Märkisches Viertel: Soziales

1 Bild

Erfolgreiche 11. Berliner Freiwilligenbörse

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 2 Tagen | 43 mal gelesen

Berlin. Während der 11. Berliner Freiwilligenbörse am 14. April besuchte die Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli (Mitte), auch den Infostand der Berliner Woche. Sie kam in Begleitung von Carola Schaaf-Derichs (links), Geschäftsführerin der Landesfreiwilligenagentur Berlin. Begrüßt wurden sie von Anke Schinko, Heike Kersten und Helmut Herold (von rechts). Rund 1500 Besucher nutzen die Börse, um...

Betreuungsstelle zugänglich

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 19.04.2018 | 3 mal gelesen

Wittenau. Die Betreuungsstelle im Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215-239, Zimmer 106, bietet ab Mai offizielle Sprechstunden montags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr an. CS

So schön grünt es in den Firmengärten

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 19.04.2018 | 72 mal gelesen

Ab sofort sind wieder alle Berliner Unternehmen aufgerufen, ihr Engagement im Bereich „Grün“ zu präsentieren – im Rahmen des Wettbewerbs „Firmengärten Berlin 2018“. Gesucht werden grüne Kleinode, die typisch für Berlin sind – urban, vielfältig, sozial. Der Wettbewerb soll zeigen, wie grün Unternehmen ihre Eingangs- oder Aufenthaltsbereiche, Vorgärten, Atrien, Hinterhöfe, Dachgärten, Terrassen oder ganze Firmengelände...

Freiwilligenpässe überreicht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.04.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Berlin. Im Rahmen einer Feierstunde im Roten Rathaus hat die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach (Die Linke), 76 Freiwilligenpässe, einen Freiwilligenpass Flüchtlingshilfe und elf Schülerfreiwilligenpässe überreichen. Die Ehrenamtlichen sind in 19 Organisationen aktiv. Die Organisationen haben die Ausgezeichneten für diese Ehrung vorgeschlagen. Mit der Verleihung der Freiwilligenpässe bedankt sich...

Vorschläge zum Tierschutzpreis

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.04.2018 | 15 mal gelesen

Berlin. Am 26. Mai wird auf dem Tierschutzfestival in der Berliner Kulturbrauerei der Berliner Tierschutzpreis verliehen. Noch bis zum 4. Mai können engagierte Tierschützer vorgeschlagen werden. Die Unterlagen für eine Nominierung können bei der Geschäftsstelle der Landestierschutzbeauftragten von Berlin per E-Mail unter alexandra.eisele@senjustva.berlin.de angefordert werden. hh

Europawoche vom 2. bis 15. Mai

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.04.2018 | 5 mal gelesen

Berlin. Vom 2. bis 15. Mai findet die bundesweite Europawoche statt. Bei einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen sind die Berlinerinnen und Berliner eingeladen, über Europa und die Zukunft der Europäischen Union zu diskutieren, andere Länder und Kulturen kennenzulernen und im Europäischen Kulturerbejahr 2018 zudem kulturelles Erbe in Europa zu entdecken und zu erleben. Informationen zu den Veranstaltungen in Berlin...

Helfer für den Israeltag gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.04.2018 | 11 mal gelesen

Berlin: Gendarmenmarkt | Berlin. Für den Israeltag am 4. Mai von 15 bis 19 Uhr auf dem Gendarmenmarkt sucht die Deutsch-Israelische Gesellschaft noch ehrenamtliche Helfer. Sie werden zur Vorbereitung in den Bereichen Kommunikation, Werbung sowie zum Auf- und Abbau von Pavillons benötigt. Neben einer Bühne vor dem Konzerthaus gibt es einen Info- und Aktionsmarkt mit 40 Organisationen, die sich an 28 Ständen präsentieren. Es werden israelische Speisen...

Freiwilligendienst bei der Unesco

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.04.2018 | 2 mal gelesen

Berlin. Noch bis 2. Mai können sich junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren für den internationalen Kultur-Freiwilligendienst der Deutschen Unesco-Kommission bewerben. Ein halbes oder ganzes Jahr lernen sie die Arbeit von Bildungs- und Kultureinrichtungen weltweit kennen. Weitere Infos auf www.kulturweit.de. hh

Zwei Neubauten für Geflüchtete im Märkischen Viertel

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 18.04.2018 | 119 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsunterkunft | Das kommunale Wohnungsbauunternehmen Gesobau hat am 16. April die Errichtung zweier Gebäude für geflüchtete Menschen am Senftenberger Ring 37/39 offiziell abgeschlossen. Mieter beider Häuser wird das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF). Errichtet in modularer Bauweise, bieten die Häuser auf 11 590 Quadratmetern Grundstücksfläche Platz für insgesamt 435 Menschen. 109 Wohnungen mit einer Größe zwischen einem...

