Spandau: Blaulicht

Falsch überholt: Zusammenprall

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.04.2018 | 64 mal gelesen

Spandau. Weil er rechts überholen wollte, stieß ein Rollerfahrer mit einem Auto zusammen und wurde dabei schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am 11. April in der Seegefelder Straße. Dort war der Autofahrer in Richtung Zeppelinstraße unterwegs. Hinter ihm fuhr ein älterer Mann auf seinem Roller. In Höhe Staakener Straße wollte der Autofahrer dann rechts in eine freie Parklücke fahren, als er mit dem Rollerfahrer...

4 Bilder

Feuer fraß sich durch ein Wohnhaus: Auf dem Dach wieder aufgeflammt 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 11.04.2018 | 213 mal gelesen

Ein Wohnhausbrand am Abend des 10. April entsetzte weit über Spandaus Grenzen hinaus die Berliner. Weithin sichtbar über der Stadt war am 10. April eine Rauchsäule, die von einem Mehrfamilienhaus zwischen Schürstraße und Obermeierweg ausging. In der Altstadt waren fast ununterbrochen die Sirenen von Feuerwehrfahrzeugen zu hören. In dem Gebäude waren gegen 18.30 Uhr Einrichtungsgegenstände im ersten Obergeschoss in...

1 Bild

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 02.04.2018 | 110 mal gelesen

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein...

Frau greift Busfahrer und Polizei an: Der Staatsschutz ermittelt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.03.2018 | 66 mal gelesen

Eine Körperverletzung mit fremdenfeindlichem Hintergrund hat ein Busfahrer bei der Polizei angezeigt. Zu der aggressiven Tat kam es am Nachmittag des 24. März an der Bushaltestelle Rathaus Spandau am Altstädter Ring. Dort fragte eine Frau den Mann, ob er Türke oder Araber sei. Dann schlug sie dem BVG-Mitarbeiter mit der Hand ins Gesicht. Ein Kollege des Busfahrers eilte zu Hilfe und wollte schlichten. Da rastete die Frau...

Unfallzeugen gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.03.2018 | 32 mal gelesen

Spandau. Bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 12. März auf dem Altstädter Ring ist ein Motorradfahrer gestürzt. Der Unfallverursacher flüchtete, jetzt sucht die Polizei nach Augenzeugen. Wer also gegen 15.50 Uhr beobachtet hat, wie ein Ford Fiesta auf dem Altstädter Ring in Richtung Falkenseer Platz über zwei Fahrspuren von rechts nach links gefahren und dabei den Motorradfahrer missachtet hat, meldet sich bei der...

Wenn der falsche Polizist anruft: Kriminalamt warnt vor Betrügern

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.03.2018 | 54 mal gelesen

Die Berliner Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter. Mit diesem Trick versuchen die Täter Geld vor allem von Senioren zu holen. Das Telefon klingelt, im Display wird die 110 angezeigt. Der Anrufer gibt sich als Polizeibeamter aus und erkundigt sich nach Bargeld, Schmuck oder anderen Wertsachen. In so einem Fall kann der Angerufene sicher sein, dass es sich nicht wirklich um einen Anruf der Polizei, sondern um...

Mehr Sexualdelikte: Straftaten gehen aber insgesamt zurück

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.03.2018 | 60 mal gelesen

Im Bezirk ist die Zahl der Straftaten weiter rückläufig. Auffällig zugenommen haben aber die Einbrüche in Lauben, Motorradiebstähle und Sexualdelikte. Laut Polizeistatistik sank die Zahl der Straftaten im Bezirk 2017 auf insgesamt 26.402. Das waren 668 weniger als im Jahr zuvor. Die aktuellen Zahlen für den Bezirk hatte wieder der Spandauer Abgeordnete Peter Trapp (CDU) bei der Senatsinnenverwaltung erfragt, denn der...

Essenreste stoppten Züge

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 28.02.2018 | 44 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Spandau | Spandau. Wegen eines verdächtigen Gegenstandes hat die Bundespolizei den Bahnhof Spandau am 28. Februar vormittags komplett gesperrt. Eine Frau soll aus einer S-Bahn ausgestiegen, den Gegenstand abgelegt und wieder in den Zug gestiegen sein. Die Überprüfung ergab, dass es sich um eine Box mit Essensresten handelte. Der Zugverkehr war rund eine Stunde unterbrochen. CS

Auto erfasst Senior

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 20.02.2018 | 25 mal gelesen

