Märkisches Viertel: Blaulicht

Räuber bedrohte Kassiererin mit Machete

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 18.01.2018 | 83 mal gelesen

Ein 27-jähriger Mann hat am 17. Januar die Kassiererin eines Supermarktes am Senftenberger Ring mit einer Machete bedroht. Der Mann betrat gegen 10.30 Uhr den Verkaufsraum und ging auf die Kasse der 51-jährigen Mitarbeiterin zu. Dort soll er sich eine Einkaufstüte gegriffen und die Kassiererin aufgefordert haben, ihre Kasse zu öffnen und ihm den Inhalt zu geben. Als die Angestellte der Aufforderung zunächst nicht...

Mordverdächtige in Untersuchungshaft: Festnahme vor Silvester

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 02.01.2018 | 95 mal gelesen

Im Fall der am 23. Dezember in Wedding ermordet aufgefundenen Marianne M. hat die Polizei am 30. Dezember zwei Verdächtige am Flughafen Schönefeld festgenommen. Gegen 12.50 Uhr nahmen Ermittler der 2. Mordkommission mit Unterstützung von Bundespolizisten am Flughafen Schönefeld den 36-Jährigen und seine 27 Jahre alte Begleiterin wegen des dringenden Tatverdachts des gemeinschaftlichen Mordes vorläufig fest. Beide wollten...

Räuber schnell geschnappt

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 27.12.2017 | 44 mal gelesen

Märkisches Viertel. Kurz nach dem Überfall auf einen Backshop am Senftenberger Ring konnten Polizisten am 27. Dezember einen 21-jährigen Verdächtigen festnehmen. Gegen 8.30 Uhr hatte ein Mann das Geschäft betreten, die 54-Jährige Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Anschließend flüchtete der Räuber. Polizisten nahmen aufgrund der Personenbeschreibung kurz darauf einen 21-Jährigen in einer nahen...

Gegen zwei Autos geschleudert

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 19.12.2017 | 29 mal gelesen

Märkisches Viertel. Ein 16-Jähriger ist am 17. Dezember bei einem Unfall auf dem Wilhelmsruher Damm von gleich zwei Fahrzeugen angefahren worden, wobei er mehrere Knochenbrüche erlitt. Zeugenaussagen zufolge soll der 16-Jährige gegen 19 Uhr unachtsam auf die Fahrbahn getreten sein. Eine 77-Jährige, die mit ihrem Auto den Wilhelmsruher Damm in Richtung Quickborner Straße befuhr, erfasste ihn. Durch die Wucht des Aufpralls...

Polizei berät vor der Postbank

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 24.11.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Postbank | Frohnau. Im Rahmen des Bankentags am Donnerstag, 30. November, bei dem die Berliner Polizei über die Vorbeugung gegen Straftaten in der dunklen Jahreszeit informiert, sind Beamte mit einer mobilen Beratung von 10 bis 13 Uhr vor der Postbank am Zeltinger Platz 10-14 vertreten. CS

Polizei berät Senioren

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 23.11.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Märkisches Zentrum | Märkisches Viertel. Im Rahmen ihrer Informationsreihe zum Thema „Seniorensicherheit“ ist die Polizei am Dienstag, 28. November, von 10 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz des Märkischen Zentrums, Wilhelmsruher Damm 142 vertreten. Die Beamten beraten unter anderem zum Trickbetrug an der Wohnungstür, zum Enkeltrick, aber auch zum Taschendiebstahl. Wer zu diesem Termin nicht kommen kann: Zu denselben Themen beraten Polizeibeamte auch...

Kummer-Nummer für Polizisten

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 16.11.2017 | 94 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt...

Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung: Mutmaßlicher Randalier ist ermittelt

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 07.11.2017 | 115 mal gelesen

Märkisches Viertel. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung nach einem Randalierer vom 3. November konnte die Polizei aufgrund zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung einen 40-jährigen Tatverdächtigen feststellen. Er soll am 30. Juli 2016 einen Busfahrer am Wilhelmsruhrer Damm attackiert haben. Gegen 1.25 Uhr stieg der Mann mit zwei Begleitern in den Bus der Linie M 21 am S- und U-Bahnhof Wittenau. Während die Begleiter den...

Warnung vor falschem Vermesser: Betrüger sammelt Eigentümerangaben

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 25.10.2017 | 83 mal gelesen

Reinickendorf. Das Bezirksamt warnt vor einem Mann, der sich in jüngster Zeit in vermutlich betrügerischer Absicht als Mitarbeiter des „Vermessungsamtes Reinickendorf“ ausgegeben hat. In allen bisher bekannt gewordenen Fällen versuchte der Unbekannte, Eigentümerinformationen zu speziellen Grundstücken, die meist mit Mehrfamilienhäusern oder mit Gewerbe- und Wohnimmobilien bebaut sind, zu erlangen. Die Person hat ihre Frage...

