Weißensee: Soziales

Preis für Kinderschutz

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 10 Stunden, 51 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin. Nur noch bis zum 30. September können sich Menschen, Initiativen und Vereine aus ganz Deutschland, die sich in herausragenden Projekten für Kinder und Jugendliche engagieren, um den HanseMerkur Preis für Kinderschutz bewerben. Der wird im kommenden Jahr zum 37. Mal vergeben. Das Preisgeld beträgt insgesamt 50 000 Euro. Wichtig: Die Projekte müssen vor allem durch ehrenamtliches Engagement getragen werden und bei...

3 Bilder

Aus dem Leben einer WG: Menschen mit Handicap drehten ihren ersten Episodenfilm

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 5 Tagen | 29 mal gelesen

Weißensee. „Wir bewegen uns digital“ ist das Motto eines Medienkompetenzprojektes des Vereins SEHstern. In den zurückliegenden Monaten drehten Menschen mit Handicap einen Episodenfilm. In diesem geben sie Einblicke in ihr Leben und zeigen, was sie bewegt. Vor etwa einem Jahr bekam das SEHstern-Team bei Gesprächen mit Vertretern der „Aktion Mensch“ mit, dass es kaum Angebote zur Förderung der Medienkompetenz von Menschen...

Der Spielwagen macht Station

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 20.09.2017 | 4 mal gelesen

Weißensee. Bis zum 29. September macht der Pankower Spielwagen Station auf der großen Wiese in der Falkenberger Straße 154, ganz in der Nähe der dortigen Flüchtlingsunterkunft. Der Kleinbus ist gefüllt mit Spielgeräten und Bastelmaterialien. Elke Abendschein und Anne Pleuse laden Kinder aus der Nachbarschaft und aus dem Flüchtlingsheim zum Spielen und Basteln ein. Los geht es jeden Tag um 14 Uhr. Gespielt wird bis zur...

30 000 Sicherheitswesten für Berliner Erstklässler

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 19.09.2017 | 28 mal gelesen

Wedding. Unter dem Motto „Einfach sicher gehen“ fiel in der vergangenen Woche in der Wilhelm-Hauff-Grundschule der Berliner Startschuss für die Sicherheitsaktion für Erstklässler. Im Namen der ADAC Stiftung überreichten Manfred Voit, Vorstandsvorsitzender des ADAC Berlin-Brandenburg, und Martina Lund von der Deutschen Post knapp 80 Schulanfängern der Grundschule in Wedding die Sicherheitswesten. Unterstützt wurden sie...

Töpfern im Familientreff

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 18.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Familientreff Log In | Weißensee. Der Familientreff „log in“, Pistoriusstraße 108, veranstaltet am 27. September von 16 bis 18 Uhr einen Spiele-Nachmittag für Familien. An diesem können die Teilnehmer nach Herzenslust töpfern. Jeder kann seine eigenen Ideen umsetzen. Was gestaltet wurde, wird gebrannt und kann später mit nach Hause genommen werden. Zur Stärkung gibt es Gebäck, Obst, Kaffee und weitere Getränke. Nähere Informationen unter...

1 Bild

Mit dem Kanu durch den Spreewald: „paddel-Kids“ veranstalten wieder Ferientour

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.09.2017 | 34 mal gelesen

Weißensee. Der Verein „paddel-Kids“ ermöglicht Kindern und Jugendlichen in diesem Herbst erneut ein Ferienabenteuer. Er lädt junge Leute zwischen acht und 17 Jahre zu einer Paddeltour durch den Spreewald ein. Um Schülern aus dem Berliner Nordosten abenteuerliche Ferientouren zu ermöglichen, schlossen sich vor einigen Jahren Pädagogen zum Verein „paddel-Kids“ zusammen. Seitdem organisieren sie erlebnispädagogischen...

