Wir packen mit an! Damit Berlin schöner wird

Berlin. Stört es Sie auch, wenn Gehwege und Grünanlagen in Ihrem Kiez einen ungepflegten Eindruck machen? Denken Sie dann: Warum kümmert sich niemand darum?Ist es nicht nervig, das immer wieder festzustellen, ohne dass sich etwas ändert? Besonders ärgerlich ist ein solcher Zustand in Gegenden, die auch von Touristen besucht werden. Was sollen die...

Nachrichten für Reinickendorf

Reinickendorf. Der Karl-May-Spielplatz an der Aroser Allee wird in den kommenden Jahren der neuen Grundschule für Reinickendorf-Ost weichen.Lange hatte der Bezirk...

City bald ohne Toiletten? Berliner Senat will Werbung und WCs strikt trennen 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 164 mal gelesen

Berlin. Die Stadtwerbung, über die die Wall GmbH bislang die City Toiletten finanziert, ist neu ausgeschrieben worden. Die Zahl der WCs könnte damit erheblich schrumpfen.Wall betreibt mehr als 200 öffentliche Toiletten in Berlin und bekommt dafür statt Geld Werbeflächen zur Verfügung gestellt. Doch diese Kopplung ist dem Senat ein Dorn im Auge. So wurde der Vertrag mit Wall nicht verlängert; er läuft noch bis Ende 2018. Der...

  • Reinickendorf. Die CDU-Abgeordnete Emine Demirbüken-Wegner bietet am 5. April von 17 bis 19 Uhr
    von Christian Schindler | Reinickendorf | vor 3 Tagen
  • Reinickendorf. Der Bundestagsabgeordnete Frank Steffel bleibt Kreisvorsitzender der Reinickendorfer
    von Christian Schindler | Reinickendorf | vor 4 Tagen
1 Bild

Der Frühling beginnt bei porta: Neue Trends läuten die Gartensaison ein

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 21 Stunden, 26 Minuten

Potsdam: porta | Lange erwartet, nun ist er da: Der Frühling hält Einzug bei porta in Potsdam-Drewitz. Direkt im Eingangsbereich warten auf rund 600 Quadratmetern die neusten Trends der Gartensaison 2017 darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Dabei wird schnell deutlich, dass der Garten zunehmend zur Outdoor-Wohnwelt wird: Großzügige Sitzecken in verschiedensten Stilen, Design-Sessel, gemütliche Liegen und formvollendete Tische aus...

2 Bilder

Festival des Fahrrads: VELOBerlin am 1. und 2. April 2017 unterm Funkturm

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | vor 2 Tagen | 39 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Am 1. und 2. April können sich die Besucher der VELOBerlin auf die gesamte Vielfalt der Fahrradwelt freuen: 309 Marken werden von 255 Firmen an 189 Messeständen vorgestellt. In sechs Messehallen und auf dem großen Festivalgelände rund um den Funkturm präsentieren zudem 121 Hersteller, 44 Fachhändler, 31 Tourismusunternehmen, Vereine und Verbände sowie Aussteller aus Politik und Verwaltung ihre neusten Produkte,...

1 Bild

Vorschulkinder und ihre Eltern erlernen mit Librileo den Umgang mit Büchern

Sebastian Scheffel
Sebastian Scheffel | Wedding | vor 21 Stunden, 26 Minuten | 35 mal gelesen

Berlin. Kinder lernen von Kinderbuchhelden und Eltern von Lesepaten: Das ist das Konzept von Librileo. Der Verein veranstaltet Lesestunden für Kinder bis sechs Jahre. Damit soll den Kindern der Spaß am Lesen vermittelt werden. Die Eltern sind immer dabei. Das ist vor allem für jene Eltern hilfreich, die wenig Erfahrung im Umgang mit Büchern haben. Sie können sich bei den Lesepaten abschauen, wie diese lebendig und spannend...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Nicole Borkenhagen
von Nicole...
von Nicole...
von Nicole...
von Nicole...
vorwärts

Geld für Flüchtlingsarbeit

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 5 Stunden, 16 Minuten | 5 mal gelesen

Mitte. Die Senatssozialverwaltung fördert ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge. Ehrenamtliche Initiativen und Kleinprojekte können bis zu 10 000 Euro beantragen, wenn sie Ideen haben, wie man Flüchtlinge in die Gesellschaft integriert. Wichtig ist, dass „die geflüchteten Menschen selbst als Ideengeber und Mitgestalter der Projekte stehen“, heißt es in der Ausschreibung. Die Flüchtlinge sollen durch die Initiativen die...

