Wilhelmstadt: Bauen

Wo spielt Ihr am liebsten? Raum für Kinderträume sucht coolsten Spielplatz

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 1 Tag | 13 mal gelesen

Spandau. Das Projekt „Raum für Kinderträume“ startet einen neuen Wettbewerb. Diesmal geht es um den Lieblings-Spielplatz. Wer glaubt, den „coolsten Spielplatz“ in Spandau gefunden zu haben, der macht bei der Aktion einfach mit. Und so geht’s: Den persönlichen Favoriten malen, fotografieren oder basteln und erklären, warum genau dieser der tollste Spielplatz im Bezirk ist. Alles eintüten und per Post bis zum 30. Juli an das...

1 Bild

Endstation U-Bahn: CDU will Verlängerung der U7 und U2 / Senat will sie nicht 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 4 Tagen | 480 mal gelesen

Spandau. Hohe Priorität beim Senat hatte der Ausbau der U-Bahn in Spandau nie. Zwar wurden Varianten geprüft, nach der Wahl im September 2016 aber schnell wieder vergessen. Doch die CDU pocht jetzt erneut auf den U-Bahnbau.Beim U-Bahnbau will die Spandauer CDU keine halben Sachen und hat deshalb den rot-rot-grünen Senat aufgefordert, den Außenbezirk verkehrlich besser anzubinden. Konkret geht es um die Verlängerung der U7 bis...

4 Bilder

Schrottplatz oder Rathausvorplatz? Erste Ideen für den Post-Brunnen in Spandau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.03.2017 | 324 mal gelesen

Spandau. Auf den Schrott oder vor’s Rathaus? Viele Spandauer fragen sich, was aus dem Brunnen vor der alten Post wird. Erste Ideen gibt es schon.Die meisten Spandauer kennen ihn: den Brunnen der Bildhauerin Ursula Sax. Seit 1980 schmückt er den Vorplatz der alten Spandauer „Hauptpost“ an der Klosterstraße 38. In Betrieb ist das Wasserspiel allerdings schon seit 22 Jahren nicht mehr. Die Post hatte ihr Gebäude damals...

Mehr Geld für Schulen: Sanierungsbedarf ist in Spandau immer noch millionenschwer

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.03.2017 | 91 mal gelesen

Spandau. Der Senat hat dem Bezirk das Budget für mittelgroße Schulsanierungen aufgestockt. Acht Schulen profitieren davon. Der Sanierungsstau ist aber nach wie vor millionenschwer.Die gute Nachricht zuerst: Der Senat hat das Schulanlagensanierungsprogramm (SSP) für den Bezirk um knapp 1,8 Millionen Euro aufgestockt. Davon profitieren beispielsweise die Grundschule am Birkenhain, die Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule, die...

1 Bild

Jetzt ruht die Axt: „Baumschonzeit“ gilt bis Ende September

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 05.03.2017 | 71 mal gelesen

Spandau. Seit dem 1. März sind die Kettensägen verstummt. Die Schonzeit für Bäume und Sträucher hat begonnen. Kleinere Heckenschnitte sind aber weiter erlaubt.Hobbygärtner sollten sich den 1. März im Kalender rot angestrichen haben. Denn die gesetzliche Gehölzschonzeit hat begonnen. Bäume dürfen außerhalb des Waldes nicht mehr gefällt werden. Darauf weist das Umwelt- und Naturschutzamt Spandau hin. Während dieser...

1 Bild

Bauzaun auf Stößenseebrücke steht immer noch: Baumaßnahmen sind angekündigt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 28.02.2017 | 34 mal gelesen

Wilhelmstadt. Auf der Stößenseebrücke tut sich was. Bis April soll ihre Statik fertig geprüft sein. Danach stehen Bauarbeiten an. Später sollen die Bauzäune endlich verschwinden.Laut Anwohnern stehen die lästigen Bauzäune schon seit mindestens acht Jahren auf der Stößenseebrücke. Sie sperren auf beiden Brückenseiten partiell die Gehwege ab, die starke Korrosionsschäden aufweisen. Auch das Geländer der fast 200 Jahre alten...