Hospizdienst für Kinder gestartet: Ehrenamtliche begleiten Familien in schweren Zeiten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.09.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Stephanus Stiftung | Weißensee. Der neu gegründete Stephanus-Kinderhospizdienst hat seine Tätigkeit aufgenommen. Wenn ein Kind oder ein Elternteil unheilbar erkrankt, gerät die ganze Familie aus den Fugen. Der Kinderhospizdienst der Stephanus-Stiftung begleitet alle Familienmitglieder und deren Angehörige ab der Diagnosestellung bis in die Zeit der Trauer. „Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Geschwister von erkrankten Kindern“, sagt...

1 Bild

Wenn das Herz aus dem Takt gerät: Vorhofflimmern gehört zu den häufigsten Herzrhythmusstörungen

Jochen Mertens
Jochen Mertens | Mitte | am 14.09.2017 | 190 mal gelesen

Bei jedem Herzschlag pumpt das Herz etwa 70 Milliliter Blut in die Adern. Bei einem Puls von 70 Schlägen pro Minute sind das 294 Liter in einer Stunde und über 2,6 Millionen Liter im Jahr. Bei einem 75-Jährigen hat das Herz bereits etwa 195 Millionen Liter Blut gepumpt und 2,7 Milliarden Mal geschlagen. Zum Vergleich: Welche elektrische Wasserpumpe arbeitet über sieben Jahrzehnte wartungsfrei? Ein normaler Puls liegt...

2 Bilder

Hilfe für Afrika: Lina Woelk und Yohanna Berhe sind Botschafterinnen der Lobbyorganisation "One"

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 12.09.2017 | 191 mal gelesen

Berlin. Die Organisation „One“ kämpft gegen Armut und Krankheiten in Afrika. Ganz vorne mit dabei sind zwei Berliner Studentinnen, die sich ehrenamtlich als entwicklungspolitische Botschafterinnen engagieren. Politikverdrossenheit kennen Lina Woelk (21) und Yohanna Berhe (24) nicht. Lina Woelk hatte sich an die Berliner Woche gewandt und angeboten, davon zu erzählen, warum es ihr wichtig ist, sich gerade jetzt für...

1 Bild

Altenheime im Vergleich: Ratgeber hilft bei der Vorsorge

Jochen Mertens
Jochen Mertens | Mitte | am 11.09.2017 | 80 mal gelesen

Wer einen umsorgten Lebensabend im Altenheim oder in einer Seniorenwohnung verbringen möchte, hat in Berlin-Brandenburg eine große Auswahl. Der Altenheim-Ratgeber „Umsorgt wohnen“ bietet eine gute Orientierungshilfe. 152 Altenheime, Residenzen und Seniorenwohnanlagen werden mit Preisen und Leistungen vorgestellt. Mit dem Buch der Berliner Morgenpost sind die unterschiedlichen Angebote miteinander vergleichbar....

1 Bild

14.600 Erstklässler bekamen Geschenke zur Einschulung

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Köpenick | am 11.09.2017 | 214 mal gelesen

Berlin. Schön angezogen, chic zurechtgemacht und den Schulranzen auf der Schulter, betreten die Erstklässler zum ersten Mal ihren Klassenraum. Die Aufregung an diesem großen Tag ist von den Gesichtern abzulesen. Am 9. September wurden in ganz Berlin mehr als 32 000 Kinder eingeschult. Die Hamburger Agentur „Special Places“ hatte sich zusammen mit Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH an diesem Tag etwas...

Viele alte Spiele neu entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Familientreff Log In | Weißensee. Der Familientreff „log in“ in der Pistoriusstraße 108 organisiert für den 20. September einen thematischen Familien-Spiele-Nachmittag. Von 15.30 bis 17.30 Uhr kann man „Kinderspiele aus alten Zeiten“ ausprobieren. Willkommen sind Familien bei freiem Eintritt. Natürlich können an diesem Nachmittag auch neuere Spiele im „log in“ genutzt werden, die dort in den Regalen stehen. Weiterhin gibt es Gebäck, Obst, Kaffee...

