Staaken: Bildung

Schulamt geschlossen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | vor 1 Tag | 2 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Wegen des unterrichtsfreien "Brückentags" vor dem Feiertag Dienstag, 1. Mai, bleibt am 30. April das Schul- und Sportamt geschlossen. Die Mitarbeiter des Fachbereichs Schule sind ab dem 2. Mai wieder telefonisch erreichbar unter 902 79 21 21. Nächste reguläre Sprechstunde ist am 3. Mai von 9 bis 13 Uhr. Auch am 11. Mai, einen Tag nach Christi Himmelfahrt, bleibt das Amt im Rathaus geschlossen. uk

Harter Kampf um Plätze: Sieben Grundschulen sind übernachgefragt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.04.2018 | 249 mal gelesen

Das Bezirksamt hat die ersten Anmeldezahlen für das Schuljahr 2018/2019 bekannt gegeben. Sieben Grundschulen und drei Oberschulen sind demnach übernachgefragt. Damit droht ein harter Kampf um freie Plätze.  In Spandau werden zum Schuljahr 2018/2019 knapp 2300 Kinder eingeschult. Die meisten Kinder werden eine Grundschule in ihrem Einzugsbereich besuchen. Jedoch nicht alle, denn das Schulamt hat bisher rund 545 sogenannte...

1 Bild

Angriff auf die Abbrecherquote: Mentoren der Ausbildungsbrücke unterstützen Lehrlinge 1

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 27.03.2018 | 291 mal gelesen

2012 wurde in Berlin ein Drittel der geschlossenen Ausbildungsverträge frühzeitig aufgelöst. Der Senat reagierte und startete das Landesprogramm Mentoring. Es fördert unter anderem das erfolgreiche Projekt Ausbildungsbrücke: Darin begleiten Mentoren die Azubis die komplette Ausbildungszeit hindurch bis zum Abschluss.                                          „Das Landesprogramm war eine Reaktion darauf, dass Berlin im Jahr...

2 Bilder

Bücherei auf zwei Beinen: Oliver Bajon und Jennifer Croft sind Medienboten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 25.03.2018 | 148 mal gelesen

„Lesen bildet“, heißt es. Oder „Lesen ist wie Kino im Kopf“. Doch nicht jeder kann selbst in die Bibliothek kommen, sei es wegen Krankheit oder Alter. Hier helfen die Spandauer Medienboten weiter. Zwei von ihnen sind Oliver Bajon und Jennifer Croft. Johanna Pioch ist schwach auf den Beinen und nicht mehr besonders beweglich. Ihr Zimmer im Pflegewohnheim im Johannesstift kann sie nur im Rollstuhl verlassen. „Es ist ein...

Im Rathaus geht das Licht aus: Spandau beteiligt sich an Earth Hour am 24. März

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 16.03.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Licht aus für den Klimaschutz: Zur „Earth Hour“ bleibt das Rathaus Spandau dunkel. Rund um den Globus schalten Millionen Menschen am 24. März als Zeichen zum Energiesparen für eine Stunde die Lichter aus. Auch Spandau beteiligt sich wieder an der symbolischen Aktion für den Klimaschutz und schaltet um 20.30 Uhr für 60 Minuten die Beleuchtung am Rathaus aus. Weltweit machen 7000 Städte in 184 Ländern mit und setzen damit...

Ostern in der Waldschule

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 15.03.2018 | 56 mal gelesen

Berlin: Waldschule Spandau | Hakenfelde. Zu Ostern wird in der Waldschule Spandau, Niederneuendorfer Allee 81, nach Herzenslust geforscht, gespielt, gebaut, getobt und geschnitzt. Denn die Waldschule lädt vom 26. bis 29. März zur spannenden Ferienwoche ein. Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren können sich anmelden. Die Ostereiersuche und eine Radtour stehen ebenfalls auf dem Programm, und natürlich kommt auch die Osterbäckerei nicht zu kurz. Los...

