Heiligensee: Blaulicht

1 Bild

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 02.04.2018 | 119 mal gelesen

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein...

Mordverdächtige in Untersuchungshaft: Festnahme vor Silvester

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 02.01.2018 | 111 mal gelesen

Im Fall der am 23. Dezember in Wedding ermordet aufgefundenen Marianne M. hat die Polizei am 30. Dezember zwei Verdächtige am Flughafen Schönefeld festgenommen. Gegen 12.50 Uhr nahmen Ermittler der 2. Mordkommission mit Unterstützung von Bundespolizisten am Flughafen Schönefeld den 36-Jährigen und seine 27 Jahre alte Begleiterin wegen des dringenden Tatverdachts des gemeinschaftlichen Mordes vorläufig fest. Beide wollten...

Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 02.01.2018 | 26 mal gelesen

Heiligensee. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls mit Unfallflucht, die ein Unbekannter am frühen Silvestertag im Liebstöckelweg beging. Ein 25-Jähriger war dort kurz nach 1 Uhr morgens auf dem Nachhauseweg, als er von einem dunklen Auto erfasst wurde und zu Boden stürzte. Anschließend habe der Unbekannte kurz angehalten, so schilderte es das Unfallopfer, sei dann jedoch geflüchtet. Der 25-Jährige kam mit inneren...

Versuchter Raub an Autofahrer

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 06.12.2017 | 27 mal gelesen

Heiligensee. Ein Unbekannter hat am 4. Dezember versucht, einen Autofahrer an der Ruppiner Chaussee zu berauben. Auf einem Parkplatz trat der Unbekannte gegen 17.15 Uhr an das Auto des 50-Jährigen heran, öffnete die Fahrertür, hielt dem Mann ein Messer an den Hals und drückte ihn auf den Beifahrersitz. Anschließend versuchte der Räuber das Handschuhfach zu öffnen. Als Zeugen auf das Geschehen aufmerksam wurden, flüchtete der...

Polizei berät vor der Postbank

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 24.11.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Postbank | Frohnau. Im Rahmen des Bankentags am Donnerstag, 30. November, bei dem die Berliner Polizei über die Vorbeugung gegen Straftaten in der dunklen Jahreszeit informiert, sind Beamte mit einer mobilen Beratung von 10 bis 13 Uhr vor der Postbank am Zeltinger Platz 10-14 vertreten. CS

Polizei berät Senioren

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 23.11.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Märkisches Zentrum | Märkisches Viertel. Im Rahmen ihrer Informationsreihe zum Thema „Seniorensicherheit“ ist die Polizei am Dienstag, 28. November, von 10 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz des Märkischen Zentrums, Wilhelmsruher Damm 142 vertreten. Die Beamten beraten unter anderem zum Trickbetrug an der Wohnungstür, zum Enkeltrick, aber auch zum Taschendiebstahl. Wer zu diesem Termin nicht kommen kann: Zu denselben Themen beraten Polizeibeamte auch...

Kummer-Nummer für Polizisten

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 16.11.2017 | 111 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt...

Warnung vor falschem Vermesser: Betrüger sammelt Eigentümerangaben

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 25.10.2017 | 93 mal gelesen

Reinickendorf. Das Bezirksamt warnt vor einem Mann, der sich in jüngster Zeit in vermutlich betrügerischer Absicht als Mitarbeiter des „Vermessungsamtes Reinickendorf“ ausgegeben hat. In allen bisher bekannt gewordenen Fällen versuchte der Unbekannte, Eigentümerinformationen zu speziellen Grundstücken, die meist mit Mehrfamilienhäusern oder mit Gewerbe- und Wohnimmobilien bebaut sind, zu erlangen. Die Person hat ihre Frage...

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.10.2017 | 184 mal gelesen

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind,...

1 Bild

Spätfolgen von Xavier: Waldspaziergänge sind noch immer gefährlich

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 11.10.2017 | 479 mal gelesen

Reinickendorf. Das Orkantief „Xavier“ vom 5. Oktober beschäftigt die Berliner noch immer. Auch Reinickendorf mit seinem hohen Waldanteil ist betroffen. Der Satz aus einer Presseerklärung der Senatsverwaltung für Umwelt vom 9. Oktober hat noch nicht seine Gültigkeit verloren: „Das Betreten der Berliner Wälder ist derzeit lebensgefährlich“. Es werde mehrere Wochen dauern, bis alle Haupt- und Nebenwanderwege wieder frei...

Radler stießen zusammen

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 10.08.2017 | 33 mal gelesen

Heiligensee. Bei einem Unfall am 9. April in Heiligensee sind zwei Fahrradfahrer zusammengestoßen und verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 48-Jähriger gegen 9.45 Uhr mit seinem Rennrad auf dem Fahrradschutzstreifen der Ruppiner Chaussee in Richtung Ziegenorter Pfad unterwegs. Kurz hinter dem Stolpmünder Weg kam ihm in entgegengesetzter Richtung ein 79-Jähriger mit seinem Rad entgegen. Beide versuchten...

