Spandau: Soziales

Den Älteren etwas Gutes tun: Seniorenklubs brauchen Verstärkung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 12 Stunden, 16 Minuten | 17 mal gelesen

Spandau. Die Seniorenfreizeitstätten im Bezirk brauchen helfende Hände. Wer Interesse hat, kann sich sofort melden.Die ehrenamtlichen Teams der zwei Seniorenklubs Hakenfelde und Südpark und der Seniorenwohnhäuser Wilhelmstadt und Siemensstadt brauchen dringend Verstärkung. Gesucht werden aufgeschlossene Spandauer, dieFreude daran haben, in einer Freizeiteinrichtung beim Verkauf von Speisen und Getränken zu helfen oder...

Swen Schulz hilft bei der Rente

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Swen Schulz | Spandau. Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) setzt seine Rentensprechstunde fort. Nächster Termin ist der 5. April. Mit von der Partie ist wieder ein Experte vom Sozialverband Deutschland. Er beantwortet alle Fragen rund um die Thematik „Rente“. Ort ist von 15 bis 18 Uhr das Bürgerbüro von Swen Schulz an der Bismarckstraße 61. Die Beratung ist kostenfrei. Termine können bis zum 3. April unter  36 75 70 90...

Jobcenter schließt früher

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Spandau | Spandau. Das Jobcenter Spandau schließt am 13. April bereits um 14 Uhr statt um 18 Uhr. Wichtige Anliegen sollten darum mit den Mitarbeitern im Vorfeld geklärt werden. Die Behörde ist an der Altonaer Straße 70 zu finden. Kontakt unter  55 55 71 22 22. uk

1 Bild

Wir packen mit an! Damit Berlin schöner wird

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | vor 3 Tagen | 58 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Stört es Sie auch, wenn Gehwege und Grünanlagen in Ihrem Kiez einen ungepflegten Eindruck machen? Denken Sie dann: Warum kümmert sich niemand darum? Ist es nicht nervig, das immer wieder festzustellen, ohne dass sich etwas ändert? Besonders ärgerlich ist ein solcher Zustand in Gegenden, die auch von Touristen besucht werden. Was sollen die denken? Ist Berlin eine Dreckstadt? Muss man sich dafür schämen? Oder...

Senioren haben jetzt die Wahl

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 5 Tagen | 25 mal gelesen

Berlin. Vom 27. bis 31. März werden die bezirklichen Seniorenvertretungen gewählt. Jeder Wahlberechtigte kann zehn Stimmen vergeben. Es gibt in jedem Bezirk mindestens fünf Wahllokale, in denen jeweils an einem Tag gewählt werden kann. Informationen zu Terminen, Orten und Öffnungszeiten gibt es auf www.ü60.berlin. hh

Auszeichnung für Karin Stötzner

Helmut Herold
Helmut Herold | Spandau | am 21.03.2017 | 18 mal gelesen

Berlin. Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit als Bundespräsident hat Joachim Gauck der langjährigen Berliner Patientenbeauftragten Karin Stötzner das Bundesverdienstkreuz verliehen. Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) gratulierte und hob hervor: „Seit Karin Stötzner im Jahr 2004 die erste Patientenbeauftragte des Landes Berlin wurde, erfüllt sie dieses wichtige Amt mit großem Engagement, mit Leidenschaft und Elan und scheut...

Nachzahlung zurückgehalten

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Adlershof | am 21.03.2017 | 52 mal gelesen

Spandau. Das Einkommen von Dachdecker Norbert T. (30) ist so gering, dass er ergänzend dazu finanzielle Unterstützung vom Jobcenter Berlin-Spandau erhält. Der Verdienst unterliegt außerdem über das Jahr hinweg immer wieder unterschiedlich großen Schwankungen. Aus diesem Grund muss Norbert L. seine Einkünfte monatlich beim Jobcenter Spandau nachweisen. Vor einiger Zeit ergab sich eine Nachzahlung. Da das Jobcenter diese...

Geänderte Sprechzeiten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.03.2017 | 6 mal gelesen

Spandau. Das Wohnungsamt sowie das Standesamt Spandau haben am Gründonnerstag, 13. April, geänderte Öffnungszeiten. Darauf weist das Bezirksamt hin. Die Sprechstunde im Standesamt findet von 12 bis 15 Uhr statt. Im Wohnungsamt entfällt die Nachmittagssprechstunde. Öffnungszeiten sind dort nur am Vormittag und zwar von 9 bis 12 Uhr. Telefonisch ist die Behördennummer 115 an diesem Tag erreichbar. Der Gründonnerstag ist kein...

