Staaken: Blaulicht

3 Bilder

Einfamilienhaus stürzt nach Explosion zusammen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | vor 2 Tagen | 108 mal gelesen

Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Einfamilienhaus an der Möthlower Straße explodiert. Ein Kind wurde lebensgefährlich verletzt. Die Feuerwehr war mit Rettungshunden vor Ort. Das zweistöckige Haus war am Abend des 20. November plötzlich eingestürzt. Nachbarn hörten gegen 21 Uhr einen gewaltigen Knall, sahen ein weinendes Kind auf der Straße und alarmierten die Feuerwehr. Vor Ort bot sich den 75 Einsatzkräften ein...

Tipps zum Schutz vor Straftaten: Polizei klärt am "Bankentag" auf

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 3 Tagen | 20 mal gelesen

Die Berliner Polizei führt stadtweit am 30. November den "Bankentag" durch. Vor ausgewählten Geldinstituten auch in Spandau geben Polizeibeamte Hinweise zum Schutz vor Straftaten in der dunklen Jahreszeit. Die Vorweihnachtszeit nutzen Kriminielle häufig für Diebstähle von Handtaschen, Geldkarten, Bargeld und andere Straftaten. Der "Bankentag" soll auf mögliche Gefahren hinweisen und Tipps zur Vorbeugung geben. In...

Kummer-Nummer für Polizisten

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 16.11.2017 | 40 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt...

Trickdiebstahl vereitelt 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.11.2017 | 71 mal gelesen

Spandau. Trickdiebe werden immer dreister. Das zeigt ein Fall aus Spandau. Dort bekam eine Frau kürzlich einen Anruf von einem Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab. Er forderte die Frau auf, alle Wertsachen bereit zu legen, da ihr Name auf der Liste einer Einbrecherbande stehen würde. Die Wertsachen wolle der Mann zur Sicherheit abholen. Die Spandauerin kam der Aufforderung zunächst nach, händigte die Wertsachen jedoch...

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.10.2017 | 143 mal gelesen

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind,...

Rollerdieb erwischt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 04.10.2017 | 36 mal gelesen

Staaken. Die Polizei hat einen mutmaßlichen Rollerdieb festgenommen. Den Beamten war am späten Abend des 2. Oktober ein offenkundig ungeübter Rollerfahrer an der Ecke Brunsbütteler Damm und Nennhauser Damm aufgefallen. Noch bevor die Polizisten ihn stoppen konnten, fiel der Fahrer samt Roller beim Abbiegen um. Sein Sozius ergriff die Flucht und entkam. Der Fahrer, erst 15 Jahre alt, wurde festgenommen und kam für weitere...

Pfiffige Staakenerin legt Betrügerin rein: Der Enkeltrick scheiterte in diesem Fall

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 21.08.2017 | 97 mal gelesen

Staaken. Eine aufmerksame Staakenerin sorgte am 18. August für die Festnahme einer mutmaßlichen Betrügerin.Die 59-jährige Frau erhielt in ihrem Haus am Billstedter Pfad einen Anruf von einem unbekannten Mann, der sich am Telefon als ihr Sohn ausgab. Der vermeintliche Sohn gab vor, für eine besondere Anschaffung eine große Geldsumme zu benötigen. Die Angerufene erkannte den Schwindel und täuschte dem Mann vor, darauf...

Polizei sucht Zeugen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 07.08.2017 | 166 mal gelesen

Hakenfelde. Die Polizei ermittelt in einem schweren Fall von Fahrerflucht und sucht dringend Zeugen. Mitten auf der Fahrbahn der Eiswerderbrücke hatten Passanten in der Nacht zum 5. August einen schwer verwundeten jungen Mann gefunden. Rettungskräfte brachten ihn mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen zur Notoperation in eine Klinik. Auch am Bein war der junge Mann verletzt. Die Polizei geht von einem Verkehrsunfall aus und...

Mehr Übergriffe auf Lehrer: Gewaltvorfälle an Schulen nehmen zu

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 30.06.2017 | 140 mal gelesen

Spandau. Beleidigungen, Drohungen und Übergriffe auf Lehrer nehmen auch an Spandauer Schulen zu. 379 Gewaltvorfälle meldeten die Schulen der Senatsbildungsverwaltung im Schuljahr 2015/16 und damit 149 mehr als im Schuljahr davor. Mit 198 entfielen die meisten Fälle auf den sogenannten Gefährdungsgrad I: Beleidigung, Drohung, Tätlichkeit, Suchtmittelkonsum, Mobbing und Suizidäußerung. 181 Mal drohten oder beleidigten Schüler...

Unterschriften für Mobile Polizeiwache Heerstraße Nord

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 30.06.2017 | 41 mal gelesen

Spandau. Für die Mobile Polizeiwache an der Heerstraße Nord hat die SPD Spandau mittlerweile 1000 Unterschriften sammeln können. Dies sei ein starkes Zeichen der Bürger, die sich mehr Polizeipräsenz wünschten, sagten der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz und die Vorsitzende der SPD Staaken, Burgunde Grosse, als Initiatoren der Unterschriftensammlung. „Inzwischen gibt es Signale, dass der Senat sich die Sicherheitslage im Kiez...

