Wilhelmstadt: Blaulicht

Wohnung brannte

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 25.04.2017 | 16 mal gelesen

Wilhelmstadt. Zu einem Wohnungsbrand musste die Feuerwehr in die Wilhelmstraße ausrücken. Ein Passant hatte Rauchschwaden aus dem Fenster im dritten Obergeschoss eines Wohnhauses aufsteigen sehen und Rettungskräfte alarmiert. Bei dem Feuer am Abend des 20. April wurde ein Mann verletzt. Er stand im stark verqualmten Flur, als die Feuerwehr ihn fand. Die Brandursache ist noch unklar. Das Landeskriminalamt ermittelt. uk

Einbrecher festgenommen

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 10.04.2017 | 13 mal gelesen

Wilhelmstadt. Polizisten haben am frühen 8. April zwei mutmaßliche Einbrecher an der Pichelsdorfer Straße festgenommen. Anwohner hatten gegen 2 Uhr morgens bemerkt, wie zwei Personen an der Eingangstür eines Schönheitssalons hantierten. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen wenig später, noch an der Tür, einen 17- und einen 18-Jährigen vorläufig fest. CS

Polizei codiert Fahrräder

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 09.04.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Polizeiabschnitt 23 | Wilhelmstadt. Die Polizei codiert wieder Fahrräder. Die Beamten des Polizeiabschnitts 23 stehen am 25. April von 15 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz der Polizeidienststelle an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27. Für die Codierung sollte der Eigentumsnachweis für das Fahrrad mitgebracht werden, sofern vorhanden. Auch ein Personaldokument wollen die Beamten sehen. Die Daten werden in einer Datei gespeichert. Dazu muss der Eigentümer...

Lokale für Drogendeals genutzt: Polizei nimmt bei Razzia sechs Verdächtige fest

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.04.2017 | 175 mal gelesen

Spandau. Wegen illegaler Drogengeschäfte durchsuchte die Polizei zwei Lokale und Wohnungen in Spandau. Die Spur führte bis nach Schöneberg, wo ein riesiges Lager für Diebesgut ausgehoben werden konnte.Berlin weite intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen Drogenhandels führten die Beamten auch nach Spandau. Dort konnten laut Staatsanwaltschaft am 28. März eine Frau und fünf Männer im Alter von 25 bis 52 Jahren...

Autoknacker erwischt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 06.03.2017 | 17 mal gelesen

Wilhelmstadt. Einen mutmaßlichen Autoknacker konnte die Polizei jetzt festnehmen. Der Tatverdächtige soll in der Nacht zum 5. März eine Autoscheibe mit einem Hammer eingeschagen haben und ins Auto eingebrochen sein. Ein Zeuge alarmierte die Polizei in die Straße Am Südpark. Vor Ort trafen die Beamten auf einen betrunkenen jungen Mann. Messungen zufolge hatte er 1,68 Promille Alkohol im Blut. Auch eine gestohlene EC-Karte...

Gartenlaube stürzte ein

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 01.03.2017 | 12 mal gelesen

Wilhelmstadt. Aus noch ungeklärter Ursache kam es am 27. Februar gegen 23 Uhr zu einer Verpuffung in einem Gebäude einer Kleingartenanlage an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße. Dabei stürzten Teile des Hauses ein. Die Bewohner, ein Ehepaar, kamen mit leichten Verletzungen davon. Während sich die 66 Jahre alte Frau aus eigener Kraft aus dem Haus retten konnte, musste ihr 73-jähriger Ehemann von der Feuerwehr aus den Trümmerteilen...

