Spandau: Blaulicht

Streit endet böse

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 2 Tagen | 15 mal gelesen

Spandau. Bei einem Streit ist ein Mann schwer verletzt worden. Fünf Unbekannte hatten auf ihn eingeschlagen und ihn getreten, bis er zu Boden ging. Das meldeten Augenzeugen der Polizei. Dem Vorfall am 21. März war eine verbale Auseinandersetzung vor einem Café an der Neuendorfer Straße vorausgegangen. Vor Ort konnte die Polizei einen der mutmaßlichen Täter festnehmen. Rettungskräfte versorgten den Schwerverletzten. Nach den...

Überfall nach Rempler

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.03.2017 | 32 mal gelesen

Spandau. Nach einem versuchten Überfall hat die Polizei in der Nacht zum 14. März drei Männer vorläufig festgenommen. Das Trio soll in der Schönwalder Straße erst einen älteren Mann angerempelt und ihn dann genötigt haben, sich zu entschuldigen. Als der Mann ablehnte, hielten ihn zwei Männer fest und forderten ihn auf, seine Geldbörse herauszugeben. Er weigerte sich erneut und bat die jungen Männer, ihn loszulassen. Als das...

Altes Auto in Brand gesteckt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 08.03.2017 | 13 mal gelesen

Spandau. Eine 20-jährige Passantin hat am 5. März gegen 20.30 Uhr Flammen am linken Vorderrad eines 19 Jahre alten Autos an der Nauener Straße entdeckt. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr konnte der Brand von Polizeibeamten mit einem Feuerlöscher erstickt werden. Der Wagen, der bereits mit einem Gelbpunkt wegen nicht mehr gültiger Zulassung versehen war, wurde leicht beschädigt. CS

Räuber stachen mit Messer zu

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 02.03.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Eine 28-jährige Frau ist am Montag, 27. Februar, gegen 14.30 Uhr auf dem Vorplatz des Rathauses von zwei Männern mit einem Messer angegriffen worden. Die Täter raubten Schmuck und ein Mobiltelefon, und fügten ihrem Opfer eine Verletzung im Bauchbereich zu. Die Frau kam in eine Klinik, wo die Bauchverletzung behandelt wurde. Lebensgefahr bestand nicht. CS

Bundespolizei wieder am Bahnhof Spandau präsent: Wache nicht durchgängig besetzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 25.02.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Spandau | Spandau. Die Wache der Bundespolizei am Fernbahnhof Spandau ist wieder geöffnet. Allerdings ist sie nicht durchgängig besetzt.Die Wache musste 2015 wegen baulicher Mängel geschlossen werden. Es gab erhebliche Probleme durch Schimmelbefall. Eine für 2016 geplante Wiedereröffnung musste verschoben werden, weil die Probleme nicht rechtzeitig gelöst waren. Jetzt sind sie offenbar beseitigt. Der Spandauer Bundestagsabgeordnete...

Anwohnerbeobachtung stoppt Serientäter: Überfälle auf Kino und Tankstellen

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 20.02.2017 | 43 mal gelesen

Spandau. Ein aufmerksamer Anwohner des Brunsbütteler Damms hat der Polizei am frühen 15. Februar möglicherweise die Aufklärung einer ganzen Raubserie ermöglicht.Der Anwohner beobachtete gegen 1 Uhr zwei maskierte Männer, die in Richtung einer Tankstelle liefen, dann jedoch von ihrem mutmaßlichen Raubzug abließen. Sie entledigten sich ihrer Maskierung und versteckten sich hinter einem geparkten Fahrzeug. Zwei weitere Personen,...

Opfer ins Bein gestochen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 20.02.2017 | 17 mal gelesen

Spandau. Zwei Männer haben auf dem U-Bahnhof Altstadt einen Mann mit einem Messer bedroht und ins Bein gestochen. Das Opfer hatte am Vormittag des 18. Februar beim Verlassen der U7 die beiden Unbekannten vermutlich aus Versehen angerempelt. Die Männer pöbelten ihn daraufhin an und der Fahrgast flüchtete in Richtung Ausgang. An der Rolltreppe holte ihn das Duo ein. Ein Täter hielt ihn fest, der andere stach ihm mit dem Messer...

Überfall auf Videothek

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.02.2017 | 17 mal gelesen

Spandau. Zum Überfall auf eine Videothek wurde die Polizei in der Nacht zum 9. Februar gerufen. Zwei Unbekannte hatten kurz nach Mitternacht das Geschäft betreten und den Angestellten mit einer Pistole, einem Messer und Reizgas bedroht. Sie wollten das Geld aus der Kasse und Zigarettenstangen. Mit ihrer Beute flohen sie dann Richtung Groenerstraße. Der Mitarbeiter blieb bei dem Überfall unverletzt. Jetzt ermittelt die...