Senioren gesucht für Ehrenamt

Helmut Herold
Helmut Herold | Pankow | am 08.09.2017 | 36 mal gelesen

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School e.V.“ bietet vom 11. Oktober bis 4. Dezember eine kostenlose Weiterbildung an. Senioren ab 55 Jahren werden zweimal wöchentlich auf ihren ehrenamtlichen Einsatz an Berliner Schulen vorbereitet. Dort können sie zur Gewaltprävention beitragen sowie einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingskindern in den Schulen leisten. Weitere Infos unter  62 72 80 48, per Mail an...

Kochen ist keine Zauberkunst

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 07.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Weißensee | Weißensee. „Gesunde Küche – Kochen für jedermann“ ist das Motto eines Workshops, der im Familienzentrum Weißensee am 19. September stattfindet. In der Küche des Hauses in der Mahlerstraße 4 ist um 19 Uhr willkommen, wer Spaß am Kochen hat und gern etwas Neues ausprobieren möchte. Unter anderem erfahren die Teilnehmer, wie sie ausgewogene Mahlzeiten einfach und schnell zubereiten können. Es wird gerührt, geknetet, gehackt,...

1 Bild

Das Gute tun und teilen bei der 7. Berliner Engagementwoche vom 8. bis 17 September 2017

Bernd Schüler
Bernd Schüler | Mitte | am 06.09.2017 | 191 mal gelesen

Berlin: Lan­des­frei­wil­li­gen­a­gen­tur Berlin | Berlin. Füreinander statt gegeneinander: Tausende Freiwillige legen sich tagaus tagein dafür ins Zeug. Während der Engagementwoche kann man ihnen zuschauen oder mitmachen. Von 8. bis 17. September präsentiert sie viele gemeinnützige Aktionen, auch Überraschendes. Wie viel Engagement in Berlin steckt, ist kaum zu überblicken. Man sieht es Freiwilligen nicht an, wenn sie für eine gute Sache unterwegs sind. Umso wichtiger,...

Engagierte Pankowerinnen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 06.09.2017 | 15 mal gelesen

Pankow. Der dritte Band „SpurenSuche – Frauen in Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee“ ist erschienen. In dem Buch werden 19 Frauen aus dem Bezirk vorgestellt, die als Lehrerin, Ärztin, Architektin, Sozialpolitikerin, Pfarrersfrau oder Arbeiterin tätig waren. Dabei steht ihr Engagement für sozial Schwächere, politisch Verfolgte, gegen Ausgrenzung, Krieg und Faschismus im Mittelpunkt. Alle Frauen zeigten Zivilcourage. Zu den...

Vortrag zum Gesichtsschmerz

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: SEKIS | Charlottenburg. Die Trigeminusneuralgie-Selbsthilfegruppe Berlin veranstaltet am Montag, 11. September, einen Vortrag. Professor Dr. Jan Vesper von der Uni-Klinik Düsseldorf spricht um 16 Uhr bei SEKIS, Bismarckstraße 101, über "Hirnschrittmacher bei Kopf und Gesichtsschmerzen". Der Eintritt ist frei. Die Selbsthilfegruppe für von Gesichtsschmerz Betroffene trifft sich jeden 2. Montag und 4. Mittwoch im Monat ab 16 Uhr in den...

Patientenforum in der Park-Klinik

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Weißensee | am 04.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Park-Klinik Weißensee | Weißensee. Das Patientenforum beschäftigt sich mit Schmerzen in den Gelenken. Dazu hält die Chefärztin der Innere Medizin – Rheumatologie, Prof. Dr. med. Marina Backhaus, am Dienstag, 12. September, um 17 Uhr im Casino der Park-Klinik Weißensee, Schönstraße 80, einen Vortrag. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter  96 28 41 66. Weitere Informationen auf www.park-klinik.com. KT

Ehrenamtliche gesucht für Kinderhospizdienst: Ausbildung beim Caritasverband

Christian Schindler
Christian Schindler | Adlershof | am 02.09.2017 | 76 mal gelesen

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen.Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor acht Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Interessierte Ehrenamtliche werden dafür als Hospizhelfer in der Begleitung von schwerkranken Kindern und deren Familien kostenlos ausgebildet. Die...

Termine für Blutspender

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 01.09.2017 | 4 mal gelesen

Pankow. Im September gibt es wieder zahlreiche Möglichkeiten zum Blutspenden. Der DRK-Blutspendedienst ist mit seinem Bus im Einsatz am 6., 13., 20. und 27. September von 15 bis 19 Uhr in Prenzlauer Berg in der Wichertstraße 2. Am Donnerstag, 14. September, steht der Bus von 15 bis 18.30 Uhr am Neumann-Forum in der Neumannstraße 13. Außerdem kann man in Karow am Donnerstag, 7. September, von 15.30 bis 18.30 Uhr in der...

Lokales Kapital für Ideen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 01.09.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Pankow. Der dritte Ideenwettbewerb für das Förderprogramm Lokales Soziales Kapital (LSK) ist gestartet. Noch bis zum 26. September, 12 Uhr, können Projektvorschläge beim Bezirksamt Pankow, BBWA-Geschäftsstelle, Breite Straße 24A-26, 13187 Berlin, eingereicht werden. Es werden Mikroprojekte gesucht, die zu einer Verbesserung der sozialen Integration und Beschäftigungsfähigkeit von benachteiligten Personen auf lokaler Ebene...

Kummertelefon macht Ferien

Christian Sell
Christian Sell | Mitte | am 22.08.2017 | 93 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin macht vom 28. August bis zum 17. September Sommerpause und kann leider nicht helfen. Sollten Sie Ärger mit Ämtern und Behörden haben, so können Sie das Angebot ab 18. September nutzen. Die Kummer-Nummer ist dann montags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen unter 23 25 28 37 und per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de. csell

Mehr Einsatz für das Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.08.2017 | 13 mal gelesen

Berlin. Für eine Reform des Gemeinnützigkeitsrechts und die Verabschiedung eines Demokratieförderungsgesetzes durch den nächsten Bundestag spricht sich Svenja Stadler, Mitglied im Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement, aus. Weitere Ziele sollten die Gründung einer Engagementstiftung, eine stärkere Vernetzung deutscher und europäischer Engagementpolitik sowie die Stärkung der Anerkennungskultur für bürgerschaftliches...

1 Bild

Der Verein KidBike bietet zwei kostenlose Fahrradwerkstätten für Mädchen

Florian Bich
Florian Bich | Lichtenberg | am 22.08.2017 | 75 mal gelesen

Kreuzberg. Sein Fahrrad selbst zu reparieren, oder gar aus gespendeten „Fahrradleichen“ ein eigenes Fahrrad basteln? Das klingt nach einem Angebot für technikbegeisterte Jungs. Doch die Kreuzberger Mädchenfahrradwerkstatt des Vereins KidBike zeigt, dass sich auch Mädchen für Technik begeistern. Bestes Beispiel dafür sind die beiden Schwestern Florentine (8) und Mathilda (13), sowie die achtjährige Toni. Gemeinsam mit...

2 Bilder

Kinder bauten ihre Stadt: Viel Raum für Ideen und kreative Lösungen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Weißensee | am 17.08.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Hagenbeck-Schule | Weißensee. Auf der großen Wiese hinter der Hagenbeck-Schule in der Gutav-Adolf-Straße 60 ist in zwei Ferienwochen eine „Kinderstadt“ entstanden.Die Kinder haben sich als Baumeister betätigt und ihre Stadt auch selbst geleitet. Zwei Wochen lang wurde geplant, gesägt und gehämmert. Da wurden Bretter geschleppt und Paletten bewegt. Daraus entstanden richtige kleine Häuser, Geschäfte und ein Marktplatz.„Es ist schon die fünfte...