1 Bild

Freiwillige machen Rollstuhlfahrer mobil: Unionhilfswerk sucht Helfer

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 12.04.2018 | 29 mal gelesen

Der Mobilitätshilfedienst Reinickendorf des Unionhilfswerks sucht Freiwillige, die sich für ältere Menschen engagieren. Die senatsgeförderten Berliner Mobilitätshilfedienste ermöglichen Menschen mit altersbedingten Einschränkungen oder Behinderungen sowie chronischen Erkrankungen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Ziel der Projekte ist es, Selbstbestimmung so lange wie möglich zu erhalten und vorzeitige...

Bagatellgrenze bei Erbschaftsteuer

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Mitte | am 11.04.2018 | 92 mal gelesen

Hinterlässt ein Verstorbener Vermögen, müssen Banken, Vermögensverwalter und Versicherungsunternehmen binnen eines Monats nach Bekanntwerden des Todesfalls über die konkrete Höhe das Finanzamt informieren. Auch Gerichte, Behörden und Notare müssen Informationen schriftlich anzeigen, die für die Festsetzung der Erbschaftsteuer von Bedeutung sein können. Kreditinstitute dürfen jedoch auf eine Anzeige an das Finanzamt...

2 Bilder

Zoo sucht neue Lesepaten

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 11.04.2018 | 118 mal gelesen

Seit vielen Jahren bietet der Förderverein von Tierpark Berlin und Zoo Berlin regelmäßig Märchenstunden für Kinder im Zoo an. Diese werden ehrenamtlich organisiert und finden im oder vor dem Vogelhaus statt. Zur Vergrößerung des Leseteams werden weitere Märchenleser und Lesepaten gesucht. Durch Tiermärchen und Tiergeschichten werden die kleinen Zoobesucher verzaubert und erleben die Tierwelt von einer ganz anderen...

3 Bilder

11. Berliner Freiwilligenbörse am 14. April im Roten Rathaus

Bernd Schüler
Bernd Schüler | Mitte | am 10.04.2018 | 241 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Was kann ich schon tun? So fragen sich Menschen, die ein gesellschaftliches Problem bewegt – und die gleichzeitig den Eindruck haben, selbst nichts ändern zu können, auf den ersten Blick zumindest. Bei näherem Hinsehen lässt sich aber oft auch sagen: Oh doch, man kann sehr wohl etwas tun. Natürlich nicht gleich die ganze Welt retten, aber an einem Ort den Zusammenhalt stärken, zum Beispiel, es einem belasteten Menschen...

Mit Musik gegen Depression

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 07.04.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf | Märkisches Viertel. Wege aus Angst und Depression aufzeigen soll der Workshop „Klingen, um in sich zu wohnen“ am Sonnabend, 21. April, von 15 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 22, April, von 11 bis 14 Uhr, im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf, Eichhorster Weg 32. Dabei geht es um Selbsterfahrung mit musikalischen Mitteln. Mit einfachen Instrumenten, ohne vorgegebene Noten, befassen sich die Teilnehmer damit, wie...

Discounter NP unterstützt soziale Projekte

Manuela Frey
Manuela Frey | Borsigwalde | am 05.04.2018 | 36 mal gelesen

Zum vierten Mal sucht der Discounter NP wieder kreative und soziale Projekte, um sie zu unterstützen. „NP hilft!“ heißt die Aktion, für die sich Einrichtungen, Vereine und Initiativen aus der Nachbarschaft bewerben können. Alle sind aufgerufen, bis zum 1. Juni 2018 ihre Ideen und Projekte einzureichen. Erstmals bestimmen die Kunden, wer die Unterstützung erhält. Sie können per Online-Voting für ihr Lieblingsprojekt...

Vormundprojekt erhält Geldspende

Helmut Herold
Helmut Herold | Dahlem | am 04.04.2018 | 7 mal gelesen

Berlin. Die gemeinnützige Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“ unterstützt die Berliner Organisation "Xenion" und deren Projekt "Akinda" mit einer Spende von 250 000 Euro. Mit diesem Geld können in den nächsten drei Jahren etwa 75 minderjährigen Geflüchteten ehrenamtliche Vormunde zur Seite gestellt werden. Außerdem erhalten 125 geflüchtete Kinder und Jugendliche kostenlose therapeutische Angebote. Weitere Informationen...