  • Berlin. Der Verein Hunde für Handicaps sucht Berliner, die einen zukünftigen Assistenzhund für ein
    von Helmut Herold | Mitte | vor 21 Stunden, 26 Minuten
  • Lichtenberg. Familienvater Harry U. hatte im Sommer 2016 einen Wohngeldantrag beim Bezirksamt
    von Kummer-Nummer | Marzahn | vor 2 Tagen

Ausgezeichnet in der Ausbildung: Azubis verkürzten Ausbildung

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | vor 5 Stunden, 16 Minuten | 5 mal gelesen

Reinickendorf. Die besondere Aufmerksamkeit hatten sie sich verdient: Bei einem Festakt im Roten Rathaus erhielt jetzt sechs Verwaltungsauszubildende des Bezirksamtes Reinickendorf ihre Zeugnisse – und zwar ein halbes Jahr früher als geplant.Dank besonders guter Leistungen konnten die Azubis ihre Ausbildung, die normalerweise drei Jahre dauert, um sechs Monate verkürzen. Berlinweit ist das 37 Auszubildenden aus neun Bezirken...

2 Bilder

BERLINER RADIO-LEGENDEN RIAS/SFB VOR 50 JAHREN: S-F-BEAT GEHT AN DEN START

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | vor 15 Stunden, 19 Minuten | 21 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert: Hans-Rainer Lange, Hans-Dieter Frankenberg, Tina Stock und Nero Brandenburg/RIAS BERLINER RADIO-LEGENDEN RIAS/SFB VOR 50 JAHREN: S-F-BEAT GEHT AN DEN START Es war eine kleine Sensation in einer Zeit, da die Jugend zu rebellieren begann: Im März 1967 startete der Sender Freies Berlin (SFB) den allabendlichen S-F-BEAT – Rock und Pop für Jugendliche mit für...

Füchse ganz schwach

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Reinickendorf | vor 21 Stunden, 25 Minuten | 2 mal gelesen

Reinickendorf. Das war gar nichts im Abstiegskampf! Die Füchse verloren 0:2 (0:1) gegen Al-Dersimspor und hängen weiter im Keller der Berlin-Liga fest. Karaduman (30.), der die Unordnung in der Abwehr nach einem Eckball nutzte, und Ilter Senkaya (55.) erzielten die Tore. Wären die Gäste danach vor dem Kasten konzentrierter zu Werke gegangen, wäre es für die Füchse bitter geworden. Deren Coach Kai Brandt erkannte die...

103. Geburtstag von Erna Zabel

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 12.03.2017 | 6 mal gelesen

Reinickendorf. Die Reinickendorferin Erna Zabel hat am 9. März ihren 103. Geburtstag gefeiert. Seit 1955 lebt Erna Zabel in Reinickendorf. Früher war sie in einer Schokoladenfabrik tätig. Zur Familie gehören zwei Kinder und ein Enkel. Bezirksamt und Berliner Woche gratulieren herzlich. CS

Bekennerschreiben zum Farb-Anschlag: Vorgehen gegen Obdachlose genannt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 15 Stunden, 39 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Ordnungsamt Reinickendorf | Reinickendorf. Zu dem Farbanschlag auf das Ordnungsamt am Lübener Weg hat sich eine Gruppe bekannt, die auch einen Anschlag auf die Grünen-Geschäftsstelle in Mitte verübt haben will.Unbekannte hatten in der Nacht zum 23. März das Ordnungsamt am Lübener Weg 26 großflächig mit Farbe beschmiert. Zudem versuchten die Täter offenbar, Scheiben zu zerstören, was ihnen jedoch nicht richtig gelang. Jetzt ist auf einer Internetseite...

vor 21 Stunden, 22 Minuten

Lange erwartet, nun ist er da: Der Frühling hält Einzug bei porta in Potsdam-Drewitz. Direkt im Eingangsbereich warten auf...

vor 21 Stunden, 22 Minuten | 35 mal gelesen

Berlin. Kinder lernen von Kinderbuchhelden und Eltern von Lesepaten: Das ist das Konzept von Librileo. Der Verein...

vor 1 Tag | 92 mal gelesen

Friedhöfe im Frühling sind meistens blühende Biotope. Von Französisch Buchholz aus, von dem mit einigen – zunehmend...