Schulkochkurse: Wer macht mit? 1

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 07.03.2018 | 57 mal gelesen

Berlin. Der Verein Kinder|Kochen sucht Ehrenamtliche, die gerne Schulkochkurse geben möchten. Dabei sollen Kinder einen wertschätzenden Umgang mit Nahrungsmitteln lernen und Informationen zu Lagerung, Zubereitung und gesunder Ernährung bekommen. Der Verein war von Detlef Untermann gründet worden, der die Kurse zunächst gemeinsam mit seiner Frau durchführte. Mittlerweile ist das Konzept aber so erfolgreich, dass die beiden die...

Quereinsteiger statt Mangel : Auch Spandaus Schulen setzen auf Fachfremde als Lehrer 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 01.03.2018 | 121 mal gelesen

Im Jahr 2017 waren etwa 13 Prozent der Lehrer an Spandaus Schulen „Quereinsteiger“. 31 Pädagogen wurden im letzten Jahr neu eingestellt. Ganztag, Inklusion, Flüchtlingszuzug, Pensionierungswelle: Es gibt viele Gründe für den Lehrermangel. Für Spandau kommt die Randlage hinzu, denn Brandenburg ist nicht weit entfernt und dort wird deutlich besser entlohnt als in Berlin. So hat auch der Bezirk immer wieder unbesetzte...

Stiftung sucht Standorte für weitere Leseclubs

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 28.02.2018 | 35 mal gelesen

Berlin. Gemeinsam lesen, spielen, Geschichten als Theaterstück aufführen oder dazu etwas basteln. All das machen Kinder und Jugendliche regelmäßig in Leseclubs. Bereits 14 dieser Clubs gibt es in Berlin. In den nächsten Jahren will die Stiftung Lesen diese Zahl verdoppeln. Sie ruft deshalb Einrichtungen wie Bibliotheken, Jugendzentren, Mehrgenerationenhäuser und Ganztagsschulen auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen und...

Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 28.02.2018 | 37 mal gelesen

Berlin. Der Verein für Bildung und Kulturdialog Humboldteum sucht Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien. Die sind 15 bis 17 Jahre alt, lernen seit mehreren Jahren Deutsch und sollen vom 21. April bis 7. Juli eine deutsche Schule besuchen. Infos auf www.humboldteum.com/bogota-kolumbien.html. hh

8. Krebsaktionstag am 24. Februar 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 15.02.2018 | 57 mal gelesen

Berlin: City Cube | Wissen über die Erkrankung, die Behandlungsmöglichkeiten und die psychosozialen Angebote hilft vielen Betroffenen bei der Krankheitsbewältigung. Darum laden die Berliner Krebsgesellschaft, die Deutsche Krebsgesellschaft und die Deutsche Krebshilfe ebenso das Haus der Krebsselbsthilfe am 24. Februar Patienten, Angehörige und alle Interessierten zum Krebsaktionstag in den City Cube Berlin ein. In über 20 thematisch...

Berliner Polizei verlängert Bewerbungsfrist

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 14.02.2018 | 285 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Polizei sucht nach wie vor Auszubildende. Die Bewerbungsfrist wurde jetzt über den 31. Januar 2018 hinaus verlängert. Bei erfolgreicher Absolvierung des Einstellungstests sowie der polizeiärztlichen Untersuchung beginnt die Ausbildung am 3. September 2018 für den mittleren Dienst und am 1. Oktober 2018 für den gehobenen Dienst. Voraussetzungen sind unter anderem der Besitz der deutschen...

Mach was aus deinem Abi! Messe Horizon in der Station Berlin

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Kreuzberg | am 14.02.2018 | 71 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Das Abitur in der Tasche, aber keinen Plan, wie es weitergeht? Dann kommt die Messe Horizon Berlin-Brandenburg zur rechten Zeit. Am 10. und 11. März, gastiert die Messe in der Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6. Klassisches oder duales Studium, Ausbildung oder Überbrückungsjahr (Gap Year), Stipendium, Auslandsjahr – die Möglichkeiten sind groß. Wie finden sich Abiturienten zurecht? Welche Möglichkeiten gibt es, die...

