berliner entscheiden, wer sich über eine Spende freuen kann: Sie können online für ihren Favoriten stimmen. „Seit 200 Jahren sind wir gemeinsam mit unseren Kunden und...

Grundkurs für Trauerbegleiter

Helmut Herold
Helmut Herold | Karlshorst | vor 5 Tagen | 18 mal gelesen

Berlin: Malteser Hospizdienst | Berlin. Die Malteser Anlaufstelle für Trauernde sucht weitere ehrenamtliche Trauerbegleiter. In einem Grundkurs Trauerbegleitung werden sie gründlich auf diese Tätigkeit vorbereitet. Der Kurs beim  Malteser Hospizdienst an der Treskowallee 110 in Karlshorst beginnt am 28. Februar und wird dann alle zwei Wochen ganztägig bis zum 11. Juli fortgesetzt. Interessenten melden sich unter 656 61 78 26 oder per E-Mail an...

Demenzpartner werden

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 5 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Demenz braucht Dich“ ruft die Deutsche Alzheimer Gesellschaft auf, Demenzpartner zu werden. Bundesweit werden kostenlose, 90-minütige Kurse angeboten, in denen man mehr über die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und ihren Familien erfahren kann. Auf www.demenz-partner.de wird informiert, wann und wo in Berlin Kurse stattfinden. hh

Fördermittel für Projekte

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin. Der Jugend-Demokratiefonds Berlin vergibt wieder Fördermittel für Projekte Jugendlicher, die sich einmischen und mitgestalten. Egal, ob freie Jugendinitiative, Verein, Jugendverband oder unterrichtsunabhängige Projekte an Schulen. Noch bis zum 21. Januar können Förderanträge für 2018 gestellt werden. Eine zweite Antragsrunde endet dann am 18. Mai. Auf www.stark-gemacht.de gibt es weitere Informationen und den Link...

1 Bild

Projekt Munia unterstützt junge haftentlassene Menschen im Alltag

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Kreuzberg | vor 5 Tagen | 62 mal gelesen

Berlin: Munia | Junge haftentlassene oder unter Bewährungsaufsicht stehende Frauen und Männer zwischen 18 und 35 Jahren werden seit 2015 durch das Projekt Munia bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt unterstützt. Außerdem begleiten Mentorinnen und Mentoren die jungen Menschen auf Wunsch auch im Alltag. Munia steht für Mentoring und Netzwerkarbeit zur Integration in den Arbeitsmarkt. Die Projektteilnehmer werden zu...

Faschingszeit vorbereiten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 14.01.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Unter dem Motto „GebackenGebasteltGehört“ findet am 21. Januar von 15 bis 18 Uhr ein Familiensonntag im Frei-Zeit-Haus, Pistoriusstraße 23, statt. Nachbarn können sich gemeinsam auf die Faschingszeit vorbereiten. Es werden Masken, Partytröten und andere Utensilien gebastelt. Außerdem wird ein Märchen für die Kleinen vorgelesen. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen unter 92 79 94 63. BW

Laut Nein sagen! Wie sich Kinder vor Missbrauch schützen können 2

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.01.2018 | 38 mal gelesen

Berlin: Quartierspavillon | Unter dem Motto „Echt stark!“ finden seit Montag bis zum 25. Januar Präventionsaktionstage im Quartierspavillon im Mühlenkiez statt. In einer Ausstellung im Flachbau in der Thomas-Mann-Straße 37 erfahren Kinder und deren Eltern, wie sich Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen können. Organisiert werden die Aktionstage vom Bezirksamt in Kooperation mit der Schulaufsicht, der Polizeidirektion 1 und dem Verein Strohhalm....

Männer willkommen! 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 09.01.2018 | 61 mal gelesen

Berlin. Der Verein Telefonseelsorge Berlin sucht noch männliche Bewerber für die nächste Ausbildungsrunde zum Telefonseelsorger, die im März beginnt. Die Telefonseelsorge Berlin ist das ganze Jahr über und rund um die Uhr zu erreichen. Die gut 100 ehrenamtlichen Telefonseelsorgerinnen und -seelsorger arbeiten in fünf Schichten und führen Tag und Nacht bis zu 70 Gespräche. Das Verhältnis zwischen Anruferinnen und Anrufern ist...

Dankeschön allen Spendern

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 09.01.2018 | 13 mal gelesen

Berlin. Das war wieder eine „Schöne Bescherung“. Bei der Weihnachtsaktion des Vereins Berliner helfen wurden rund 50 000 Euro zugunsten bedürftiger Kinder in Berlin gespendet. Die Redaktionen der Berliner Morgenpost, der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts hatten gemeinsam aufgerufen, Geld zu spenden, damit viele kleine und große Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Berlin weiterarbeiten können, zum Beispiel...

