Blick zurück, Blick nach vorn

Berlin. So ein Jahr ist schnell vorbei – auch 2016 macht da nur eine kleine Ausnahme. Denn als Schaltjahr hatte es immerhin einen Tag mehr als die "normalen" Jahre.Viel ist passiert in den zurückliegenden zwölf Monaten: Wie sah Ihr 2016 aus? Worüber haben Sie sich geärgert, worüber gefreut? Haben Sie einen tollen Urlaub erlebt oder geheiratet?...

Nachrichten für Gatow

Spandau/Schönwalde-Glien. Havelstadt und Havelland – wer so verwandt klingt, sollte auch gute Kontakte pflegen. Der Verein Regionalpark Osthavelland-Spandau kümmert...

Trauer um Helmut Buschbom: CDU Spandau nimmt Abschied von ihrem Ehrenvorsitzenden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 34 Minuten | 6 mal gelesen

Spandau. Die Spandauer CDU trauert um ihren Ehrenvorsitzenden Helmut Buschbom. Er starb im hohem Alter von 95 Jahren. Er war Ehrenvorsitzender der Spandauer CDU, Richter am Amtsgericht Charlottenburg, saß im Deutschen Bundestag und führte viele Jahre den CDU-Kreisverband Spandau an. Nun ist Helmut Buschbom am 16. Januar 95-jährig gestorben. Familie und Freunde trauern, und auch die CDU Spandau nimmt Abschied von ihrem...

1 Bild

Bauboom im Randbezirk: Großprojekte bringen Spandau neue Wohnungen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 3 Tagen | 267 mal gelesen

Spandau. Bei Investoren wird Spandau offenbar immer beliebter. Die Zahl der Bauanträge steigt. Im vorigen Jahr genehmigte der Bezirk den Bau von zirka 1120 neuen Wohnungen und damit mehr als doppelt so viele wie 2015.Die Baukräne zeugen davon: An vielen Ecken des Bezirks wird gebaut. Neue Wohnungen entstehen und werten die Standorte auf. Denn wo gewohnt wird, ziehen Gewerbe, Kitas und Schulen nach. Die Zahlen belegen den...

Automatisch abgerechnet: Forscher testen neues digitales Fahrscheinsystem 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 10.01.2017 | 199 mal gelesen

Berlin. Der Trend geht hin zum digitalen Fahrschein. Forscher haben ein System entwickelt, das automatisch abrechnet, welche Strecke man zurückgelegt hat. Der Fahrgastverband hat jedoch Bedenken.Digitale Fahrscheine gibt es im Berliner Nahverkehr schon länger. Sie werden über eine App gebucht und auf dem Smartphone gespeichert. Das funktioniert unter anderem bei Einzelfahrscheinen, Vier-Fahrten-Karten und Tageskarten....

5 Bilder

Wo hört ein Flirt auf? Präventionsparcours will junge Leute sensibilisieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 5 Tagen | 155 mal gelesen

Berlin: Quartierspavillon | Prenzlauer Berg. „Echt krass!“ heißt ein interaktiver Präventionsparcours, der sich an Pankower Oberschüler richtet. Dabei geht es um das Thema sexuelle Gewalt unter Jugendlichen.Wo hört ein Flirt auf und wo beginnt die sexuelle Belästigung? Wie flirtet man richtig? Was bewirken sexistische Werbung und Pornografie? Um solche und ähnliche Fragen geht es in diesem Parcours. Die Ausstellung besteht aus fünf Aufstellern. An denen...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Bärbel Jacob

Ikea hilft sozialen Projekten

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 5 Stunden, 38 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin. Für jeden in der Adventszeit verkauften Ikea Adventskalender spendeten die vier Einrichtungshäuser in Berlin einen Euro für einen guten Zweck. Auf diese Weise ist in diesem Jahr die Summe von 96 400 Euro zusammengekommen. Dabei fördert jedes der Berliner Einrichtungshäuser ein eigenes Projekt in Berlin und Brandenburg: Ikea Tempelhof hilft mit einer Spende von 29 118 Euro dem Verein Kinderhilfe bei der Unterstützung...