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.10.2017 | 181 mal gelesen

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind,...

1 Bild

Spätfolgen von Xavier: Waldspaziergänge sind noch immer gefährlich

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 11.10.2017 | 467 mal gelesen

Reinickendorf. Das Orkantief „Xavier“ vom 5. Oktober beschäftigt die Berliner noch immer. Auch Reinickendorf mit seinem hohen Waldanteil ist betroffen. Der Satz aus einer Presseerklärung der Senatsverwaltung für Umwelt vom 9. Oktober hat noch nicht seine Gültigkeit verloren: „Das Betreten der Berliner Wälder ist derzeit lebensgefährlich“. Es werde mehrere Wochen dauern, bis alle Haupt- und Nebenwanderwege wieder frei...

Auto brennt vollständig aus

Georg Wolf
Georg Wolf | Märkisches Viertel | am 11.10.2017 | 10 mal gelesen

Märkisches Viertel. Am 5. Oktober haben Unbekannte ein Auto im Eichhorster Weg angezündet. Gegen 20.15 Uhr bemerkte ein 57-jähriger Anwohner, dass auf einem Mieterparkplatz ein Fahrzeug in Flammen stand. Er alarmierte die Feuerwehr. Der Innenraum brannte nahezu vollständig aus. Noch bevor die Feuerwehr den Brand löschen konnte. Durch die Hitze wurde ein weiteres Fahrzeug, das daneben abgestellt war, beschädigt. Menschen...

Laube angezündet

Georg Wolf
Georg Wolf | Märkisches Viertel | am 02.10.2017 | 23 mal gelesen

Märkisches Viertel. Unbekannte zündeten in der Nacht vom 28. auf den 29. September eine Gartenlaube im Märkischen Viertel an. Gegen 23.40 Uhr bemerkten Anwohner der Quickborner Straße Feuer in einer angrenzenden Kleingartenanlage und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Die eingetroffenen Brandbekämpfer löschten die Flammen. Die Laube brannte jedoch vollständig aus. Durch die Hitzewirkung wurde darüber hinaus eine benachbarte...

Sechs kaputte Autos nach Drogen-Tour: Fahrzeug vom Opa "ausgeliehen"

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 26.09.2017 | 62 mal gelesen

Märkisches Viertel. Insgesamt sechs beschädigte Autos sind das Ergebnis eines Ausflugs, den in der Nacht zum 24. September ein 17-Jähriger im Märkischen Viertel mit dem Auto seines Opas unternommen hat. Zeugen hatten gegen 23.20 Uhr die Polizei verständigt, nachdem sie ein Auto bemerkt hatten, das bei regennasser Fahrbahn auf der Quickborner Straße in Richtung Lübars unterwegs war. Der Fahrer hatte plötzlich die Kontrolle...

Auto in Brand gesteckt

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 20.09.2017 | 21 mal gelesen

Märkisches Viertel. Unbekannte haben in der Nacht zum 20. September ein Auto auf einem Parkplatz am Eichhorster Weg angezündet. Beamte des Polizeiabschnitts 12 bemerkten während ihrer Streifenfahrt das brennende Fahrzeug. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Menschen wurden nicht verletzt. CS

Angriff mit Baseballschläger

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 16.08.2017 | 48 mal gelesen

Märkisches Viertel. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum 15. August in der Schorfheidestraße eine 31-Jährige mit einem Baseballschläger attackiert. Nach Angaben der Frau war sie gegen 0.30 Uhr auf dem Weg nach Hause, als ihr ein Mann von hinten gegen den Kopf schlug. Hierbei brach der Bügel ihres Kopfhörers. Die 31-Jährige fing sofort an laut zu schreien und rief um Hilfe, woraufhin der Mann in Richtung Drebkauer Straße...

Haftbefehl nach Laserattacke

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 19.07.2017 | 69 mal gelesen

Märkisches Viertel. Einsatzkräfte des Polizeilichen Staatsschutzes beim Landeskriminalamt haben am 17. Juli am Wilhelmsruher Damm einen Haftbefehl gegen einen 22-Jährigen vollstreckt, der in der Nacht vom 16. auf den 17. Juni in der Rigaer Straße in Friedrichshain an Angriffen auf Polizeibeamte beteiligt gewesen sein soll. Gegen 0.50 Uhr soll der Tatverdächtige vom Boxhagener Platz aus einen Laserpointer auf die Kanzel eines...

