Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Wittenau

Reinickendorf. Die zweite Plakataktion „Danke Berlin“ ist gestartet. An mehr als 300 Standorten in der Stadt, unter anderem auch in Reinickendorf, hängen Plakate...

Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | vor 2 Tagen | 27 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Mitte. Das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt und die Bundesministerien öffnen am 26. und 27. August um 10 Uhr ihre Pforten zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung", um Einblick in die Arbeit der Behörde und Antworten auf politische Fragen zu vermitteln. Ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Bühnentalks, Live-Bands und Quiz erwartet die Gäste. Auf der Bühne am Reichstagufer werden neben...

3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 11.08.2017 | 389 mal gelesen

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin.Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu...

Bahn statt Dieselauto? Verkehrsverbund gegen Sondertickets in Berlin

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 15.08.2017 | 117 mal gelesen

Berlin. In Düsseldorf gibt es seit Kurzem vergünstigte ÖPNV-Tickets für Dieselfahrer; Stuttgart hat ein „Feinstaub-Ticket“. Für Berlin sind solche Tickets bislang kein Thema.Mit dem kürzlich beschlossenen Diesel-Fahrverbot in Stuttgart und der Aussicht, dass es zu solchen Schritten auch in anderen großen Städten kommen könnte, lassen sich auch Verkehrsgesellschaften einiges einfallen. Während einer Testphase können derzeit...

3 Bilder

Im Junior Lab experimentieren Kinder mit Hard- und Software

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Prenzlauer Berg | am 08.08.2017 | 127 mal gelesen

Berlin: Fab Lab Berlin | Berlin. Roboter bauen oder das Lieblingslied auf selbst gebauten Instrumenten komponieren – in einem Junior Lab genannten Workshop lernen Kinder zwischen acht und 14 Jahren spielerisch den Umgang mit Hard- und Software. Vorkenntnisse brauchen sie dafür keine."Wir wollten von Anfang an ein buntes, kreatives und eigentlich untechnisches Umfeld anbieten“, sagt Sven Ehmann, der das Junior Lab zusammen mit Wolf Jeschonnek vom...

1 Bild

Geflüchtete bedanken sich bei Bürgern: Plakataktion in Berlin

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | vor 19 Stunden, 13 Minuten | 10 mal gelesen

Reinickendorf. Die zweite Plakataktion „Danke Berlin“ ist gestartet. An mehr als 300 Standorten in der Stadt, unter anderem auch in Reinickendorf, hängen Plakate mit Fotos von geflüchteten Männern, die sich im Integrationsprojekt „Zwischen Himmel und Erde“ in den Jahren 2016 und 2017 ehrenamtlich eingebracht haben.Gemeinsam mit Unternehmen und Ehrenamtlichen aus Schule und Nachbarschaft haben die Männer Klassenräume und...

Preis für soziales Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.08.2017 | 14 mal gelesen

Berlin. Die IHK Berlin und die Handwerkskammer Berlin verleihen in diesem Jahr zum 12. Mal die „Franz-von-Mendelssohn-Medaille“. Gewürdigt werden Unternehmen, die in herausragender Weise gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Vorschläge und Bewerbungen sind noch bis zum 1. September möglich. Mehr Infos auf www.ihk-berlin.de/fvm. hh

Kinoabend in der Lindenkirche

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Lindenkirche Wittenau | Wittenau. In der Reihe "Kino in der Lindenkirche" ist am Freitag, 25. August, um 19 Uhr in der Evangelisch-methodistischen Lindenkirche, Wilhelm-Gericke-Straße 42, die Tragikomödie „Das Beste kommt zum Schluss“ zu sehen. Durch einen traurigen Umstand lernen sich der weiße Milliardär Edward Cole (Jack Nicholson) und der afroamerikanische Automechaniker Carter Chambers (Morgan Freeman) kennen. Beide haben Krebs und liegen im...

1 Bild

Ein Volkslauf für jedermann: Mercedes-Benz-Halbmarathon findet zum 19. Mal statt

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | vor 19 Stunden, 13 Minuten | 94 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Benz-Niederlassung | Reinickendorf. Am Sonntag, 3. September, wird auch in diesem Jahr pünktlich um neun Uhr der Startschuss für den traditionellen Mercedes-Benz-Halbmarathon fallen. Der Veranstalter, die Laufen in Reinickendorf gGmbH, erwartet erneut rund 2000 Athleten.Die vom VfL Tegel, dem VfB Hermsdorf und dem Ruderclub Tegel initiierte Veranstaltung wird in diesem Jahr bereits zum 19. Mal ausgerichtet und ist die größte Laufveranstaltung im...

100 Kerzen auf der Torte

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Reinickendorf. Am 15. August feierte Margot Fransky aus Reinickendorf ihren 100. Geburtstag. Bezirksamt und Berliner Woche gratulieren ganz herzlich und wünschen Gesundheit und Wohlbefinden. gw

Radfahrer schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 19.04.2017 | 20 mal gelesen

Wittenau. Verletzungen an Kopf und linkem Unterschenkel hat ein 85-jähriger Radfahrer am 17. April bei einem Unfall auf der Triftstraße erlitten. Nach Zeugenaussagen soll er gegen 15.15 Uhr aus einem Park kommend direkt auf die Fahrbahn gefahren sein, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 76-Jähriger, der mit seinem Auto in Richtung Alt-Wittenau unterwegs war, soll noch versucht haben auszuweichen, erfasste den Radfahrer aber...

  • Wittenau. Bei einem schweren Unfall im Kreuzungsbereich Am Nordgraben / Triftstraße ist am 22.
    von Christian Schindler | Wittenau | am 23.02.2017
  • Wittenau. Zwei mutmaßliche Drogenhändler nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 12 am Abend des 7.
    von Berit Müller | Wittenau | am 09.02.2017
vor 18 Stunden, 53 Minuten | 9 mal gelesen

Reinickendorf. Die zweite Plakataktion „Danke Berlin“ ist gestartet. An mehr als 300 Standorten in der Stadt, unter anderem...

vor 18 Stunden, 53 Minuten | 92 mal gelesen

Reinickendorf. Am Sonntag, 3. September, wird auch in diesem Jahr pünktlich um neun Uhr der Startschuss für den...

vor 2 Tagen | 42 mal gelesen

Berlin. Svenja Stadler ist Obfrau der SPD-Bundestagsfraktion im Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen...