Spandau: Bildung

Bei Borchert lernt man produktiv

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Wolfgang-Borchert-Schule | Spandau. Die Wolfgang-Borchert-Schule lädt am Dienstag, 4. April, zum Tag der offenen Tür in ihrem Fachbereich „Produktives Lernen“ ein. Er findet von 16 bis 19 Uhr am Standort in der Blumenstraße 13 statt. Hinter diesem Begriff steht eine besondere Ausbildung, die Schüler auf dem Weg zu ihrem Abschluss ab der achten Klasse einschlagen können. Sie arbeiten drei Tage in der Woche an selbst gewählten Praxislernorten. Dabei...

6 Bilder

Wer ist der beste Vorleser? Spandau schickt Dennis Holznagel zum Berlinfinale

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | vor 3 Tagen | 48 mal gelesen

Berlin: Jugendbibliothek Spandau | Spandau. Mehr als 600.000 Kinder, 7000 Schulen sowie 650 Buchläden, Bibliotheken und Kultureinrichtungen machen jeweils mit: Seit 1959 gibt es den bundesweiten Vorlesewettbewerb, organisiert vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Der Spandauer Sieger steht für dieses Jahr fest. Er heißt Dennis Holznagel.Ein Harry-Potter-Band durfte nicht fehlen. Vampir- und Tiergeschichten, realistische Jugendliteratur, eine...

4 Bilder

Barrierefrei und viel Platz zum Lesen: Der neue Bücherbus ist da

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 21.03.2017 | 152 mal gelesen

Spandau. Nötig war er schon lange: Jetzt aber ist er da, der neue Bücherbus der Stadtbibliothek. Mit an Board hat er 5000 Bücher. Und barrierefrei ist der große „Blaue“ auch.Mehr als 15 Jahre hatte er auf den Achsen und musste zuletzt häufig in die Werkstatt. Jetzt aber wurde der alte Spandauer Bücherbus durch ein modernes Fahrzeug ersetzt. Die Stadtbibliothek Spandau präsentierte es am 17. März – sie durfte dafür den...

Mitmachen beim Jugend-Tierschutzpreis: Mehr als lustige Katzenbilder

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 15.03.2017 | 13 mal gelesen

Spandau. Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz macht auf den Jugend-Tierschutzpreises aufmerksam, für den Projekte noch bis 31. März 2017 angemeldet werden können.Buchholz: „Ihr scrollt gern durch lustige Katzenbilder und schmelzt bei treuen Hundeaugen dahin? Schon mal ein Anfang. Habt Ihr auch eigene Ideen, wie man sich für Tiere einsetzen kann? Dann ist dieser Jugend-Wettbewerb genau Euer Ding!“Der...

Bücherbus umgezogen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.03.2017 | 25 mal gelesen

Spandau. Die Fahrbibliothek Spandau ist an zwei ihrer 15 Haltestellen im Bezirk umgezogen. Der Bücherbus steht damit ab sofort vor der Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule nicht mehr in der Grenadierstraße, sondern in der Grunewaldstraße. Die Haltezeit montags von 11.30 bis 14 Uhr bleibt davon unberührt. Auch am Donnerstag stoppt die mobile Bibliothek vor der Christoph-Földerich-Grundschule an einer neuen Haltestelle und zwar am...

2 Bilder

Frauen machen Frauen Mut: Ausstellung über Häusliche Gewalt eröffnet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.03.2017 | 262 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Gewalt zerstört Familien. Wie, das zeigt eine aktuelle Ausstellung im Paul-Schneider-Haus. Aber auch Hilfsangebote macht die Schau bekannt.Rosa ist aufgeregt. Vor so vielen Menschen hat sie noch nie gesprochen. Doch sie will ihre Geschichte erzählen. Frauen Mut machen, die wie sie häusliche Gewalt erleben mussten. Und so schildert sie ihre traurige Geschichte, die mit ihrer Hochzeit begann. 18 Jahre jung war sie...

Fortbildung für Migranten

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 09.03.2017 | 14 mal gelesen

Kreuzberg. Das Bildungswerk Kreuzberg bildet Menschen mit Migrationshintergrund zu Journalisten aus. Nach einer neunmonatigen Schulung folgt ein Praktikum bei einem Medienpartner in Berlin. Interessenten können sich bis Ende März bewerben. Weitere Infos auf www.bwk-berlin.de/weiterbildung/journalist-in.

Frauen auf der Spur

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 03.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Altstadt Spandau | Spandau. Kurz nach dem Weltfrauentag gehört der 11. März wieder der Spandauer Stadtgeschichte. Die Historikerin und Politikwissenschaftlerin Claudia von Gélieu von „Frauentouren“ begibt sich mit dem Spandauer Frauenbeirat und der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Annukka Ahonen auf Spurensuche in die Frauen bewegte Vergangenheit des Bezirks. Die Reise führt diesmal durch den Kolk Behnitz, die Neustadt und ins...

1 Bild

Vor 50 Jahren Abitur gemacht: Wiedersehen am ehemaligen Kant-Gymnasium

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 28.02.2017 | 84 mal gelesen

Spandau. Vor 50 Jahren haben sie hier Abitur gemacht. Jetzt haben sich ehemalige Kant-Schüler an ihrem alten Gebäude an der Carl-Schurz-Straße 59 am 24. Februar wieder getroffen.Schon von außen wissen sie noch, wo sich einst Chemie- und Physiksaal befunden haben. Aus Berlin sind sie gekommen, aus Spandau selbstverständlich, aber auch aus Nordrhein-Westfalen. Bei früheren Klassentreffen, die die ehemaligen Kantianer regelmäßig...

Sprachbegleitung von Flüchtlingen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 28.02.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: Rostlaube | Dahlem. Die Freie Universität (FU) Berlin bietet kostenlose Schulungen zur Vermittlung von Sprachkenntnissen an Flüchtlinge an. Der erste Kurs findet am 3. und 10. März statt, der zweite Kurs am 4. und 11. März. Die Kurszeiten sind immer von 9 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist die Rostlaube in der Habelschwerdter Allee 45. Die Schulungen richten sich an Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe. Die Weiterbildung gehört zum...

2 Bilder

Bonjour ohne Schneckenspeise: Das FranceMobil im Kant-Gymnasium

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 27.02.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Kant-Gymnasium | Spandau. Das FranceMobil gastierte am 23. Februar im Kant-Gymnasium, Bismarckstraße 54, um Schüler für die französische Sprache zu mobilisieren.Die Schüler der Klassen 7b und 7d erfahren in kurzer Zeit sehr viel über Francois Henry. Der 25-jährige Franzose lebt in Friedrichshain, er interessiert sich für Fußball, und er isst leidenschaftlich gern Lasagne. Die Schüler sitzen im Kreis. Mit Albert, einem Comic-Stofftier, das...

Hilfe bei der Studienwahl: Förderangebot für Jugendliche

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 26.02.2017 | 45 mal gelesen

Berlin. Junge Menschen, deren Eltern nicht studiert haben, finden nach dem Abitur noch immer deutlich seltener den Weg an die Hochschule als ihre Altersgenossen aus Akademikerfamilien. Der Studienkompass ermutigt und befähigt Schüler frühzeitig, einen für sie passenden Studien- und Berufsweg zu finden. Durch Workshops, Exkursionen und Gespräche bekommen die Jugendlichen einen Einblick in die vielen Möglichkeiten, die ihnen...

Infos zum Kita-Obolus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.02.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Der Bezirkselternausschuss Kita (BEAK) Spandau lädt Eltern, Lokalpolitiker und Interessierte am 8. März zu seiner öffentlichen Versammlung ein. Thema des Abends sind die „Zusatzbeiträge in der Kita“. In fast jedem Kindergarten wird eine Gruppenkasse geführt, aus der die Kosten für Spielmaterial, Ausflüge oder ergänzende pädagogische Angebote finanziert werden. Für Frühstück, Vesper oder Imbiss sollen Eltern ebenfalls...

Frauen in den Religionen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.02.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: evangelische Joshua-Gemeinde | Spandau. Zum Dialog der Religionen lädt die Spandauer SPD am Mittwoch, 8. März, ein. Aus Anlass des Internationalen Frauentags steht der Dialog unter dem Motto „Zwischen Emanzipation und Bevormundung – Frauen in den Religionen“. Das Podium ist mit der ehemaligen Berliner Ausländerbeauftragten Barbara John, Bilkay Öney als frühere Ministerin für Integration in Baden-Württemberg und Deidre Berger, Direktorin des American Jewish...

1 Bild

Peter Pan im Nimmerland: Kinder der Askanier-Grundschule studieren Kinderoper ein

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 22.02.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: Askanier-Grundschule | Spandau. Kinder der Askanier-Grundschule studierten beim „Abenteuer Oper“ Szenen von „Peter Pan“ ein. Jetzt standen sie damit auf der Bühne.Das Vorhaben war ehrgeizig. In nur einer Woche studierten 26 Viertklässler der Askanier-Grundschule eine Miniaturoper ein. In der Komischen Oper Berlin standen sie dann am 20. Februar das erste Mal auf einer großen Opernbühne und spielten Szenen aus der Kinderoper „Peter Pan“. Eigentlich...

Ganz nah dran sein: Azubiyo zeigt Video-Interviews mit Azubis und Studierenden

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 21.02.2017 | 68 mal gelesen

Berlin. „Mir gefällt besonders an meinem Job, dass ich meinen Kindheitstraum leben kann und jetzt mittlerweile mit einem 40-Tonner durch die Gegend fahre und den Männern beweisen kann, dass wir Frauen es genauso gut können.“, sagt Charline, Azubi zur Berufskraftfahrerin nicht ohne Stolz.Benedikt, der Wirtschaftsinformatik studiert, erklärt: „Besonders gefällt mir, dass ich in jeder Abteilung, in der ich bisher war, als...

Kostenfalle für Studies: Bei Berliner Start-Up umsonst drucken lassen

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 21.02.2017 | 340 mal gelesen

Berlin. Wer studiert, hat oft wenig Geld zur Verfügung. Miete, Ticket und Lebensmittel sind teuer genug. Einen Kostenfaktor haben viele Studies aber gar nicht auf der Rechnung: das Ausdrucken.Das Berliner Start-Up Printpeter hat im November 2016 mehr als 2500 Studenten zu ihren durchschnittlichen Druckkosten pro Semester befragt. 9,3 Prozent von ihnen kommen danach mit weniger als zehn Euro weg, immerhin 6,3 Prozent müssen...

Die Connecticum sucht Dich

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Alt-Treptow | am 21.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Arena Berlin | Alt-Treptow. Die Karrieremesse connecticum findet vom 25. bis 27. April in der Arena Treptow, Eichenstraße 4, statt. Über 300 deutsche und internationale Arbeitgeber präsentieren sich jeweils zwischen 10 und 17 Uhr (Einlass: 9.45 Uhr) Studenten, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurwissenschaften, der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften. Neben Ständen gibt es Firmenvorträge und die Möglichkeit...

Wie geht Schüleraustausch?

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Dahlem | am 21.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Berlin International School | Dahlem. Au Pair in Frankreich oder Work and Travel in Australien: Die SchülerAustausch-Messe gibt Antworten auf diese und weitere Fragen. Am 4. März findet sie in der Berlin International School in der Lentzeallee 8/14 statt. Von 10 bis 16 erfahren Schüler, welche Austauschmöglichkeiten es überhaupt gibt, worauf dabei zu achten ist und, wie man sich einen Austausch fördern lassen kann. Die Anbieter stehen mit Rat und Tat zur...

Karneval im Workshop

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 21.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Musikschule Spandau | Spandau. Die Musikschule Spandau lädt am 25. und 26. Februar zum Percussion-Workshop ein. Mit einem typischen Bloco-Instrumentarium werden Rhythmen des Straßenkarnevals von Bahia, der afro-brasilianischen Hochburg des Karnevals, erarbeitet. Teilnehmen können Trommler und Rhythmusbegeisterte ab dem Alter von zwölf Jahren. Kursleiter Paulo Cedraz stammt selbst aus Salvador da Bahia und unterrichtet an der Musikschule neben...

Mit Umweltschutz Geld gewinnen: Wettbewerb: „Klima Schulen“ gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 21.02.2017 | 18 mal gelesen

Spandau. „Berliner Klima Schulen“ ist Berlins größter Schulwettbewerb. Jetzt startet er in die nächste Runde.Schulen mit pfiffigen Projektideen für den Klimaschutz können sich jetzt 500 Euro Anschubfinanzierung sichern. Die Mittel gibt es beim Wettbewerb der „Berliner Klima Schulen“, der in seine nächste Runde startet. Den besten Klimaideen winken bis zu 5000 Euro Preisgelder. Darüber informierte jetzt der SPD-Abgeordnete und...

Von der Grundschule auf die Oberschule: Infoabend zum Schulwechsel

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 20.02.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Bevor das Kind auf die Oberschule wechselt, stellen sich Eltern viele Fragen. Elternfortbildner klären wieder auf.Vielen Spandauer Grundschülern steht in einigen Monaten der Wechsel auf die Oberschule bevor. Bereits im zweiten Schulhalbjahr spielen die Zensuren eine wichtige Rolle für die Förderprognose, und Eltern stellen sich die ersten Fragen. Was ist eine Förderprognose überhaupt und wie wird sie ermittelt?...

Bewerbung ohne Stellenanzeige

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 18.02.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Jobassistenz Spandau | Spandau. Der nächste Dienstagsworkshop der Jobassistenz Spandau, Brunsbütteler Damm 75, ist am 28. Februar von 13 bis 16 Uhr der Initiativbewerbung gewidmet. Es gibt Beispiele für gelungene Anschreiben, und es wird erläutert, warum diese Form der Bewerbung den größten Erfolg verspricht. Zudem gibt es Tipps, wie man ohne Stellenanzeige an die richtige Stelle kommt. Die Teilnahme ist kostenlos. Wegen der begrenzten Platzzahl...

Senioren helfen an Schulen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.02.2017 | 34 mal gelesen

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ bietet ab 2. März eine kostenlose Weiterbildung für einen ehrenamtlichen Einsatz zur Gewaltprävention an Schulen an. Interessenten melden sich unter  62 72 80 48. Weitere Infos auf www.seniorpartner-berlin.de. hh

Die Sprache der Stasi: Vortrag in der ehemaligen Stasi-Zentrale

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 14.02.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) | Lichtenberg. Die DDR-Staatssicherheit arbeitete in einer eigenen Sprache. Doch was bedeuteten all die Abkürzungen und was sagen die bürokratischen Schachtelsätze über das Weltbild der Stasi aus? Diese Frage klärt der Sprachwissenschaftler Steffen Pappert am 28. Februar in seinem Vortrag "Die Sprache der Stasi" in der ehemaligen Stasi-Zentrale in der Ruschestraße 103. Ab 18 Uhr wird er in seine Analyse der Stasi-Akten...