Spandau. Wieder ist bei einem Verkehrsunfall ein Fußgänger schwer verletzt worden. Der Senior hatte am Abend des 17. Februar die Seegefelder Straße überqueren wollen und wurde dabei von einem Auto erfasst. Wie genau es zu dem Unfall kam, ermittelt jetzt die Polizei. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Der Fußgänger musste in die Klinik. uk

Unfallverursacher gefasst

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 15.02.2018 | 49 mal gelesen

Spandau. Ein Mann hat sich der Polizei gestellt. Er soll nach einem Verkehrsunfall mit einem anderen Auto vom Unfallort geflüchtet sein. Laut Zeugenaussagen war der junge Mann am 12. Februar gegen 21 Uhr mit seinem Carsharing-Fahrzeug am Altstädter Ring ins Schleudern geraten und mit einem Golf kollidiert. Ohne anzuhalten fuhr der Unfallverursacher mit seinem Mietauto weiter, wendete dann aber und fuhr wieder zurück. Dabei...

Auto fährt Fußgängerin an

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 15.02.2018 | 23 mal gelesen

Spandau. Eine Fußgängerin musste nach einem Verkehrsunfall am Abend des 12. Februar mit einer Platzwunde am Kopf und einem Beinbruch in die Klinik. Die 79 Jahre alte Frau war beim Überqueren des Altstädter Rings in Richtung Seegefelder Straße von einem Auto erfasst worden. Ob sie die Straße womöglich bei roter Ampel betreten hat, muss jetzt die Polizei klären. uk

Versuchte Tötung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 11.01.2018 | 210 mal gelesen

Spandau. In Spandau kam es jetzt zu einem Famliendrama. Pflegekräfte fanden am Morgen des 10. Januars in einer Wohnung an der Seegefelder Straße ein Ehepaar leblos im Bett. Beide wiesen starke Verletzungen auf, verursacht durch Gewalt. Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des 61 Jahre alten Mannes feststellen. Seine lebensgefährlich verletzte Ehefrau brachten Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr in eine Klinik....

Zweimal dumm gelaufen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 04.01.2018 | 78 mal gelesen

Spandau. Die Ermittlungen im Fall des Wohnungseinbruchs in der Neumeisterstraße haben die Polizei auf die Spur eines mutmaßlichen Drogenhändlers gebracht. Denn beim Durchsuchen der Wohnung fanden Kriminalbeamte knapp 500 Gramm Betäubungsmittel, davon etwa 270 Gramm Heroin. Wie die Polizei mitteilte, hatte es zuvor Hinweise gegeben, dass aus der Wohnung in der Neumeisterstraße Drogen verkauft wurden. Der Mieter wurde...

Tankstelle überfallen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.12.2017 | 49 mal gelesen

Spandau. Zwei Männer haben eine Tankstelle an der Seegefelder Straße überfallen. Zu dem Überfall kam es am Abend des 27. Dezember. Zeugen sagten aus, dass die Täter den Mitarbeiter im Verkaufsraum mit Messern bedrohten und so die Herausgabe von Geld erpressten. Anschließend flüchteten sie mit der Beute in Richtung Staakener Straße. Der Angestellte blieb unverletzt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei wegen schweren Raubes. uk

Fußgänger angefahren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.12.2017 | 60 mal gelesen

Spandau. Bei einem Verkehrsunfall ist ein Fußgänger schwer verletzt worden. Zu dem Unfall kam es am Morgen des 27. Dezembers, als ein junger Mann auf die Falkenseer Chaussee in Höhe Askanierring lief. Der Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Fußgänger. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Der Autofahrer erlitt einen Schock. uk

Räuber überfällt Rentner

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.12.2017 | 36 mal gelesen

Spandau. Kurz vor Weihnachten kam es in Spandau und Wilhelmstadt zu zwei Raubtaten. Die Kriminalpolizei ermittelt nun einen möglichen Zusammenhang. Im ersten Fall hatte ein Senior am 21. Dezember gegen neun Uhr morgens die Polizei in die Straßburger Straße alarmiert. Er gab an, dort kurz zuvor von einem unbekannten Mann im Hausflur gegen die Wand gedrückt worden zu sein. Der Täter raubte ihm dann die Geldbörse und flüchtete...

Einbrecher vergisst Ausweis

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 20.12.2017 | 57 mal gelesen

Spandau. Dumm gelaufen: Ein mutmaßlicher Einbrecher hat seinen Ausweis am Tatort vergessen. Der Mann hatte am Abend des 19. Dezembers versucht, über ein Fenster im Erdgeschoss in eine Wohnung an der Neumeisterstraße einzusteigen, wie die Polizei mitteilte. Der Wohnungsmieter bemerkte den Einbruchsversuch und lieferte sich auf der Fensterbank ein Handgemenge mit dem Täter. Dabei konnte er den Einbrecher in die Flucht schlagen,...

