Was ist los in der Stadt? Ihr Terminplaner für 2018

Ferientermine, Messen, Popkonzerte, Klassikevents, Straßenfeste und was sonst noch so los ist: Das neue Jahr beginnt. Und es ist wieder jede Menge los! Wir haben für Sie hier eine Übersicht zusammengestellt, was wann wo stattfindet. Viel Spaß! Schulferien 5.-10. Februar Winterferien 26. März-6. April Osterferien 30. April/11. Mai/22. Mai...

Nachrichten für Wilhelmsruh

Ab dem 26. Januar können die Besucher des Botanischen Gartens tropisches Flair im grauen Winter genießen. An vier Wochenenden erwarten die Gäste in den...

Kritik am Mietzuschuss: Abgeordnete erhalten pro Monat 1000 Euro für ihr Vor-Ort-Büros 3

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 16.01.2018 | 342 mal gelesen

Ich kann es nicht fassen: Da kassieren Berliner Abgeordnete jeden Monat 1000 Euro Mietzuschuss für Bürgerbüros, egal, wie hoch die Miete tatsächlich ist. Vor-Ort-Büros im Wahlkreis sind an sich keine schlechte Sache. Deshalb gibt es seit 2014 dafür einen Zuschuss von 1000 Euro pro Monat und Abgeordneten. Doch nicht immer erfüllen diese Büros ihren Zweck. Einem Bericht der Morgenpost zufolge haben einige Politiker Räume...

Äste können noch immer herabstürzen: Absperrungen in Parks und auf Friedhöfen beachten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 19.11.2017 | 23 mal gelesen

Das Straßen- und Grünflächenamt warnt davor, großflächige Grünanlagen zu betreten und Absperrungen in Parks und auf öffentlichen Friedhöfen zu ignorieren. Noch immer sind nicht alle Bäume nach den schweren Stürmen der vergangenen Wochen überprüft. Deshalb besteht die Gefahr, dass Äste herabstürzen. Daher wird weiterhin vor dem Betreten der großen baumreichen Grünanlagen im Bezirk gewarnt. Diese Gebiete konnten bisher...

Wie wird die Allee umgebaut?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 12.01.2018 | 25 mal gelesen

Berlin: Gaststätte Einigkeit | Rosenthal. Die Kastanienallee soll zwischen Friedrich-Engels-und Dietzgenstraße ab 2019 umgebaut werden. Der Ausführungsentwurf für diesen Bauabschnitt ist vom Bezirksamt veröffentlicht worden. Anwohner befürchten allerdings, dass durch den Umbau der Straße ihre Lebens- und Wohnqualität stark beeinträchtigt wird. Deshalb lädt der Bürgerverein Dorf Rosenthal in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt und dem Verein für nachhaltige...

6 Bilder

Das mezen ist wiedereröffnet: Medienkompetenz in modernisiertem Haus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 4 Stunden, 3 Minuten | 4 mal gelesen

Das mezen Medienkompetenzzentrum Pankow konnte an seinem angestammten Platz wiedereröffnet werden. Hier erfahren Schulklassen in Projekten mehr über die Nutzung moderner Medien. Und nachmittags finden im Haus Kurse und Workshops statt. So modern Ausstattung und Arbeit im Inneren des Hauses gewesen ist: Die Gebäudehülle war inzwischen äußerst sanierungsbedürftig. Das Haus ist nämlich bereits über 80 Jahre alt. Es wurde über...

Ein Extra zum Jubiläum: 200 x 1.000 Euro für Berliner Vereine

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 46 mal gelesen

Anlässlich ihres 200. Geburtstages weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder gemeinnützige Verein, der im Jahr 2018 ein konkretes Vorhaben umsetzen möchte. Die Berliner entscheiden, wer sich über eine Spende freuen kann: Sie können online für ihren Favoriten stimmen. „Seit 200 Jahren sind wir gemeinsam mit unseren Kunden und...

  • Berlin. Die Malteser Anlaufstelle für Trauernde sucht weitere ehrenamtliche Trauerbegleiter. In
    von Helmut Herold | Karlshorst | am 16.01.2018
  • Berlin. Unter dem Motto „Demenz braucht Dich“ ruft die Deutsche Alzheimer Gesellschaft auf,
    von Helmut Herold | Mitte | am 16.01.2018

Wirtschaftsfaktor Tourismus: Der Bezirk will bis Ende des Jahres sein Konzept aktualisieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 4 Stunden, 3 Minuten | 4 mal gelesen

Die Strategie für die Ankurbelung des Tourismus im Bezirk soll aktualisiert werden. Tourismus ist für Pankow ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Davon profitieren viele Hoteliers, Gastronomen, freie und kommunale Kultureinrichtungen. Und Tourismus schafft Arbeitsplätze im Bezirk. Diese wirtschaftsfördernden Aspekte wurden in Pankow schon früh erkannt. Bereits im Mai 2004 wurde in der Kulturbrauerei das Tourist Information...

Wilhelmsruher bereiten Jubiläumsfest vor: Erstes Treffen am 25. Januar

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | vor 4 Stunden, 3 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsbibliothek Wilhelmsruh | In diesem Jahr wird Wilhelmsruh 125 Jahre alt. Das soll mit einem Fest am 1. September gefeiert werden. Auf diesem soll daran erinnert werden, dass 1893 die Kolonie Wilhelmsruh gegründet wurde. „Unser Ziel ist es, die Menschen in Wilhelmsruh zusammenzuführen: Jung und Alt, Alteingesessene und Zugezogene“, sagt Leonie Gebers vom Bürgerverein Leben in Wilhelmsruh. „Wir wollen die Geschichte unseres Ortsteils lebendig werden...

Schüler zum Schiri ausgebildet

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 16.01.2018 | 12 mal gelesen

Berlin. Im Rahmen eines DFB-Pilotprojektes wurden kürzlich 16 Schüler und drei Schülerinnen aus Berlin zu Junior-Schiedsrichtern ausgebildet. Die Ausbildung wurde durch eine Kooperation des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie ermöglicht. Mit der Tätigkeit als Junior-Schiedsrichter erhalten laut BFV junge Menschen die Möglichkeit, sich auf eine sportliche Aufgabe zu...

1 Bild

Freikarten gewinnen für "Koch-Late-Night-Show" mit Alexander Herrmann 2

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 02.01.2018 | 898 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Starkoch Alexander Herrmann ist mit einer neuen "Koch-Late-Night-Show" auf Tour. Freunde der kulinarischen Unterhaltung erwartet zwei Stunden Stand-up auf Sterneniveau von dem Mann, der so schlagfertig ist, dass er einen Liter Sahne allein mit Worten steif schlagen kann. Wie geht es hinter den Kulissen einer Kochshow im Fernsehen zu? Was erlebt ein Sternekoch, wenn er zum Essen eingeladen wird? Sind Veganer und Köche...

Wer möchte Schöffe werden?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.11.2017 | 101 mal gelesen

Pankow. Das Amt für Bürgerdienste nimmt Bewerbungen für das Schöffenamt am Landgericht Berlin und am Berliner Amtsgericht entgegen. Zurzeit wird die Vorschlagsliste für die Jahre 2019 bis 2023 erarbeitet. Schöffen sind ehrenamtliche Richter, die mit gleichem Stimmrecht an Hauptverhandlungen teilnehmen wie Berufsrichter. Schöffe kann werden, wer das 25. Lebensjahr vollendet hat und nicht älter als 70 Jahre ist. Um in die...