Spandau: Bildung

Ein ganzes Jahr nach Übersee

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | vor 9 Stunden, 40 Minuten | 6 mal gelesen

Spandau. Auf und davon: Schüler und junge Berufstätige aus Spandau haben gute Chancen auf einen einjährigen Aufenthalt in den USA – das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) macht’s möglich. Am 1. Mai beginnt die Bewerbungsphase für 2018/2019, darauf macht der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) aufmerksam. Das Programm haben der Kongress der USA und der Deutsche Bundestag im Jahr 1983 gemeinsam...

7 Bilder

Erschöpft, aber happy: Stein-Gymnasiasten liefen wieder unermüdlich für Afrika

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.04.2017 | 54 mal gelesen

Spandau. Zum „5. Lauf für Afrika“ durch die Altstadt gingen am 7. April wieder rund 300 Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums an den Start. Der Rekord lag bei 41 Runden. Zusammen kamen diesmal 5400 Euro.Vor der St. Nikolai-Kirche auf dem Reformationsplatz war alles vorbereitet. Fähnchen und Bänder steckten die rund 400 Meter lange Strecke über die Mönchstraße, Havelstraße und die Carl-Schurz-Straße ab. Wasserflaschen...

Vortrag zur Pflege

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Seniorenklub Lindenufer | Spandau. Das Forum für Menschen mit Behinderung lädt am Mittwoch, 26. April, zu einem Vortrag über das „Pflegestärkungsgesetz II – Alles neu in der Pflegeversicherung?!“ ein. Interessierte erwartet ein Vortrag über die neuen Richtlinien in der Pflegeversicherung, die seit diesem Jahr gelten. Der Vortrag beginnt um 16 Uhr im Seniorenklub Lindenufer an der Mauerstraße 10 a. Die Teilnahme ist frei. Gehörlosen übersetzt eine...

5 Bilder

Name ist Programm: Angebote der Volkshochschule haben einen guten Ruf

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 10.04.2017 | 32 mal gelesen

Spandau. Von früh am Morgen bis in die Abendstunden herrscht in der Carl-Schurz-Straße 17 ein ständiges Kommen und Gehen: Die Angebote der Volkshochschule Spandau, die dort seit vergangenem Herbst ihren Hauptsitz hat, sind so nachgefragt wie nie. Vor allem im Bereich Deutsch als Fremdsprache.Es ist wahrlich kein einfaches Wort – und dennoch eines der ersten, das die meisten erwachsenen Flüchtlinge kennen: Volkshochschule....

Ausstellung zum Kommunismus

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 03.04.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Melzer | Spandau. Die CDU-Abgeordneten Heiko Melzer und Peter Trapp eröffnen am 11. April um 18.30 Uhr die Ausstellung „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ in ihrem Wahlkreisbüro, Brunsbütteler Damm 190. Die von der Bundesstiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Deutschen Historischen Museum erarbeitete Schau ist dann bis auf weiteres montags bis freitags von 12 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt zu besichtigen. CS

Medien helfen beim Ankommen: Koffer mit Lernmaterial für Initiativen

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 31.03.2017 | 28 mal gelesen

Spandau. Mit einem besonderen Angebot richten sich die Berliner Bibliotheken an Initiativen und Einrichtungen der Flüchtlingshilfe: nagelneue Medienkoffer, prall gefüllt mit Lesestoff samt Zubehör, stehen zur Ausleihe bereit.Insgesamt 273 Koffer mit einer großen Auswahl an Medien für Geflüchtete hat das Programm „Masterplan Integration und Sicherheit“ des Landes Berlin finanziert. Gedacht ist das Angebot für Flüchtlingsheime,...