Supermarkt überfallen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.02.2017 | 22 mal gelesen

Spandau. Unbekannte haben einen Supermarkt überfallen. Die Tat ereignete sich am Abend des 2. Februar. Laut Polizei stürmten die zwei Täter mit Schusswaffe und Reizgassprühgerät in das Geschäft in der Elstaler Straße, bedrohten einen jungen Kassierer und verlangten Geld von ihm. Dann flüchteten sie mit ihrer Beute. Der Mitarbeiter blieb unverletzt. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 2 ermittelt jetzt. uk

Flucht ohne Beute

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 02.02.2017 | 12 mal gelesen

Spandau. Zum Glück ohne Beute musste ein Räuber-Duo in der Nacht zum 2. Februar die Flucht ergreifen. Die zwei maskierten Männer wollten ein Kino an der Havelstraße überfallen und bedrohten den Angestellten mit Reizgas. Der Mitarbeiter ließ sich jedoch nicht einschüchtern. Er schrie laut los und griff nach einem Aufsteller, den er drohend in den Händen hielt. Die Angreifer waren von der Reaktion so überrascht, dass sie ohne...

Kindern die Handys geraubt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 30.01.2017 | 23 mal gelesen

Spandau. Drei Unbekannte sollen am 26. Januar zwei Kinder an der Moritzstraße überfallen haben. Die beiden Zwölfjährigen waren nach eigenen Angaben gegen 18.30 Uhr von den Spandau Arcaden aus auf dem Weg in die Altstadt, als sie bemerkten, dass sie von drei ihnen unbekannten Kindern oder Jugendlichen verfolgt wurden. In der Moritzstraße hätten die Unbekannten sie dann in einen Hinterhof gedrängt, sie geschlagen und ihnen ihre...

Taschendiebe festgenommen: Bundespolizei stellte Täter im Bahnhof

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 23.01.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Spandau | Spandau. Zivilfahnder der Bundespolizei haben am 21. Januar am Bahnhof Spandau drei mutmaßliche Taschendiebe festgenommen. Sie sollen arbeitsteilig ihr Opfer mittels Drängel-Trick beim Einstieg in einen ICE bestohlen haben. Gegen 12.40 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei auf dem Bahnhof Spandau drei Männer dabei, wie sie ihrem 43-jährigen Opfer mittels Drängel-Trick die Brieftasche aus der Tasche entwendeten. Die...

1 Bild

THW hat neuen Lastwagen: Transport für Trinkwasseranlage

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 20.01.2017 | 363 mal gelesen

Berlin: Teschnisches Hilfswerk Spandau | Spandau. Das Technische Hilfswerk Spandau startet mit erheblich verbesserter Ausstattung ins neue Jahr: Im Dezember konnte der Ortsverband einen neuen Lastwagen übernehmen.Für die technischen Helfer in den blauen Uniformen war im vergangenen Jahr schon am 2. Dezember Bescherung: Die Firma EMPL Fahrzeugwerk GmbH Deutschland im sachsen-anhaltinischen Zahne-Elster lieferte insgesamt 18 Lastwagen an Ortsverbände des Technischen...

Busfahrer verletzt: Polizei sucht Täter mit Fahndungsfotos

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.01.2017 | 99 mal gelesen

Haselhorst. Wieder sucht die Polizei mit Fahndungsfotos nach Kriminellen. Diesmal geht es um den Angriff auf einen Busfahrer in Haselhorst.An der Haltestelle „Stadion Haselhorst“ sollen zwei junge Männer am 8. Dezember 2016 kurz nach 19 Uhr den Busfahrer mit Reizgas besprüht haben. Der Fahrer hatte die beiden aufgefordert, den Bus wieder zu verlassen, da sie keine Fahrscheine dabei hatten. Von draußen sprühten sie ihm dann...

Sexualtäter gefasst

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.01.2017 | 37 mal gelesen

Spandau. Nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos konnte die Polizei einen mutmaßlichen Sexualstraftäter festnehmen. Der Hinweis auf den Gesuchten kam von einem Zeugen. Die Beamten nahmen den 27-jährigen Tatverdächtigen daraufhin am frühen Abend des 9. Januar in der Soorstraße in Westend fest. Die Ermittlungen dauern an. Der junge Mann soll im September 2016 versucht haben, ein 15-jähriges Mädchen in...

Ermittlungen gegen Schleuserkriminaltät: Fünf Wohnungen in Spandau durchsucht

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 09.01.2017 | 70 mal gelesen

Spandau. Im Zuge internationaler Ermittlungen gegen Schleuserkriminalität durchsuchten Bundespolizisten am 5. Januar fünf Wohnungen in Spandau.Im Visier der Ermittler in Deutschland, Österreich und Italien steht ein Schleusernetzwerk, das seit Juni 2016 in zwölf Fällen insgesamt 29 Personen illegal nach Deutschland gebracht haben soll. Die Wege führten über Ungarn und Österreich. Der Schleuserlohn soll zwischen 500 und 1000...