2 Bilder

Gegen die Platznot: MEB an Borchert-Schule ist fertig

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 07.02.2017 | 156 mal gelesen

Berlin: Wolfgang-Borchert-Schule | Spandau. Der Modulare Ergänzungsbau (MEB) für die Wolfgang-Borchert-Schule ist vollendet. Die Oberschüler können das neue Haus aber erst nach den Osterferien beziehen.Das Schulamt Spandau hat den Modularen Ergänzungsbau der Wolfgang-Borchert-Schule von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen übernommen. Das teilte das Bezirksamt jetzt mit. Gebaut wurde knapp neun Monate lang. Die Kosten liegen bei rund 3,3...

1 Bild

Bauboom im Randbezirk: Großprojekte bringen Spandau neue Wohnungen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.01.2017 | 618 mal gelesen

Spandau. Bei Investoren wird Spandau offenbar immer beliebter. Die Zahl der Bauanträge steigt. Im vorigen Jahr genehmigte der Bezirk den Bau von zirka 1120 neuen Wohnungen und damit mehr als doppelt so viele wie 2015.Die Baukräne zeugen davon: An vielen Ecken des Bezirks wird gebaut. Neue Wohnungen entstehen und werten die Standorte auf. Denn wo gewohnt wird, ziehen Gewerbe, Kitas und Schulen nach. Die Zahlen belegen den...

Mehr als fünf Millionen Euro verbaut: Bezirk beendet Sanierungsprogramm

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.01.2017 | 47 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk hat das Schulanlagensanierungsprogramm erfolgreich beendet. Mehr als fünf Millionen Euro wurden 2016 verbaut.In Spandau wurden im Vorjahr 5,6 Millionen Euro aus dem Schulanlagensanierungsprogramm (SSP) verbaut. Das Geld floss in 25 Einzelmaßnahmen, davon betrafen drei Sanitäranlagen in Höhe von 1,2 Millionen Euro. Die größten Projekte waren die Sanierung der Sporthalle an der Bertolt-Brecht-Oberschule für...

LED statt Gas: Laternen-Austausch in Gatow und Kladow geplant

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 10.01.2017 | 88 mal gelesen

Gatow/Kladow. Die Straße Am Wiesenhaus in Gatow soll neue Laternen und LED-Licht bekommen. Das hat die zuständige Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf Anfrage des Bezirksamtes angekündigt.Aktuell wird die kurze Straße Am Wiesenhaus mit einer Gasleuchte erhellt. Wie überall in Berlin sollen diese Leuchten peu a peu auf elektrisches LED-Licht umgerüstet werden. Das gilt auch für die Straßenlaternen in Spandau, sofern sie...

Erster Aufzug ist fertig: U-Bahnhof Zitadelle wird barrierefrei

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 31.12.2016 | 119 mal gelesen

Haselhorst. Am U-Bahnhof Zitadelle ist kurz vor Weihnachten der erste von drei Aufzügen in Betrieb gegangen. Die zwei anderen sind bereits im Bau.Der neue Aufzug am Bahnhof Zitadelle verbindet den Bahnsteig der U7 in Richtung Rathaus Spandau mit der Vorhalle. Baubeginn war im April 2016. Die Kosten lagen bei rund 650.000 Euro. Das teilte die BVG jetzt mit.Zwei Fahrstühle fehlen noch, denn der U-Bahnhof Zitadelle soll...

1 Bild

Viel Raum für Kinderträume: Neue Broschüre stellt Spandaus Spielparadiese vor

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.12.2016 | 165 mal gelesen

Spandau. Mehr als 100 Spielplätze laden in Spandau zum Toben und Klettern ein. Eine neue Broschüre stellt die schönsten vor. Das Dschungeldorf am Fehrbelliner Platz, die Ritterburg am Földerichplatz oder der Räuberspielplatz am Runebergweg: Sie alle und 86 weitere Spielplätze sind in der neuen Hochglanzbroschüre gelistet. Herausgeber sind das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks und das Projekt „Raum für Kinderträume“....

