Wilhelmstadt: Bildung

Hilfe bei der Studienwahl: Förderangebot für Jugendliche

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 16 Stunden, 6 Minuten | 10 mal gelesen

Berlin. Junge Menschen, deren Eltern nicht studiert haben, finden nach dem Abitur noch immer deutlich seltener den Weg an die Hochschule als ihre Altersgenossen aus Akademikerfamilien. Der Studienkompass ermutigt und befähigt Schüler frühzeitig, einen für sie passenden Studien- und Berufsweg zu finden. Durch Workshops, Exkursionen und Gespräche bekommen die Jugendlichen einen Einblick in die vielen Möglichkeiten, die ihnen...

Die Berufswelt ausprobieren: Schule an der Haveldüne stellt sich vor

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Schule an der Haveldüne | Wilhelmstadt. Die Schule an der Haveldüne lädt am 10. März zum Tag der offenen Tür im Produktiven Lernen. Im Wettbewerb „Starke Schule“ wurde die Sekundarschule zudem jetzt Landessieger. Das Bildungsangebot „Produktives Lernen“ der Integrierten Sekundarschule (ISS) stellt sich vor. Es richtet sich an Jugendliche, die sich nach der 8. Jahrgangsstufe gern in der Berufswelt ausprobieren und bis zu ihrem Schulabschluss...

Infos zum Kita-Obolus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 3 Tagen | 18 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Der Bezirkselternausschuss Kita (BEAK) Spandau lädt Eltern, Lokalpolitiker und Interessierte am 8. März zu seiner öffentlichen Versammlung ein. Thema des Abends sind die „Zusatzbeiträge in der Kita“. In fast jedem Kindergarten wird eine Gruppenkasse geführt, aus der die Kosten für Spielmaterial, Ausflüge oder ergänzende pädagogische Angebote finanziert werden. Für Frühstück, Vesper oder Imbiss sollen Eltern ebenfalls...

Ganz nah dran sein: Azubiyo zeigt Video-Interviews mit Azubis und Studierenden

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 21.02.2017 | 55 mal gelesen

Berlin. „Mir gefällt besonders an meinem Job, dass ich meinen Kindheitstraum leben kann und jetzt mittlerweile mit einem 40-Tonner durch die Gegend fahre und den Männern beweisen kann, dass wir Frauen es genauso gut können.“, sagt Charline, Azubi zur Berufskraftfahrerin nicht ohne Stolz.Benedikt, der Wirtschaftsinformatik studiert, erklärt: „Besonders gefällt mir, dass ich in jeder Abteilung, in der ich bisher war, als...

Kostenfalle für Studies: Bei Berliner Start-Up umsonst drucken lassen

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 21.02.2017 | 295 mal gelesen

Berlin. Wer studiert, hat oft wenig Geld zur Verfügung. Miete, Ticket und Lebensmittel sind teuer genug. Einen Kostenfaktor haben viele Studies aber gar nicht auf der Rechnung: das Ausdrucken.Das Berliner Start-Up Printpeter hat im November 2016 mehr als 2500 Studenten zu ihren durchschnittlichen Druckkosten pro Semester befragt. 9,3 Prozent von ihnen kommen danach mit weniger als zehn Euro weg, immerhin 6,3 Prozent müssen...

Die Connecticum sucht Dich

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Alt-Treptow | am 21.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Arena Berlin | Alt-Treptow. Die Karrieremesse connecticum findet vom 25. bis 27. April in der Arena Treptow, Eichenstraße 4, statt. Über 300 deutsche und internationale Arbeitgeber präsentieren sich jeweils zwischen 10 und 17 Uhr (Einlass: 9.45 Uhr) Studenten, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurwissenschaften, der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften. Neben Ständen gibt es Firmenvorträge und die Möglichkeit...

Wie geht Schüleraustausch?