1 Bild

Vorschulkinder und ihre Eltern erlernen mit Librileo den Umgang mit Büchern

Sebastian Scheffel
Sebastian Scheffel | Wedding | am 29.03.2017 | 101 mal gelesen

Berlin. Kinder lernen von Kinderbuchhelden und Eltern von Lesepaten: Das ist das Konzept von Librileo. Der Verein veranstaltet Lesestunden für Kinder bis sechs Jahre. Damit soll den Kindern der Spaß am Lesen vermittelt werden. Die Eltern sind immer dabei. Das ist vor allem für jene Eltern hilfreich, die wenig Erfahrung im Umgang mit Büchern haben. Sie können sich bei den Lesepaten abschauen, wie diese lebendig und spannend...

Schüler laufen für Afrika

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 28.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: St. Nikolai-Kirchengemeinde | Spandau. Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums starten am 7. April zu ihrem "5. Lauf für Afrika". Gelaufen wird in bewährter 400-Meter-Runde um die St. Nikolai-Kirche in der Altstadt. Der Startschuss fällt um 11 Uhr. Anfeuernde Zuschauer sind herzlich willkommen. Sie laufen in Dreier-Teams und erhalten von Sponsoren pro Runde einen verabredeten Beitrag. Mit dem erlauften Erlös unterstützen die Gymnasiasten zwei...

Diabetiker treffen sich

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 28.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze | Spandau. Die Selbsthilfegruppe "Diabetiker" sucht neue Mitglieder. Diabetiker bekommen Hilfe aus erster Hand und Informationen rund um die Diabetis. Dazu gibt es Ernährungstipps, Beratung bei Gewichtsproblemen, bei Alltagssorgen und der Handhabe von wichtigen Hilfsmitteln. Wer Fragen hat oder einfach nur zuhören will, ist jederzeit willkommen. Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden 3. Mittwoch im Monat von 15 bis 16.30 Uhr...

Sechs neue Sprach-Kitas: Zweite Auflage des Förderprogramms

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 27.03.2017 | 73 mal gelesen

Spandau. 20 Kitas im Bezirk profitierten von der ersten Auflage des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ im vergangenen Jahr. Sechs weitere bekommen 2017 Fördermittel aus dem Nachschlag.Insgesamt 300 Millionen Euro investiert der Bund in das Förderprogramm für Kindertagesstätten mit dem Titel „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.“ Ziel ist es, die sprachliche Bildung fest in den Kita-Alltag zu integrieren. Das...

Bei Borchert lernt man produktiv

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 25.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Wolfgang-Borchert-Schule | Spandau. Die Wolfgang-Borchert-Schule lädt am Dienstag, 4. April, zum Tag der offenen Tür in ihrem Fachbereich „Produktives Lernen“ ein. Er findet von 16 bis 19 Uhr am Standort in der Blumenstraße 13 statt. Hinter diesem Begriff steht eine besondere Ausbildung, die Schüler auf dem Weg zu ihrem Abschluss ab der achten Klasse einschlagen können. Sie arbeiten drei Tage in der Woche an selbst gewählten Praxislernorten. Dabei...

6 Bilder

Wer ist der beste Vorleser? Spandau schickt Dennis Holznagel zum Berlinfinale

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 24.03.2017 | 160 mal gelesen

Berlin: Jugendbibliothek Spandau | Spandau. Mehr als 600.000 Kinder, 7000 Schulen sowie 650 Buchläden, Bibliotheken und Kultureinrichtungen machen jeweils mit: Seit 1959 gibt es den bundesweiten Vorlesewettbewerb, organisiert vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Der Spandauer Sieger steht für dieses Jahr fest. Er heißt Dennis Holznagel.Ein Harry-Potter-Band durfte nicht fehlen. Vampir- und Tiergeschichten, realistische Jugendliteratur, eine...