2 Bilder

Nässe verzögert Freigabe der Freybrücke: Asphalt fehlt noch

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 12.11.2016 | 218 mal gelesen

Wilhelmstadt. Bis die Freybrücke endgültig fertig ist, wird es weiter dauern. War im Sommer noch von einer Verkehrsfreigabe Ende Oktober die Rede, gibt es momentan keine Prognose. Nur so viel: Selbst bei bestem Wetter würde es noch bis Ende November dauern.Ende Oktober 2016 sollte der Verkehr auf der neuen Freybrücke wieder ungehindert rollen. Doch die Autofahrer werden sich noch länger gedulden müssen. Der Termin für die...

4 Bilder

Die eigenen vier Wände: Immobilienmesse öffnet ihre Pforten

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 24.10.2016 | 186 mal gelesen

Berlin: Postbahnhof am Ostbahnhof | Friedrichshain. Viele spielen mit dem Gedanken, in ein eigenes Heim zu ziehen. Auf dem Weg zum Traumhaus können Interessierte am 29. und 30. Oktober auf der Immobilienmesse „Häuserwelten & Energie“ mit Anbietern der Hausbaubranche ins Gespräch kommen. Von jeweils 11 bis 18 Uhr präsentieren Hausbaufirmen, Energiedienstleister, Verbraucherschützer, Hausplaner und Immobilienfinanzierer im Postbahnhof am Ostbahnhof die Vielfalt...

Weg mit dem Laub

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 14.10.2016 | 76 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat wieder ihren Spezialeinsatz zur Laubbeseitigung gestartet. Damit soll das Laub im öffentlichen Straßenbereich bis zum Jahresende beseitigt werden. Auf Straßen, deren normale Reinigung den Anliegern obliegt, müssen die Bewohner das Laub entfernen. Gartenlaub darf in speziellen BSR-Säcken am Straßenrand plaziert werden. Weitere Infos gibt es auf www.bsr.de. TS

Auf den Spuren des Baustadtrats

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 24.09.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Spandau. Einen Rückblick auf 17 Jahre Stadtentwicklung im Spandauer Zentrum gibt Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) bei einem Spaziergang durch die Altstadt am 5. Oktober. Begleitet wird er vom Projektleiter des Altstadtmanagements, Andreas Wunderlich. Der Rundgang beginnt an den Spandau Arcaden, führt über verschiedene Stationen in der Altstadt und endet am Postgrundstück. Neben interessanten Details wartet an der...

6 Bilder

Neubau für den Polizeinachwuchs: Schulgebäude an Charlottenburger Chaussee eröffnet

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 06.09.2016 | 291 mal gelesen

Spandau. Der avisierte Eröffnungstermin hieß September 2016, überpünktlich war’s dann schon Ende August soweit: Auf dem Polizeigelände an der Charlottenburger Chaussee 67 steht jetzt ein Schulneubau für die Beamten in Ausbildung.Nur neun Monate nach der Grundsteinlegung war Haus 27 komplett bezugsfertig – die Modulbauweise macht’s möglich. Auf dem Areal der Direktion 2 hat die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) einen...

3 Bilder

Messe „Das eigene Haus & Energie“ am 3. und 4. September 2016

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 29.08.2016 | 104 mal gelesen

Berlin: Postbahnhof am Ostbahnhof | Friedrichshain. Immer mehr Berliner und Brandenburger spielen mit dem Gedanken, in ein eigenes Heim zu ziehen. Auf dem Weg zum Traumhaus können sich Interessierte am 3. und 4. September auf der Immobilienmesse „Das eigene Haus & Energie“ informieren. Hausbaufirmen, Energiedienstleister, Verbraucherschützer, Hausplaner und Immobilienfinanzierer präsentieren im Postbahnhof am Ostbahnhof die Vielfalt des Hausbaus. Auf zwei...

2 Bilder

B wie Bauen: Bürgermeister Kleebank besichtigt Schulbaustellen in Hakenfelde

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.08.2016 | 129 mal gelesen

Hakenfelde. Bauen, reparieren, sanieren: Das sind die wichtigsten Vokabeln beim Thema Schulen im Bezirk. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) hat die Sommerzeit genutzt, um sich vor Ort über die Arbeiten zu informieren.Seine zweite „Baustellentour“ führte Helmut Kleebank diesmal nach Hakenfelde. Katharina Behrens und Erek Hilgendorf von der Liegenschaftsverwaltung (Facility Management) begleiteten ihn dabei. Erste Station war...