Deutlich mehr Wohnungseinbrüche : Insgesamt aber weniger Straftaten im Bezirk

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.06.2017 | 207 mal gelesen

Spandau. Im Bezirk wird immer öfter in Wohnungen und Geschäfte eingebrochen. Unterm Strich ist die Kriminalität aber leicht zurückgegangen. Der Abgeordnete Peter Trapp hat die Zahlen aus den Kiezen erfragt.Die häufigsten Delikte im Bezirk sind Diebstähle an oder aus Kraftfahrzeugen. Hier registrierte die Polizei im Vorjahr 1692 Fälle. Gleich danach kommen Taschendiebstähle mit 1182 Taten. An dritter Stelle stehen...

1 Bild

Fahndung nach Handy-Räubern: Überfall in Spandau-Arcaden

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 12.06.2017 | 171 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Spandau. Mit der Veröffentlichung von Bildern sucht die Polizei nach zwei Räubern, die am 2. März 2017 gegen 20.50 Uhr ein Mobilfunkgeschäft in den Spandau Arcaden überfallen haben.Nachdem die zwei unbekannten Täter das Geschäft betreten hatten, soll einer der beiden ein Messer gezogen und damit den 27-jährigen Mitarbeiter bedroht haben. Er forderte die Herausgabe von Geld aus den Kassen sowie hochwertige Mobilfunkgeräte....

Schüler lösen Polizeieinsatz aus: Zwischenfall am Carossa-Gymnasium erst jetzt publik

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 01.06.2017 | 402 mal gelesen

Spandau. Schüler haben am Hans-Carossa-Gymnasium einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Öffentlich bekannt wurde das erst jetzt.Der Vorfall am Hans-Carossa-Gymnasium in Kladow ereignete sich bereits am 9. Mai. Publik wurde er erst jetzt aufgrund einer großen Anfrage der CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vom 31. Mai. Vizebürgermeister Gerhard Hanke (CDU) bestätigte den Einsatz und gab nähere Details...

Polizei codiert Fahrräder

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 06.05.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Ladenzeile Brunsbütteler Damm | Staaken. Fahrradbesitzer können ihre Räder am Montag, 15. Mai, von 12 bis 14 Uhr vor der Ladenzeile Brunsbütteler Damm 265/271 codieren lassen. Dafür stehen Beamte des Polizeiabschnitts 23 bereit. Die Radler sollten einen Eigentumsnachweis und in jedem Fall Personalausweis oder Pass dabei haben. Die bei der Codierung erstellten Daten werden gespeichert. Damit wird eine Eigentumszuordnung im Falle eines Diebstahls erleichtert....

Bagger reißt Leckin Gasleitung: Feuerwehr muss Anwohner evakuieren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 28.04.2017 | 58 mal gelesen

Staaken. Die Feuerwehr musste zum Großeinsatz nach Staaken ausrücken. Ein Bagger hatte am Seegefelder Weg eine Gasleitung aufgerissen. Anwohner wurden in Sicherheit gebracht.Gegen 9 Uhr morgens wurde die Feuerwehr am 27. April in den Seegefelder Weg alarmiert. Dort hatte ein Bagger bei Straßenarbeiten ein Leck in eine Hochdruckgasleitung gerissen. Weil massiv Gas ausströmte, stellte die Feuerwehr sofort den Brandschutz sicher...

Rassistische Beleidigung

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 25.04.2017 | 65 mal gelesen

Staaken. Ein Fahrgast hat am 21. April einen 46-jährigen Busfahrer der Linie 137 rassistisch beleidigt. Der BVG-Mitarbeiter hatte einen 53-jährigen Fahrgast beim Besteigen des Fahrzeugs an der Haltestelle Am Ziegelhof auf das bestehende Rauchverbot hingewiesen, wonach der Raucher nur widerwillig diesem Hinweis nachkam. Als der Bus an der Endhaltestelle Heerstraße Ecke Gärtnereiring zum Stehen kam, stieg der 53-Jährige aus,...

Kontaktfeuer der Staakener Wehr

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 20.04.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Freiwillige Feuerwehr Staaken | Staaken. Die Freiwillige Feuerwehr Staaken begeht ihr 115-jähriges Bestehen am Sonnabend, 29. April, von 15 bis 22 Uhr mit einem Tag der offenen Tür sowie dem Kontaktfeuer in der Wache an der Hackbuschstraße 65 und der angrenzenden Grünanlage. Es gibt Vorführungen der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr sowie für die Kinder ein Programm zur Brandschutzerziehung. Auch die neue Fahrzeughalle mit drei Stellplätzen...