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Dahlem | am 21.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Berlin International School | Dahlem. Au Pair in Frankreich oder Work and Travel in Australien: Die SchülerAustausch-Messe gibt Antworten auf diese und weitere Fragen. Am 4. März findet sie in der Berlin International School in der Lentzeallee 8/14 statt. Von 10 bis 16 erfahren Schüler, welche Austauschmöglichkeiten es überhaupt gibt, worauf dabei zu achten ist und, wie man sich einen Austausch fördern lassen kann. Die Anbieter stehen mit Rat und Tat zur...

Mit Umweltschutz Geld gewinnen: Wettbewerb: „Klima Schulen“ gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 21.02.2017 | 13 mal gelesen

Spandau. „Berliner Klima Schulen“ ist Berlins größter Schulwettbewerb. Jetzt startet er in die nächste Runde.Schulen mit pfiffigen Projektideen für den Klimaschutz können sich jetzt 500 Euro Anschubfinanzierung sichern. Die Mittel gibt es beim Wettbewerb der „Berliner Klima Schulen“, der in seine nächste Runde startet. Den besten Klimaideen winken bis zu 5000 Euro Preisgelder. Darüber informierte jetzt der SPD-Abgeordnete und...

7 Bilder

Wenn jeder Handgriff sitzen muss: DLRG übt Eisrettung aus Scharfer Lanke

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 20.02.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: DLRG Landesverband Berlin | Wilhelmstadt. Wenn ein Mensch ins Eis einbricht, zählt jede Sekunde. Die DLRG hat an der Scharfen Lanke den Ernstfall geprobt.Einige Meter vom Ufer entfernt, ragt der Kopf eines Mannes aus dem Wasser. Um ihn herum ist der See teils noch zugefroren. Mit den Armen versucht er sich am Eis festzuhalten, rutscht aber immer wieder ab. Dann naht die Rettung. Zwei Männer in Orange robben von einem Steg aus vorsichtig auf allen Vieren...

Von der Grundschule auf die Oberschule: Infoabend zum Schulwechsel

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 20.02.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Bevor das Kind auf die Oberschule wechselt, stellen sich Eltern viele Fragen. Elternfortbildner klären wieder auf.Vielen Spandauer Grundschülern steht in einigen Monaten der Wechsel auf die Oberschule bevor. Bereits im zweiten Schulhalbjahr spielen die Zensuren eine wichtige Rolle für die Förderprognose, und Eltern stellen sich die ersten Fragen. Was ist eine Förderprognose überhaupt und wie wird sie ermittelt?...

Bewerbung ohne Stellenanzeige

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 18.02.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Jobassistenz Spandau | Spandau. Der nächste Dienstagsworkshop der Jobassistenz Spandau, Brunsbütteler Damm 75, ist am 28. Februar von 13 bis 16 Uhr der Initiativbewerbung gewidmet. Es gibt Beispiele für gelungene Anschreiben, und es wird erläutert, warum diese Form der Bewerbung den größten Erfolg verspricht. Zudem gibt es Tipps, wie man ohne Stellenanzeige an die richtige Stelle kommt. Die Teilnahme ist kostenlos. Wegen der begrenzten Platzzahl...

Senioren helfen an Schulen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.02.2017 | 33 mal gelesen

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ bietet ab 2. März eine kostenlose Weiterbildung für einen ehrenamtlichen Einsatz zur Gewaltprävention an Schulen an. Interessenten melden sich unter  62 72 80 48. Weitere Infos auf www.seniorpartner-berlin.de. hh

Die Sprache der Stasi: Vortrag in der ehemaligen Stasi-Zentrale

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 14.02.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) | Lichtenberg. Die DDR-Staatssicherheit arbeitete in einer eigenen Sprache. Doch was bedeuteten all die Abkürzungen und was sagen die bürokratischen Schachtelsätze über das Weltbild der Stasi aus? Diese Frage klärt der Sprachwissenschaftler Steffen Pappert am 28. Februar in seinem Vortrag "Die Sprache der Stasi" in der ehemaligen Stasi-Zentrale in der Ruschestraße 103. Ab 18 Uhr wird er in seine Analyse der Stasi-Akten...