Geldregen für Spandau: Land Berlin investiert rund 666.000 Euro in Kita-Ausbau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 07.08.2016 | 167 mal gelesen

Spandau. In Gatow und Staaken hat der Senat jetzt zwei Kita-Trägern den Ausbau ihrer Plätze genehmigt. Das Geld dafür kommt aus dem Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“.Der Kita-Eigenbetrieb Nordwest bekommt 525.000 Euro und schafft damit 75 neue Plätze im Neubau seiner Kita „Villa Clara Lemm“ an der Gatower Straße 231. Weitere 141.000 Euro hat der Senat dem „Internationalen Kindergarten“ an der Heerstraße 613 in...

Wohnhäuser sind standsicher: Positive Überraschung an der Weverstraße

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 02.08.2016 | 61 mal gelesen

Berlin: Wohnhaus Weverstraße 36 | Wilhelmstadt. Die Bewohner der Häuser Weverstraße 36 und Melanchthonstraße 61/62 müssen nicht ihre Wohnungen verlassen. Ein Prüfstatiker hat am 25. Juli die Standsicherheit der Gebäude bestätigt.Die Nachricht war dramatisch. Am 22. Juni hatte die Bau- und Wohnungsaufsicht der Eigentümergemeinschaft die Auflage erteilt, innerhalb von sechs Wochen ein Gutachten zur Standsicherheit der Gebäude vorzulegen. An die Mietparteien...

Stau bei den Schulen: Spandau braucht Millionen plant aber zu langsam

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.07.2016 | 115 mal gelesen

Spandau. Mehr als fünf Milliarden Euro soll Berlin bis 2026 investieren, um Schulen zu sanieren, zu erweitern oder neu zu bauen. Diesen ehrgeizigen Plan präsentierte jetzt die Landes-SPD. In Spandau haben 43 Schulen Bedarf.Investitionen in Schulen haben die Bezirke bitter nötig. Nicht nur in Wahlkampfzeiten. Spandau muss einen über Jahrzehnte angehäuften Sanierungsstau von etwa 90 Millionen Euro abarbeiten und braucht weitere...

Wohnhaus an der Weverstraße 36 nicht mehr standsicher 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 01.07.2016 | 262 mal gelesen

Berlin: Wohnhaus Weverstraße 36 | Wilhelmstadt. Schocknachricht für 21 Mietparteien in der Wilhelmstadt: Wenn nicht bis Anfang August die Standsicherheit des Gebäudes Weverstraße 36 nachgewiesen ist, stehen die Bewohner auf der Straße. Angefangen hatte alles mit Rissen, die Bewohner in der denkmalgeschützten Anlage Adamshof entdeckten. Die Bauaufsicht des Bezirksamtes Spandau wurde alarmiert. Die Mitarbeiter untersuchten das Gebäude und stellten fest, dass es...

Sicher im und zum Südpark

Berit Müller
Berit Müller | Wilhelmstadt | am 16.06.2016 | 19 mal gelesen

Wilhelmstadt. Gleich zwei Anträge zum Südpark hat die CDU in die Juni-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht, beide fanden ohne Aussprache Konsens unter den Fraktionen. So erhielt das Bezirksamt zwei Aufträge: Es soll möglichst kurzfristig dafür sorgen, dass die beliebte, neu gestaltete Freizeitsportanlage Südpark Schließfächer für Wertsachen bekommt. Die CDU wünscht sich diesen Service noch in der...

Parkplätze für Behinderte

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 11.06.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Kombibad Spandau Süd | Wilhelmstadt. Das Kombibad Spandau Süd hat zwei neue Parkplätze für Schwerbehinderte. Das teilte jetzt das Bezirksamt mit. Damit sei dem Wunsch vieler Spandauer entsprochen worden, nachdem die Bäderbetriebe vor den Schwimmbädern kostenpflichtige Parkplätze für Pkw eingeführt hatten, erklärte Stephan Machulik (SPD), Stadtrat für Bürgerdienste und Ordnung. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen der Straßenverkehrsbehörde und...