4 Bilder

Barrierefrei und viel Platz zum Lesen: Der neue Bücherbus ist da

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 21.03.2017 | 196 mal gelesen

Spandau. Nötig war er schon lange: Jetzt aber ist er da, der neue Bücherbus der Stadtbibliothek. Mit an Board hat er 5000 Bücher. Und barrierefrei ist der große „Blaue“ auch.Mehr als 15 Jahre hatte er auf den Achsen und musste zuletzt häufig in die Werkstatt. Jetzt aber wurde der alte Spandauer Bücherbus durch ein modernes Fahrzeug ersetzt. Die Stadtbibliothek Spandau präsentierte es am 17. März – sie durfte dafür den...

Mitmachen beim Jugend-Tierschutzpreis: Mehr als lustige Katzenbilder

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 15.03.2017 | 13 mal gelesen

Spandau. Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz macht auf den Jugend-Tierschutzpreises aufmerksam, für den Projekte noch bis 31. März 2017 angemeldet werden können.Buchholz: „Ihr scrollt gern durch lustige Katzenbilder und schmelzt bei treuen Hundeaugen dahin? Schon mal ein Anfang. Habt Ihr auch eigene Ideen, wie man sich für Tiere einsetzen kann? Dann ist dieser Jugend-Wettbewerb genau Euer Ding!“Der...

Bücherbus umgezogen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.03.2017 | 32 mal gelesen

Spandau. Die Fahrbibliothek Spandau ist an zwei ihrer 15 Haltestellen im Bezirk umgezogen. Der Bücherbus steht damit ab sofort vor der Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule nicht mehr in der Grenadierstraße, sondern in der Grunewaldstraße. Die Haltezeit montags von 11.30 bis 14 Uhr bleibt davon unberührt. Auch am Donnerstag stoppt die mobile Bibliothek vor der Christoph-Földerich-Grundschule an einer neuen Haltestelle und zwar am...

2 Bilder

Frauen machen Frauen Mut: Ausstellung über Häusliche Gewalt eröffnet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.03.2017 | 272 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Gewalt zerstört Familien. Wie, das zeigt eine aktuelle Ausstellung im Paul-Schneider-Haus. Aber auch Hilfsangebote macht die Schau bekannt.Rosa ist aufgeregt. Vor so vielen Menschen hat sie noch nie gesprochen. Doch sie will ihre Geschichte erzählen. Frauen Mut machen, die wie sie häusliche Gewalt erleben mussten. Und so schildert sie ihre traurige Geschichte, die mit ihrer Hochzeit begann. 18 Jahre jung war sie...

Fortbildung für Migranten

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 09.03.2017 | 16 mal gelesen

Kreuzberg. Das Bildungswerk Kreuzberg bildet Menschen mit Migrationshintergrund zu Journalisten aus. Nach einer neunmonatigen Schulung folgt ein Praktikum bei einem Medienpartner in Berlin. Interessenten können sich bis Ende März bewerben. Weitere Infos auf www.bwk-berlin.de/weiterbildung/journalist-in.

Frauen auf der Spur

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 03.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Altstadt Spandau | Spandau. Kurz nach dem Weltfrauentag gehört der 11. März wieder der Spandauer Stadtgeschichte. Die Historikerin und Politikwissenschaftlerin Claudia von Gélieu von „Frauentouren“ begibt sich mit dem Spandauer Frauenbeirat und der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Annukka Ahonen auf Spurensuche in die Frauen bewegte Vergangenheit des Bezirks. Die Reise führt diesmal durch den Kolk Behnitz, die Neustadt und ins...

1 Bild

Vor 50 Jahren Abitur gemacht: Wiedersehen am ehemaligen Kant-Gymnasium

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 28.02.2017 | 90 mal gelesen

Spandau. Vor 50 Jahren haben sie hier Abitur gemacht. Jetzt haben sich ehemalige Kant-Schüler an ihrem alten Gebäude an der Carl-Schurz-Straße 59 am 24. Februar wieder getroffen.Schon von außen wissen sie noch, wo sich einst Chemie- und Physiksaal befunden haben. Aus Berlin sind sie gekommen, aus Spandau selbstverständlich, aber auch aus Nordrhein-Westfalen. Bei früheren Klassentreffen, die die ehemaligen Kantianer regelmäßig...