SPD fordert Ausbau der Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 07.02.2017 | 86 mal gelesen

Berlin. In Grundschulen und Kitas soll es nach dem Willen der SPD-Bundestagsfraktion mehr Ganztagsbetreuung geben. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sieht Berlin bereits bestens aufgestellt.Viele Schulen und Kitas in Deutschland sind nicht für eine Ganztagsbetreuung von Kindern ausgestattet. Mütter und Väter hingegen würden nach Ansicht der SPD gerne mehr arbeiten und ihre Kinder länger in die Kita...

Ausbildungsberufe vorgestellt: Infotag am 11. Februar 2017 im Johannesstift

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 31.01.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Johannesstift Berlin | Hakenfelde. Wer eine Ausbildung sucht oder sich beruflich neu orientieren will, sollte am 11. Februar ins Evangelische Johannesstift kommen. Dort stellen sich die Sozialen Fachschulen und das Wichern-Kolleg mit ihren Ausbildungsstätten vor. Interessierte können mit Studenten und Dozenten zu Ausbildungsinhalten und Berufsperspektiven ins Gespräch kommen oder vor Ort an einem Bewerbungsgespräch teilnehmen. Die persönlichen...

1 Bild

Freie Georgschule soll offen bleiben

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 27.01.2017 | 98 mal gelesen

Berlin: Freie Georgschule | Wilhelmstadt. Die Freie Georgschule soll bis zum Schuljahresende an der Götelstraße geduldet bleiben. Dafür haben jetzt mehrheitlich die Bezirksverordneten votiert. Ob die Schule dauerhaft öffnen darf, ist noch nicht entschieden.Bis Ende März wollte das Bezirksamt den unerlaubten Schulbetrieb an der Götelstraße 132 noch dulden. Dann hätte die Freie Georgschule ausziehen müssen. Jetzt bleibt die Schule offenbar doch länger...

600 Schulschwänzer im Bezirk : Auch Grundschüler fehlen unentschuldigt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 21.01.2017 | 79 mal gelesen

Spandau. Spandau liegt bei der Schulschwänzerquote auf Platz sieben. Das belegt die aktuelle Statistik der Senatsbildungsverwaltung zu Schulversäumnisanzeigen. Trotz strenger Regeln nimmt auch in Spandau die Zahl der Schulschwänzer nicht ab. 433 Schulversäumnisanzeigen gab es im Schuljahr 2015/16. Deutlich mehr gab es Mitte (1396). Nicht berücksichtigt sind im aktuellen Zahlenwerk des Senats die Schulversäumnisse der...

Offene Türen in der Wilhemstadt

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 16.01.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Wilhelmstadtschulen | Wilhelmstadt. Die Wilhelmstadtschulen laden am 21. Januar von 11 bis 17 Uhr zum Tag der Offenen Tür. An der Wilhelmstraße 26-30 werden alle Schulformen von der Grundschule, der Sekundarschule, dem Gymnasium wie auch der Fachoberschule angeboten. Noch bis zum 20. Januar gibt dort ebenfalls in allen Schulen die „Woche des offenen Unterrichts“, bei der von 9.15 bis 14.25 Uhr Interessenten dem Unterricht beiwohnen können. Weitere...

5 Bilder

Wo hört ein Flirt auf? Präventionsparcours will junge Leute sensibilisieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.01.2017 | 355 mal gelesen

Berlin: Quartierspavillon | Prenzlauer Berg. „Echt krass!“ heißt ein interaktiver Präventionsparcours, der sich an Pankower Oberschüler richtet. Dabei geht es um das Thema sexuelle Gewalt unter Jugendlichen.Wo hört ein Flirt auf und wo beginnt die sexuelle Belästigung? Wie flirtet man richtig? Was bewirken sexistische Werbung und Pornografie? Um solche und ähnliche Fragen geht es in diesem Parcours. Die Ausstellung besteht aus fünf Aufstellern. An denen...

