Märkisches Viertel: Kultur

2 Bilder

Freikarten für die Tanzshow der "Flying Steps" zu gewinnen

Manuela Frey
Manuela Frey | Tiergarten | vor 5 Stunden, 19 Minuten | 47 mal gelesen

Berlin: Theater am Potsdamer Platz | Die Berliner Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" ziehen mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow vier Wochen lang ins Theater am Potsdamer Platz. Die „Flying Steps“, vierfache Breakdance-Weltmeister und Echo-Gewinner, sind mittlerweile eine Institution. Mit der „Flying Steps Academy“ in Kreuzberg fördern sie seit zehn Jahren den Nachwuchs. Mit ihren Tanzshows touren sie weltweit, ihre Fangemeinde im Netz geht in die...

1 Bild

Gespräch und Ausstellung zur Berliner Luftbrücke

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 06.04.2018 | 94 mal gelesen

Berlin: Museum Neukölln | Im Juni 1948 blockierten die Sowjets elf Monate lang die Land-, Schienen- und Wasserwege nach West-Berlin. Die Stadt musste mit Flugzeugen versorgt werden. Daran erinnert am Sonntag, 15. April, um 11.30 Uhr eine Veranstaltung im Museum Neukölln, Alt-Britz 81. Zu Gast sind Corine Defrance, Ulrich Pfeil und Jörg Echternkamp, Herausgeber und Autoren des Buchs „Die Berliner Luftbrücke“, das in diesen Tagen erscheint. Sie laden...

2 Bilder

Hochstapler aufgepasst! Spieltipp „Stack-a-Biddi“ – mit ruhiger Hand

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 03.04.2018 | 29 mal gelesen

Nichts für Grobmotoriker und stressanfällige Zeitgenossen ist „Stack-a-Biddi“. Ein Geschicklichkeitsspiel, das unter Zeitdruck Überblick und eine ruhige Hand verlangt. Als Baumaterial dienen jedem Teilnehmer acht kantige Klötze aus Hartplastik. Diese seitlich aufeinander zu stapeln, stellte kaum jemanden vor ein echtes Problem, wären da nicht S-förmige Linien unterschiedlicher Länge an ihren Seiten. Korrektes Stapeln...

4 Bilder

Ausstellung über das Leben der US-Soldaten in "Little America"

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 03.04.2018 | 210 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Es könnte aus einer amerikanischen Werbekampagne der 50er-Jahre stammen, das Foto von vier jungen Männern, die ihre Coca-Cola genießen. Die Aufnahme ist in der neuen Ausstellung im Alliierten-Museum zu sehen und zeigt US-Soldaten, die im Nachkriegsdeutschland stationiert waren. In „Little America – Leben in der Militär-Community in Deutschland“ gibt es erstmals Einblicke in eine ganz eigene Welt. Die US-Streitkräfte...

The Scottish Music Parade

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 01.04.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude: Das können die Zuschauer erleben, wenn „The Scottish Music Parade“ am 14. November, 20 Uhr erstmals nach Berlin ins Tempodrom kommt. Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer, allesamt aus dem schottischen Edinburgh, nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch Schottland. Vor einer Schlosskulisse mit Türmen und Zinnen präsentieren die Künstler Facetten...

Oktoberfestparty bei Möbel Höffner: Vorverkauf läuft

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 28.03.2018

Schönefeld: Höffner | Das erfolgreiche Höffner Oktoberfest kommt auch 2018 nach Schönefeld/Waltersdorf. Vom 28. bis 30. September werden die Topstars voXXclub, Antonia aus Tirol, Peter Wackel und die Partyband Right Now für eine tolle Oktoberfeststimmung sorgen. Tickets sind ab sofort ab 4,50 Euro erhältlich. Thomas Dankert, Geschäftsführer Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG: „Wir freuen uns, dass dieses Jahr mit voXXclub erneut eine...

2 Bilder

Katalog zur Graphothek erschienen: Workshops vertiefen künstlerisches Schaffen

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 27.03.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: Graphothek Berlin | Erstmals in der 50-jährigen Geschichte der Graphothek Berlin ist ein umfangreicher Katalog zur Sammlung erschienen. Neben bekannten Künstlern der Klassischen Moderne wie Marc Chagall und Wassily Kandinsky sind auch zeitgenössische Künstler wie Heike Ruschmeyer, Sarah Strassmann und Jochen Schneider vertreten. Die sieben Berliner Künstler, welche 1967 die ersten Arbeiten für die Graphothek Berlin spendeten, darunter...

Gemeinsam kreativ sein

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 25.03.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf | Märkisches Viertel. In der Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum, Eichhorster Weg 32, beginnt am Donnerstag, 5. April, die vierteilige Reihe "Gestalten für pflegende Angehörige und pflegebedürftige Menschen". Jeweils donnerstags von 14 bis 16 Uhr arbeitet die Künstlerin Monika Kasüschke mit den Teilnehmern. Zu Beginn geht es um das ausmalen eines Bildes nach Paul Klee. Aus Stoff,...

Was ist alles los in den Osterferien?