Drama am Burgwall

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 19.12.2017 | 105 mal gelesen

Spandau. Die Mordkommission ermittelt gegen einen Jugendlichen wegen versuchter Tötung. Laut Polizei soll der 19-Jährige versucht haben, seine zwei Jahre jüngere Bekannte zu töten. Zu der Tat kam es am Vormittag des 19. Dezembers. Am Spandauer Burgwall stieß der Mann die junge Frau offenbar in die Havel und sprang anschließend hinterher, um sie zu ertränken. Jedenfalls soll er mehrfach versucht haben, sie unter Wasser zu...

Opfer einer mysteriösen Messerstecherei: Verletzter suchte Bar auf

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 11.12.2017 | 93 mal gelesen

Vollkommen unklar waren bis Redaktionsschluss die Hintergründe und der Tatort einer gefährlichen Körperverletzung, bei der ein Mann am 8. Dezember mehrere Stichverletzungen erlitt. Kurz nach 7 Uhr soll der 37-Jährige eine Bar in der Seegefelder Straße betreten und eine Angestellte um die Alarmierung von Polizei und Feuerwehr gebeten haben. Nach deren Eintreffen habe sich der Gesundheitszustand des Mannes verschlechtert,...

1 Bild

Bus wird zum Cabrio: Spandau: Doppeldecker bleibt an Brücke hängen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.12.2017 | 118 mal gelesen

Ein Reisebus ist in die Brücke an der Klärwerkstraße gerauscht. Verletzt wurde niemand, der Bus aber zum Cabrio. Der Flixbus-Fahrer hatte anscheinend die Höhe der Eisenbahnbrücke falsch eingeschätzt. Beim Versuch, am 4. Dezember abends durch die Brücke zu fahren, prallte das Oberdeck des Busses gegen die Brücke und riss das komplette Dach ab. Dabei warnt ein Schild an der Brücke, dass die maximale Durchfahrtshöhe 3,40 Meter...

Fußgänger schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 23.11.2017 | 41 mal gelesen

Spandau. Ein 48-jähriger Fußgänger ist am 21. November bei einem Unfall auf der Straße Am Juliusturm schwer verletzt worden. Nach Zeugenaussagen soll er gegen 20.30 Uhr bei roter Fußgängerampel auf die Fahrbahn getreten sein. Ein BVG-Busfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, worauf es zum Zusammenstoß kam. CS

Tipps zum Schutz vor Straftaten: Polizei klärt am "Bankentag" auf

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 22.11.2017 | 48 mal gelesen

Die Berliner Polizei führt stadtweit am 30. November den "Bankentag" durch. Vor ausgewählten Geldinstituten auch in Spandau geben Polizeibeamte Hinweise zum Schutz vor Straftaten in der dunklen Jahreszeit. Die Vorweihnachtszeit nutzen Kriminielle häufig für Diebstähle von Handtaschen, Geldkarten, Bargeld und andere Straftaten. Der "Bankentag" soll auf mögliche Gefahren hinweisen und Tipps zur Vorbeugung geben. In...

Kummer-Nummer für Polizisten

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 16.11.2017 | 111 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt...

Trickdiebstahl vereitelt 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.11.2017 | 135 mal gelesen

Spandau. Trickdiebe werden immer dreister. Das zeigt ein Fall aus Spandau. Dort bekam eine Frau kürzlich einen Anruf von einem Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab. Er forderte die Frau auf, alle Wertsachen bereit zu legen, da ihr Name auf der Liste einer Einbrecherbande stehen würde. Die Wertsachen wolle der Mann zur Sicherheit abholen. Die Spandauerin kam der Aufforderung zunächst nach, händigte die Wertsachen jedoch...

Kellerbrand mit Großeinsatz 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 06.11.2017 | 67 mal gelesen

Spandau. Mit insgesamt 60 Einsatzkräften musste die Feuerwehr am 4. November kurz nach 22 Uhr zu einem Brand an der Falkenhagener Straße ausrücken. Dort brannten mehrere Kellerverschläge in einem fünfgeschossigen Wohngebäude. Der Gebäudekomplex verfügt über drei Zugänge mit drei Treppenräumen, von denen zwei Aufgänge wegen des durchgängigen Kellers und des dort entstehenden Rauches nur mit Gefahr passierbar waren. 13 Menschen...