Zu schnell in den Norden gefahren

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 19.07.2017 | 9 mal gelesen

Heiligensee. Polizeibeamten des Verkehrsdienstes fiel am 16. Juli auf der Bundesautobahn 111 an der Anschlussstelle Schulzendorf gegen 19.10 Uhr ein Auto auf, das rasant in Richtung Norden unterwegs war. Die Polizisten stellten nach ihren Angaben beweissicher eine Geschwindigkeit von 140 Stundenkilometern fest, erlaubt sind an dieser Stelle 60 km/h. Dem 29-jährigen Fahrer drohen nun ein Bußgeld von mindestens 680 Euro, zwei...

Infoabend am 13. Juli: Schutz vor Einbrüchen

Manuela Frey
Manuela Frey | Konradshöhe | am 05.07.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: „Café Conrad’s“ | Konradshöhe. Praktische Tipps zur Vorbeugung vor Einbrüchen vermitteln die Experten des Landeskriminalamts (LKA) bei einer Veranstaltung des CDU Ortsverbandes Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort unter dem Motto „Wie sichere ich mein Eigentum vor Einbrechern?“. Zuvor wird der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Burkard Dregger (MdA), über das Thema der Inneren Sicherheit referieren. Der...

Trotz Sprengung kein Geld

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 28.06.2017 | 13 mal gelesen

Heiligensee. Unbekannte haben am frühen Morgen des 25. Juni einen Geldautomaten an der Ruppiner Chaussee gesprengt. Die Tat ereignete sich gegen 3.15 Uhr auf dem Gelände eines Supermarktes. Außer eines lauten Knalls war für die Täter jedoch nichts zu holen – sie kamen nicht an das Geld und flüchteten ohne Beute vom Tatort. Im Gegensatz zum stark beschädigten Automaten wurde das Gebäude des Lebensmittelmarktes nicht...

Kind von Auto erfasst

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 05.04.2017 | 52 mal gelesen

Heiligensee. Ein drei Jahre altes Mädchen ist am 3. April gegen 16.15 Uhr bei einem Unfall auf der Schulzendorfer Straße verletzt worden. Dort war eine 73-jährige Autofahrerin in Richtung der Straße Am Dachsbau unterwegs, als nach bisherigen Ermittlungen das Kind von rechts auf die Straße lief, wo das Auto es erfasste. Rettungssanitäter brachten die Dreijährige mit Kopf- und Rumpfverletzungen zur stationären Behandlung in ein...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 503 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Unfall beim Rückwärtsfahren

Berit Müller
Berit Müller | Heiligensee | am 30.11.2016 | 58 mal gelesen

Heiligensee. Ein tragisches Unglück ereignete sich am Nachmittag des 26. November in der Damkitzstraße. Dabei wurde ein 82-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei hatte die 85-jährige Ehefrau beim Versuch, rückwärts einzuparken, statt zu bremsen aufs Gaspedal getreten und dabei ihren hinterm Auto stehenden Mann erfasst. Er wurde auf eine Grünfläche geschleudert. Vermutlich noch immer auf dem Gas stehend,...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 394 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 215 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 192 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 191 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...

Zeugen stellten Brandstifter

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 24.08.2016 | 26 mal gelesen

Heiligensee. Zeugen haben in der Nacht zum 20. August am Kiefheider Weg einen mutmaßlichen Autobrandstifter überwältigt. Sie sagten den alarmierten Polizisten, dass sie den Mann gegen 22.10 Uhr bei der Flucht von einem gerade in Brand geratenen Kleintransporter beobachtet hatten. In seinem Rucksack fanden die Beamten Brandbeschleuniger. Das Auto brannte komplett aus. Da sich der mutmaßliche Täter, ein 53-jähriger Mann, und...

Radfahrer schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 08.06.2016 | 59 mal gelesen

Heiligensee. Ein 68-jähriger Radfahrer ist am 6. Juni bei einem Unfall in Alt-Heiligensee schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 53-Jähriger gegen 8.30 Uhr mit seinem Auto in der Verbindungsstraße in Richtung Fährstraße unterwegs und erfasste einen 68 Jahre alten Radfahrer, der von einem unbefestigten Weg auf die Fahrbahn fuhr und offenbar nicht auf den Fließverkehr geachtet hatte. Der 68-Jährige erlitt...

Früchte-Stand überfallen

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 08.06.2016 | 18 mal gelesen

Heiligensee. Unbekannte haben am 6. Juni einen Früchte-Verkaufsstand an der Ruppiner Chaussee überfallen. Gegen 20.15 Uhr stießen die beiden Täter die 72-jährige Verkäuferin beim Verlassen ihres Standes zurück und entrissen ihr die Tageseinnahmen. Anschließend flüchteten sie in einem Auto, in welchem ein Komplize saß, in Richtung Bundesautobahn A 111. Verletzt wurde die Frau nicht. CS

Einbrecher festgenommen

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 27.04.2016 | 28 mal gelesen

Heiligensee. Kriminalpolizisten der Polizeidirektion 1 haben am frühen 25. April einen mutmaßlichen Einbrecher an der Straße Alt-Heiligensee festgenommen. Gegen 3.45 Uhr sahen die Fahnder, wie eine Person sich über das Dach Zugang zu einem Gebäude verschaffte. Die Polizisten nahmen noch am Tatort, einem Bäckereigeschäft, den 40-jährigen Tatverdächtigen fest und überstellten ihn einem Fachkommissariat der Kriminalpolizei. CS