Spandau: Bauen

Disput um Filetstück: SPD will 30 Prozent Sozialwohnungen auf altem Postgelände

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 4 Tagen | 65 mal gelesen

Spandau. Die SPD fordert 30 Prozent Sozialwohnungen auf dem ehemaligen Postgelände an der Klosterstraße 38. Der Bezirk soll sich dafür beim Investor einsetzen.Die SPD hat das Bezirksamt aufgefordert, beim Neubau auf dem früheren Postgelände auch 30 Prozent Sozialwohnungen einzuplanen. „Es kommt auch auf diesem Filetstück nahe Altstadt, Bahnhof und Rathaus auf eine gute soziale Mischung an“, sagte Fraktionschef Christian Haß....

2 Bilder

Gegen die Platznot: MEB an Borchert-Schule ist fertig

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 07.02.2017 | 122 mal gelesen

Berlin: Wolfgang-Borchert-Schule | Spandau. Der Modulare Ergänzungsbau (MEB) für die Wolfgang-Borchert-Schule ist vollendet. Die Oberschüler können das neue Haus aber erst nach den Osterferien beziehen.Das Schulamt Spandau hat den Modularen Ergänzungsbau der Wolfgang-Borchert-Schule von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen übernommen. Das teilte das Bezirksamt jetzt mit. Gebaut wurde knapp neun Monate lang. Die Kosten liegen bei rund 3,3...

2 Bilder

Statt Abriss wird erst mal entkernt: Aus dem Postamt muss erst der Asbest raus 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.02.2017 | 179 mal gelesen

Spandau. Die Tage des Posthauptgebäudes an der Ecke Klosterstraße und Ruhlebener Straße sind gezählt. Doch bevor die Bagger dem Gebäude den Garaus machen, stehen drinnen erst mal Entkernungsarbeiten an.Draußen am ehemaligen Postamt prangt noch der gelbe Schriftzug: „Wir sind umgezogen“. Von drinnen hört man ein Poltern. Glasscheiben klirren. Viel mehr Hinweise auf den beginnenden Abriss des Posthauptgebäudes gibt es indes...

2 Bilder

Über der Postruine schwebt die Abrissbirne: Am 6. Februar startet der Abbruch

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 30.01.2017 | 256 mal gelesen

Spandau. Neues vom Postgelände: Im Februar wird mit dem Abriss des Hauptgebäudes an der Klosterstraße 38 begonnen. Für die Spandauer ist es ein erstes sichtbares Signal, dass sich am „Spandauer Ufer“ etwas tut.Die Bagger warten bereits in den Startlöchern. Am 6. Februar soll es dann losgehen. Das Hauptgebäude auf dem alten Postgelände wird abgerissen.Damit beginnt nach dem planungsrechtlichen Verfahren und dem städtebaulichen...

8 Bilder

Viel Information, mäßiges Interesse: Zweites Altstadtplenum in Spandau

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 26.01.2017 | 171 mal gelesen

Berlin: Bürgersaal Spandau | Spandau. Auf rege Beteiligung der Kiezbewohner setzt das Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“, von dem Spandaus Zentrum aktuell profitiert. Beim 2. Altstadtplenum am 19. Januar zeigte sich, dass einzelne Spandauer durchaus engagiert bei der Sache sind. Das allgemeine Interesse hält sich jedoch noch in Grenzen.Bis zu 50 Millionen Euro an Fördermitteln, zehn Jahre Laufzeit, zig Vorhaben: Das Bund-Länder-Programm heißt...

1 Bild

Bauboom im Randbezirk: Großprojekte bringen Spandau neue Wohnungen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.01.2017 | 544 mal gelesen

Spandau. Bei Investoren wird Spandau offenbar immer beliebter. Die Zahl der Bauanträge steigt. Im vorigen Jahr genehmigte der Bezirk den Bau von zirka 1120 neuen Wohnungen und damit mehr als doppelt so viele wie 2015.Die Baukräne zeugen davon: An vielen Ecken des Bezirks wird gebaut. Neue Wohnungen entstehen und werten die Standorte auf. Denn wo gewohnt wird, ziehen Gewerbe, Kitas und Schulen nach. Die Zahlen belegen den...