Zwei Autos angezündet

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 31.05.2017 | 53 mal gelesen

Märkisches Viertel. Unbekannte haben am 29. Mai zwei Autos im Märkischen Viertel angezündet. Ein Anwohner bemerkte gegen 23.40 Uhr Feuer an einem geparkten Fahrzeug, das am Senftenberger Ring Ecke Straupitzer Steig geparkt war. Er alarmierte die Feuerwehr, die den Brand kurze Zeit später löschte. Rund zehn Minuten später alarmierten Anwohner des Wilhelmsruher Damms die Feuerwehr, weil dort ein Wagen und eine Mülltonne in...

Cousin droht Cousin mit Waffe: Polizei durchsucht Wohnung in Marzahn

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 06.04.2017 | 89 mal gelesen

Märkisches Viertel. Ein 32-jähriger Mann aus dem Märkischen Viertel ist am 4. April in seiner Wohnung mit einer Schusswaffe bedroht worden – von seinem eigenen Cousin.Nach Polizeiangaben war der 35-Jährige gegen 6.10 Uhr an der Wohnung des 32-Jährigen erschienen. Durch den Türspion sah der Reinickendorfer, dass sein Cousin eine Schusswaffe in der Hand hielt. Er alarmierte die Polizei. Den Beamten erzählte er, sein Verwandter...

Mann durch Schläge verletzt

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 06.04.2017 | 51 mal gelesen

Märkisches Viertel. Eine Platzwunde am Kopf und Hautabschürfungen erlitt ein 45-jähriger Mann bei einer körperlichen Auseinandersetzung am Abend des 4. April. In einem Imbiss am Wilhelmsruher Damm kam es gegen 21 Uhr zum Streit zwischen dem 45-Jährigen und vier weiteren Männern. Kurz darauf sei er von den Tätern mit Faustschlägen attackiert worden, berichtete der Mann den alarmierten Rettungskräften. Sie brachten ihn zur...

Festnahme nach Einbruch in Auto

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 22.02.2017 | 47 mal gelesen

Märkisches Viertel. Dank des Hinweises einer Zeugin konnten Beamte des Polizeiabschnitts 12 in der Nacht zum 21. Februar im Märkischen Viertel zwei mutmaßliche Autoeinbrecher festnehmen. Die Zeugin hatte beobachtet, wie sich drei Personen am Türschloss eines Transporters zu schaffen machten, der in der Tiefenseer Straße geparkt war. Wenig später schlugen sie die Heckscheibe ein und holten eine Baumaschine aus dem Wagen. Die...

Trickbetrügern keine Chance: Vortrag über kriminelle Methoden

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 04.02.2017 | 116 mal gelesen

Berlin: Alloheim Seniorenresidenz Märkisches Viertel | Märkisches Viertel. Ihre Methoden werden immer ausgekochter, und Empathie ist von den Gaunern nicht zu erwarten. Jeden Tag fallen Senioren auf Trickbetrüger herein. Ein Vortrag in im Märkischen Viertel vermittelt Strategien zum Schutz.Enkeltrick, Betrügereien an der Haustür, Taschenraub und Abzocke bei Kaffeefahrten – die Bandbreite von Delikten, denen vor allem Senioren zum Opfer fallen, ist groß. Damit die Täter keine...

Erfolg nach langer Ermittlung

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 01.02.2017 | 136 mal gelesen

Märkisches Viertel. Seit Juni vergangenen Jahres ermittelte das Landeskriminalamt gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Berlin in einem Verfahren wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln – am 27. Januar führte die Spur zur Wohnung eines 39-jährigen Mannes ins Märkische Viertel. Die Ermittler des LKA vermuten, dass sie als sogenannte Lieferantenwohnung diente. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten etwa 26 Kilogramm...

Busfahrer angepöbelt

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 01.02.2017 | 18 mal gelesen

Märkisches Viertel. Zwei betrunkene Männer haben am Abend des 27. Januar einen Busfahrer der Linie 221 beleidigt und beworfen. Der BVG-Angestellte hatte die beiden gegen 22 Uhr des Busses verwiesen, weil sie lautstark herumpöbelten. Zunächst verließen die Männer den Bus auch, stiegen an der Endhaltestelle aber wieder ein und begannen, den Fahrer zu beleidigen. Außerdem versuchten sie, die Trennglasscheibe aufzuziehen, um an...

Unfall mit drei Schwerverletzten

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 01.02.2017 | 52 mal gelesen

Märkisches Viertel. Drei Menschen sind bei einem Unfall am Mittag des 25. Januar im Wilhelmsruher Damm schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war ein 70-jähriger Autofahrer vom Parkplatz eines Baumarkts losgefahren und mit einem von links kommenden Fahrzeug zusammengestoßen, das in Richtung Dannenwalder Weg unterwegs war. Beim Zusammenprall wurden zwei geparkte Pkw beschädigt, der 70-Jährige erlitt mehrere Knochenbrüche,...