Was ist los in der Stadt? Ihr Terminplaner für 2018

Ferientermine, Messen, Popkonzerte, Klassikevents, Straßenfeste und was sonst noch so los ist: Das neue Jahr beginnt. Und es ist wieder jede Menge los! Wir haben für Sie hier eine Übersicht zusammengestellt, was wann wo stattfindet. Viel Spaß! Schulferien 5.-10. Februar Winterferien 26. März-6. April Osterferien 30. April/11. Mai/22. Mai...

Nachrichten für Siemensstadt

Ab dem 26. Januar können die Besucher des Botanischen Gartens tropisches Flair im grauen Winter genießen. An vier Wochenenden erwarten die Gäste in den...

Kritik am Mietzuschuss: Abgeordnete erhalten pro Monat 1000 Euro für ihr Vor-Ort-Büros 3

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 16.01.2018 | 342 mal gelesen

Ich kann es nicht fassen: Da kassieren Berliner Abgeordnete jeden Monat 1000 Euro Mietzuschuss für Bürgerbüros, egal, wie hoch die Miete tatsächlich ist. Vor-Ort-Büros im Wahlkreis sind an sich keine schlechte Sache. Deshalb gibt es seit 2014 dafür einen Zuschuss von 1000 Euro pro Monat und Abgeordneten. Doch nicht immer erfüllen diese Büros ihren Zweck. Einem Bericht der Morgenpost zufolge haben einige Politiker Räume...

1 Bild

Jeder Cent geht in die Schulen: Bezirk verbaut wieder alle Fördermittel

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 4 Tagen | 71 mal gelesen

Knapp sechs Millionen Euro hat der Bezirk im Vorjahr in seinen Schulen verbaut. Trotz Dauerstress wegen Personalmangel. Die Fördermittel kamen aus dem Schulanlagensanierungsprogramm (SSP). Exakt 5,93 Millionen Euro hatte der Senat den Spandauer Schulen im vorigen Jahr aus seinem Schulanlagensanierungsprogramm genehmigt. Bis auf den letzten Cent hat der Bezirk das Geld verbaut. 30 000 Euro kamen noch obendrauf. „Die...

Tempo für den Spree-Radweg: Daniel Buchholz hofft auf Koppelung mit Verkehrsprojekt 17

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 15.01.2018 | 58 mal gelesen

Radfahrer können in den kommenden Jahren mit besseren Verbindungen entlang der Spree rechnen. Noch im Dezember 2017 haben die Fraktionen von SPD, Linken und Grünen einen vom Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz formulierten Antrag ins Landesparlament eingebracht, der die schnellstmögliche Fertigstellung dieser Verbindung fordert. Der Spree-Radweg von den Flussquellen nach Berlin ist mit seinem östlichen Abschnitt von...

Über Youtubeberühmt werden: Winterferien-Aktion für Kids

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 2 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Über Youtube berühmt werden? Und wie funktioniert das eigentlich? Diesen Fragen geht die Winterferien-Aktion "How to: Youtube-Star" nach. Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren können in der Stadtbibliothek herausfinden, was es bedeutet, ein Youtube-Star zu sein. Denn immer wieder hört und liest man von "Youtubern", die im Teenageralter mit ihren Videoclips angeblich Millionen verdienen. Ist ihr Leben aber...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Jürgen Bittner

Ein Extra zum Jubiläum: 200 x 1.000 Euro für Berliner Vereine

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 46 mal gelesen

Anlässlich ihres 200. Geburtstages weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder gemeinnützige Verein, der im Jahr 2018 ein konkretes Vorhaben umsetzen möchte. Die Berliner entscheiden, wer sich über eine Spende freuen kann: Sie können online für ihren Favoriten stimmen. „Seit 200 Jahren sind wir gemeinsam mit unseren Kunden und...

  • Berlin. Die Malteser Anlaufstelle für Trauernde sucht weitere ehrenamtliche Trauerbegleiter. In
    von Helmut Herold | Karlshorst | am 16.01.2018
  • Berlin. Unter dem Motto „Demenz braucht Dich“ ruft die Deutsche Alzheimer Gesellschaft auf,
    von Helmut Herold | Mitte | am 16.01.2018

Mehr Geld für Pflegekräfte

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.01.2018 | 36 mal gelesen

Berlin. Die ambulanten Pflegedienste erhalten ab März bis zu sechs Prozent mehr Geld für ihre Leistungen. Darauf haben sich die Pflegekassen unter Federführung der AOK Nordost, die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und die Arbeitsgemeinschaft Ambulante Pflege geeinigt. Das zusätzliche Geld soll jedoch vorrangig den Pflegekräften in Form von Lohnerhöhungen zugute kommen. Dadurch soll die Attraktivität...

Ausstellung zur Berliner Luftbrücke

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 3 Tagen | 60 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau und seine Partnerstadt Faßberg verbindet die Berliner Luftbrücke. Zum Jubiläum zeigt das Rathaus jetzt eine Ausstellung. Vom 25. Juni 1948 bis zum 27. August 1949 wurden exakt 539 112 Tonnen Kohle von Faßberg in Niedersachsen nach Gatow geflogen. Die Aktion war Teil der Berliner Luftbrücke. Wie die Faßberger damals diese humanitäre, logistische und fliegerische Meisterleistung erlebt haben, zeigt eine Ausstellung...

Schüler zum Schiri ausgebildet

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 16.01.2018 | 12 mal gelesen

Berlin. Im Rahmen eines DFB-Pilotprojektes wurden kürzlich 16 Schüler und drei Schülerinnen aus Berlin zu Junior-Schiedsrichtern ausgebildet. Die Ausbildung wurde durch eine Kooperation des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie ermöglicht. Mit der Tätigkeit als Junior-Schiedsrichter erhalten laut BFV junge Menschen die Möglichkeit, sich auf eine sportliche Aufgabe zu...

Neujahrsbaby geboren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 03.01.2018 | 33 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau EWK | Falkenhagener Feld. Während Spandau Silvester feierte, kam im Evangelischen Waldkrankenhaus das erste Neujahrsbaby zur Welt. Der kleine Bela erblickte am Neujahrsmorgen genau 37 Minuten nach Mitternacht das Licht der Welt. Er wog bei der Geburt 3615 Gramm und war 51 Zentimenter groß. Mutter Jana war gegen 18 Uhr mit Wehen ins Krankenhaus gekommen. Sie und Vater Marcel konnten ihren Sohn sechseinhalb Stunden später in die Arme...

Jogger im Park überfallen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 09.01.2018 | 20 mal gelesen

Siemensstadt. Im Wilhelm-von-Siemenspark haben drei Jugendliche einen Jogger überfallen. Zu der Tat kam es am Nachmittag des 7. Januar. Die drei jungen Männer stellten sich dem Jogger in den Weg und forderten seine Wertsachen heraus. Unvermittelt schlug dann einer der Täter dem Jogger ins Gesicht und stach mehrfach mit etwas auf ihn ein. Das Opfer konnte flüchten und alarmierte die Polizei. Die Räuber erbeuteten das Handy....