Mehr als fünf Millionen Euro verbaut: Bezirk beendet Sanierungsprogramm

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.01.2017 | 41 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk hat das Schulanlagensanierungsprogramm erfolgreich beendet. Mehr als fünf Millionen Euro wurden 2016 verbaut.In Spandau wurden im Vorjahr 5,6 Millionen Euro aus dem Schulanlagensanierungsprogramm (SSP) verbaut. Das Geld floss in 25 Einzelmaßnahmen, davon betrafen drei Sanitäranlagen in Höhe von 1,2 Millionen Euro. Die größten Projekte waren die Sanierung der Sporthalle an der Bertolt-Brecht-Oberschule für...

Gehweg gepflastert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.01.2017 | 12 mal gelesen

Spandau. Das Bezirksamt meldet Vollzug beim Gehweg vor dem Altenheim an der Marschallstraße 7. Dort wurde der Weg entlang der Fehrbelliner Straße gepflastert und die Bordsteine im südlichen Kreuzungsbereich zwischen Marschallstraße und Perwenitzer Weg beidseitig abgesenkt. Fußgänger kommen jetzt wieder sicher und komfortabel zum westlichen, befestigten Gehweg an der Fehrbelliner Straße und können dort ihren Weg fortsetzen....

Neue Bänke im Park

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 05.01.2017 | 7 mal gelesen

Spandau. Das Straßen- und Grünflächenamt hat im Koeltzepark neun neue Bänke aufgestellt und so die Verluste durch Vandalismus ausgeglichen. Auch eine Bank mit höherer Sitzfläche für ältere Parkbesucher wurde installiert. Weitere dieser speziellen Sitzmöbel sollen künftig folgen. uk

Erster Aufzug ist fertig: U-Bahnhof Zitadelle wird barrierefrei

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 31.12.2016 | 108 mal gelesen

Haselhorst. Am U-Bahnhof Zitadelle ist kurz vor Weihnachten der erste von drei Aufzügen in Betrieb gegangen. Die zwei anderen sind bereits im Bau.Der neue Aufzug am Bahnhof Zitadelle verbindet den Bahnsteig der U7 in Richtung Rathaus Spandau mit der Vorhalle. Baubeginn war im April 2016. Die Kosten lagen bei rund 650.000 Euro. Das teilte die BVG jetzt mit.Zwei Fahrstühle fehlen noch, denn der U-Bahnhof Zitadelle soll...

1 Bild

Viel Raum für Kinderträume: Neue Broschüre stellt Spandaus Spielparadiese vor

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.12.2016 | 163 mal gelesen

Spandau. Mehr als 100 Spielplätze laden in Spandau zum Toben und Klettern ein. Eine neue Broschüre stellt die schönsten vor. Das Dschungeldorf am Fehrbelliner Platz, die Ritterburg am Földerichplatz oder der Räuberspielplatz am Runebergweg: Sie alle und 86 weitere Spielplätze sind in der neuen Hochglanzbroschüre gelistet. Herausgeber sind das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks und das Projekt „Raum für Kinderträume“....

4 Bilder

Eine Vision bekommt Raum: Siegerentwurf für Postgelände plant kompakt und in die Höhe

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 22.11.2016 | 303 mal gelesen

Spandau. Vier markante Häuserblöcke, Wohnungen, Geschäfte, Hotels und ein begrünter Uferplatz: So sieht der Siegerentwurf für das Spandauer Postgelände aus. Vorgestellt wurde er jetzt im Rathaus.Ein neues Stück Stadt soll in Spandau entstehen. Nicht so groß wie die Wasserstadt, dafür ambitioniert in der Höhe. Gleich vier Hochhäuser sieht der Siegerentwurf der Stadtplaner ASTOC „Architects and Planners“ aus Köln für die...