Sprachbegleitung von Flüchtlingen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 28.02.2017 | 89 mal gelesen

Berlin: Rostlaube | Dahlem. Die Freie Universität (FU) Berlin bietet kostenlose Schulungen zur Vermittlung von Sprachkenntnissen an Flüchtlinge an. Der erste Kurs findet am 3. und 10. März statt, der zweite Kurs am 4. und 11. März. Die Kurszeiten sind immer von 9 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist die Rostlaube in der Habelschwerdter Allee 45. Die Schulungen richten sich an Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe. Die Weiterbildung gehört zum...

2 Bilder

Bonjour ohne Schneckenspeise: Das FranceMobil im Kant-Gymnasium

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 27.02.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Kant-Gymnasium | Spandau. Das FranceMobil gastierte am 23. Februar im Kant-Gymnasium, Bismarckstraße 54, um Schüler für die französische Sprache zu mobilisieren.Die Schüler der Klassen 7b und 7d erfahren in kurzer Zeit sehr viel über Francois Henry. Der 25-jährige Franzose lebt in Friedrichshain, er interessiert sich für Fußball, und er isst leidenschaftlich gern Lasagne. Die Schüler sitzen im Kreis. Mit Albert, einem Comic-Stofftier, das...

Hilfe bei der Studienwahl: Förderangebot für Jugendliche

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 26.02.2017 | 50 mal gelesen

Berlin. Junge Menschen, deren Eltern nicht studiert haben, finden nach dem Abitur noch immer deutlich seltener den Weg an die Hochschule als ihre Altersgenossen aus Akademikerfamilien. Der Studienkompass ermutigt und befähigt Schüler frühzeitig, einen für sie passenden Studien- und Berufsweg zu finden. Durch Workshops, Exkursionen und Gespräche bekommen die Jugendlichen einen Einblick in die vielen Möglichkeiten, die ihnen...

Infos zum Kita-Obolus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.02.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Der Bezirkselternausschuss Kita (BEAK) Spandau lädt Eltern, Lokalpolitiker und Interessierte am 8. März zu seiner öffentlichen Versammlung ein. Thema des Abends sind die „Zusatzbeiträge in der Kita“. In fast jedem Kindergarten wird eine Gruppenkasse geführt, aus der die Kosten für Spielmaterial, Ausflüge oder ergänzende pädagogische Angebote finanziert werden. Für Frühstück, Vesper oder Imbiss sollen Eltern ebenfalls...

Frauen in den Religionen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.02.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: evangelische Joshua-Gemeinde | Spandau. Zum Dialog der Religionen lädt die Spandauer SPD am Mittwoch, 8. März, ein. Aus Anlass des Internationalen Frauentags steht der Dialog unter dem Motto „Zwischen Emanzipation und Bevormundung – Frauen in den Religionen“. Das Podium ist mit der ehemaligen Berliner Ausländerbeauftragten Barbara John, Bilkay Öney als frühere Ministerin für Integration in Baden-Württemberg und Deidre Berger, Direktorin des American Jewish...

1 Bild

Peter Pan im Nimmerland: Kinder der Askanier-Grundschule studieren Kinderoper ein

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 22.02.2017 | 81 mal gelesen

Berlin: Askanier-Grundschule | Spandau. Kinder der Askanier-Grundschule studierten beim „Abenteuer Oper“ Szenen von „Peter Pan“ ein. Jetzt standen sie damit auf der Bühne.Das Vorhaben war ehrgeizig. In nur einer Woche studierten 26 Viertklässler der Askanier-Grundschule eine Miniaturoper ein. In der Komischen Oper Berlin standen sie dann am 20. Februar das erste Mal auf einer großen Opernbühne und spielten Szenen aus der Kinderoper „Peter Pan“. Eigentlich...