Hermsdorf: Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.10.2017 | 89 mal gelesen

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind,...

1 Bild

Spätfolgen von Xavier: Waldspaziergänge sind noch immer gefährlich

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 11.10.2017 | 441 mal gelesen

Reinickendorf. Das Orkantief „Xavier“ vom 5. Oktober beschäftigt die Berliner noch immer. Auch Reinickendorf mit seinem hohen Waldanteil ist betroffen. Der Satz aus einer Presseerklärung der Senatsverwaltung für Umwelt vom 9. Oktober hat noch nicht seine Gültigkeit verloren: „Das Betreten der Berliner Wälder ist derzeit lebensgefährlich“. Es werde mehrere Wochen dauern, bis alle Haupt- und Nebenwanderwege wieder frei...

Tankstelle überfallen

Georg Wolf
Georg Wolf | Hermsdorf | am 11.10.2017 | 10 mal gelesen

Hermsdorf. Unbekannte überfielen am 8. September eine Tankstelle am Hermsdorfer Damm. Kurz nach 17 Uhr fuhr ein Unbekannter auf das Gelände der Tankstelle und betankte sein Fahrzeug. Als sich der Mitarbeiter (29) zum Kassieren hinter den Tresen begab, hielt ihn der Unbekannte am Arm fest, versetzte ihm einen Faustschlag ins Gesicht und riss ihn zu Boden. Zwei weitere Maskierte raubten währenddessen Waren sowie Bargeld und...

Motorradfahrer schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 12.09.2017 | 31 mal gelesen

Hermsdorf. Ein 51-jähriger Motoradfahrer ist bei einem Unfall am 11. September auf der Veltheimstraße schwer verletzt worden. Er befuhr gegen 6.30 Uhr die Veltheimstraße in Richtung Burgfrauenstraße. An der dortigen Kreuzung bog ein 48-jähriger Autofahrer aus der Burgfrauenstraße nach links in die Berliner Straße ab und übersah vermutlich den entgegenkommenden Motorradfahrer. Der Kradfahrer versuchte noch auszuweichen, konnte...

Motorradfahrer schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 30.08.2017 | 72 mal gelesen

Hermsdorf. Bei einem Verkehrsunfall ist am 29. August ein 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war eine 55-Jährige gegen 15.15 Uhr mit ihrem Auto auf der Schloßstraße in Fahrtrichtung Hermsdorfer Damm unterwegs. Dort bog sie nach links ab und übersah offenbar den von links herannahenden Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 18-Jährige schwere Kopfverletzungen...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 491 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Tödlicher Verkehrsunfall

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 14.12.2016 | 11 mal gelesen

Hermsdorf. Eine 89-jährige Frau ist am 11. Dezember bei einem Verkehrsunfall auf dem Hermsdorfer Damm ums Leben gekommen. Ein 21-Jähriger Autofahrer war gegen 17.20 Uhr in Richtung Waidmannsluster Damm unterwegs und erfasste kurz hinter der Martin-Luther-Straße die 89-Jährige, die von rechts die Fahrbahn überquert haben soll. Dabei erlitt die Seniorin schwere Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer...

Unfall mit Zweiradfahrer

Berit Müller
Berit Müller | Hermsdorf | am 08.11.2016 | 31 mal gelesen

Hermsdorf. Bei einem Verkehrsunfall in Hermsdorf am 3. November erlitt ein Motorradfahrer schwere Verletzungen. Eine 79-jährige Autofahrerin war gegen 16.30 Uhr in der Tegeler Straße unterwegs und bog nach rechts in die Berliner Straße ab – dabei stieß sie mit dem 57-jährigen Kradfahrer zusammen, der in Richtung Oraniendamm fuhr und Vorfahrt hatte. Der Mann stürzte und brach sich ein Bein, er kam zur stationären Behandlung...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 379 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

Überfall auf Pizza-Service

Berit Müller
Berit Müller | Hermsdorf | am 02.11.2016 | 11 mal gelesen

Hermsdorf. Ein Überfall auf einen Pizzalieferladen in der Berliner Straße ereignete sich in der Nacht zum 30. Oktober. Nach Angaben einer 19-jährigen Mitarbeiterin hatte ein Unbekannter gegen 23.25 Uhr das Geschäft betreten, die junge Frau mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Der Räuber entkam mit seiner Beute in unbekannte Richtung, die Angestellte blieb unverletzt. Das Raubkommissariat der Direktion 1...