Sprechstunde im Amt entfällt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Jugendamt Spandau | Spandau. Im Jugendamt Spandau entfällt am 13. April die Nachmittagssprechstunde. Stattdessen sind die Fachdienste vormittags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen. Der 13. April ist der Gründonnerstag. uk

Lernpatenschaft auf Facebook

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.03.2017 | 18 mal gelesen

Berlin. Auf der Facebookseite "Sozialer Zusammenhalt Berlin" wird aktuell das Thema Lernpatenschaften vorgestellt. In Berlin gibt es dazu zahlreiche Angebote. Weitere Infos auf www.facebook.com/SozialerZusammenhaltBerlin. hh

3 Bilder

Berlin macht sich schön: wirBERLIN ruft zum Aktionstag am 5. und 6. Mai auf

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.03.2017 | 143 mal gelesen

Berlin. Der Aktionstag „Berlin machen!“ soll in diesem Jahr erstmals im Frühjahr stattfinden. Der Verein wirBERLIN ruft alle Berlinerinnen und Berliner auf, am 5. und 6. Mai ihr Wohnumfeld zu säubern und zu verschönern. Wer ist wirBERLIN? Der Verein wirBERLIN ist Initiator des Aktionstages, der seit 2011 einmal im Jahr stattfindet. Ziel des Vereins ist es, bestehende Initiativen zu bündeln, mehr Aufmerksamkeit zu erreichen...

Volkssolidarität sammelt Spenden

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 14.03.2017 | 13 mal gelesen

Berlin. Bis Ende April sind wieder viele Mitglieder der Volkssolidarität unterwegs, um in ihrer Nachbarschaft Spenden zu sammeln. Mit dem Geld werden zahlreiche Hilfs- und Beratungsangebote ermöglicht wie zum Beispiel Schulsachen für Kinder aus sozial benachteiligten Familien und ein ambulanter Hospizdienst. Weitere Infos auf www.volkssolidaritaet.de/berlin. hh

1 Bild

Jetzt bewerben! REWE Family und die Ackerhelden suchen Hochbeet-Gärtner

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.03.2017

Berlin. Vom 17. Juni bis 5. August 2017 geht „REWE Family – Dein Familien-Event“ wieder auf große Deutschland-Tour. Aber schon jetzt ruft das Familienfest zu einem Projekt auf.REWE Family sucht gemeinsam mit den Ackerhelden zwölf Kindergärten, Kitas, Schulen, Jugendhäuser, Gemeinschaftsgarten-Betreiber oder naturinteressierte Familien, die jeweils drei Hochbeete geschenkt bekommen – komplett mit Nährboden und vielen Gemüse-...

Ferien draußen verbringen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 11.03.2017 | 9 mal gelesen

Spandau. Das Ferienprogramm „Kinder in Luft und Sonne“ bietet Spandauer Schülern auch in diesem Jahr wieder ein spannendes Angebot. Es richtet sich an Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren. Das Jugendamt hat dafür folgende Standorte mit ins Boot geholt: Die Freizeitstätte am Aalemannufer an der Niederneuendorfer Allee 30, das Freizeitgelände Cosmarweg am Cosmarweg 71 und die Freizeitsportanlage am Südpark, Am Südpark 61...

Caritas sucht Vormünder

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.03.2017 | 73 mal gelesen

Berlin. Der Caritas Vormundschaftsverein sucht ehrenamtliche Vormünder für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Wer daran Interesse hat, kann sich am 23. März von 17 bis 19 Uhr am Iburger Ufer 14 informieren. Anmeldung unter  66 63 39 93 oder per E-Mail an vormundschaftsverein@caritas-berlin.de. hh

Neuen Ausweis nicht ausgestellt

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | am 07.03.2017 | 83 mal gelesen

Eleonore M. hat bereits seit Sommer 2016 keinen gültigen Schwerbehindertenausweis mehr. Zuvor hatte sie beim Landesamt für Gesundheit und Soziales einen Antrag auf Erhöhung des Grades der Behinderung gestellt. Der Antrag wurde nicht nur abgelehnt, die Behörde stellte ihr überhaupt keinen neuen Ausweis mehr aus. Die Monate vergingen. Telefonate mit dem Amt führten zu keinem Ergebnis. Im Dezember schließlich wandte sie sich...

1 Bild

Karstadt spendet 80.000 Euro an Müttergenesungswerk

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 06.03.2017 | 72 mal gelesen

Berlin. Am 31. Dezember 2016 endete die Karstadt-Spendenaktion „Mama ist die Beste“. Der von den Karstadt Filialen am Kurfürstendamm, Hermannplatz und in Spandau generierte Betrag von 80 900 Euro kommt der Elly-Heuss-Knapp-Stiftung, Deutsches Müttergenesungswerk zu Gute. Die Filialgeschäftsführer Sabine Gladasch (Kurfürstendamm), Nadine Schmidt (Spandau) und Andreas Joslyn (Hermannplatz) übergaben den Spendenscheck an Anne...