Teilabbruch des Postgeländes beginnt mit Hauptgebäude / Werkstattverfahren beendet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.11.2016 | 367 mal gelesen

Spandau. Auf dem alten Postgelände soll das Hauptgebäude bis zum Frühjahr 2017 abgerissen sein. Für den Neubau haben sechs Architekturbüros ihre Entwürfe präsentiert. Der Siegerentwurf wird am 16. November vorgestellt.Mit dem Zeitplan für das Neubauprojekt auf dem alten Postgelände an der Klosterstraße 38 geht es zügig voran. Der angekündigte Teilabbruch soll mit dem Posthauptgebäude beginnen. „Die Ausschreibung dafür ist...

4 Bilder

Die eigenen vier Wände: Immobilienmesse öffnet ihre Pforten

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 24.10.2016 | 180 mal gelesen

Berlin: Postbahnhof am Ostbahnhof | Friedrichshain. Viele spielen mit dem Gedanken, in ein eigenes Heim zu ziehen. Auf dem Weg zum Traumhaus können Interessierte am 29. und 30. Oktober auf der Immobilienmesse „Häuserwelten & Energie“ mit Anbietern der Hausbaubranche ins Gespräch kommen. Von jeweils 11 bis 18 Uhr präsentieren Hausbaufirmen, Energiedienstleister, Verbraucherschützer, Hausplaner und Immobilienfinanzierer im Postbahnhof am Ostbahnhof die Vielfalt...

Weg mit dem Laub

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 14.10.2016 | 76 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat wieder ihren Spezialeinsatz zur Laubbeseitigung gestartet. Damit soll das Laub im öffentlichen Straßenbereich bis zum Jahresende beseitigt werden. Auf Straßen, deren normale Reinigung den Anliegern obliegt, müssen die Bewohner das Laub entfernen. Gartenlaub darf in speziellen BSR-Säcken am Straßenrand plaziert werden. Weitere Infos gibt es auf www.bsr.de. TS

Auf den Spuren des Baustadtrats

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 24.09.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Spandau. Einen Rückblick auf 17 Jahre Stadtentwicklung im Spandauer Zentrum gibt Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) bei einem Spaziergang durch die Altstadt am 5. Oktober. Begleitet wird er vom Projektleiter des Altstadtmanagements, Andreas Wunderlich. Der Rundgang beginnt an den Spandau Arcaden, führt über verschiedene Stationen in der Altstadt und endet am Postgrundstück. Neben interessanten Details wartet an der...

6 Bilder

Neubau für den Polizeinachwuchs: Schulgebäude an Charlottenburger Chaussee eröffnet

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 06.09.2016 | 283 mal gelesen

Spandau. Der avisierte Eröffnungstermin hieß September 2016, überpünktlich war’s dann schon Ende August soweit: Auf dem Polizeigelände an der Charlottenburger Chaussee 67 steht jetzt ein Schulneubau für die Beamten in Ausbildung.Nur neun Monate nach der Grundsteinlegung war Haus 27 komplett bezugsfertig – die Modulbauweise macht’s möglich. Auf dem Areal der Direktion 2 hat die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) einen...

3 Bilder

Messe „Das eigene Haus & Energie“ am 3. und 4. September 2016

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 29.08.2016 | 100 mal gelesen

Berlin: Postbahnhof am Ostbahnhof | Friedrichshain. Immer mehr Berliner und Brandenburger spielen mit dem Gedanken, in ein eigenes Heim zu ziehen. Auf dem Weg zum Traumhaus können sich Interessierte am 3. und 4. September auf der Immobilienmesse „Das eigene Haus & Energie“ informieren. Hausbaufirmen, Energiedienstleister, Verbraucherschützer, Hausplaner und Immobilienfinanzierer präsentieren im Postbahnhof am Ostbahnhof die Vielfalt des Hausbaus. Auf zwei...

2 Bilder

Discounter verspätet sich: Penny-Markt eröffnet erst nächsten Sommer 2

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 13.08.2016 | 337 mal gelesen

Spandau. Der Bau des geplanten Penny-Marktes an der Fehrbelliner Straße verzögert sich. Jetzt soll es frühestens im Oktober losgehen.An der Fehrbelliner Straße 29 residierte einst das Bekleidungsamt des 3. Garderegiments zu Fuß. Bis auf ein Gebäude sind die roten Backsteinbauten längst alle abgerissen. Dort soll eine Penny-Filiale mit einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern entstehen. So jedenfalls war es den Anwohnern im...