1 Bild

Wettbewerb „Respekt gewinnt!“: Kinderbuch wurde mit Sonderpreis gewürdigt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Neukölln | am 09.01.2018 | 226 mal gelesen

Angefangen hatte alles in der Kita ihrer drei Töchter in Neukölln. Dort, wo es selbstverständlich ist, dass Kinder unterschiedlicher Herkunft, Hautfarbe und Religion miteinander spielen, gibt es kurioserweise nur wenige Kinderbücher, die genau diese Vielfalt widerspiegeln. Also entschloss sich Karin Beese, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Gemeinsam mit der französischen Illustratorin Mathilde Rousseau, deren zwei...

1 Bild

Ein Nachschlagewerk für Pankower Familien: Bündnis gibt neuen Wegweiser heraus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.01.2018 | 51 mal gelesen

Pünktlich zu Beginn des neuen Jahres ist er in einer überarbeiteten, aktualisieren und erweiterten Form erhältlich: der Pankower Familienwegweiser. Zusammengestellt wurde er in ehrenamtlicher Arbeit von den Akteuren des Lokalen Bündnisses für Familie in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt und dem Verlag In Touch. Die neue Ausgabe erscheint mit einem Geleitwort der Stadträtin für Wirtschaft, Jugend und Soziales, Rona Tietje,...

Trödelmarkt im Frei-Zeit-Haus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 08.01.2018 | 20 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Einen Trödelmarkt zugunsten von Flüchtlingen veranstaltet das Frei-Zeit-Haus am Sonntag, 21. Januar, in der Pistoriusstraße 23. Von 10 bis 13 Uhr haben Weißenseer die Möglichkeit, Dinge, die mit zwei Händen transportiert werden können, zu kaufen oder zu verkaufen: Kinderbekleidung, Spielsachen, Haushaltswaren und kleine Möbelstücke. Wer einen Stand aufbauen möchte, zahlt eine Spende von fünf Euro. Weiterhin wird...

1 Bild

Nach der Aktion ist vor der Aktion: Fleißige Strickerinnen und Wollreste gesucht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.01.2018 | 14 mal gelesen

Im vergangenen Oktober bat Anita Bernhard die Leser in der Berliner Woche, für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton 2017“ zu spenden. Das Ganze sei ein voller Erfolg gewesen, teilt Anita Bernhard nach Abschluss der Aktion mit. Die Blankenburgerin hatte zum 19. Mal in ihrem Wohnhaus eine Sammelstelle eingerichtet. 2890 Päckchen seien insgesamt in der Region abgegeben worden, berichtet Anita Bernhard. „Ich möchte mich bei...

1 Bild

Erfolgreicher Testlauf vom Silbernetz-Hilfstelefon für Senioren

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 04.01.2018 | 104 mal gelesen

360 mal wurde in dem achttägigen Probelauf vom 24. Dezember bis zum 1. Januar das Hilfetelefon unter 0800/47 08 090 gewählt. Endlich mal reden, jemanden haben, der zuhört. 24 Stunden lang war das Silbernetz-Team zwischen Weihnachten und Neujahr erreichbar. Nach drei Jahren Vorbereitung konnte Silbernetz-Initiatorin Elke Schilling das Hilfsprojekt probeweise an den Start bringen. Silbernetz, das Netz für vereinsamte oder...

1 Bild

Ärzte ohne Grenzen: Die Berlinerin Mona Tamannai hilft, wo gerade Not ist

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 03.01.2018 | 136 mal gelesen

Berlin. Gerade kommt sie von einer Schulung in Uganda. Als nächstes steht ein Einsatz in Bangladesch bevor. Die Berliner Ärztin Mona Tamannai hat einen vollen Terminkalender. Trotzdem findet sie Zeit für ein Gespräch mit der Berliner Woche. Schon als Kind wollte Mona Tamannai Ärztin werden. Woher dieser Wunsch kam, weiß die 38-Jährige nicht mehr. Nur, dass sie damals eine Entscheidung traf, die sie noch heute glücklich...

Aus zweiter Hand Sachen erstehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 01.01.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Einen Secondhand-Markt mit Puppentheater veranstaltet das Frei-Zeit-Haus am 7. Januar. Von 15 bis 18 Uhr haben Eltern in der Pistoriusstraße 23 die Möglichkeit, Baby- und Kinderbekleidung bis zur Größe 176 aus zweiter Hand zu erstehen. Außerdem gibt es Spielzeug. Etwa um 16 Uhr führt das Kindertheater Zauberstern im Saal das Stück „Wie der Stern sein Leuchten fand“ auf. Für das Puppentheater wird um einen...

Versammlung im Jugendamt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.01.2018 | 3 mal gelesen

Pankow. Wegen einer Personalversammlung für die Beschäftigten des Jugendamtes Pankow entfallen an allen Dienststellen am 9. Januar vormittags die öffentlichen Sprechzeiten. Alle Bereiche sind an diesem Tag nur eingeschränkt erreichbar. In Fällen des Kinderschutzes sind von 8 bis 18 Uhr Meldungen bei der bezirklichen Kinderschutzhotline unter 902 95 55 55 möglich. Außerhalb dieser Zeiten steht die zentrale Kinderschutzhotline...