Unfall nach Unwohlsein

Berit Müller
Berit Müller | Hermsdorf | am 02.11.2016 | 47 mal gelesen

Hermsdorf. Weil ihm schwarz vor Augen war, verursachte ein 47-jähriger Autofahrer am Nachmittag des 26. Oktober einen Unfall auf dem Hermsdorfer Damm. Der Mann war gegen 16 Uhr in Richtung Schulzendorfer Straße unterwegs, als er sich unwohl fühlte und wohl in Folge auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er mit dem Wagen einer 71-Jährigen zusammen, auch ein parkender Smart trug dabei Schäden davon. Der Mann kam mit Rücken-...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 160 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Vorfahrt missachtet

Berit Müller
Berit Müller | Hermsdorf | am 18.10.2016 | 12 mal gelesen

Hermsdorf. Zur heftigen Kollision zweier Fahrzeuge kam es in der Nacht zum 15. Oktober im Friedrichsthaler Weg. Gegen 0.30 Uhr war ein 20-Jähriger mit seinem Hyundai in Richtung Falkentaler Steig unterwegs und stieß an der Frohnauer Straße mit einem von rechts kommenden Audi zusammen, der Vorfahrt hatte. Die 25 Jahre alte Fahrerin kam mit Kopf- und Rückenverletzungen ins Krankenhaus, der 19-jährige Hyundai-Beifahrer wurde im...

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 182 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 185 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...

Garagenbrand in Hermsdorf

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 01.09.2016 | 14 mal gelesen

Hermsdorf. Ein Brand in einer Garage an der Heinsestraße hat am 31. August auch ein angrenzendes Wohnhaus beschädigt. Kurz vor 18.30 Uhr wurden Anwohner auf brennenden Müll in der leerstehenden Garage aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr, die das Feuer löschte. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.CS

Einbrecher im Discounter

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 07.07.2016 | 11 mal gelesen

Hermsdorf. Zivilpolizisten haben am frühen 6. Juli an der Berliner Straße zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Gegen 1.45 Uhr bemerkten die Beamten zunächst eine gewaltsam geöffnete Schiebetür eines Discounters an der Berliner Straße. Noch in der Nähe bemerkten sie zwei Tatverdächtige, einen 19 Jahre alten Mann Mann und eine 18-jährige Frau, die sie daraufhin vorläufig festnahmen. CS

Gestohlenes Rad dem Besitzer angeboten: Dieb tappte in Polizeifalle

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 22.06.2016 | 23 mal gelesen

Hermsdorf. Ein Fahrraddieb hat am 20. Juni versucht, seine Beute an den rechtmäßigen Besitzer zu verkaufen. Er wurde festgenommen.Gegen 22.45 Uhr war zunächst ein 29-Jähriger bei einem Polizeiabschnitt erschienen und hatte den Diebstahl seines Fahrrades angezeigt, das ihm bereits drei Tage zuvor am S-Bahnhof Hermsdorf entwendet worden war. Ferner gab der Mann an, sein Rad auf einem Verkaufsportal im Internet entdeckt zu haben...

Haftbefehl in Hermsdorf vollstreckt: Mutmaßlich kriminelle Familie

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 14.04.2016 | 69 mal gelesen

Hermsdorf. Im Rahmen von Ermittlungen gegen eine mutmaßliche kriminelle arabische Großfamilie haben Polizei und Staatsanwaltschaft am 12. April auch einen Haftbefehl in Hermsdorf vollstreckt. Nähere Angaben machten sie wegen der laufenden Ermittlungen bisher nicht. Berlinweit wurden insgesamt 16 Durchsuchungen durchgeführt sowie acht Haftbefehle in Neukölln, Gropiusstadt, Lankwitz und eben auch Hermsdorf vollstreckt....