2 Bilder

B wie Bauen: Bürgermeister Kleebank besichtigt Schulbaustellen in Hakenfelde

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.08.2016 | 128 mal gelesen

Hakenfelde. Bauen, reparieren, sanieren: Das sind die wichtigsten Vokabeln beim Thema Schulen im Bezirk. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) hat die Sommerzeit genutzt, um sich vor Ort über die Arbeiten zu informieren.Seine zweite „Baustellentour“ führte Helmut Kleebank diesmal nach Hakenfelde. Katharina Behrens und Erek Hilgendorf von der Liegenschaftsverwaltung (Facility Management) begleiteten ihn dabei. Erste Station war...

Geldregen für Spandau: Land Berlin investiert rund 666.000 Euro in Kita-Ausbau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 07.08.2016 | 162 mal gelesen

Spandau. In Gatow und Staaken hat der Senat jetzt zwei Kita-Trägern den Ausbau ihrer Plätze genehmigt. Das Geld dafür kommt aus dem Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“.Der Kita-Eigenbetrieb Nordwest bekommt 525.000 Euro und schafft damit 75 neue Plätze im Neubau seiner Kita „Villa Clara Lemm“ an der Gatower Straße 231. Weitere 141.000 Euro hat der Senat dem „Internationalen Kindergarten“ an der Heerstraße 613 in...

Flüsterasphalt kommt

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 05.08.2016 | 26 mal gelesen

Spandau. In der Seeburger Straße wird derzeit im Abschnitt zwischen Elsflether Weg/Krumme Gärten und Päwesiner Weg die Fahrbahndecke saniert. Auf 8000 Quadratmetern bekommt die Straße so genannten Flüsterasphalt, wie Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) mitteilt. Dieser soll die Geräusche erheblich dämpfen. 250.000 Euro kostet die Baumaßnahme, die anteilig aus dem Schlagloch- und dem Lärmminderungsprogramm finanziert...

2 Bilder

Musikschule wird ab 2017 modernisiert: Schüler ziehen solange um

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 19.07.2016 | 72 mal gelesen

Berlin: Musikschule Spandau | Spandau. Gerade hat die Volkshochschule ihr neues Domizil im früheren Haus der Gesundheit bezogen. Nun soll die Musikschule saniert werden.Bei steigender Schülerzahl hat die Musikschule seit Jahren mit einem akuten Platzproblem zu kämpfen. Viele Angebote müssen auf andere Unterrichtsorte ausweichen. Ein Großteil ist in einer Zweigestelle im Lily-Braun-Gymnasium untergebracht. Dazu saß jüngst noch die Verwaltung der...

WisS informiert zur Post

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 18.07.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Spandau | Spandau. Die Wählerinitiative soziales Spandau (WisS) lädt am 26. Juli zu einer Informationsveranstaltung über das Postgelände Klosterstraße ein. Vorgestellt und diskutiert werden unter anderem das aktuelle Entwicklungskonzept des neuen Eigentümers, das weitere Verfahren, die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung und die Einbindung des Sanierungsgebietes Wilhelmstadt. Mit auf dem Podium sitzen Vertreter aus dem Sanierungsgebiet...

Stau bei den Schulen: Spandau braucht Millionen plant aber zu langsam

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.07.2016 | 114 mal gelesen

Spandau. Mehr als fünf Milliarden Euro soll Berlin bis 2026 investieren, um Schulen zu sanieren, zu erweitern oder neu zu bauen. Diesen ehrgeizigen Plan präsentierte jetzt die Landes-SPD. In Spandau haben 43 Schulen Bedarf.Investitionen in Schulen haben die Bezirke bitter nötig. Nicht nur in Wahlkampfzeiten. Spandau muss einen über Jahrzehnte angehäuften Sanierungsstau von etwa 90 Millionen Euro abarbeiten und braucht weitere...