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.03.2018 | 296 mal gelesen

Berlin. Mit den Angeboten der Kinder- und Jugendeinrichtungen in Berlin lässt sich in den Osterferien viel erleben ob Eier bemalen, Theater- und Kunstworkshops oder Ostersuchspiel mit Osterfeuer. Im Veranstaltungskalender des Familienportals findet sich unter www.berlin.de/familie ein Überblick über die Ferienangebote sowie Informationen für Familien in Berlin. my

2 Bilder

Ein Filmabend mit Wolfgang Borchert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Weißensee | am 23.03.2018 | 108 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Nein, der Schriftsteller Wolfgang Borchert ist natürlich nicht dabei, er starb ja bereits 1947 in Basel. Michael Blume hat vor allem Kurzgeschichten von Borchert seit Ende der 70'er Jahre mit oft einfachsten Mitteln verfilmt. Mit russischen Kameras mit Federwerkantrieb, mit Filmmaterial aus "Überplanbeständen" und mit Freunden vor und hinter der Kamera. Dass er als Privatmann keine Produktionslizenz hatte, fiel auch...

Bürgeramt beim Frühjahrsbasar

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 15.03.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Justizvollzugsanstalt Tegel | Tegel. Das Mobile Bürgeramt ist wieder beim Frühjahrsbasar im JVA-Shop der Justizvollzugsanstalt Tegel, Seidelstraße 39, am Sonnabend, 24. März, von 10 bis 15 Uhr vertreten. Neben vielen Angeboten aus den Werkstätten der JVA können die Dienstleistungen in Bürgeramtsangelegenheiten in Anspruch genommen werden. Das Mobile Bürgeramt sollte über die gesamte Öffnungszeit aufgesucht werden, da es speziell zu Beginn längere...

Mitsprache beim Hafenfest

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 14.03.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Greenwichpromenade Tegel | Tegel. Noch bis zum 31. März können Bürger Vorschläge zum Tegeler Hafenfest auf der Internetseite www.mein.berlin.de einbringen. Der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) will diese dann in Gesprächen mit dem Veranstalter für das Fest an der Greenwichpromenade in diesem Sommer einbringen. Im vergangenen Jahr war die Ausdehnung des Festes auf zwei Wochen insbesondere bei Anwohnern stark umstritten. In...

Ausstellung: Berlin im Wandel

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 13.03.2018 | 54 mal gelesen

Berlin: Amerika Haus | Charlottenburg. Am Amerika-Haus, Hardenbergstraße 22, hat die Open-Air-Ausstellung „Berlin im Wandel – Menschen verändern ihre Stadt“ eröffnet. Berliner stellen dar, was ihnen an ihrer Stadt wichtig ist und wofür sie sich in Berlin stark machen – von Kiezinitiativen, Vereinen oder Schulen bis hin zu Stadtteilmüttern oder Forschung. Dabei geht es um Fragen wie Inklusion, Arbeit, Bildung, Wohnen und Integration. Informationen...

3 Bilder

Karten gewinnen für "Die schönsten Opernchöre" am 15. April im Konzerthaus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 12.03.2018 | 1034 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Seit 2004 lassen die ergreifenden Interpretationen der K&K Philharmoniker und des K&K Opernchors die Gäste in den Konzerthäusern Europas aufhorchen. Ausdrucksstärke, imposantes Stimmvolumen und Strahlkraft kennzeichnen das 2003 von Matthias Georg Kendlinger ins Leben gerufene Vokalensemble, das seit 2015 auch als Ukrainischer Nationalchor Lviv von sich reden macht. Chorleiter Vasyl Yatsyniak, der sein Handwerk bei Vladimir...

Workshops in der Graphothek

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 11.03.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Graphothek Berlin | Märkisches Viertel. Die Graphothek Berlin, Königshorster Straße 6, bietet im März zwei kostenlose Veranstaltungen an. Am Montag, 19. März, laden die Kunstkomplizen von 16 bis 18 Uhr zu einem Druckworkshop ein. Dabei werden einfache Drucktechniken erprobt, die fertigen Werke können die Teilnehmer mit nach Hause nehmen. Am Donnerstag, 22. März, stellen die Kunstkomplizen ab 17 Uhr die in der Graphothek versammelte Pop Art vor....

Gangway zeigt Zwischenwelten

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.03.2018 | 27 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Berlin. Noch bis 22. März wird in der Wandelhalle des Abgeordnetenhauses Berlin, Niederkirchnerstraße 5, die Ausstellung ZwischenWelten gezeigt. Sie ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Streetwork-Verein Gangway und der Jugendstrafanstalt Berlin. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos auf www.gangway.de. hh

3 Bilder

Gewinnen Sie Tickets für die Musikparade 2018 am 24. März

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 05.03.2018 | 828 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Benz-Arena | Europas Tournee der Militär- und Blasmusik kommt in die Mercedes-Benz Arena. Mehr als 400 Künstler aus sieben Nationen – Musiker, Tänzer und Orchester – laden am 24. März zur Weltreise der Marchingbands und hochklassiger Blasmusik ein. Mit jährlich mehr als 100 000 Besuchern ist die Musikparade eine der größten Tourneen ihrer Art und bietet unvergleichliche Live-Unterhaltung: Sieben Orchester aus unterschiedlichen Nationen...