Lokale für Drogendeals genutzt: Polizei nimmt bei Razzia sechs Verdächtige fest

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.04.2017 | 341 mal gelesen

Spandau. Wegen illegaler Drogengeschäfte durchsuchte die Polizei zwei Lokale und Wohnungen in Spandau. Die Spur führte bis nach Schöneberg, wo ein riesiges Lager für Diebesgut ausgehoben werden konnte.Berlin weite intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen Drogenhandels führten die Beamten auch nach Spandau. Dort konnten laut Staatsanwaltschaft am 28. März eine Frau und fünf Männer im Alter von 25 bis 52 Jahren...

Haftbefehl nach Enkeltrick: Per Anruf um Geld gebeten

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 02.03.2017 | 46 mal gelesen

Staaken. Gegen eine 20-jährige Frau, die versucht haben soll, Ende Februar einen 79-jährigen Staakener um eine größere Geldsumme zu betrügen, ist am 1. März Haftbefehl erlassen worden.Der 79-Jährige zeigte bei einem Polizeiabschnitt an, dass er beinahe Opfer des sogenannten Enkeltricks geworden wäre. Ein Mann hatte sich per Telefon als Enkel ausgegeben und um einen großen Geldbetrag für ein Immobiliengeschäft gebeten. Nur...

1 Bild

Flammen schlugenaus dem Fenster : Fünf Personen bei Brand verletzt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 06.02.2017 | 104 mal gelesen

Staaken. Bei einem Wohnungsbrand am Magistratsweg sind ein Erwachsener und vier Kinder verletzt worden.Das Feuer war am Morgen des 2. Februar in einer Wohnung im Erdgeschoss eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Ecke Magistratsweg und Heerstraße ausgebrochen. Ein Zimmer brannte lichterloh. Die Flammen schlugen bereits aus dem Fenster.Die Feuerwehr war mit 40 Einsatzkräften vor Ort und konnte zwei Personen, darunter ein...

Zeitungsladen ausgeraubt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 06.02.2017 | 41 mal gelesen

Staaken. Wieder ist ein Geschäft überfallen worden. Diesmal traf es einen Zeitungsladen an der Südekumzeile. Zwei bewaffnete Männer bedrohten am frühen Morgen des 3. Februars eine Angestellte und forderten das Geld aus der Kasse. Zudem raubten die beiden Männer Tabakwaren. Danach ergriffen die Räuber die Flucht, die Angestellte blieb unverletzt. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 2 übernahm die Ermittlungen und prüft...

Busfahrer verletzt: Polizei sucht Täter mit Fahndungsfotos

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.01.2017 | 151 mal gelesen

Haselhorst. Wieder sucht die Polizei mit Fahndungsfotos nach Kriminellen. Diesmal geht es um den Angriff auf einen Busfahrer in Haselhorst.An der Haltestelle „Stadion Haselhorst“ sollen zwei junge Männer am 8. Dezember 2016 kurz nach 19 Uhr den Busfahrer mit Reizgas besprüht haben. Der Fahrer hatte die beiden aufgefordert, den Bus wieder zu verlassen, da sie keine Fahrscheine dabei hatten. Von draußen sprühten sie ihm dann...

Couch in Brand gesteckt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 11.01.2017 | 24 mal gelesen

Staaken. Zu einem schweren Brand musste die Feuerwehr am Abend des 10. Januar nach Staaken ausrücken. Dort hatten Unbekannte eine Couch im Hausflur eines Mehrfamilienhauses am Pillnitzer Weg angezündet. Ein Mieter bemerkte den starken Rauch und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehrleute zogen die brennende Couch aus dem Erdgeschoss auf die Straße und löschten das Feuer. Der Hausflur wurde von den Flammen stark...

Ermittlungen gegen Schleuserkriminaltät: Fünf Wohnungen in Spandau durchsucht

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 09.01.2017 | 83 mal gelesen

Spandau. Im Zuge internationaler Ermittlungen gegen Schleuserkriminalität durchsuchten Bundespolizisten am 5. Januar fünf Wohnungen in Spandau.Im Visier der Ermittler in Deutschland, Österreich und Italien steht ein Schleusernetzwerk, das seit Juni 2016 in zwölf Fällen insgesamt 29 Personen illegal nach Deutschland gebracht haben soll. Die Wege führten über Ungarn und Österreich. Der Schleuserlohn soll zwischen 500 und 1000...

Kripo sucht kriminelles Paar: Fahndungsfoto veröffentlicht 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.12.2016 | 329 mal gelesen

Spandau. Die Kriminalpolizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem kriminellen Pärchen.Der Mann und die Frau sollen bereits am 24. September eine 17-Jährige zusammengeschlagen haben. Die Tat ereignete sich am Abend und zwar im Fußgängerbereich zwischen den Spandau Arcaden und dem Bahnhof Spandau. Die Jugendliche wurde durch Schläge und Tritte am Kopf verletzt. Nach der Tat flüchtete das Duo. Die beiden...