90.000 Euro für Weltretter und Nerds: Bewerbung bis 15. April 2018

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 14.02.2018 | 36 mal gelesen

MyStipendium und Idealo vergeben Stipendien an Studenten im Gesamtwert von 90.000 Euro. Entscheidend dafür ist nicht die Leistung, sondern die Persönlichkeit. Stipendien gibt es nur für die Leistungsstarken. Das war einmal. "90.000 Euro für Weltretter, Tüftler und Revolutionäre", überschreibt das Social-Start-Up myStipendium seine Ausschreibung von Stipendien für Studenten. Noten sollen dabei keine Rolle spielen, die...

2 Bilder

Zukunftswerkstatt oder Elitenschmiede? Vor- und Nachteile privater Hochschulen

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 10.02.2018 | 389 mal gelesen

Noch haftet privaten Hochschulen der Ruf an, elitär zu sein, weil sich nicht jeder die Studiengebühren leisten kann. Das greift zu kurz. Was Studieninteressenten in der Hauptstadt der privaten Unis wissen sollten. Als bekannt wurde, dass Berlin eine Hochschule für Programmierer bekommt, machte das 2017 Schlagzeilen: „Berlins neue Startup-Fabrik“ titelte der Tagesspiegel, „Studium mit Zukunft“ die Morgenpost. Die private...

Jobsnap in Berlin: Erfolgreich in die Ausbildung

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 10.02.2018 | 61 mal gelesen

Berlin: IHK Berlin | IHK und Bundesagentur für Arbeit veranstalten am 28. Februar die Ausbildungsmesse Jobsnap für angehende Azubis. Erkundige dich, worauf es in einer Bewerbung ankommt und was dich in einzelnen Berufen erwartet. Vor Ort kannst du mit Azubis über deren Ausbildungsalltag sprechen und erhältst Informationen aus erster Hand. Personaler geben dir Tipps für den Einstieg in die duale Berufsausbildung und Karrieremöglichkeiten. Wenn dir...

Unterricht in Tierschutz

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 09.02.2018 | 17 mal gelesen

Berlin. Das Projekt „Liebe fürs Leben“ bietet Tierschutzunterricht für Schulen an. Kinder werden dabei für die Bedürfnisse und Eigenarten unterschiedlicher Tiere sensibilisiert. Ziel ist es, den Tierhaltern von morgen möglichst früh Respekt und Verantwortungsgefühl im Umgang mit Vierbeinern beizubringen. Eine spezialisierte Lehrerin sowie Tierärzte können kostenlos für eine Unterrichtseinheit gebucht werden. Die Stunden bauen...

Fünf Sozialberufe werden vorgestellt: Ausbildungsmesse im Johannesstift

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Hakenfelde | am 09.02.2018 | 26 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Johannesstift Berlin | Deine Zukunft in Sozialberufen? Am 17. Februar findet ein Informationstag zu Ausbildungen in Sozialberufen und zum Frewilligen Sozialen Jahr im Evangelischen Johannesstift in Spandau statt. Von 13 bis 17 Uhr besteht die Möglichkeit, die Ausbildungsstätten zu besichtigen, mit Azubis und Dozenten zu Inhalten und Perspektiven in in fünf Berufen zu sprechen: Erzieher, Heilerziehungspfleger, Altenpfleger, Sozialassistent und...