Studentin auf Probe: Schnupperstudium an der Beuth Hochschule

Manuela Frey
Manuela Frey | Wedding | am 06.01.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Beuth Hochschule für Technik | Wedding. Unter dem Motto „Studentin auf Probe“ bietet die Beuth Hochschule für Technik Berlin wieder ein kostenloses Schnupperstudium an. Am 1. und 2. Februar 2017 können Schülerinnen, die Interesse an einem technischen oder ingenieur-wissenschaftlichen Studium haben, auf einer zweitägigen Erkundungstour Fachhochschulstudiengänge hautnah erleben. Die Teilnehmerinnen erhalten einen Einblick ins Studium und können in den...

Schul-Infos an der Haveldüne

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 05.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Schule an der Haveldüne | Wilhelmstadt. Die Schule an der Haveldüne, Jaczostraße 53, stellt sich am Freitag, 13. Januar, von 16 bis 19 Uhr bei einem Tag der offenen Tür vor. Die Integrierte Sekundarschule ist unter anderem für den Titel „Starke Schule“ nominiert. Weitere Information unter www.8-iss-spandau.de. CS

1 Bild

Eine Drohne als Wecker: „Jugend hackt“ fördert jugendliche Programmierer

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 04.01.2017 | 149 mal gelesen

Berlin. „Jugend hackt“? Zugegeben, der Name des Programms irritiert. Denn gemeinhin gelten Hacker als Leute, die illegal in fremde Computersysteme eindringen. Doch ursprünglich beschrieb der Begriff "hacken" einen kreativen Umgang mit Technik und das Finden besonders origineller Lösungen. An diese ursprüngliche Bedeutung will das Förderprogramm "Jugend hackt" anknüpfen. Die Berliner Vereine Open Knowledge Foundation...

Kunstbastion gibt Programm bekannt: 78 Werkstätten für junge Leute

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 01.01.2017 | 21 mal gelesen

Spandau. Das neue Programm der Jugendkunstschule Spandau, der Kunstbastion, ist ab Montag, 9. Januar, in den Schulen, beim Pförtner der Zitadelle, in den Bürgerämtern und im Gotischen Haus, Breite Straße 32, erhältlich.Anmeldeschluss für die kostenlosen Kurse ist am Donnerstag, 2. Februar. Seit mehr als zwanzig Jahren können in der Kunstbastion, die eng mit den Spandauer Schulen zusammenarbeitet, Kinder und Jugendliche ihre...

Wo sind die Vögel? Vogelinventur vom 6. bis 8. Januar 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.12.2016 | 64 mal gelesen

Berlin. Vom 6. bis 8. Januar findet zum siebten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der NABU Berlin hofft auf eine hohe Beteiligung, denn es gilt, den Hinweisen auf das eventuelle Fehlen der Vögel nachzugehen.Seit knapp einem Monat erreichen den NABU Berlin vermehrt Meldungen, dass die zu dieser Jahreszeit üblichen Vögel im Garten und selbst an etablierten Futterstellen vermisst werden. Als Ursache wird dabei...

1 Bild

Rotarier backen mit den Morgensterns: Internationale Gäste in Staaken

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 20.12.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Christian-Morgenstern-Grundschule | Staaken. Mit einem ausgelassenen Plätzchen-Backen belohnte der Rotary Club Berlin Zitadelle am 15. Dezember die Klassensprecher der Christian-Morgenstern-Grundschule.Es wird geknetet, geformt und gebacken. Und zwischendurch gescherzt und geulkt. Stefan Knaut, Präsident des Rotary Clubs Zitadelle, hat nicht nur seine Mitstreiter Alfred Sommerfeld und Mario Nowak mitgebracht, sondern auch die drei Austauschschüler aus...