Beratung zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 31.12.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Das Frei-Zeit-Haus berät Rechtsanwalt Stefan Senkel am 10. Januar um 12 Uhr zum Sozial-, Arbeits-, Miet- und Familienrecht. Die Beratung findet im Mittelraum des Hauses in der Pistoriusstraße 23 statt. Wer sie in Anspruch nehmen möchte, meldet sich unter 92 79 94 63 oder persönlich im Büro des Frei-Zeit-Hauses an. BW

Sprechzeiten fallen aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 31.12.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Rathaus Weißensee | Pankow. Die Unterhaltsvorschussstelle des Bezirksamtes führt vom 8. bis 19. Januar keine Sprechstunden durch. Der Grund: Eine Vielzahl von Anträgen müssen noch bearbeitet werden. Außerdem sind neue Mitarbeiter einzuarbeiten. Für dringende Fälle wird von der Unterhaltsvorschussstelle ein Notdienst unter 902 95 79 60 eingerichtet. Anträge auf Unterhaltsvorschuss können weiterhin im Raum 238 oder an der Information in der...

Umzüge beim Jugendamt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 28.12.2017 | 7 mal gelesen

Weißensee. Am 8. Januar ziehen die Eingliederungshilfe sowie die Stelle zur Feststellung des wesentlich erhöhten Förderbedarfs aus dem ehemaligen Rathaus Weißensee in die Tino-Schwierzina-Straße 32 um. Ihnen folgen am 15. Januar der Pflegekinderdienst und das Beschwerdemanagement des Pankower Jugendamtes. Während der Umzugstage sind die Beschäftigten persönlich und telefonisch nicht erreichbar. In dringenden Angelegenheiten...

1000 Schlafsäcke für Obdachlose

Helmut Herold
Helmut Herold | Hansaviertel | am 22.12.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Berliner Stadtmission | Berlin. Der Berliner Unternehmer Paul Möllemann-Breitenfeld spendet seit Jahren für die Bahnhofsmission. Kurz vor dem Jahreswechsel folgte er dem Hilferuf der Sozialen Einrichtung, deren Träger die Berliner Stadtmission ist, und spendete 1000 Schlafsäcke im Wert von 20000 Euro für die Obdachlosen, die bei der Bahnhofsmission an kalten Tagen mit Essen und Trinken sowie lebenswichtigen Dingen versorgt werden. Dringend benötigt...

Willkommen bei Freunden

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.12.2017 | 15 mal gelesen

Berlin. Engagement für Geflüchtete Menschen wird einfacher: Die App „Willkommen bei Freunden“ bringt freiwillige Helfer und Projekte in der Flüchtlingshilfe schnell und unkompliziert zusammen. Helfer finden in der App Zugang zu passenden Initiativen und können direkt sehen, welche Art der Unterstützung aktuell gebraucht wird. Hilfsorganisationen können sich online ein Profil anlegen und ihren konkreten Unterstützungsbedarf...

WBS mit Verzögerung

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Marzahn | am 22.12.2017 | 101 mal gelesen

Das Lichtenberger Rentnerehepaar L. wollte in eine kleinere, kostengünstigere Wohnung umziehen. Es fand bei der Wohnungsbaugesellschaft Howoge eine geeignete Wohnung. Um sie anmieten zu können, wurde aber ein Wohnberechtigungsschein (WBS) benötigt. Den entsprechenden Antrag stellten die Eheleute im August beim Wohnungsamt Lichtenberg. Als sie Anfang November immer noch keinen WBS hatten, baten sie die Kummer-Nummer um...

Unpassendes zum Oxfam Shop

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.12.2017 | 11 mal gelesen

Berlin. Wer mit unpassenden Weihnachtsgeschenken Gutes tun will, kann sie zu den fünf Oxfam Shops in Berlin bringen. Die Gewinne der Shops fließen in die Projekte und Kampagnen der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam. Wo man einen Laden in seiner Nähe findet, steht auf shops.oxfam.de/shops. hh

2 Bilder

"Langweilig wird es hier nie": Das Technische Hilfswerk sucht ständig neue Mitstreiter

Michael Vogt
Michael Vogt | Reinickendorf | am 22.12.2017 | 197 mal gelesen

Berlin: THW Ortsverband Mitte | Mittwochabend im Gemeinschaftsraum des Technischen Hilfswerks (THW), Ortsverband Berlin-Mitte: Es ist es leer geworden – der Großteil des rund 50-köpfigen Teams ist mit Fahrzeugen und schwerem Gerät zu den allwöchentlichen Übungen ausgerückt. Zeit für eine Pause. Clara Jongen, Fachhelferin im Brückenbau und Bootsführerin, legt den gelben Helm ab und schmunzelt. „Mal ist es ruhig, dann wieder bescheren Stürme wie Herbert...