Tag der Nachbarn am 25. Mai

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.04.2018 | 41 mal gelesen

Berlin. Am 25. Mai wird überall in Deutschland der „Tag der Nachbarn” gefeiert. Menschen aus einem Viertel veranstalten zusammen kleine oder große Feste, lernen sich besser kennen und wirken so der zunehmenden Anonymisierung der Nachbarschaft entgegen. Lokale Organisationen, Vereine und Kommunen sind aufgerufen, Nachbarschaftsfeste zu veranstalten oder zu unterstützten. Auf www.tagdernachbarn.de können Nachbarschaftsfeste...

Anerkennung für Ehrenamt

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.04.2018 | 8 mal gelesen

Berlin. Studierende sollen ihr Engagement in Jugendverbänden an Berliner Hochschulen anrechnen lassen können. Das fordert der Landesjugendring Berlin mit der Kampagne „EA-TEAM: Mission gutes Ehrenamt“ von Politik und Hochschulen. Die Anrechnung könne in Form von Credit-Points, Wartesemestern oder Praktika erfolgen. Weiter Infos auf www.team-junges-ehrenamt.berlin. hh

Studie entlarvt Missstände

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.04.2018 | 7 mal gelesen

Berlin. Statt bürgerschaftliches Engagement großzügig zu fördern und rechtlich abzusichern, führt die aktuelle Praxis der Finanzämter beim Gemeinnützigkeitsrecht zu großer Rechtsunsicherheit. Das ist zentraler Befund einer Studie der Allianz "Rechtssicherheit für politische Willensbildung". Sie erbringt den Nachweis, dass gleiche Mustersatzungen von den Finanzämtern unterschiedlich behandelt werden: mal wird die...

Pflege-Infos auf Türkisch

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 30.03.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: Gesobau Nachbarschaftsetage | Märkisches Viertel. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf lädt am Montag, 9. April, von 16 bis 18 Uhr zu der Veranstaltung "Du bist nicht allein!" zum Thema Pflege in türkischer Sprache in die Gesobau-Nachbarschaftsetage, Wilhelmsruher Damm 124, ein. Die Veranstaltung richtet sich an pflegende und betreuende Angehörige, pflegebedürftige Menschen und alle Interessierten. In türkischer Sprache wird informiert über...

Ohne Hilfe ans Haus gefesselt

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mahlsdorf | am 27.03.2018 | 76 mal gelesen

Anny G. sitzt im Rollstuhl und hat einen Grad der Behinderung von 100 Prozent. Ihre Wohnung ist nicht behindertengerecht und im Haus gibt es keinen Fahrstuhl. Ohne fremde Hilfe kann sie das Haus nicht verlassen, weil sie dazu einige Stufen überwinden muss. Im Juni vergangenen Jahres stellte sie einen Antrag beim Landesamt für Gesundheit und Soziales für das Merkzeichen „aG“ (außergewöhnliche Gehbehinderung). Dieses...

Blauer Bär für Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 26.03.2018 | 7 mal gelesen

Berlin. Noch bis Sonntag, 15. April, können bei der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Vorschläge für die Auszeichnung mit dem Blauen Bären 2018 eingereicht werden. Mit diesem Europapreis werden Berliner geehrt, die sich in Freiwilligenarbeit und unentgeltlich für die europäische Idee und die Stärkung der europäischen Werte engagieren. Weitere Informationen gibt es online auf www.berlin.de/blauerbaer. hh

Wenn die Person gestört ist

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 24.03.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf | Märkisches Viertel. Im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf, Eichhorster Weg 32, befindet sich eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit schizotyper Persönlichkeitsstörung und deren Angehörige in Gründung. Menschen mit dieser Störung fallen in der Durchschnittsbevölkerung auf durch ihr eigentümliches und „seltsames“ Auftreten. Laut wissenschaftlicher Literatur leiden rund drei Prozent der Gesamtbevölkerung unter...

Lauffreudige Senioren gesucht

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 23.03.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf | Märkisches Viertel. Die kleine Seniorenguppe (70+) „Die Freizeitplaner“ sucht lauffreudige Mitstreiter, die Berlin und das Umland erkunden wollen. Interessenten wenden sich an das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf, Eichhorster Weg 32, unter 416 48 42. CS

1 Bild

Traumaambulanz an der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik eröffnet

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 21.03.2018 | 487 mal gelesen

Berlin: Friedrich von Bodelschwingh-Klinik | Menschen, die Gewalt erlebt haben, können psychisch erkranken und leiden dann viele Jahre oder gar ihr ganzes Leben an den Folgen. Mit der neuen Traumaambulanz erweitert sich das Angebot für die Betroffenen. 2012 wurde die erste Berliner Traumaambulanz für erwachsene Opfer von Gewalttaten unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. Olaf Schulte-Herbrüggen, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Traumatherapeut, an...