Helfen Sie uns! Wir wollen die größte Bildergalerie zum Marathon

Berlin. Am 25. September ist es wieder soweit. Um 9.15 Uhr fällt der Startschuss zum nunmehr 43. Berlin-Marathon. Rund 50.000 Sportler werden auf die 42,195 Kilometer lange Strecke gehen. Neben den Läufern starten an diesem Tag auch die Rollstuhlfahrer und Handbiker.Einen Tag zuvor gibt es bereits den Bambinilauf, den mini-Marathon und den...

Nachrichten für Borsigwalde

Politik-Macher in Berlin: Sechs CDU-Abgeordnete direkt gewählt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 5 Tagen | 203 mal gelesen

Reinickendorf. Die Berliner Wahlen vom 18. September haben auch die Vertretung Reinickendorfs im Abgeordnetenhaus von Berlin verändert.Die trotz deutlicher Stimmenverluste verbliebene Dominanz der CDU zeigt sich auch im Ergebnis der Berliner Wahlen für das Abgeordnetenhaus. In allen sechs Wahlkreisen setzten sich die CDU-Kandidaten durch. Mit Emine Demirbüken-Wegner, Michael Dietmann, Burkard Dregger, Jürn Jakob...

1 Bild

Politiker wollen Mieter schützen: Bebauungsplan für altes Wasserwerk Tegel

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 18.09.2016 | 104 mal gelesen

Berlin: Altes Wasserwerk Tegel | Borsigwalde. Auf der letzten Sitzung der abgelaufenen Legislaturperiode am 14. September haben sich die Bezirksverordneten dafür ausgesprochen, dass Veränderungen auf dem ehemaligen Wasserwerk an der Trettachzeile sozial verträglich geschehen.Das Wasserwerk wurde um 1898 für die damalige Landgemeinde Tegel errichtet. Es steht längst unter Denkmalschutz. Heute gibt es auf dem mehr als 13.600 Quadratmeter großen Grundstück noch...

4 Bilder

Unleserliche Verkehrszeichen: Michael Schulz verlangt Eindeutigkeit 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 05.09.2016 | 83 mal gelesen

Reinickendorf. Sichtbarkeit und Sinnhaftigkeit von Verkehrszeichen hat sich der Bezirksverordnete der Grauen Panther, Michael Schulz auf die Fahnen geschrieben.Das Vorfahrtsschild auf der Gorkistraße in Höhe der Bollestraße ist für Autofahrer eigentlich eine gute Nachricht. Es gewährt ihnen freie Fahrt. Viele Autofahrer kennen die Strecke ohnehin aus reiner Gewohnheit und verhalten sich entsprechend. Doch wer flüchtig...

  • www.fielmann.de/blinkiBerlin. Augenoptiker Fielmann startet zum neuen Schuljahr seine jährliche
    von Manuela Frey | Charlottenburg | am 30.08.2016
  • Mitte. Der neue U-Bahnhof, der 2020 direkt vor dem Roten Rathaus eröffnet werden soll, wird
    von Dirk Jericho | Mitte | am 26.08.2016

Lesen und Schreiben lernen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Reinickendorf Lehrstätte Schäfersee | Reinickendorf. Für Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können, bietet die Volkshochschule Kurse in ihrer Lehrstätte in der Stargardtstraße 11-13 an. „Lesen und Schreiben von Anfang an“ gibt es montags und mittwochs von 14.30 bis 16 Uhr, sowie „Deutsch – Wie schreibe ich es richtig?“ montags von 17 bis 19.15 Uhr. Der Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich, das Kursentgelt beträgt fünf Euro. Telefonische...

Tag der Stiftungen

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | vor 14 Stunden, 9 Minuten | 27 mal gelesen

Berlin. Am 1. Oktober veranstaltet der Bundesverband Deutscher Stiftungen bundesweit den „Tag der Stiftungen“. Aus diesem Anlass wird in Berlin das 20. Jubiläum der Bürgerstiftungen in Deutschland gefeiert. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Stiftungstages gibt es im Internet auf www.tag-der-stiftungen.de. TS

Wettbewerb der Ausbilder

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 03.09.2016 | 8 mal gelesen

Reinickendorf. Unter der Schirmherrschaft des Stadtrates für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Uwe Brockhausen (SPD), sind alle Reinickendorfer Unternehmen, die sich bei der Ausbildung von Jugendlichen engagieren, zur Teilnahme am Wettbewerb „Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2016“ aufgerufen. In Zusammenarbeit mit der Initiative Ausbildungsplatz-Paten des Bezirkes werden ausbildungsfreundliche Unternehmen gesucht....

1 Bild

Video Games live in Concert

Silvia Möller
Silvia Möller | Kreuzberg | vor 39 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Video Games LIVE™ ist ein spektakuläres Event mit der Musik aus den populärsten Videospielen aller Zeiten. Das Besondere: Die Musik wird live von einem großen Symphonieorchester mit Chor gespielt! Das Projekt wurde von Spielindustrie-Superstar Tommy Tallarico produziert, der das Publikum am 13. November im Tempodrom auch höchstpersönlich durch den Abend führen wird – und natürlich wird er den Fans durch sein...

43 Bilder

Helfen Sie uns! Wir wollen die größte Bildergalerie zum Marathon

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.09.2016 | 315 mal gelesen

Berlin. Am 25. September ist es wieder soweit. Um 9.15 Uhr fällt der Startschuss zum nunmehr 43. Berlin-Marathon. Rund 50.000 Sportler werden auf die 42,195 Kilometer lange Strecke gehen. Neben den Läufern starten an diesem Tag auch die Rollstuhlfahrer und Handbiker.Einen Tag zuvor gibt es bereits den Bambinilauf, den mini-Marathon und den Inlineskating Marathon. Damit ist Berlin erneut Austragungsort einer international hoch...

Glückwunsch zu Eiserner Hochzeit

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Reinickendorf. Die Reinickendorfer Inge und Lothar Holl feiern ihr eisernes Ehejubiläum am 29. September. Auf den Tag genau 65 Jahre zuvor gaben sie sich ihr Eheversprechen. Seit 2004 wohnen die ehemalige Schneiderin und der damalige Werkzeugmacher im Bezirk. Zur Familie gehören zwei Kinder und ein Enkel. Bezirksamt und Berliner Woche gratulieren herzlich. CS

  • Reinickendorf. Zwei Reinickendorfer Ehepaare feiern am 22. September ihre Diamantene Hochzeit.
    von Christian Schindler | Reinickendorf | am 19.09.2016
  • Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben
    von Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 5 Bilder

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 14 Stunden, 9 Minuten | 14 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...