Handschellen klickten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.01.2017 | 15 mal gelesen

Spandau. Dümmer geht’s nicht: Erst suchte ein Autofahrer sein abgeschlepptes Auto, dann klickten die Handschellen. Der junge Mann hatte offenbar vergessen, dass er eigentlich im Gefängnis hätte sitzen müssen. Trotzdem meldete er sich am späten Abend des 5. Dezember auf dem Polizeiabschnitt 21 und wollte wissen, wo der Abschleppdienst seinen verkehrswidrig geparkten Wagen abgestellt hatte. Die Beamten überprüften seine...

1 Bild

Fahrzeugbrand Wilhelmstadt

Dirk Makowski
Dirk Makowski | Wilhelmstadt | am 09.01.2017 | 109 mal gelesen

Berlin: Gatower Straße | Schnappschuss

2 Bilder

Notfalleinsatz mit Hubschrauber: Polizei brachte Arzt in die Altstadt

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 05.01.2017 | 127 mal gelesen

Berlin: Kreisverkehr Falkenseer Platz | Spandau. Zu einem dramatischen Einsatz in einer Arzt-Praxis am Markt musste am Dienstag, 3. Januar, der Rettungshubschrauber Christoph 31 ausrücken.Kurz vor 12 Uhr kreiste am 3. Januar der gelbe ADAC-Hubschrauber über der Altstadt, und setzte dann auf dem Falkenseer Platz auf. Dort wartete schon ein Polizeiwagen, der den Notarzt zu einer Arztpraxis direkt am Markt brachte. Dort hatte eine 79-jährige Patientin akute...

Taschendieb festgehalten

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 30.12.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Spandau | Spandau. Fahrgäste eines Intercity-Express nach Düsseldorf haben am Mittwoch, 28. Dezember, am Bahnhof Spandau einen mutmaßlichen Taschendieb festgehalten. Gegen 8 Uhr soll der Mann in dem Zug nach Düsseldorf einem Fahrgast aus der Jackentasche Bargeld entwendet haben. Sein Opfer bemerkte die Tat und hielt den 40-Jährigen zusammen mit weiteren Reisenden bis zum Halt am Bahnhof Spandau fest. Beamte der Landes- und...

Einbrecher gefasst

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.12.2016 | 29 mal gelesen

Spandau. Nach dem Einbruch in ein Friseurgeschäft konnte die Polizei drei Verdächtige festnehmen. Ein Anwohner aus der Jüdenstraße hatten die Beamten rechtzeitig alarmiert. In der Nacht zum 29. Dezember hörte der Mann verdächtige Geräusche aus dem Hinterhof eines Hauses und beobachtete eine Person, die sich an der Tür zum Friseursalon im Erdgeschoss zu schaffen machte. Als sich der Anwohner bemerkbar machte, flüchtete der...

Kripo sucht kriminelles Paar: Fahndungsfoto veröffentlicht 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.12.2016 | 233 mal gelesen

Spandau. Die Kriminalpolizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem kriminellen Pärchen.Der Mann und die Frau sollen bereits am 24. September eine 17-Jährige zusammengeschlagen haben. Die Tat ereignete sich am Abend und zwar im Fußgängerbereich zwischen den Spandau Arcaden und dem Bahnhof Spandau. Die Jugendliche wurde durch Schläge und Tritte am Kopf verletzt. Nach der Tat flüchtete das Duo. Die beiden...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 443 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Männer mit Spaten angegriffen: Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 12.12.2016 | 35 mal gelesen

Spandau. Am frühen 10. Dezember haben zwei Männer bei einer Auseinandersetzung an der Ecke Altstädter Ring und Moritzstraße Kopfverletzungen erlitten.Nach ersten Erkenntnissen trafen der 39- und der 50-Jährige sowie ihre vier Begleiter gegen 0.15 Uhr auf eine größere Personengruppe. Dabei soll es zu einer Rempelei gekommen sein, in deren Folge der 39- und der 50-Jährige aus der Gruppe heraus attackiert wurden. Anschließend...

15-jähriger Messerstecher

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 12.12.2016 | 47 mal gelesen

Spandau. Die Kriminalpolizei der Direktion 2 hat am 8. Dezember einen 15-jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, am 6. Dezember einen 18-jährigen am Lindenufer nach einem Streit mit einem Messerstich in den Bauch schwer verletzt zu haben. Der 18-jährige hatte die Verletzungen gegen 12.30 Uhr erlitten. Er rettete sich danach in Richtung Rathaus, von wo aus die Feuerwehr alarmiert wurde, die ihn ins Krankenhaus brachte....