Auf frischer Tat ertappt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 20.02.2017 | 32 mal gelesen

Wilhelmstadt. Polizisten machten in der Nacht zum Sonntag zwei mutmaßliche Einbrecher dingfest. Die Handschellen klickten bei zwei Jugendlichen. Sie hatten versucht, die Scheibe der Eingangstür zu einem Fitnessfachmarkt an der Adamstraße mit Steinen einzuwerfen. Der Jüngere ist der Polizei bereits als Intensivtäter bekannt. uk

Busse mit Steinen beworfen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 20.02.2017 | 4 mal gelesen

Wilhelmstadt. Kinder sollen am späten Nachmittag des 16. Februar zwei Linienbusse mit Steinen beworfen haben. Die Busse der Linie 137 waren gerade im Seeburger Weg unterwegs, als plötzlich die Seitenscheiben klirrten. Die Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon. Laut Zeugen waren die Tatverdächtigen Kinder. uk

Versuchter Raub

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 01.02.2017 | 7 mal gelesen

Wilhelmstadt. Zivilfahnder konnten jetzt zwei verdächtige Täter festnehmen. Die beiden jungen Männer sollen am 31. Januar gegen vier Uhr morgens versucht haben, einen Mann zu berauben. Der Vorfall ereignete sich an einer Bushaltestelle an der Ecke Pichelsdorfer Straße und Genfenbergstraße. Das Opfer gab an, von einem Mann nach einer Zigarette und der Uhrzeit gefragt worden zu sein. Ein weiterer Täter wartete auf der anderen...

Busfahrer verletzt: Polizei sucht Täter mit Fahndungsfotos

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.01.2017 | 109 mal gelesen

Haselhorst. Wieder sucht die Polizei mit Fahndungsfotos nach Kriminellen. Diesmal geht es um den Angriff auf einen Busfahrer in Haselhorst.An der Haltestelle „Stadion Haselhorst“ sollen zwei junge Männer am 8. Dezember 2016 kurz nach 19 Uhr den Busfahrer mit Reizgas besprüht haben. Der Fahrer hatte die beiden aufgefordert, den Bus wieder zu verlassen, da sie keine Fahrscheine dabei hatten. Von draußen sprühten sie ihm dann...

Ermittlungen gegen Schleuserkriminaltät: Fünf Wohnungen in Spandau durchsucht

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 09.01.2017 | 71 mal gelesen

Spandau. Im Zuge internationaler Ermittlungen gegen Schleuserkriminalität durchsuchten Bundespolizisten am 5. Januar fünf Wohnungen in Spandau.Im Visier der Ermittler in Deutschland, Österreich und Italien steht ein Schleusernetzwerk, das seit Juni 2016 in zwölf Fällen insgesamt 29 Personen illegal nach Deutschland gebracht haben soll. Die Wege führten über Ungarn und Österreich. Der Schleuserlohn soll zwischen 500 und 1000...

1 Bild

Fahrzeugbrand Wilhelmstadt

Dirk Makowski
Dirk Makowski | Wilhelmstadt | am 09.01.2017 | 112 mal gelesen

Berlin: Gatower Straße | Schnappschuss

Kripo sucht kriminelles Paar: Fahndungsfoto veröffentlicht 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.12.2016 | 255 mal gelesen

Spandau. Die Kriminalpolizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem kriminellen Pärchen.Der Mann und die Frau sollen bereits am 24. September eine 17-Jährige zusammengeschlagen haben. Die Tat ereignete sich am Abend und zwar im Fußgängerbereich zwischen den Spandau Arcaden und dem Bahnhof Spandau. Die Jugendliche wurde durch Schläge und Tritte am Kopf verletzt. Nach der Tat flüchtete das Duo. Die beiden...

Spätkauf überfallen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 28.12.2016 | 13 mal gelesen

Wilhelmstadt. Mehrere Täter haben einen Spätkauf an der Wilhelmstraße überfallen. Sie waren mit Messer und Reizgas bewaffnet. Der Überfall ereignete sich am frühen Morgen des 27. Dezember. Vier Maskierte bedrohten Mitarbeiter und Kunden und forderten ihre Handys. Einer der Täter, der mit einem Messer bewaffnet war, zerrte den Verkäufer zum Tresen und verlangte das Geld aus der Kasse, was der junge Mann jedoch verweigerte. Die...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 462 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Überfall auf Pfandleihhaus

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 05.12.2016 | 15 mal gelesen

Wilhelmstadt. Zwei Unbekannte haben am 3. Dezember ein Pfandleihhaus an der Pichelsdorfer Straße überfallen. Die Täter betraten das Geschäft gegen 11.30 Uhr. Während einer der Männer den 42-jährigen Angestellten sowie einen 49-jährigen Kunden aufforderte, sich nicht zu bewegen und hierbei andeutete, einen gefährlichen Gegenstand in der Hosentasche zu tragen, schlug sein Komplize mit einem Hammer eine Vitrine am Schaufenster...