Ausbildung zum Schulmediator

Helmut Herold
Helmut Herold | Niederschönhausen | am 07.02.2018 | 40 mal gelesen

Berlin. Eine kostenlose Weiterbildung zum Schulmediator bietet der Verein „Seniorpartner in School“ ab 8. März an, um Senioren ab 55 Jahren auf ihren Einsatz an Berliner Schulen vorzubereiten. Anschließend sollen sie an jeweils einem Vormittag pro Woche Konflikte zwischen Schülern schlichten und zur Gewaltprävention beitragen. Weitere Informationen und Anmeldung unter 62 72 80 48 und auf www.seniorpartner-berlin.de. hh

In der Mitte des Kontinents: Am 27. Januar zum Europaplatz

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Hansaviertel | am 30.01.2018 | 92 mal gelesen

Berlin: Europaplatz | Bei meinem 156. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie genau in die Mitte Europas ein. Denn wo sollte die sonst sein, wenn nicht am Europaplatz. Direkt beim Humboldthafen und am Berliner Hauptbahnhof. Wussten Sie, dass hier an der Invalidenstraße mit dem Hauptbahnhof einer der modernsten und mit dem Hamburger Bahnhof einer der ältesten des Kontinents fast nebeneinander stehen? Der Hamburger, erbaut ab 1845 noch...

Kita zu und nun? Schließzeiten stellen viele Eltern vor Probleme

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 30.01.2018 | 352 mal gelesen

Politiker der CDU beklagen, dass Berliner Kitas effektiv nur elf Monate im Jahr geöffnet haben. Und wer betreut die Kinder in der restlichen Zeit? Da hat man endlich einen Kita-Platz bekommen und muss das Kind trotzdem ständig selbst betreuen. So in etwa kritisierte kürzlich die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf die gerade neu beschlossenen Verträge zwischen dem Land Berlin und den...

Privat, ganztägigund in Englisch: International School stellt sich vor

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 22.01.2018 | 85 mal gelesen

Berlin: SIS Swiss International School Berlin | Die SIS Swiss International School Berlin bietet Schülern ein Gesamtpaket von der Kita über die Grundschule bis zur gymnasialen Oberstufe an. Am 25. Januar stellt sich die private Ganztagsschule vor. Schüler führen Eltern und ihre Kinder am Tag der offen Tür über das Schulgelände, zeigen Klassenräume, Labore, Bibliotheken, Sport- und Spielplätze und berichten von ihrem Schulalltag. Schulleitung und Lehrkräfte stehen für...

Über Youtubeberühmt werden: Winterferien-Aktion für Kids

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 20.01.2018 | 19 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Über Youtube berühmt werden? Und wie funktioniert das eigentlich? Diesen Fragen geht die Winterferien-Aktion "How to: Youtube-Star" nach. Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren können in der Stadtbibliothek herausfinden, was es bedeutet, ein Youtube-Star zu sein. Denn immer wieder hört und liest man von "Youtubern", die im Teenageralter mit ihren Videoclips angeblich Millionen verdienen. Ist ihr Leben aber...

Digitaler Schulvergleich: Plattform erleichtert die Suche

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 14.01.2018 | 239 mal gelesen

Viele Schüler und Eltern müssen in den ersten Monaten des neuen Jahres eine wichtige Entscheidung treffen, denn Schulwechsel und Einschulungen stehen an. In Berlin ist die Auswahl groß. Es gibt Einrichtungen mit naturwissenschaftlichem oder künstlerischem Profil, welche, die Fremdsprachen fördern und andere, die auf Nähe zum Arbeitsmarkt setzen. Um den Durchblick zu erleichtern, haben der BildungsCent e.V. und die...

Nie wieder Hausaufgaben : Landesschülerausschuss will Schüler entlasten 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 02.01.2018 | 275 mal gelesen

Berliner Schüler stehen unter Stress. Deshalb wollen sie die klassischen Hausaufgaben abschaffen. Davon hat wohl jeder Schüler schon geträumt: Nie wieder Hausaufgaben! Ich kann mich noch gut erinnern, wie anstrengend es war, nach der Schule zu Hause wieder an die Bücher zu müssen. Wo bleibt da die Freizeit? Das hohe Lernpensum war immer wieder Thema in den vergangenen Jahren. Der Präventionsradar 2017 der DAK...