2 Bilder

Gewinnen Sie das radioBERLIN Bouletten-Kochbuch

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 05.03.2018 | 933 mal gelesen

Berlin: RBB-Sendesaal | Was könnte typischer sein für Berlin als die Boulette? Sie ist genauso wie die Stadt: bodenständig, ehrlich, zu allem bereit! Ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan, mit Lamm, Lachs oder Müsli, klassisch oder exotisch. Kaum ein Gericht ist so einfach und trotzdem so wandlungsfähig wie die Boulette. radioBERLIN 88,8 vom rbb hat seine Hörer gebeten, ihre Lieblingsrezepte zu verraten. Sternekoch Kolja Kleeberg hat...

Benefiz-Tanz für den Tschad

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 05.03.2018 | 16 mal gelesen

Berlin: Fontane-Haus | Märkisches Viertel. Eine Benefizveranstaltung mit orientalischen Tänzen und afrikanischem Trommeln organisiert der Verein Al Samar am Sonntag, 18. März, ab 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr) im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142C. Der Eintritt kostet zehn Euro, Kinder bis zwölf Jahren haben freien Eintritt. Die Anmeldung erfolgt unter 451 02 89 oder alsamar@kabelmail.de. Vor der Veranstaltung und in der Pause wird ein...

Anmelden zur Fête de la Musique

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.03.2018 | 67 mal gelesen

Berlin. Alle Menschen und Musikbegeisterte, Spätis, Vereine, Kitas, Geschäfte, Clubs und Theater, die am 21. Juni Gastgeber für Live-Musik im Rahmen der Fête de la Musique sein möchten, können sich jetzt anmelden: Auf der Homepage des Musicboards Berlin kann man sich eintragen: www.musicboard-berlin.de/fete-de-la-musique. Dabei muss man gar nicht unbedingt eine große Bühne auf die Straße stellen – es reicht auch ein Teppich...

2 Bilder

Adlige Adler: Spieltipp „Chickwood Forest“ – Federvieh beim Federlesen

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 01.03.2018 | 43 mal gelesen

Die meisten Spiele haben ein Thema. Es dient als Aufhänger für den Titel und die grafische Gestaltung und soll das Verständnis der Abläufe fördern. Oft ist es allerdings austauschbar und ziemlich an den Haaren herangezogen. Nicht so bei „Chickwood Forest“. Hier waren es eher Federn, die zum Heranziehen gedient haben. Der Legende nach war Robin Hood ein Gesetzloser, der reiche Adlige ausgeraubt, seine Beute an die Armen...

Tag der Archive am 3. März 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.02.2018 | 107 mal gelesen

Berlin. Am 3. März laden zehn Berliner Archive anlässlich des „Tags der Archive“, der in diesem Jahr unter dem Motto „Demokratie und Bürgerrechte“ steht, außerhalb der üblichen Öffnungszeiten zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Ein Programm mit Vorträgen, Filmen und Gesprächen sowie Führungen durch Magazine, Lesesäle und Werkstätten offenbart Geheimnisse des Forschens und Sammelns. Beteiligt sind unter anderem das Archiv...

1 Bild

Wirklichkeit totsicher erzählt: Humboldt-Medaille für Horst Bosetzky

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 18.02.2018 | 61 mal gelesen

Anlässlich seines 80. Geburtstages am 1. Februar ehrte Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) den Schriftsteller Horst Bosetzky alias –ky mit der Humboldt-Medaille. Lange Zeit war Horst Bosetzky einer der großen unbekannten des deutschen Literaturbetriebs. Seit den 1970er Jahren waren Krimileser auf einen Autor gestoßen, der nicht nur spannende Geschichten erzählte. Die Romane waren immer auch Zeitspiegel:...

Der kleine Prinz im Atrium

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 15.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Atrium | Märkisches Viertel. Einsteiger der Jugendtheatergruppe Kunstspiel feiern am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr Premiere mit Antoine de Saint-Exupérys "Der kleine Prinz" in der Jugendkunstschule Atrium, Senftenberger Ring 97. Regisseurin Peggy Langhans hat dafür eine eigene Textfassung erstellt. Weitere Aufführungen gibt es am 23. und 24. Februar jeweils um 19.30 Uhr. Karten kosten fünf, ermäßigt drei Euro....

Künstler können Projektanträge stellen: Dezentrale Kulturarbeit

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 14.02.2018 | 9 mal gelesen

Noch bis zum 28. Februar können sich Künstler um Förderung aus Mitteln der Dezentralen Kulturarbeit bewerben. Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) lädt Künstler ein, bis zum 28. Februar ihre Projektanträge aus den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Tanz, Theater, Film und Literatur beim Bezirksamt Reinickendorf, Amt für Weiterbildung und Kultur, Interne Dienste/Fachbereich Kunst und Geschichte, Buddestraße 21,...