Flüchtling zog Polizisten vom Fahrrad: Alkoholisiert über Zaun geklettert

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 24.11.2016 | 532 mal gelesen

Wilhelmstadt. Ein 30-jähriger Flüchtling hat am 23. November einen Polizeibeamten an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße angegriffen.Der Beamte war auf dem Fahrrad auf dem Weg zu seiner Dienststelle, als er gegen 19.15 Uhr den 30-Jährigen beim Klettern über den Zaun einer Flüchtlingsunterkunft in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße sah. Er gab sich als Polizist zu erkennen und forderte den 30-jährigen auf, das zu unterlassen. Daraufhin...

Fußgänger schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 17.11.2016 | 19 mal gelesen

Wilhelmstadt. Bei einem Verkehrsunfall am 16. November auf der Wilhelmstraße ist ein 65-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Der Mann soll kurz vor 6 Uhr die Wilhelmstraße in Höhe der Schmidt-Knobelsdorf-Straße bei Rot überquert haben, als ihn ein 35 Jahre alter Autofahrer erfasste. Rettungskräfte brachten den 65-Jährigen mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik, in der er stationär verbleibt. Der Autofahrer stand...

1 Bild

Vermisste Frau gesucht: Hinweise an jede Polizeidienststelle

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.11.2016 | 248 mal gelesen

Spandau. Die Polizei sucht fieberhaft nach der vermissten Brigitte Robota. Jeder Hinweis führte bislang ins Leere. Die geistig behinderte Frau ist seit fast zwei Wochen verschwunden.Brigitte Robota verschwand am 29. Oktober gegen 11 Uhr aus ihrer Wohneinrichtung an der Falkenhagener Straße. Sie ist 58 Jahre alt, geistig behindert, leidet unter Epilepsie und braucht dringend Medikamente. Alle Hinweise auf ihren möglichen...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 349 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

Ehepaar schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 07.11.2016 | 8 mal gelesen

Wilhelmstadt. Bei einem Unfall auf der Charlottenburger Chaussee ist am 5. November ein Ehepaar schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 55-Jähriger gegen 17.10 Uhr mit seinem Auto in der Straße An den Freiheitswiesen in Richtung Teltower Straße unterwegs und bog nach links in die Charlottenburger Chaussee ab. Dabei erfasste er mit seinem Wagen den 78-jährigen Fußgänger und seine drei Jahre jüngere...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 130 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Bus rammte parkende Autos

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 10.10.2016 | 19 mal gelesen

Wilhelmstadt. Noch unklar sind die Ursachen eines Unfalls, bei dem am 7. Oktober sechs parkende Autos auf dem Seeburger Weg beschädigt wurden. Der 60-jährige Fahrer eines Busses der Linie 137 befuhr gegen 19.40 Uhr den Seeburger Weg in nördliche Richtung. Plötzlich sei er gemäß Zeugenaussagen zu weit nach rechts gefahren und gegen die parkenden Fahrzeuge gestoßen. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. CS

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 150 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

Radfahrerin schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 28.09.2016 | 14 mal gelesen

Wilhelmstadt. Eine 68-jährige Radfahrerin ist am 27. September bei einem Unfall auf der Heerstraße schwer verletzt worden. Gegen 9.40 Uhr war ein 89-Jähriger mit seinem Auto auf der Pichelsdorfer Straße in Fahrtrichtung Heerstraße unterwegs. An der Kreuzung wollte er nach links in die Heerstraße einbiegen und fuhr in den Kreuzungsbereich hinein. Er ließ noch einen entgegenkommenden Radfahrer passieren, übersah dann jedoch die...