  • Berlin. Vereine, Projekte, Verbände, Initiativen und andere Akteure, die bürgerschaftlich engagiert
    von Helmut Herold | Mitte | vor 2 Tagen
  • Tempelhof. Als alleinstehende Rentnerin kann sich Elisabeth S. nicht sehr viel leisten. Sie wohnt
    von Kummer-Nummer | Mitte | vor 2 Tagen
5 Bilder

Regionalpark Osthavelland-Spandau sorgt für Austausch und Zusammenarbeit

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | vor 4 Tagen | 48 mal gelesen

Spandau/Schönwalde-Glien. Havelstadt und Havelland – wer so verwandt klingt, sollte auch gute Kontakte pflegen. Der Verein Regionalpark Osthavelland-Spandau kümmert sich seit gut drei Jahren genau darum.Der Berliner Bezirk und der Brandenburger Landstrich sollen enger zusammenrücken – das ist das Ziel des eingetragenen Vereins Regionalpark Osthavelland-Spandau. „Die Leute interessieren die Landesgrenzen sowieso nicht, die...

Neuer Jugendchor gegründet: Mitsänger werden noch gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | vor 1 Tag | 8 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Spandau | Spandau. Im Frühjahr 2017 wird in Spandau ein neuer Jugendchor mit seinen Proben beginnen. Mitsänger werden gesucht.Der "Spandauer Jugendchor" will unter dem Motto „Pop plus“ eine Brücke schlagen zwischen den Kinder- und Erwachsenenchören im Bezirk. Für die Proben werden Mitsänger gesucht. Sie beginnen am Wochenende 17. bis 19. Februar. Interessierte im Alter von 14 und 20 Jahren sind dazu in das Kulturhaus Spandau an der...

Die besten Amateursportler

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 12.01.2017 | 23 mal gelesen

Berlin. Nun ist es wieder so weit: 17 Mannschaften wurden für den Berliner Amateursport-Preis 2017 nominiert. Bis zum 5. Februar kann abgestimmt werden, wer die begehrte Auszeichnung erhalten soll. Erstmals erfolgt die Abstimmung per SMS. Die Telefonnummer und die Mannschaften werden auf www.night-of-sports.berlin vorgestellt. hh

1 Bild

Weihnachtsgeld als Dankeschön 1

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 27.12.2016 | 98 mal gelesen

Berlin. Viel Spaß hatten offensichtlich die Leserreporter bei unserer weihnachtlichen Aktion. Zahlreiche Schnappschüsse, Rezepte, Gedichte, Märchen und Ausgehtipps veröffentlichten sie auf berliner-woche.de. Drei von ihnen können sich nun über 100 Euro Weihnachtsgeld freuen: Uschi Hahn aus Haselhorst, Lena Linck aus dem Märkischen Viertel und Monika Schilling aus Blankenburg. Allen anderen Leserreportern sei herzlichst...

Busfahrer verletzt: Polizei sucht Täter mit Fahndungsfotos

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.01.2017 | 68 mal gelesen

Haselhorst. Wieder sucht die Polizei mit Fahndungsfotos nach Kriminellen. Diesmal geht es um den Angriff auf einen Busfahrer in Haselhorst.An der Haltestelle „Stadion Haselhorst“ sollen zwei junge Männer am 8. Dezember 2016 kurz nach 19 Uhr den Busfahrer mit Reizgas besprüht haben. Der Fahrer hatte die beiden aufgefordert, den Bus wieder zu verlassen, da sie keine Fahrscheine dabei hatten. Von draußen sprühten sie ihm dann...

vor 16 Stunden, 2 Minuten | 74 mal gelesen

Wilhelmstadt. Dr. Georg Walter leitet nicht nur die Rettungsstelle des Vivantes Klinikum Spandau, sondern auch den Medpunkt...

vor 1 Tag | 122 mal gelesen

Was tun, wenn im Januar die Urlaubsquartiere leer bleiben und sich keine Besucher in Bars und Restaurants drängeln? Richtig,...

vor 2 Tagen

Am Samstag den 28.01.2017 werden im Stadtteilladen Adamstraße 39 zum zweiten Mal die Ergebnisse der seit Oktober laufenden...