Raser stoppen: Autorennen durch die Berliner Innenstadt nehmen zu

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 12.04.2016 | 471 mal gelesen

Berlin. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine Raser-Meldung. Und immer wieder finden gefährliche, illegale Autorennen statt. Der ADAC fordert eine höhere Kontrolldichte.Der Ku-Damm wird immer mehr zur Rennstrecke – ähnlich wie andere Straßen in der Berliner Innenstadt. Um die Raserei zu stoppen, fordert der ADAC Berlin-Brandenburg mehr Kontrollen und Blitzer. Die Blitzer sollten aber nicht fest in-stalliert werden, sagt Daniel...

Opferzahlen weiter rückläufig

Franziska Groß
Franziska Groß | Tegel | am 22.03.2016 | 145 mal gelesen

Berlin. Die Zahl der Kriminalitätsopfer ist weiter rückläufig. Laut der polizeilichen Kriminalstatistik für Berlin setzte sich der Trend 2015 fort. So wurden 2014 nach Angaben des Opferbeauftragten des Landes Berlin, Sven Rissmann, noch 76.830 Personen Opfer von Straftaten, 2015 waren es insgesamt 76.054 Personen und damit 776 weniger als im Vorjahr. Zumeist handelte es sich dabei um Körperverletzungen. Zwölf Menschen wurden...

Überfall bei Autokauf

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 17.02.2016 | 133 mal gelesen

Hermsdorf. Bei einem offenbar vorgetäuschten Autokauf ist ein 49-jähriger am 16. Februar am Friedrichsthaler Weg überfallen worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der 49-Jährige gegen 18.30 Uhr zur Übergabe des Wagens verabredet, als dort plötzlich zwei Unbekannte auf ihn zukamen. Einer der Maskierten habe ihm Pfefferspray in das Gesicht gesprüht, während der mutmaßliche Mittäter die Umhängetasche des Mannes ergriff,...

Jugendliche Graffiti-Sprayer

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 26.11.2015 | 40 mal gelesen

Hermsdorf. Polizisten des Abschnitts 12 haben am 25. November am S-Bahnhof Hermsdorf zwei mutmaßliche Graffiti-Sprayer festgenommen. Gegen 17.25 Uhr sahen die Zivilpolizisten die Jugendlichen, die eine Außenmauer des Bahnhofs zum Parkplatz besprühten. Sie nahmen die beiden 15-Jährigen vorläufig fest. Nach der Personalienfeststellung und Beschlagnahme von Beweismaterial übergaben sie die Jugendlichen ihren...

1 Bild

Geldautomaten manipuliert: Polizei sucht Computerbetrüger

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 21.10.2015 | 114 mal gelesen

Hermsdorf. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus Überwachungskameras von zwei Geldinstituten in Esslingen am Neckar und Hermsdorf sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Computerbetrüger.Nach bisherigen Ermittlungen betrat der Unbekannte am 9. August gegen 6.50 Uhr ein Geldinstitut in Esslingen und am gleichen Tag gegen 21 Uhr eine Bankfiliale im Berliner Ortsteil Hermsdorf. Ohne dabei auf Kundendaten zurückzugreifen,...

Tag des Einbruchschutzes: Sonderberatung im Polizeipräsidium

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.10.2015 | 556 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. Der 25. Oktober ist wieder bundesweit als „Tag des Einbruchschutzes“ proklamiert. Auch die Berliner Polizei ist am präventiven Aktionssonntag beteiligt. Von 12 bis 17 Uhr findet am Sonntag, 25. Oktober, im Foyer des Polizeipräsidiums am Platz der Luftbrücke 6 eine umfangreiche, fachgerechte und kostenfreie Sonderberatung zum Schutz vor Einbruch statt. Die polizeiliche Beratungsstelle Einbruchschutz sowie...