Schutz vor Mietsteigerung

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 04.03.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: TSV Spandau 1860 Restaurant und Tanzsportzentrum | Spandau. Der 21. Mieter- und Verbraucherstammtisch des Alternativen Mieter- und Verbraucherschutzbundes findet am Mittwoch, 15. März, um 19.30 Uhr im Restaurant des TSV Spandau 1860, Askanierring 150, statt. Es geht um die Frage, wie die Politik die Berliner vor steigenden Mieten schützen kann. Referentin ist die grüne Abgeordnete Katrin Schmidberger. Sie ist Sprecherin für Wohnen und Mieten der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen...

Basarkalender erschienen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.03.2017 | 24 mal gelesen

Spandau. Mit dem Frühling beginnt die Zeit der Basare und Flohmärkte. Doch wo und wann lässt es sich in Spandau gut trödeln? Zum Beispiel für Kinderkleidung und Spielzeug? Das verrät der neue Basarkalender der Evangelischen Kirche Spandau. Der hat gerade die Druckerei verlassen und listet auf, wo es zwischen März und Juli für Kinder etwas zu trödeln gibt. Auch Kleiderkammern und die Angebote für den Nachwuchs in den 18...

Engagiert gegen Kinderarmut

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 01.03.2017 | 31 mal gelesen

Berlin. Bis 15. März können sich engagierte Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre auf https://antrag.jugendhilft.de für den „Children Jugend hilft!“-Preis bewerben, der den Einsatz gegen Kinderarmut würdigt. hh

Erster Tag der Krebsselbsthilfe

Helmut Herold
Helmut Herold | Wedding | am 01.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Charité Campus Virchow-Klinikum | Wedding. Unter dem Motto „Gemeinsam stärker“ findet am Sonnabend, 4. März, von 10 bis 17 Uhr erstmalig der Tag der Berliner Krebsselbsthilfe statt, an dem Selbsthilfegruppen ihre Arbeit vorstellen. In Vorträgen erfahren Betroffene viel rund um das Thema Krebs. Es geht zum Beispiel um Ernährung, Komplementärangebote, Sport, Sozialberatung und Psychoonkologie. An Infoständen stehen Experten Rede und Antwort. Die Veranstaltung...

1 Bild

Hinsehen statt Wegschauen: Netzwerk startet Offensive gegen häusliche Gewalt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 28.02.2017 | 140 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Großplakate und „Werbe“-Autos: Das „Spandauer Netzwerk gegen häusliche Gewalt“ will mit einer Öffentlichkeitskampagne für das Thema sensibilisieren. Kernstück ist eine Ausstellung im Paul-Schneider-Haus.Häusliche Gewalt findet als Problematik immer noch zu wenig Beachtung im Alltag. Manchmal sieht man sie erst auf den zweiten Blick oder es wird gänzlich weggeschaut. Darum hat das „Spandauer Netzwerk gegen häusliche...

Saatgut tauschen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.02.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: KlimaWerkstatt Spandau | Spandau. Der Frühling steht vor der Tür. Gartenfreunde haben jetzt viel zu tun, denn die Aussaat steht an. Da kommt die Saatgut-Tauschbörse am 3. März in der KlimaWerkstatt gerade recht. Die Idee dahinter ist einfach: Gartenfreunde und Pflanzenfans bringen ihre überschüssigen Pflanzensamen zum Tauschen mit. Mit neuem Saatgut lebt das eigene Gartenleben wieder auf und überflüssige Samen gelangen in die richtigen Hände....

Weltgebetstag zu den Philippinen

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 24.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Nikolaikirche | Spandau. Zum Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 3. März, beginnt um 17.30 Uhr in der Nikolaikirche am Reformationsplatz ein Gottesdienst. Unter der Frage „Was ist denn fair“ stehen in diesem Jahr die Philippinen im Mittelpunkt. Das Land gilt als Ort mit extremen Gegensätzen. Es gibt einen hohen Anteil weiblicher Führungskräfte und daneben die „Frau als Ware“. CS

3 Bilder

"Ham’ Se noch wat frei?" Gemeindemitglieder gehen auf Bettensuche für den Kirchentag

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 22.02.2017 | 250 mal gelesen

Berlin. Für ihre Mission gehen sie sogar auf die Straße: Frauen und Männer aus evangelischen Gemeinden sprechen Passanten an, um für Privatquartiere zu werben. Die Parole lautet „Ham’ Se noch wat frei?“Vom 24. bis 28. Mai findet in Berlin und Wittenberg der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag statt, zu dem rund 140.000 Gäste erwartet werden. Ein Großteil kann in Schulen übernachten, für 15.000, vor allem Besucher ab 35...